de.news
1104K

Eucharistein: Nächste Gemeinschaft in Schwierigkeiten

Bruder Cyrille Jacquot, Moderator der Bruderschaft Eucharistein, hat nach einer kanonischen Visitation 2021 eine "tiefgreifende Umstrukturierung" …
Gast6 shares this
11.1K
Defizite in Führung, Ausbildung und Betreuung hat eine bischöfliche Visitation in der charismatischen Gemeinschaft "Eucharistein" zutage gebracht. Der Leiter der Gemeinschaft kündigt nun umfassende Änderungen an.
Der Hofrat
@De Profundis halte ich für eher unwahrscheinlich da keine der Gemeinschaften "neu" ist das ist nur eine Kopie wie sie sich, dass das französische Seminar anno 1924 vorstellte
De Profundis
Die Frage ist, ob das nicht auch für FSSPX und FSSP zutrifft. Man müsste Priester fragen, die lange dabei und ehrlich sind....
Oenipontanus
Für die FSSPX trifft es ganz sicher zu!
Jan Kanty Lipski
Klar, bei FSSPS sind alle ehrlich. Du hast nach Lamont gesucht - Tradition und Glauben
Pretorius
Interessant ist dass zunehmend Priester von der FSSPX sowie FSSP zur FSSPS wechseln. Nun der Grund wird ein ganz bestimmter sein und nennt sich una cum
Erich Christian Fastenmeier
Ja, ja, die sog. neuen Gemeinschaften.... Was soll man dazu sagen? 😉 😎
SCIVIAS+
Am besten einen weiten Bogen darum machen, aber wenn man sich schon einbildet bei so was mitzumachen vorher gut kennenlernen und prüfen. Diese gemischten Gemeinschaften sind reines Gift, meine Meinung.
Winrich von Kniprode
Ich kenne diese Gemeinschaft nicht. Aber die angeführten Punkte sind so ein allgemeines soziologisches Gelaaber, da fürchte ich, scheint eine Gehirnwäsche stattgefunden zu haben. Das kann alles und nichts bedeuten. Ohne Detailkenntnisse keine Einordnung möglich.