Kardinal Zuppi: Homosex-Segen war "nicht" Homosex-Segen

Die Erzdiözese Bologna unter der Leitung des Homosexualisten Matteo Zuppi hat unverhohlen geleugnet, dass die Homosex-Eucharistie in Budrio vom 11. Juni eine Pseudo-Eheschließung dargestellt hat. Es handle sich um eine einfache Eucharistie für eine Homosex-Gruppe namens "In cammino". Aber Zeugen und Bilder beweisen, dass Zuppis gelogen hat.

Die Fakten: Zwei Homosexuelle registrierten eine zivile Pseudo-Ehe. Danach gingen sie in die Kirche zur Homosex-Eucharistie, bei der sie wie ein Hochzeitspaar am Mahltisch standen.

Einer von ihnen lud seine Freunde per Whatsapp zu der Zeremonie im Rathaus ein und fügte hinzu, dass "wir unmittelbar danach in der Kirche auf der anderen Straßenseite eine Dankesmesse für unser gemeinsames Leben feiern werden."

In seiner Erklärung behauptet Zuppi, dass "In cammino" seit dreißig Jahren in der Erzdiözese Bologna präsent sei. Dies ist eine weitere Leugnung. Erst Zuppi hat den Homosexualisten im Jahr 2015 den diözesanen Status verliehen.

Schließlich verdreht die Erzdiözese Bologna das Dokument von Kardinal Ratzinger aus dem Jahr 1986 gegen Homosexualität, indem sie eine Passage ("Gott liebt jeden Menschen") aus dem Zusammenhang reißt und das Dokument auf den Kopf stellt. LaNuovabq.it beschreibt Zuppis Unaufrichtigkeit folgendermaßen: "Alles leugnen, immer leugnen, vor allem die Fakten leugnen."

Bild: lanuovabq.it, #newsGjpdywdvgb

Vates
Gott sei Dank schmälert dieser unsägliche Kardinal Zuppi, der sogar vor einiger Zeit von einem ehem. FM-Großmeister
(der von ihm getraut worden sein soll!) als "guter Papst" empfohlen wurde (sic!) durch solche Skandale und Lügen seine Aussichten im wohl bald anstehenden Konklave!
Denn das kommt bei den wohl entscheidenden Kardinälen aus der Dritten Welt überhaupt nicht gut an!
Sieglinde
Man mag es drehen und wenden wie man will, es bleibt Sünde, Gotteslästerung und Entheiligung des Tempel Gottes.
Carlus shares this
85
wo die Diener Satans handeln, da herrscht die Lüge. Satan ist der Vater der Lüge .
Goldfisch
Lug und Trug - wem will er da was beweisen?? Vermutlich GOTT, der läßt sich auf diesen Handel sicher ein!
Fiat voluntas tua
Mir fällt dazu die Predigt des hl. Pfarrers von Ars über den jüngsten Tag ein! Meine Güte ist das eine Hammer-Predigt! Wie es da zu und her gehen wird! Wer die liest, bekehrt sich (im besten Fall) sofort und lässt von jeder Sünde und bereut und tut Buße bis ans Ende seines Lebens!
traun1
🤮
Theresia Katharina
Die VAT II Kirche ist derartig abtrünnig, dass es weh tut. Nur wenn sie Druck kriegen, rudern sie schnell zurück - aus Angst um ihr Pöstchen.
a.t.m
Es gibt keine VAT II Kirche nur eine VAT II Religionsgemeinschaft (wenn schon Kirche dann maximal, den vom Himmel selber verwendeten Ausdruck "AFTERKIRCHE" siehe Prophezeiungen der Mystikerin Anna Katharina Emmerick und die Verwüstung der Kirche ) und die hasst und hat mit der Einen, Heiligen, Katholischen und Apostolischen Kirche Gottes unseres Herrn nichts gemein. Daher sollten wir …More
Es gibt keine VAT II Kirche nur eine VAT II Religionsgemeinschaft (wenn schon Kirche dann maximal, den vom Himmel selber verwendeten Ausdruck "AFTERKIRCHE" siehe Prophezeiungen der Mystikerin Anna Katharina Emmerick und die Verwüstung der Kirche ) und die hasst und hat mit der Einen, Heiligen, Katholischen und Apostolischen Kirche Gottes unseres Herrn nichts gemein. Daher sollten wir eben auch beten:

"Gott unser Herr wir bitten Dich, sorge dafür das sich die innerkirchlichen antikatholischen Irrlehrer und Wölfe in Schafskleidern bekehren, oder sorge dafür das diese Deine Kirche verlassen. Und wenn es dafür nötig ist, so mach aus den längst vorhanden Geistigen Schisma ein Körperliches Schisma, so das Deine geliebte Kirche wieder als das erkannt werden kann was Sie ist, nämlich Deine Eine, Heilige, Katholische und Apostolische Kirche. Amen“

Gottes und Mariens Segen auf allen Wegen
Tina 13
Wer die Sünde segnet hat sich bereits vom Lieben Gott getrennt, und durch diese Tat macht er dies somit vor aller Augen öffentlich und setzt ein Zeichen zu seinem gottlosen Standpunkt!
OhooMore
Wer die Sünde segnet hat sich bereits vom Lieben Gott getrennt, und durch diese Tat macht er dies somit vor aller Augen öffentlich und setzt ein Zeichen zu seinem gottlosen Standpunkt!

Ohoo
Tina 13
Die Apostel Petrus und Judas Thaddäus geben eine tiefgründige Erklärung über die Strafe GOTTES:
(2. Petrusbrief 2, 6-9) Auch die Städte Sodom und Gomorra hat er eingeäschert und zum Untergang verurteilt, als ein Beispiel für alle Gottlosen in späteren Zeiten. Den gerechten Lot aber, der unter dem ausschweifenden Leben der Gottesverächter litt, hat er gerettet; denn dieser Gerechte, der mitten …More
Die Apostel Petrus und Judas Thaddäus geben eine tiefgründige Erklärung über die Strafe GOTTES:

(2. Petrusbrief 2, 6-9) Auch die Städte Sodom und Gomorra hat er eingeäschert und zum Untergang verurteilt, als ein Beispiel für alle Gottlosen in späteren Zeiten. Den gerechten Lot aber, der unter dem ausschweifenden Leben der Gottesverächter litt, hat er gerettet; denn dieser Gerechte, der mitten unter ihnen wohnte, musste Tag für Tag ihr gesetzwidriges Tun sehen und hören, und das quälte den gerechten Mann Tag für Tag. Der Herr kann die Frommen aus der Prüfung retten; bei den Ungerechten aber kann er warten, um sie am Tag des GERICHTS ZU BESTRAFEN, besonders die, die sich von der schmutzigen Begierde ihres Körpers beherrschen lassen und die Macht des Herrn verachten.
Tina 13
Tina 13
Tina 13
(1. Korintherbrief 6, 9) Täuschet euch nicht, weder Unzüchtige noch Ehebrecher, noch die, die sich zur Knabenliebe hergeben oder sie üben, werden das Reich erhalten.
Tina 13
An ihren Früchten werdet ihr sie erkennen!
Theresia Katharina
Was sonst? Ein solches Paar hat vor dem Altar nichts verloren. Die Sünde kann nicht gesegnet werden.
Sunamis 49
was auch immer...