Clicks1.7K
de.news
25

Wie nett! Bischof baut Moschee

Bischof Stephen Mamza, 51, von Yola, Nigeria, baut 86 Wohneinheiten mit einer Kirche, einer Moschee und einer Schule. Er sagte gegenüber punchng.com (11. April), dass der Komplex bald eingeweiht wird.

Die Diözese Yola kümmert sich um Boko-Haram-Flüchtlinge. Zu einem bestimmten Zeitpunkt lebten über 3.000 Menschen auf einem Gelände der Diözese. Die meisten kehrten nach Hause zurück, aber 86 Familien - darunter 10-12 muslimische Familien - sind immer noch da. Also baute Mamza einen Ort, wo sie umgesiedelt werden konnten.

Das Geld kommt von einem Hilfswerk der deutschen Bischöfe. Mamza gibt zu, dass seine Gläubigen den Bau einer Moschee nicht für "eine gute Geste" halten, aber er entgegnet, dass es "gerecht" sei, eine Moschee zu bauen, "so wie wir eine Kirche für Christen gebaut haben."

In Mamzas Moschee wird den Anwesenden beigebracht werden, dass Christus nicht gekreuzigt wurde (Koran 4:157), dass er nicht der Sohn Gottes sei, und dass jene, die das glauben, verflucht seien (Koran 9: 30) und jene, die an die Göttlichkeit Christi glauben, Ungläubige seien (Koran 5:17), dass der Glaube an die Dreifaltigkeit "ein Exzess" sei (Koran 4:171, 19:35) und dass Christen, die den Islam nicht annehmen, bekämpft und unterworfen werden müssten (Koran 9:29).

#newsBvpafbirmq

Vates
Auch die afrikanische Kirche ist vollkommen konzils- und NOM-treu, und ihre Priester sind bekanntlich reihenweise nicht zölibatstreu!
Rita 3
Wenn er den Menschen zu Essen gibt, ist das edel, aber nicht eine Moschee bauen.
Rita 3
So ein Schwachsinn, Boko Haram tötete tausende Christen, dafür bekommen sie jetzt eine Moschee????? Wer versteht solch einen Irrsinn? Und wir spenden für Afrika??? Ohne mich!!!
alfredus
Bibeltreu ... ? Feindesliebe ... ? Beides trifft nicht zu, man kann nur einem Herren dienen ! Dieser Bischof träumt einen falschen Traum, so wie sein obester Vorgesetzter Franziskus ! Nur ein dummes Schaf gibt dem Schlachter das Messer. Er mag ja ein kluger Kopf sein, aber hier irrt er. Als Hirte müsste er wissen, dass die Muslime zu den Dämonen beten und die Christen zu ihren größten Feind…More
Bibeltreu ... ? Feindesliebe ... ? Beides trifft nicht zu, man kann nur einem Herren dienen ! Dieser Bischof träumt einen falschen Traum, so wie sein obester Vorgesetzter Franziskus ! Nur ein dummes Schaf gibt dem Schlachter das Messer. Er mag ja ein kluger Kopf sein, aber hier irrt er. Als Hirte müsste er wissen, dass die Muslime zu den Dämonen beten und die Christen zu ihren größten Feinden zählen. Der Koran befiehlt den Tod der Ungläubigen, ohne Ausnahme. Schuld ist auch die Wischi-Waschi-Politik in der Lehre durch Franziskus, die die Hirne der Hirten vernebelt und sie meinen, Gott einen Dienst zu tun, wenn sie diese Kirchenfeinde umarmen ! Feuer und Wasser kann man nicht befrieden und den Islam schon garnicht ... !
Tibor Tibor
Wieso macht er was falsches ?Heisst doch "liebt euere Feinde und tut denen Gutes, die euch hassen.
Er ist doch nur Bibeltreu.
Turbata
Tibor Tibor: Wenn wir glauben, dass Gott der Schöpfer des
Turbata
Tibor Tibor: Wir glauben, dass Gott der Schöpfer aller Dinge ist. Somit ist jeder Mensch sein Geschöpf. ER lässt seine Sonne aufgehen über Gute und Böse - das hat Jesus selbst gesagt. Als Jesus die 5000 gespeist hat, da waren gewiss manche nur neugierig und lebten auch nicht alle nach den Geboten: aber ALLE WURDEN SATT! --- In Nigeria sind Muslime am Wüten wie die IS! Sie schlachten auch …More
Tibor Tibor: Wir glauben, dass Gott der Schöpfer aller Dinge ist. Somit ist jeder Mensch sein Geschöpf. ER lässt seine Sonne aufgehen über Gute und Böse - das hat Jesus selbst gesagt. Als Jesus die 5000 gespeist hat, da waren gewiss manche nur neugierig und lebten auch nicht alle nach den Geboten: aber ALLE WURDEN SATT! --- In Nigeria sind Muslime am Wüten wie die IS! Sie schlachten auch Muslime ab, die nicht radikal sind. Aber das wollen viele bei uns nicht kapieren! - Die "Umarmungs-Zeremonien" mit Muslimen von P. Franziskus gefallen mir nicht. - Ich wünschte, es gäbe nur Christen - weder Muslime noch Hinduisten oder sonstwas. Aber wäre die Welt dann besser? Leider nicht: wir Christen sind weithin glaubenslos geworden; der "Glaube" vieler Christen sieht aus wie der hl. Paulus sagt: "Ihr Gott ist der Bauch".
Lichtlein
Die eigene Priester graben der christlichen Kirche das Wasser ab. Spenden und Steuern von Christen werden dabei veruntreut.
Escorial
Ein weiterer Trottel von vatikanwegen. Klar kann er die Moschee einweihen, nur um vom IS liebevoll geköpft zu werden. Gratulation.
romanza66
Der hat den Knall nicht gehört, soll doch selber konvertieren.
Turbata
Beim Recherchieren der Nachricht, die ich auch als Ohrfeige empfand, stellte sich Folgendes heraus: der Bruder des Bischofs wurde durch Boko Haram ermordet; das Heimatdorf dem Boden gleichgemacht, die Leute gingen auf die Flucht. Die Kirche hatte Grund und Boden, um den Flüchtlingen Unterschlupf zu bieten. So wurden/werden Grundstücke bebaut, wo diese leben können. Aber sonst haben sie nichts, …More
Beim Recherchieren der Nachricht, die ich auch als Ohrfeige empfand, stellte sich Folgendes heraus: der Bruder des Bischofs wurde durch Boko Haram ermordet; das Heimatdorf dem Boden gleichgemacht, die Leute gingen auf die Flucht. Die Kirche hatte Grund und Boden, um den Flüchtlingen Unterschlupf zu bieten. So wurden/werden Grundstücke bebaut, wo diese leben können. Aber sonst haben sie nichts, keine Arbeit. Und es entstand eine kleine Kirche, Mittelpunkt der Christen. Unter den Flüchtlingen waren aber auch 10-12 muslimische Familien. Es werden ja nicht nur Christen - auch Muslime - verfolgt. "Boko Haram" hasst auch "normale Muslime". So hielt der Bischof es für gut, auch den Muslimen eine religiöse Heimat zu schaffen, (mit Sicherheit kein "protziger Tempel", wie man ihn sofort vor Augen hat).
Ob es uns gefällt oder nicht: anders lässt Hass sich nicht aus der Welt schaffen! -
Wenn in meiner Mietskaserne Hungersnot ausbrechen würde und die Kirche würde NUR MIR helfen, weil ich leider die einzige Kirchgängerin bin - was würde entstehen? Hass! "Da haben wir's, so sind die! Rennen in die Kirche, wollen Christen sein und lassen andere verrecken" - würde es heißen. -
Ich kenne so etwas zur Genüge!
Gottfried von Globenstein
Ja, der Argumentation kann man sich schlecht verschließen. Trotzdem erinnern mich Gefühle an geköpfte/ geschundene Christen durch politisch motivierte Moslems.
Turbata
Ja, Herr von Globenstein, das geht mir im Grunde genauso, und doch ....
a.t.m
Und sie würden vermutlich den Hungernden Muslimen in der Mietskaserne Waffen geben, damit sie Christen abschlachten um so an deren Nahrung zu gelangen. Helfen ja aber bitte mit Hausverstand, und vor allem nicht so das deren Seelen Gott dem Herrn für immer verloren gehen. Aber genau das ist ja auch das Problem, Flüchtlinge führen sie hier bei uns auf wie Invasoren (sind eben hier bei uns als …More
Und sie würden vermutlich den Hungernden Muslimen in der Mietskaserne Waffen geben, damit sie Christen abschlachten um so an deren Nahrung zu gelangen. Helfen ja aber bitte mit Hausverstand, und vor allem nicht so das deren Seelen Gott dem Herrn für immer verloren gehen. Aber genau das ist ja auch das Problem, Flüchtlinge führen sie hier bei uns auf wie Invasoren (sind eben hier bei uns als Schwerverbrecher aktiv, aber bitte natürlich nicht alle ) und wenn diese einmal abgeschoben werden sollen, heulen und gehen Gutmenschen auf die Strasse um zu verhindern das diese abgeschoben werden.

Die Zugehörigkeit zur Kirche ist für alle Menschen heilsnotwendig.
Bibiana
Wie können Christen, hier sogar ein Bischof, sich nur dafür einsetzen, eine Moschee für Muslime zu bauen. Entweder ich glaube fest an Jesus Christus und seine Lehre oder... im Grunde nicht, bin dann also ungläubig!

Denke mal, dass wir heute in der Zeit der klaren persönlichen Entscheidung leben; obendrein jeder für sich allein - für Christus oder gegen Ihn!
Kreidfeuer
Super Zusammenfassung 👍
Goldfisch
Will er sich jetzt selbst ein Denkmal setzen, weil er glaubt, weiser als sein Herr zu sein??? Wem hat er Treue und aufrechten Dienst geschworen??? Aber schon lange her, der Mensch vergißt eben .... Gott vermutlich auch, und wird sich an die guten und edlen Dinge, die für IHN geleistet wurden, nimmer erinnern.
Kreidfeuer
Da steht er und lächelt...
Immaculata90
Fragt sich nur, wann die lieben Mohammedaner dem noch lieberen Negerbischof seine Kirche abbrennen werden. Und für solche Idioten sollen wir spenden!
Goldfisch
Auch mein erster Gedanke: Nie wieder für eine kirchliche Einrichtung spenden, wenn du nicht weißt, wohin das geht!!!
alfredus
Das zeigt ganz deutlich, wie benebelt manche Kirchendiener sind ... ! Sie sind nicht nur benebelt, sondern sie kennen ihren Glauben nicht mehr ! Ein Moschee zu bauen und dem Teufel eine Gebetsstätte schaffen, ist schon eine schwere Sünde. Außerdem wird hier viel Geld verschleudert, dass andere gut gebrauchen könnten. Dieser Schwachsinn breitet sich in der ganzen Kirche aus, nicht nur hier, auch …More
Das zeigt ganz deutlich, wie benebelt manche Kirchendiener sind ... ! Sie sind nicht nur benebelt, sondern sie kennen ihren Glauben nicht mehr ! Ein Moschee zu bauen und dem Teufel eine Gebetsstätte schaffen, ist schon eine schwere Sünde. Außerdem wird hier viel Geld verschleudert, dass andere gut gebrauchen könnten. Dieser Schwachsinn breitet sich in der ganzen Kirche aus, nicht nur hier, auch in Rom und noch stärker in Deutschland mit seinen unfähigen Bischöfen !
schorsch60
Einen Muslime wird es nicht im Traum einfallen, eine Kirche zu bauen, sondern sie zu vernichten. Kennt dieser Bischof die Koran-Suren nicht die zum Töten der Christen auffordert. Man muss sich wirklich gut überlegen ob man diesen Hilfswerken wie Misereor noch Geld spendet wenn mit diesen Geld auch Moscheen gebaut werden. Ja ich habe wirklich manchmal den Eindruck die Christen finanzieren ihren …More
Einen Muslime wird es nicht im Traum einfallen, eine Kirche zu bauen, sondern sie zu vernichten. Kennt dieser Bischof die Koran-Suren nicht die zum Töten der Christen auffordert. Man muss sich wirklich gut überlegen ob man diesen Hilfswerken wie Misereor noch Geld spendet wenn mit diesen Geld auch Moscheen gebaut werden. Ja ich habe wirklich manchmal den Eindruck die Christen finanzieren ihren eigenen Untergang. Gerade in Nigeria wo die Christen solcher Verfolgung durch die Muslime zu leiden haben.
schwäbisch
Das sollte bei den Hilfswerken wie Misereor bedacht werden. Das Geld kommt bestimmt nicht aus dem Land selbst, sondern eben aus den Hilfswerken. Vielleicht eine neue Bedingung für die Förderung von Hilfsprojekten - Moscheebau inbegriffen???
a.t.m
Vermutlich werden die Deutschen Berufsbischöfe diesen befohlen haben, das er mit ihren Geld diese zu bauen hat. "Geld regiert die Welt" und "Die Hand die einen füttert die beißt man nicht" .

Gottes und Mariens Segen auf allen Wegen
frajo
Eine echte Krankheit und nicht Covid-19! Ohne den Hintergrund für etwas zu wissen einfach drauflos schreiben. Sind hier wirklich lauter ahnungslose Politiker in diesem Forum?