Waagerl
Also ich denke schon, es ist ein Dämon, da ja diese große Gestalt wie zwei Hörner am Kopf trägt!
Ja es ist ein schwarz weiß Aufnahme, weil es offensichtlich in der Nacht aufgenommen wurde. @DrMartinBachmaier
DrMartinBachmaier
Stimmt; sieht eher furchteinflößend aus.
DrMartinBachmaier
Wie kommt ihr eigentlich auf die Idee, dass das ein Dämon ist? Meiner Meinung nach eine Arme Seele. Da könnte ich euch viel detailliertere Ereignisse im Bereich meiner Familie erzählen.
Kann mir aber dennoch einer erklären, warum das Foto schwarz-weiß ist? Für die heutige Zeit ungewöhnlich.
BluePepper
@DrMartinBachmaier Es ist eine Nachtsicht-Aufnahme - deswegen s/w.
Waagerl
Leider ist es heute weit verbreitet, dass die Leute nicht mehr an diese paronormalen Erscheinungen glauben. Doch es gibt sie zu Hauff. Schauen Sie doch mal Freitag abends auf TLC, da gibt es geügend Filme darüber. Viele Leute, die nicht geglaubt haben, dass es so etwas gibt, sind eines besseres belehrt worden. Leider lehrt die Kirche heute nicht mehr darüber!
Goldfisch
Kinder sind da eben sehr einfühlsam. Nicht umsonst sagte Jesus: "Laßt die Kinder zu mir kommen, denn IHNEN gehört das Himmelreich!" - Kann ich mir gut vorstellen, daß es sich so abgespielt hat. Da hilft nur noch beten, beten und nochmals beten!!!
alfredus
Wenn sie nicht gestorben sind ... ? Das ist das Problem der Menschen von heute, sie können nicht glauben, dass es neben den " guten Geistern " die Engel gibt und noch weniger glauben sie, dass es " böse Geister " die Dämonen gibt ! Dabei ist gerade im neuen Testament über diese Ungeister berichtet worden. Es heißt nicht umsonst, wer diese Geister ruft, wird sie nicht mehr los. Deshalb sollte …More
Wenn sie nicht gestorben sind ... ? Das ist das Problem der Menschen von heute, sie können nicht glauben, dass es neben den " guten Geistern " die Engel gibt und noch weniger glauben sie, dass es " böse Geister " die Dämonen gibt ! Dabei ist gerade im neuen Testament über diese Ungeister berichtet worden. Es heißt nicht umsonst, wer diese Geister ruft, wird sie nicht mehr los. Deshalb sollte der Christ vermehrt zu seinem Schutzengel beten und ihn um Schutz bitten !
Bibiana
Unser Schutzengel! Grüßen wir in täglich, auch wenn wir ihn nicht sehen.
Und nicht nur Kindern vom Schutzengel erzählen.
Severin
Und wenn sie nicht gestorben sind , dann leben sie noch heute.
( Frei nach Grimms Märchen.)
Escorial
Ob Hans Küng bereits jetzt die Hölle verlässt? Erst in der Dreitägigen Finsternis wird die Hölle leer sein und alle Dämonen (und Versammten) werden auf der Erde und sogar den Menschen erscheinen. Danach wird niemand mehr an der Existenz der Hölle zweifeln...
Elista
Weihwasser, Rosenkranz und Gebet
🙏🕯🙏🕯🙏🕯
Solimões
Ich habe Mühe da einen Dämon zu sehen.
ROSENKRANZMUTTI
Unser früherer leider lange verstorbener Pfarrer pflegte immer zu sagen,
wenn jemand etwas von solchen Phänomenen berichten wollte:
Hände weg von solchem Kram!
Befasst euch nicht damit!
Habt immer einen Rosenkranz in der Tasche, und wenn ihr
in Versuchung kommt, betet. Maria ist mächtig gegen
die bösen Umtriebe!
Bibiana
Es existiert aber die himmlische wie die teuflische Welt, vertreten durch Engel und Dämonen.
Um den Menschen wird gekämpft - beten wir.