singular
@Galahad

Ja, an ihren beiden Argumenten ist etwas dran. Es ist lohnend, darüber nachzudenken ! Ihre Stellungnahme ist klar und eindeutig, ich
danke Ihnen, Galahad.
😉 ☕
Galahad
@singular

Was halten Sie hiervon:

Ich halte es nicht für geeignet, daß "Holocaust-Leugnungen" bzw. Verharmlosungen unter Strafe gestellt werden, denn:

1. HEROISIERT DAS DIE LEUGNER DIE ES DENNOCH TUN ALS EINE ART MARTYER

2. Denke ich, daß diese Menschen mit KLAREN, EINDEUTIGEN FAKTEN ÖFFENTLICH JEDERZEIT WIDERLEGT WERDEN KÖNNEN, was die Position der Gegenseite (und ebenso …More
@singular

Was halten Sie hiervon:

Ich halte es nicht für geeignet, daß "Holocaust-Leugnungen" bzw. Verharmlosungen unter Strafe gestellt werden, denn:

1. HEROISIERT DAS DIE LEUGNER DIE ES DENNOCH TUN ALS EINE ART MARTYER

2. Denke ich, daß diese Menschen mit KLAREN, EINDEUTIGEN FAKTEN ÖFFENTLICH JEDERZEIT WIDERLEGT WERDEN KÖNNEN, was die Position der Gegenseite (und ebenso auch das Vertrauen auf die Meinungsfreiheit) SEHR IN IHRER GLAUBWÜRDIGKEIT BESTÄRKEN WIRD.

Ich denke das muß doch JEDERZEIT UND AUCH WIDERHOLT möglich sein, da das Holocaust-Verbrechen ja nachweislich klarer Fakt ist. Was meine Sie dazu, liebe Singular?
Bonifatius-Franz
Latina, Sie sind ja eine Historikerin von Format. Chapeau! Sie kennen die Wahrheit, sonst dürften Sie niemanden der Lüge zichten. Die Welt lechzt nach Wahrheit. Also mehr davon!
Latina
mich interessiert nur das WARUM-warum leugnet herr williamson den holocaust,was hat er davon? wer bezahlt ihn dafür? warum verbreitet er solche lügen?...wer sind die hintermänner und was wollen diese? mir kann keiner erzählen,weil er es irgendwo gelesen hat,das ist naiv und dumm .in den Konzentrationslagern der nazis,später im stalinismus und in den gulags und bis heute in diversen umerziehungsla…More
mich interessiert nur das WARUM-warum leugnet herr williamson den holocaust,was hat er davon? wer bezahlt ihn dafür? warum verbreitet er solche lügen?...wer sind die hintermänner und was wollen diese? mir kann keiner erzählen,weil er es irgendwo gelesen hat,das ist naiv und dumm .in den Konzentrationslagern der nazis,später im stalinismus und in den gulags und bis heute in diversen umerziehungslagern der kommunisten sind millionen menschen auf schändlichste art ums leben gekommen,darunter 6 millionen juden,aber auch sinti,roma,andersgläubige und katholiken.
singular
@ Bonifazius-Franz

Ich habe ihnen verziehen! Im Eifer des Gefechtes rutschen einem
schon mal Worte heraus.
Aus der Aussensicht eines Nicht-Europäers mit gleichwohl
deutschen Wurzeln und die Geschichte Deutschlands hautnah miterlebt
habend und die Ereignisse in Deutschland und der Welt mit wachen
Sinnen verfolgend, hat man möglicherweise eine andere Sicht auf die
Dinge.
Unser beider Standpunkt…More
@ Bonifazius-Franz

Ich habe ihnen verziehen! Im Eifer des Gefechtes rutschen einem
schon mal Worte heraus.
Aus der Aussensicht eines Nicht-Europäers mit gleichwohl
deutschen Wurzeln und die Geschichte Deutschlands hautnah miterlebt
habend und die Ereignisse in Deutschland und der Welt mit wachen
Sinnen verfolgend, hat man möglicherweise eine andere Sicht auf die
Dinge.
Unser beider Standpunkte sind , galube ich, jedem klar geworden.
Wichtig ist doch letztlich, dass wir alle der Heiligen Katholischen
Kirche treu und ergeben sind und unseren Schöpfer, den Herrn Jesus Christus lieben und verehren.
Gott segne sie, lieber Bruder.
😉 👏
cosimino
@Alle Die Diskussion in diesem Forum zu diesem speziellen Thema zeigt, dass in bestimmten Kreisen der geschichtsrevisionistische Verfolgungswahn gepaart mit ewiggestriger Geschichtsverklärung eine traurige, wenn nicht gar gefährliche Wirklichkeit ist. Wenn, wie hier geschehen, festgestellt wird, dass die unter den Nazis herrschende Diktatur der "jetzt herrschenden Meinungsdiktatur" vorzuziehen …More
@Alle Die Diskussion in diesem Forum zu diesem speziellen Thema zeigt, dass in bestimmten Kreisen der geschichtsrevisionistische Verfolgungswahn gepaart mit ewiggestriger Geschichtsverklärung eine traurige, wenn nicht gar gefährliche Wirklichkeit ist. Wenn, wie hier geschehen, festgestellt wird, dass die unter den Nazis herrschende Diktatur der "jetzt herrschenden Meinungsdiktatur" vorzuziehen sei, fragt man sich ernsthaft, was als nächste unsinnige Behauptung kommt: Etwa es habe niemals eine zweiten Weltkrieg gegeben? Wir leben sich nicht in einer Zeit, in der alles nach Gottes Geboten geschieht. Der Herr erbarme sich über alle jene, die sich eine Zeit herbeisehen, in der Hass, Mord, Krieg und Rassenwahnsinn vorherrschten. ✍️
gerdich
Die demokratischen Freiheiten sind nur Lüge.
Salutator
Was ist der Wert einer Diskussion (=Streitgespräch), wenn man nur staatlich vorgegebene Meinungen haben darf, und im Fall anderslautender Meinungen Strafverfolgung erleidet?

Die Meinungsdikatatur unter z.B. den Nazis empfinde ich weit weniger heftig als die Meinungsdiktatur, die wir jetzt im sogenannten freien und demokratischen Deutschland haben. Der wesentliche Unterschied ist, dass das …More
Was ist der Wert einer Diskussion (=Streitgespräch), wenn man nur staatlich vorgegebene Meinungen haben darf, und im Fall anderslautender Meinungen Strafverfolgung erleidet?

Die Meinungsdikatatur unter z.B. den Nazis empfinde ich weit weniger heftig als die Meinungsdiktatur, die wir jetzt im sogenannten freien und demokratischen Deutschland haben. Der wesentliche Unterschied ist, dass das heutige Deutschland ständig behauptet, dass wir Meinungsfreiheit haben. Doch wo ist sie in der Realität?

Der besondere Fall seiner Exzellenz Bischof Williamson ist absolut enerheblich für das wirkliche Problem, das wir haben.
aninici
Da stellt sich die dt. Justits aber ein Armutszeugnis aus, der Tatbestand ist erst im Ausland erfolgt.
Bonifatius-Franz
Singular, also doch Dummdreistigkeit. Verzeihen Sie mir, dass ich Ihnen denunziatorische Absichten unterstellt habe ... Vielleicht ist es aber auch nur überraschend für Sie, das viele der User hier in diesem deutschsprachigen Forum aus Deutschland und Österreich kommen.
singular
@Bonifatius-Franz

Genau das hab ich geschrieben, für jeden nachlesbar!
Wo ist das eine Verlockung zur Straftat ??
Gab es ihrer Meinung nach Gaskammern in KZ's oder gab es sie nicht???
Beantworten sie mir bitte meine Frage.
🤨 ☕
Bonifatius-Franz
Singular, jeder kann lesen, dass Sie um 19:32 Uhr gefragt haben, ob hier jemand bezweifelt, dass es die Gaskammern gab. Das ist eine offene Verlockung zur Straftat! So wie Sie handeln die gemeinsten unter den Denunzianten!
singular
Und sie können sich auch Gedanken darüber machen, ob es eine Art
"Dreifaltigkeit" gibt.
Eine Person, 4 oder mehr nick- names, die sich trefflich mit sich selber
unterhält!
Eine gesegnete Nachtruhe allen!!
👏 👏 👏
Galahad
Wann kommt eigentlich mal ein Verbot, zu leugnen das Abtreibung klarer Kindermord ist. Das würde ich befürworten. Denn dieses Verbrechen kommt dem eines Herodes gleich. Wobei schon die Absicht eines Massenmordes oder eines Mordes meiner Ansicht nach teuflisch ist, nicht zu sprechen von der tatsächlichen Durchführung eines solchen egal welchen Außmaßes!

🙏 🙏 🙏
singular
@ Bonifazius-Franz

Mit ihnen kann man sich nicht sachlich auseinandersetzen!
Sie liefern keine Argumente zur Sache.
Alle, die ihre Zeilen hier gerade lesen, können sich ihre eigenen
Gedanken darüber machen, wer beleidigt und wer nicht, wenn sie
alle Beiträge zu dieser Nachricht noch einmal nachlesen.
Wir lassen uns von ihnen nicht provozieren!
Gott segne sie, Bruder!
😉 ☕
Claudius1
@singular:

Es geht hier in erster Linie darum , ob der Holocaust, also die
verbrecherische und systematische Vernichtung der Juden Europas
durch die Nazis stattgefunden hat oder nicht!


Es geht in diesem Artikel um den Williamson-Prozeß.

Das Gesetz verbietet nicht die öffentliche Diskussion, sondern die
Leugnung des Holocaust!


So kann man es auch sehen.
Es verbietet nicht die Diskussion, …More
@singular:

Es geht hier in erster Linie darum , ob der Holocaust, also die
verbrecherische und systematische Vernichtung der Juden Europas
durch die Nazis stattgefunden hat oder nicht!


Es geht in diesem Artikel um den Williamson-Prozeß.

Das Gesetz verbietet nicht die öffentliche Diskussion, sondern die
Leugnung des Holocaust!


So kann man es auch sehen.
Es verbietet nicht die Diskussion, aber es verbietet, in der Diskussion eine bestimmte Position einzunehmen.

Und wenn sie dieses sehr wichtige Gesetz als Verfassungsbruch
ansehen, offenbaren sie ihre Sicht der Dinge.


Was kommt als nächstes? Leugnung des Klimawandels? Verbot von Schwulenkritik?
Es geht ums Prinzip! Fängt man einmal mit soetwas an, sind andere Denkverbote nicht weit.
Bonifatius-Franz
Singular, Sie lügnerischer Heuchler wissen ganz genau, dass Sie die gtv-User zu der Unvorsichtigkeit verlocken wollten, sich skeptisch zum Judenmord in WK II zu äußern. Wenn es keine Schweinerei von Ihnen war, die User von gtv zu Straftaten zu locken, dann war es dummdreist. Was von beiden es war, wissen Sie allein.
singular
@ Bonifazius-Franz

Wo wird hier denunziert??? Es geht einzig und allein um die Frage,
ob der Holocaust stattgefunden hat oder nicht!
Was ein Herr Williamson darüber für eine Meinung hat, ist für mich
persönlich völlig uninteressant, er ist keine ernst zunehmende
Autorität, sondern von Rom verbannt!
Und darauf geben sie keine Antwort!
😉 ☕
singular
@Claudius1

Grosser Irrtum, verehrter Freund!
Es geht hier in erster Linie darum , ob der Holocaust, also die
verbrecherische und systematische Vernichtung der Juden Europas
durch die Nazis stattgefunden hat oder nicht!
Das Gesetz verbietet nicht die öffentliche Diskussion, sondern die
Leugnung des Holocaust! Nehmen sie das doch bitte zur Kenntnis!
Und wenn sie dieses sehr wichtige Gesetz als …More
@Claudius1

Grosser Irrtum, verehrter Freund!
Es geht hier in erster Linie darum , ob der Holocaust, also die
verbrecherische und systematische Vernichtung der Juden Europas
durch die Nazis stattgefunden hat oder nicht!
Das Gesetz verbietet nicht die öffentliche Diskussion, sondern die
Leugnung des Holocaust! Nehmen sie das doch bitte zur Kenntnis!
Und wenn sie dieses sehr wichtige Gesetz als Verfassungsbruch
ansehen, offenbaren sie ihre Sicht der Dinge.
😉 ☕
One more comment from singular
singular
@a.t.m

Verehrter Forist!
Nehmen sie doch zur Sache Stellung und machen sie hier keine
Verschwörungs - Theorien auf.
Fühlen sie sich verfolgt??? Und werden sie bitte nicht unverschämt,
keiner hat hier verleugnet oder verdreht! Und keiner hat hier
gehetzt oder verunglimpft! Jedenfalls weder ich noch der commander.
Bleiben sie bitte sachlich , kommen sie zurück zum Thema und
liefern sie Argumente …More
@a.t.m

Verehrter Forist!
Nehmen sie doch zur Sache Stellung und machen sie hier keine
Verschwörungs - Theorien auf.
Fühlen sie sich verfolgt??? Und werden sie bitte nicht unverschämt,
keiner hat hier verleugnet oder verdreht! Und keiner hat hier
gehetzt oder verunglimpft! Jedenfalls weder ich noch der commander.
Bleiben sie bitte sachlich , kommen sie zurück zum Thema und
liefern sie Argumente zum Thema !
😉 ☕