Clicks2K
Santiago74
24

Papstrücktritt: "Ein emeritierter Papst sollte Schwarz tragen"

Vatikanexperte Nersiger fordert klare Regeln nach Papstrücktritt

Eigentlich hatte Benedikt XVI. eine zurückgezogenes Leben angekündigt. Dennoch steht er immer wieder in der Öffentlichkeit. Der Vatikanexperte Nersinger fordert klarere (Kleidungs-)Regelungen für zukünftige Papstrücktritte.


DOMRADIO.DE: Warum trägt ein Papst eigentlich Weiß?

Ulrich Nersinger (Vatikanexperte): Die eigentliche Farbe des Papstgewandes ist rot, also purpur. Das leitet sich von der Farbe des Gewandes des Kaisers ab. Wir haben Benedikt XVI. auch schon oft in roten Gewändern gesehen, aber in Erinnerung geblieben ist die Farbe weiß. Da gibt es verschiedene Theorien. Pius V., der 1566 gewählt wurde, soll die Farbe des Gewandes seines Dominikanerordens übernommen haben. Diese Farbe trug er dann auch als Papst.

Eine andere Theorie geht auf die Regulierung der Stifte und Kapitel im Mittelalter zurück. Man nahm unter anderem im Lateran die Regeln des heiligen Augustinus an. Papst Eugen IV. wurde 1431 zum heiligen Vater gewählt und brachte die Farbe dieses Ordens mit ein. Es gibt auch noch eine einfache Erklärung, dass das Gewand vom Liturgiegewand herkommt und dessen Farbe trägt. Es gibt verschiedene Theorien und man kann heute nicht mehr genau sagen, wo das päpstliche Weiß herkommt.

DOMRADIO.DE: Ich habe auch einmal gelesen, dass das etwas mit dem Symbol der Reinheit zu tun hat. Er ist der einzige Bischof, der in Weiß auftritt. Spielt das auch eine Rolle?

Nersinger: Diese Theorie ist nicht bestätigt und man sollte mit solchen Deutungen vorsichtig umgehen. Auch Benedikts rote Schuhe wurden während seines Pontifikats zahlreichen Deutungen unterzogen. Man deutete sie zum Beispiel als Zeichen für Opferbereitschaft oder Symbol fürs Martyrium. Die roten Schuhe kamen aber auch aus dem kaiserlichen Haushalt.

DOMRADIO.DE: Es stellt sich nun die Frage nach dem Papstrücktritt Benedikts, welche Gewandfarbe er tragen sollte und ob er wieder in den Kardinalsstand zurücktreten soll. Gibt es da einen Präzedenzfall?

Nersinger: Ja, beim ersten Papstrücktritt 1294 bat man ihn seine Insignien niederzulegen. Wie das mit der Gewandfarbe aussah, weiß man heute nicht mehr genau. Fakt ist, dass die Päpste damals verschiedenfarbige Gewänder trugen.

DOMRADIO.DE: Benedikt wird wahrscheinlich nicht der letzte Papst sein, der zurücktritt. Sollte es in Zukunft klarere Regeln geben?

Nersinger: Ich hoffe, dass es zu keinem weiteren Rücktritt mehr kommt, weil wir ja gesehen haben, dass das große Probleme schafft. Falls es aber dazu kommen sollte, muss man klare Regeln aufstellen. Es muss klar sein, dass es nur einen Papst gibt. Wenn man zwei Leute in diesem Gewand sieht, stiftet das Verwirrung. Man kann schon durch das Gewand Gegensätze zwischen dem emeritierten und dem aktuellen Papst schaffen. Da sollte man eine harte Regelung finden.

DOMRADIO.DE: Was wäre also das Beste?

Nersinger: Am besten natürlich kein Rücktritt. Aber wenn, dann sollte er das schwarze Priestergewand tragen oder das Gewand, dass er als Kardinal trug, wieder annehmen. Das muss in Zukunft diskutiert und eindeutig entschieden werden.

Das Interview führte Renardo Schlegelmilch.
sudetus
beide sind ein Skandal !
Jan-Erik Stuhldreier likes this.
Papst Benedikt XVI macht alles richtig, denn er ist der wahre gültige Papst, PF ist ein Betrüger und der Falsche Prophet der Bibel!
Das wird jetzt bald noch deutlicher sichtbar werden!!
Demut and 3 more users like this.
Demut likes this.
GOKL015 likes this.
Gestas likes this.
Waagerl likes this.
Winfried
"Papst Benedikt XVI macht alles richtig"

@Theresia Katharina
Also auch die Hofierung von Franziskus?
Liberanosamalo likes this.
Maria Katharina likes this.
Für Leute, welche auf diese falsche Fake-Nachricht der FM und Co. hereinfallen, mag es so aussehen.
Schade, dass viele in Kirche und Welt dies nicht durchschauen...
Gestas likes this.
"Papst Benedikt XVI macht alles richtig, denn er ist der wahre gültige Papst, PF ist ein Betrüger und der Falsche Prophet der Bibel!"

@Theresia Katharina
Wieso unterstützt er dann den sog. falschen Propheten in allem?
M.RAPHAEL
Ein schönes Lied vom Oldie Club:
www.youtube.com/watch
So sieht sie aus, die Vat.2 Kirche. Wo ist die Sänfte, ihr modernen Bescheidenen?
Sieglinde
Man würde meinen es gäbe keine anderen Probleme
Antiquas and one more user like this.
Antiquas likes this.
Gestas likes this.
Wie ein unglücklicher Gefangener schaut er jedenfalls nicht aus.
a.t.m and 2 more users like this.
a.t.m likes this.
nujaas Nachschlag likes this.
Santiago74 likes this.
Mein Papst schläft nicht in Santa Marta!
Gott sei es gedankt steht Papst Benedikt XVI nach wie vor immer wieder in der Öffentlichkeit sonst müssten wir denken die Kirche Jesu Christi geht unter der Herrschaft Bergoglio`s zum Teufel

Was angebliche katholische Medien alles plappern ist unglaublich und komplett an der Wahrheit vorbei geschossen
Aquila
Und ein Papst, der Irrlehren verkündet, sollte dunkelviolett tragen...
Kleiner Hinweis...ein Papst welcher Irrlehren verkündet ist keiner da könnte er auch eine gewöhnliche schwarze Klerikersoutane tragen....ups hab vergessen Bergoglio hasst ja - ausser der weissen - alle Soutanen
Jan-Erik Stuhldreier likes this.
Interessant, was dem Vatikanexperten wichtig ist: Kleider, Schuhe, und das Wohlwollen der synodalen deutschen Reichskirche!
@Maria Katharina : Sie könnten beim Synodalen Weg mitmachen. Schließlich wissen Sie auch manches besser als die kirchlichen Autoritäten 🤭.
Das alleine liegt aber an der Erkenntnis, die der HERR einem zukommen lässt... Und die u.a. die Mietlinge nicht haben...(Wie denn auch???)
Susi 47 likes this.
Antiquas likes this.
Takt77
Hier ist alles sehr unprofessionell abgelaufen. Ein grundsätzliches Kirchenproblem. Keine klaren Linien und Regelungen. Würden Handwerker so arbeiten, gäbe es keine Häuser, nur Trümmer.
Die Afterkirche arbeitet halt sehr unprofessionell. Daran erkennt man ja ganz gut die faulen Früchte.
Immaculata90 and 2 more users like this.
Immaculata90 likes this.
Susi 47 likes this.
Faustine 15 likes this.
Susi 47 and one more user like this.
Susi 47 likes this.
Antiquas likes this.
Doch doch die gibt es jedoch nicht in jener heutigen welchen sich noch Kirche schimpft....
Susi 47
und ein amtierender rote schuhe
Maria Katharina likes this.
Danke, liebe Susi 47. Hervorragender Kommentar.
Anfügung:
Auch sollte ein "amtierender Papst" (was FP ja niemals war und auch niemals sein wird!!!!!) sich keine Clownsnase aufsetzen, oder Indianerkopfschmuck oder, oder, oder...
Ist halt ein Fake-Papst bzw. der FP (falscher Prophet; der Falsche Prophet der Bibel!!).
Vered Lavan likes this.
Eremitin
da sind zwei weise Männer in der Hauskapelle. Schönes Bild
Antiquas likes this.
Eremitin
nö kein Bäh!
„Da sind zwei weiße Männer auf dem Petersplatz“

www.welt.de/…/Da-sind-zwei-we…
Gestas likes this.