Ratzi
Wie Dr. Marshall "Berguglio" definiert: "Pope Francis = Christian + Muslim + Jewish, or New World Religion" 🤔 🤔 🤔 youtube.com/watch?v=mW9dtUcSJQY
Pretorius
Nicht zu offensichtilich sondern zu wahr.....
alfredus
Zu offensichtlich ? Nein, denn es ist offensichtlich ... ! Niemand kann ernsthaft bestreiten, dass in der obersten Zentrale der Kirche ein Ungeist eingezogen ist und wo dieser ist, da kann der Hl. Geist nicht sein ! In zunehmendem Maße wird offenbar, dass nur Gott eine Wende herbeiführen kann. Das wird und muss bald geschehen, sonst verlieren noch viele ihren Glauben !
a.t.m
Wie wurde es vom Himmel prophezeit:
Rom wird den Glauben verlieren und der Sitz des Anti Peinenchrists werden.
Und weil dieser auch noch Jesuit ist, siehe
Viele Ordenshäuser werden den Glauben völlig verlieren und viele Seelen mit ins Verderben ziehen.
Und das ist nun eben in der Nach VK II ÄRA in Erfüllung gegangen.

Gottes und Mariens Segen auf allen Wegen
Ratzi
Ah, endlich haben wir eine Aufnahme der St.-Gallen-Mafia bei einer konspirativen Sitzung. Wie Kardinal Bergoglio mit Hilfe der St.-Gallen-Mafia zum Papst gemacht wurde
alfredus
@Ratzi Sehr gut erkannt !
alfredus
Es ist ein absolutes Märchen von @Mir vsjem dass die FSSPX einen Pakt mit der Konzilskirche schließen wollte, denn das wäre ihr Ende gewesen und ein Verrat an Erzbischof Lefebvre ... ! Genau wie Feuer und Wasser nicht zu vereinen sind, so ist das mit der FSSPX und der Konzilskirche ! Es ist schon seltsam, dass @Mir vsjem so einen großen Groll gegen die FSSPX hat ! Was kann der Grund sein …More
Es ist ein absolutes Märchen von @Mir vsjem dass die FSSPX einen Pakt mit der Konzilskirche schließen wollte, denn das wäre ihr Ende gewesen und ein Verrat an Erzbischof Lefebvre ... ! Genau wie Feuer und Wasser nicht zu vereinen sind, so ist das mit der FSSPX und der Konzilskirche ! Es ist schon seltsam, dass @Mir vsjem so einen großen Groll gegen die FSSPX hat ! Was kann der Grund sein ? Vielleicht weiß sie es selber nicht !
a.t.m
Alles schon längst bekannt und noch viel mehr wurde bereits von den Feinden Gottes unseres Herrn und seiner Einen, Heiligen, Katholischen und Apostolischen Kirche in die Tat umgesetzt, man Vergleiche einfach diese Pläne kathpedia.com/…ige_Anweisung_der_Alta_Vendita und dieses hier kath-zdw.ch/maria/freimauerische.plan.html und schon erkennt man wie Erfolgreich deren Helfershelfer in der Kirch…More
Alles schon längst bekannt und noch viel mehr wurde bereits von den Feinden Gottes unseres Herrn und seiner Einen, Heiligen, Katholischen und Apostolischen Kirche in die Tat umgesetzt, man Vergleiche einfach diese Pläne kathpedia.com/…ige_Anweisung_der_Alta_Vendita und dieses hier kath-zdw.ch/maria/freimauerische.plan.html und schon erkennt man wie Erfolgreich deren Helfershelfer in der Kirche also die antikatholischen innerkirchen Irrlehrer schon wahren.

Gottes und Mariens Segen auf allen Wegen
Mir vsjem
Dennoch haben Sie nicht zugeben wollen, dass Ihre FSSPX genau mit diesen Feinden Gottes einen Pakt schließen und gemeinsame Sache machen wollten in Rom und das immer noch tun. Denn sie gehen immer mehr einig mit der Konzilssekte, und schmeicheln sich immer mehr den Diözesanbischöfen ein. So werden die neuen Bischöfe auch nicht aus der alten Garde kommen und wenn, dann sind es Eingeschlichene, …More
Dennoch haben Sie nicht zugeben wollen, dass Ihre FSSPX genau mit diesen Feinden Gottes einen Pakt schließen und gemeinsame Sache machen wollten in Rom und das immer noch tun. Denn sie gehen immer mehr einig mit der Konzilssekte, und schmeicheln sich immer mehr den Diözesanbischöfen ein. So werden die neuen Bischöfe auch nicht aus der alten Garde kommen und wenn, dann sind es Eingeschlichene, die so denken wie die kursveränderte Piusbruderschaft heute.
Mir vsjem
@a.t.m , Sie antworteten irgendwann auf meinen Kommentar:
"Dass das von ihnen behauptete nicht stimmt, beweist eben die Tatsache das sich die FSSPX nicht mit Rom geeinigt hat so wie es seit Jahren behauptet wird."

Der liebe GOTT hat genau diese Millionen Rosenkränze der nichtsahnenden Gläubigen verwendet, dass ER bis heute eine Einigung mit Rom verhindert hat. Dennoch steht die neue FSSPX …More
@a.t.m , Sie antworteten irgendwann auf meinen Kommentar:
"Dass das von ihnen behauptete nicht stimmt, beweist eben die Tatsache das sich die FSSPX nicht mit Rom geeinigt hat so wie es seit Jahren behauptet wird."

Der liebe GOTT hat genau diese Millionen Rosenkränze der nichtsahnenden Gläubigen verwendet, dass ER bis heute eine Einigung mit Rom verhindert hat. Dennoch steht die neue FSSPX immer noch auf der Seite der Konzilssekte und liebäugelt immer noch mit einem Übereinkommen. Doch mit Feinden Gottes kann man nicht übereinkommen, schon gar nicht im Glauben.

Weise noch einmal darauf hin:

Im Corriere Della Sera (ital. Abendkurier) wurde veröffentlicht, was "Kardinal" Castrillón Hoyos in einem am 29.1.2009 gehaltenen Interview mit Bischof Fellay sagte: "Eines ist sicher, die völlige Gemeinschaft wird kommen. In unseren Gesprächen hat Msgr. Fellay das Zweite Vatikanische Konzil anerkannt, er hat es theologisch anerkannt, abzüglich einiger enthaltenen Vorbehalte."

Die Spaltung innerhalb der FSSPX seit den unseligen Verhandlungen mit Rom liegt auf der Hand.
Es gibt also keine Einigkeit mehr innerhalb der Bruderschaft, wenn wir vernehmen, was einer ihrer Bischöfe sagt:


"Ich werde sagen, eines Tages muss die Kirche dieses Konzil auslöschen. Sie wird nicht mehr darüber sprechen. Sie muss es vergessen. Die Kirche wird klug handeln, wenn sie dieses Konzil vergisst."
alfredus
@Mir vsjem Leider fallen Sie immer wieder mit negativen Kommentaren zu der FSSPX auf ... ? Warum ? Sie reihen sich ein in die Verfolger dieser sehr katholischen Bruderschaft ! Wir sollten froh sein, dass es diese und die FSSP gibt. Im Prinzip wird der reine katholische Glaube nur noch von diesen treuen Gemeinschaften getragen.
Mir vsjem
@alfredus redet von "negativen Kommentaren" - dass ich nicht lache. Wichtig allein ist, welche Kommentare GOTT negativ beurteilt. Wurde Ihnen nicht schon von anderer Seite gesagt, Sie sollen auf das eingehen, was man schreibt, das widerlegen und nachweisbare Argumente dagegen vorbringen. Sie müssen doch beweisen, dass es nicht so um die Piusbruderschaft steht, nicht ich. Sie müssen doch Ihre …More
@alfredus redet von "negativen Kommentaren" - dass ich nicht lache. Wichtig allein ist, welche Kommentare GOTT negativ beurteilt. Wurde Ihnen nicht schon von anderer Seite gesagt, Sie sollen auf das eingehen, was man schreibt, das widerlegen und nachweisbare Argumente dagegen vorbringen. Sie müssen doch beweisen, dass es nicht so um die Piusbruderschaft steht, nicht ich. Sie müssen doch Ihre Unterstellungen und Verleumdungen nachweisen.

Wo lassen Sie denn überall Ihre Kritikpfeile schießen? Wie oft haben Sie schon losgezogen über diesen abgefallenen Vatikan.

Diese Aussagen sind doch von Ihnen: "Aber so sind sie nun mal, die deutschen obersten Kirchendiener, jetzt unter Bischof Bätzing, reine Staats-Lakaien die der Regierung mehr gehorchen, als Gott !"

Und wer macht sich Liebkind mit diesen Bischöfen? Das darf man dann nicht ansprechen. Wie ungerecht sind sie doch.

Oder wenn Sie schreiben: "Da sieht man wieder die Blindgänger von Bischöfen!"

Wenn man aber schreibt, dass die FSSPX es ist, die sich diesen Bischöfen immer mehr anbiedert, dann lassen Sie sich in Ihren Bezichtigungen gehen und beschuldigen mich des "Hasses" auf die Piusbruderschaft, ohne irgend einen Nachweis zu erbringen. Sie bestreiten auch, dass es in der FSSPX dieses Treueversprechen auf die Anerkennung von Bergoglio und seiner Vorgänger gibt - beweisen es aber nicht. Die Beweislast fällt Ihnen zu nicht mir. Sie behaupten, dass die FSSPX nichts gemein hat mit der Konzilskirche, mit dem glaubensgefährdeten Vatikan - nie aber haben Sie dafür Beweise geliefert. Wenn Sie schreiben; "sehr katholische Bruderschaft", dann stimmt eben dies nicht mehr. Lassen Sie sich doch einmal von jenen Priestern belehren, die die Bruderschaft genau wegen des Aufgebens ihres ehemaligen Kurses verlassen haben.
Schämen Sie sich, das Neue Jahr wieder so zu beginnen.
a.t.m
@alfredus als erstes herzlichen Danke für ihre Hilfe gegenüber einen solch verbiederten über die höchstlöbliche FSSPX Gott dem Herrn und seine Eine, Heilige, Katholische und Apostolische Kirche Hasser wie @Mir vsjem , aber diesen zu Antworten würde einen solchen nur in seinen Hass bestärken und wäre somit von meiner Seite aus reine Zeitverschwendung. Ich betrachte diesen als TROLL und diese …More
@alfredus als erstes herzlichen Danke für ihre Hilfe gegenüber einen solch verbiederten über die höchstlöbliche FSSPX Gott dem Herrn und seine Eine, Heilige, Katholische und Apostolische Kirche Hasser wie @Mir vsjem , aber diesen zu Antworten würde einen solchen nur in seinen Hass bestärken und wäre somit von meiner Seite aus reine Zeitverschwendung. Ich betrachte diesen als TROLL und diese soll man nicht füttern, daher habe ich diesen auch nicht geantwortet und werde ihm auch nicht antworten. Den schon mehrfach hat mir diese die Fragen "Wo erfüllen sie ihre Sonntagspflicht" und "Wie lautet in ihren Augen der Name des derzeit rechtmäßig amtierenden Papstes" wiederholt nicht beantwortet. (Sie wie alle anderen Häretischen Sedisvakantisten" die hier aktiv sind).

Gottes und Mariens Segen auf allen Wegen
Mir vsjem
Ich fordere Sie auf, @alfredus, zu Nachfolgendem klare Stellungnahme zu beziehen:

Im Corriere Della Sera (ital. Abendkurier) wurde veröffentlicht, was "Kardinal" Castrillón Hoyos in einem am 29.1.2009 gehaltenen Interview mit Bischof Fellay sagte: "Eines ist sicher, die völlige Gemeinschaft wird kommen. In unseren Gesprächen hat Msgr. Fellay das Zweite Vatikanische Konzil anerkannt, er hat …More
Ich fordere Sie auf, @alfredus, zu Nachfolgendem klare Stellungnahme zu beziehen:

Im Corriere Della Sera (ital. Abendkurier) wurde veröffentlicht, was "Kardinal" Castrillón Hoyos in einem am 29.1.2009 gehaltenen Interview mit Bischof Fellay sagte: "Eines ist sicher, die völlige Gemeinschaft wird kommen. In unseren Gesprächen hat Msgr. Fellay das Zweite Vatikanische Konzil anerkannt, er hat es theologisch anerkannt, abzüglich einiger enthaltenen Vorbehalte."

Warum behaupten Sie dann ständig, dass die Piusbruderschaft kein Interesse an einer Rom-Einigung hat?

Die Spaltung innerhalb der FSSPX seit den unseligen Verhandlungen mit Rom liegt auf der Hand. Es gibt keine Einigkeit mehr innerhalb der Bruderschaft. Dazu brauchen wir nur die Aussage einer ihrer eigenen Bischöfe betrachten:

"Ich werde sagen, eines Tages muss die Kirche dieses Konzil auslöschen. Sie wird nicht mehr darüber sprechen. Sie muss es vergessen. Die Kirche wird klug handeln, wenn sie dieses Konzil vergisst."
alfredus
@Mir vsjem Sie können mich nicht auffordern, ich mache es freiwillig ... ! Was Sie schreiben ist Schnee von vorgestern ! Es mag ja sein, dass Msgr. Fellay das eine oder andere gesagt hat, das bedeutet nichts, denn er ist inzwischen abgewählt ! Die FSSPX geht ihren von Erzbischof Lefebvre vorgegebenen Weg treu weiter und weicht von diesem nicht ab, früher nicht und heute erst recht nicht !More
@Mir vsjem Sie können mich nicht auffordern, ich mache es freiwillig ... ! Was Sie schreiben ist Schnee von vorgestern ! Es mag ja sein, dass Msgr. Fellay das eine oder andere gesagt hat, das bedeutet nichts, denn er ist inzwischen abgewählt ! Die FSSPX geht ihren von Erzbischof Lefebvre vorgegebenen Weg treu weiter und weicht von diesem nicht ab, früher nicht und heute erst recht nicht ! Sie sollten davon ablassen die FSSPX zu verfolgen, denn unser Problem ist Rom ... !
Tesa
Nicht knien, noch das Knien erlauben
a.t.m
Hier Beispiel einer modernen Kirche (oder besser Veranstaltungsgebäude!) noch so ein trauriges Beispiel , und die Person die uns diesen Bau erklärte, sagte auch noch voller Stolz das sich die Bauherren (Kapuzinerorden) strickt an die Anordnung des Architekten gehalten haben, der ja untersagte das KNIEBÄNKE eingebaut werden. Es darf einen auch nicht wundern das auch kein Weihwasserbecken in …More
Hier Beispiel einer modernen Kirche (oder besser Veranstaltungsgebäude!) noch so ein trauriges Beispiel , und die Person die uns diesen Bau erklärte, sagte auch noch voller Stolz das sich die Bauherren (Kapuzinerorden) strickt an die Anordnung des Architekten gehalten haben, der ja untersagte das KNIEBÄNKE eingebaut werden. Es darf einen auch nicht wundern das auch kein Weihwasserbecken in diesen Bau (in meinen Augen ein Freimaurertempel) zu finden gewesen ist.

Gottes und Mariens Segen auf allen Wegen
Michael Karasek
Nicht knien,die Handkommunion usw.,dies sind alles Verbote der satanischen Sekte der Freimaurer um die katholische Kirche zu vernichten.
alfredus
Die Freimaurer haben alles in der Hand ! Insider sagen : ... in der katholischen Kirche wurden schon über neunzig % der 30 Vorgaben der Freimaurer umgesetzt !
Pretorius
Das Verfluchte durch die Hand der FM wird bald ans Licht kommen....
Pretorius
Ich hab eine solche Schnur einmal mit dem Messer durchgeschnitten! Als dann jemand reklamierend kam, dass dies nicht gehe zischte ich jenen an, ICH WERDE DOCH WOHL GOTT KNIEND ANBETEN DÜRFEN! Meine Stimme war mit Absicht nicht all zu leise. Danach war Ruhe....
Dank aan Sterre der Zee
@Pretorius , ja, klar war Ruhe, wenn sie da mit einem Messer herumfuchteln und sich eine Kniebank damit ergattern. Am Boden kniend kònnten Sie auch beten... Und übrigens, die Ruhe in der Kirche, gilt auch für Sie. Es geht nicht nur um Sie, in der Kirche.
Maria Katharina
Ich glaube, jetzt hakt es aber @Dank aan Sterre der Zee
Dank aan Sterre der Zee
@Maria Katharina, schön, dass Sie was anderes glauben, als Ihr übliches, eigenes Geleier.
Maria Katharina
Sie müssen ja mein Geleier nicht beachten!! 😎 😉.
Mein Geleier wird auch noch so weitergehen, bis zum Tage X!
Seien Sie mal vorgewarnt!😊😇 @Dank aan Sterre der Zee
alfredus
Die Kniebank ist katholisches Recht und keiner der Modernisten hat darüber zu bestimmen ! Vielen Dank für Ihren Mut ... ! @Pretorius @Tesa @a.t.m
Pretorius
@Dank aan Sterre der Zee Schlaumeier. Sie haben wieder einmal die Botschaft nicht verstanden. Sicherlich fuchtelte ich NICHT mit dem Messer herum, haben Sie den Verstand verloren?! ...Und übrigens Sie super schlauer Kniebänke gehören runter wofür diese bestimmt sind oder sind Sie einer jener blinder Coronajünger?? Es geht sehr wohl um MICH und um ALLE Gläubigen in der Kirche und darum WOZU wir …More
@Dank aan Sterre der Zee Schlaumeier. Sie haben wieder einmal die Botschaft nicht verstanden. Sicherlich fuchtelte ich NICHT mit dem Messer herum, haben Sie den Verstand verloren?! ...Und übrigens Sie super schlauer Kniebänke gehören runter wofür diese bestimmt sind oder sind Sie einer jener blinder Coronajünger?? Es geht sehr wohl um MICH und um ALLE Gläubigen in der Kirche und darum WOZU wir die Kirche besuchen!! Sie haben wohl noch immer nicht verstanden was eigentlich das Problem liegt.... alles Gute beim Nachdenken
schwäbisch
🤔 Lernen die Teufel wirklich vom Vatikan? Dieses Cartoon erschliesst sich mir nicht. Zwar stimmen die Richtlinien, aber die Anwendung stimmt einfach nicht, es ist wohl eher umgekehrt.
Pretorius
Nein aber Sie haben ihn durch die Freimaurer im Vatikan seit 2013 intronisiert