Stralsund und Grimmen: 350 Gottesdienstbesucher in Vorpommern in Quarantäne geschickt
epochtimes.de

Stralsund und Grimmen: 350 Gottesdienstbesucher in Vorpommern in Quarantäne geschickt

In einer Kirche.Foto: iStock Der Landkreis Vorpommern-Rügen hat am Sonnabend die häusliche Quarantäne für rund 350 Einwohner des Landkreises …
sedisvakanz
Diese boshaften Machthaber wissen genau, dass dieser "Test" zu Diagnosezwecken gar nicht geeignet ist, denn alle aufrichtigen Professoren und Wissenschaftler sind sich darin einig.
Warum wird dieser Test dann stur weiter verwendet?? 😡
Damit "Corona" am "Leben" bleibt! 🤮
Damit es die vorhergesagte zweite, dritte und vierte Welle gibt! 🥶

Es geht in Wahrheit um den Kampf gegen Gott und sonst nich…More
Diese boshaften Machthaber wissen genau, dass dieser "Test" zu Diagnosezwecken gar nicht geeignet ist, denn alle aufrichtigen Professoren und Wissenschaftler sind sich darin einig.
Warum wird dieser Test dann stur weiter verwendet?? 😡
Damit "Corona" am "Leben" bleibt! 🤮
Damit es die vorhergesagte zweite, dritte und vierte Welle gibt! 🥶

Es geht in Wahrheit um den Kampf gegen Gott und sonst nichts.
Werden Moscheebesucher in Massen in Quarantäne geschickt?
Na ja, vielleicht kommt das ja auch noch.

Wie Gott antworten wird, steht im tröstlichen Psalm 2:

Die Mächtigen der Erden haben sich gegen Gott und seinen Gesalbten verbündet.
Der Herr im Himmel lacht über sie.
Doch dann wird ER sie in seinem Zorn erschrecken.

Der Gesalbte ist unser Herr Jesus Christus.
Christus heißt: "der Gesalbte"
sedisvakanz
@Susi 47
Und diese Versklavung der Welt mittels Corona braucht Satan um seinem geistigen Sohn, dem Antichrist, die Wege zu ebnen.
Tina 13
Die Verfolgung nimmt weiter zu. 😭
Vered Lavan
Es bleibt zu befürchten, dass das alles weiterläuft:
"Und von der Zeit an, da das tägliche Opfer abgeschafft und das Gräuelbild der Verwüstung aufgestellt wird, sind 1290 Tage." (Dan 12, 11). = 3,6 Jahre (ab Lockdown 22. März 2020 D-Land -> ~Oktober 2023).
Andere Möglichkeit der Textübersetzung: "Und von der Zeit an, da das tägliche Opfer abgeschafft, um den verwüstenden Gräuel einzusetzen, …More
Es bleibt zu befürchten, dass das alles weiterläuft:
"Und von der Zeit an, da das tägliche Opfer abgeschafft und das Gräuelbild der Verwüstung aufgestellt wird, sind 1290 Tage." (Dan 12, 11). = 3,6 Jahre (ab Lockdown 22. März 2020 D-Land -> ~Oktober 2023).
Andere Möglichkeit der Textübersetzung: "Und von der Zeit an, da das tägliche Opfer abgeschafft, um den verwüstenden Gräuel einzusetzen, sind es 1290 Tage." (Elberfelder). - Das hätte die Bedeutung, dass es unter anderem Dinge wie dies hier meint: Taufe mit Wasserpistole (וּמֵעֵת֙ הוּסַ֣ר הַתָּמִ֔יד וְלָתֵ֖ת שִׁקּ֣וּץ שֹׁמֵ֑ם יָמִ֕ים אֶ֖לֶף מָאתַ֥יִם וְתִשְׁעִֽים׃, Dan 12,11).
Vered Lavan
Ich bin der Ansicht, anders als manch anderer hier, dass das P4-Biowaffen-Virus extrem infektiös und gefährlich ist:
Massive Hirnschäden bei COVID-19-Toten – Münchner Autopsie-Ergebnisse
"Die neuesten Ergebnisse von Autopsien aus Deutschland wurden gestern im Lancet veröffentlicht. Münchner Pathologen, Claus Hann von Weyhern, Ines Kaufmann, Frauke Neff und Marcus Kremer, haben 6 Patienten, die …More
Ich bin der Ansicht, anders als manch anderer hier, dass das P4-Biowaffen-Virus extrem infektiös und gefährlich ist:
Massive Hirnschäden bei COVID-19-Toten – Münchner Autopsie-Ergebnisse
"Die neuesten Ergebnisse von Autopsien aus Deutschland wurden gestern im Lancet veröffentlicht. Münchner Pathologen, Claus Hann von Weyhern, Ines Kaufmann, Frauke Neff und Marcus Kremer, haben 6 Patienten, die an COVID-19 verstorben sind, obduziert, dabei abermals andere Ergebnisse gefunden. Die Verstorbenen waren im Alter von 58 bis 82 Jahren. Sie wurden alle auf einer Intensivstation im Großraum München behandelt, alle mechanisch beatmet, alle hatten eine massive Pneumonie. Die Behandlungsdauer betrug zwischen knapp drei bis knapp 15 Tagen. Am Ende stand für alle der Tod, klar, sonst könnte man sie nicht obduzieren. Interessant ist nun, dass alle Patienten, die 65 Jahre und älter waren, an einem Herzkreislaufversagen verstorben sind, während alle Patienten, die jünger als 65 Jahre waren, an Gehirnblutung oder an einer Lungenembolie verstorben sind. Trotz unterschiedlicher Todesursachen teilen alle Verstorbenen ein weiteres Merkmal: Sie alle weisen erhebliche Schädigungen des Gehirns auf. Sie alle haben großflächige Entzündungen in Gehirn (Enzephalitis) und Hirnhaut (Meningitis) und Blutungen im Gehirn (Petechie). Interessanterweise konnten die Münchner Pathologen keine Endotheliitis bei ihren Patienten feststellen."
sciencefiles.org/…/massive-hirnsch…
+++ Covid 19 Folgeschäden - Uniklinik Innsbruck
Theresia Katharina
Wenn die Leute zwischemn 70 und 95 sind, arbeitet das Immunsystem nicht mehr so effektiv und der 'Virus kann wüten! (95 % der Sterbefälle).
Sicher sind Maßnahmen nötig, aber mit Augenmaß wie in Schweden! Keinen totalen wirtschaftlichen Lockdown und komplette Schließung der Schulen!
Vered Lavan
Sehe ich anders. Kinder sind Superspreader, die keine Symptome haben aber weiterverteilen.
Theresia Katharina
Klar doch, immer schön die Gottesdienstbesucher abschrecken!
Elista
Bei uns war heute die erste Sonntagsmessein der Kirche.
Obwohl die nummerierten Plätze so weit voneinander entfernt gekennzeichnet sind und deshalb relativ wenige Plätze zur Vefügung stehen, waren viel weniger Menschen da, als hätten sein dürfen.
Manchen kommen aus Angst nicht, manche, weil sie diese reglementierte Form boykottieren und manche haben sich sichtlich an einen Sonntag ohne Messe …More
Bei uns war heute die erste Sonntagsmessein der Kirche.
Obwohl die nummerierten Plätze so weit voneinander entfernt gekennzeichnet sind und deshalb relativ wenige Plätze zur Vefügung stehen, waren viel weniger Menschen da, als hätten sein dürfen.
Manchen kommen aus Angst nicht, manche, weil sie diese reglementierte Form boykottieren und manche haben sich sichtlich an einen Sonntag ohne Messe gewöhnt.
Theresia Katharina
Hier dasselbe!
Klaus Elmar Müller
Schikane.
Mk 16,16
Ich bin dafür die gesamte Regierung und das Parlament auf Covid zu testen. Bei dem sensitiven und höchst umstrittenen Test können die Wohltäter des Volkes sich dann alle selber zu Hause einsperren lassen.
Theresia Katharina
Gute Idee! Der Test muss dann regelmäßig wiederholt werden, genau das was sie mit dem Volk vorhaben!