Christmas Campaign: Financial Insights
Clicks1.8K
de.news
9

Semeraro zu Franziskus: "Soll ich mit meinem Rechtsanwalt kommen?"

Bischof Marcello Semeraro (72) von Albano bei Rom war in Tränen aufgelöst, als er am 15. Oktober bei einem Treffen seines Priesters in Aprilia die Ernennung zum Präfekten der Kongregation für die Selig- und Heiligsprechungsprozesse verkündigte.

Er erzählte, am Tag zuvor einen Anruf von Franziskus erhalten zu haben, der ihn zu einem Gespräch in Santa Marta eingeladen habe. Semeraro antwortete ihm: "Soll ich mit meinem Rechtsanwalt kommen?"

Franziskus informierte Semeraro stattdessen über die Beförderung und fügte hinzu: "Nur Sie wissen davon, denn ich habe es niemandem gesagt." Als Semeraro mit Hinweis auf sein Alter protestierte, antwortete Franziskus: "Auch ich musste mein Leben ändern, als ich 77 war.

Semeraro ist ein ehemaliger Professor für Ekklesiologie an der Lateran-Universität, wo er Assistent des berühmten Monsignore Brunero Gherardini (+2017) war, der ihn einen "Theologen von geringer Originalität und Tiefe" nannte. Seine steile Karriere unter Johannes Paul II., Benedikt XVI. und Franziskus kommt daher nicht überraschend.

Bild: Marcello Semeraro © wikicommons, CC BY-SA, #newsSdyticylhu

Magee
Was hat er denn da wieder für eine Heulsuse rausgesucht. Furchtbar! 🥴
Vates
Segenspfarrer Handwerchers aus dem Meßbuch verschwundene Präfation und was sich ca. 140 Jahre nach der Vision ereignete (Schluß)

Dies ist die aus dem neuen Meßbuch verbannte und ins Verzeichnis der "Spezialpräfationen" abgeschobene Präfation vom Hl. Kreuz aus dem alten Meßbuch:

"Es ist in Wahrheit würdig und recht, billig und heilsam, Dir immer und überall dankzusagen,
heiliger Herr, allmächt…More
Segenspfarrer Handwerchers aus dem Meßbuch verschwundene Präfation und was sich ca. 140 Jahre nach der Vision ereignete (Schluß)

Dies ist die aus dem neuen Meßbuch verbannte und ins Verzeichnis der "Spezialpräfationen" abgeschobene Präfation vom Hl. Kreuz aus dem alten Meßbuch:

"Es ist in Wahrheit würdig und recht, billig und heilsam, Dir immer und überall dankzusagen,
heiliger Herr, allmächtiger Vater, ewiger Gott. Dein Wille war es, daß vom Kreuzesholze das
Heil des Menschengeschlechts ausgehe: von einem Baume kam der Tod, von einem Baume
sollte das Leben erstehen; der am Holze siegte, sollte auch am Holze besiegt werden: durch
Christus, unseren Herrn.
Durch Ihn loben die Engel Deine Majestät, die Herrschaften beten Sie an, die Mächte verehren
sie zitternd. Die Himmel und die himmlischen Kräfte und die seligen Seraphim feiern sie jubelnd
im Chore. Mit Ihnen laß, so flehen wir, auch uns einstimmen und voll Ehrfurcht bekennen:
Heilig........... ."

AVE CRUX, SPES UNICA !
michael7
Wenn heut' ein Ruf aus Rom erschallt, vergiss nicht auf den Rechtsanwalt! 😂 😇
Sunamis 49
gut gedichtet👍
Ottaviani
@Ratzi können Sie das beweisen und wie weit unterscheiden sich die Aktionen dieser Gruppe von den Aktion der Gruppierung um Kardinal Hoyos zum Ergebnis des Konklaves von 2005
Magee
Im Kandidaten! 🤭
alfredus
Kein Wunder wenn diese Kirchenmänner lauthals lachen, denn sie haben schon bessere Witze gehört ... ! Dialog ja, aber nur mit Kirchenfeinden und Atheisten. Aber Barmherzigkeit kennt er nur so wenig wie die Islamisten ! Katholiken mag er nicht !
Ratzi
Bergoglio wurde nicht gewählt, sondern erwählt von .... der St.-Gallen-Mafia.
Goldfisch
noch treffender wäre: ernannt oder von langer Hand geplant