de.news
1152K
Rumanus shares this
25
Die Prophezeiungen der Apokalypse gehen bereits in Erfüllung ...
DrMartinBachmaier
@de.news: Irgendwas stimmt da nicht im letzten Satz:
"Bis zum 14. November wurden diese Nebenwirkungen bei einer Million mit Moderna injizierten Männern bei 81,79 Männern bis 20 und 48,76 Männern bis Dreißig festgestellt."
Könnten Sie das korrigieren.
Theresia Katharina
Wieso soll das korrigiert werden? Sie können es ja gerne in Prozent umrechnen. 82 Männer bis 20 Jahre und 49 Männer bis 30 Jahre bekamen eine Herzentzündung oder Herzbeutelentzündung bei 1 Milllion Impfungen mit Moderna.
DrMartinBachmaier
82 ppm (parts per million) bis 20 Jahre
darf doch nicht mehr sein als
49 ppm bis 30 Jahre.
Oder meint man bei Letzterem 20 bis 30 Jahre?
Escorial
Schweden waren schon immer ein eckelhaftes Volk, Freimaurer an der Spitze gehabt seid Gustaf Adolf.
Theresia Katharina
Das ist erst seit der Reformation (Gustav Adolf) so, vorher nicht, man denke nur an die hl.Birgitta von Schweden, an ihren Ehemann, den Seligen Ulf von Schweden (war Lagmann = Gouverneur) und an ihre gemeinsame Tochter, die hl.Katharina von Schweden.
alfredus
Die Kirche muss ihr Heil in Jesus Christus suchen und nicht in Impf-Empfehlungen ! Leider ist der größte Teil im Klerus profan geworden und sieht deshalb die Kirche mit den Augen der Welt ! Daher rühren die Impf-Aufrufe und die Kirchenschließungen, 2G und 3G her. Die Vorreiter sind wie immer die Bischöfe, sie wollen Vorbild sein, leider nicht im Glauben !
studer
Die Franziskus-Kirche befürwortet den Gruss des Neuen Europas: "Impf Heil! Impf Heil!, Impf Heil!" Wer sich nicht diesem Impf Heil-Getöse anschliesst, wird zuerst enteignet, kommt dann ins KZ und ...
Christenmenschen lasst Euch nicht unterbuttern, von dieser elenden Bande!
Goldfisch
Ein echter Christ weiß, wer zur Allerlösung beigetagen hat, die Impfung ist's jedenfalls nicht!!!
Glaube Vertrauen
Das hat jetzt nicht wirklich was mit dem Thema zu tun, wenn man bedenkt, dass schon seit langem Mikrochips für dümmeres unter die Haut gesetzt werden. Sinnvoll wäre aus meiner Sicht, dass dort Daten gespeichert werden, welche überlebenswichtig sind, wenn man nicht mehr ansprechbar ist. Das können Unverträglichkeiten oder Allergien von Medikamenten sein, eine bestimmte Blutgruppe, die Patientenver…More
Das hat jetzt nicht wirklich was mit dem Thema zu tun, wenn man bedenkt, dass schon seit langem Mikrochips für dümmeres unter die Haut gesetzt werden. Sinnvoll wäre aus meiner Sicht, dass dort Daten gespeichert werden, welche überlebenswichtig sind, wenn man nicht mehr ansprechbar ist. Das können Unverträglichkeiten oder Allergien von Medikamenten sein, eine bestimmte Blutgruppe, die Patientenverfügung, Notfallkontakte etc.
Goldfisch
Ich denke, der Mensch braucht diese Technik überhaupt nicht. Ein gesundes Immunsystem, frische Luft und ein gesundes Leben, trägt für ein langes Leben bei. Außerdem sind wir alle Geschöpfe Gottes und jedes ein Werkzeug, somit ist auch die Lebenslänge eines jeden Werkzeugs von unterschiedlicher Dauer ...., der Arbeiter entscheidet, nicht das Werkzeug!
Glaube Vertrauen
@Goldfisch Ja das stimmt. Wir kamen auch gut ohne aus. Jedoch finde ich, dass wir uns vom Tier unterscheiden, da wir den freien Willen haben. Es liegt also schon gewisser Massen auch in unserer Hand, wie lange (oder besser gesagt wie kurz) unser Leben ist.
Goldfisch
@Glaube Vertrauen >> ich denke, jeder Mensch hat mit dem Tag seiner Geburt bereits das Ablaufdatum aufgedrückt bekommen. Und ein Leben in und mit Gott bringt uns auch genau zu diesem Datum; es liegt alles in Seiner Hand. Und richtig, wir sind Menschen mit freiem Willen und doch sind wir - ein jeder - ein Werkzeug Gottes; jeder ist wichtig, jeder hat eine Aufgabe nach dem Plan Gottes. Jeder …More
@Glaube Vertrauen >> ich denke, jeder Mensch hat mit dem Tag seiner Geburt bereits das Ablaufdatum aufgedrückt bekommen. Und ein Leben in und mit Gott bringt uns auch genau zu diesem Datum; es liegt alles in Seiner Hand. Und richtig, wir sind Menschen mit freiem Willen und doch sind wir - ein jeder - ein Werkzeug Gottes; jeder ist wichtig, jeder hat eine Aufgabe nach dem Plan Gottes. Jeder der wegfällt, verändert auch den Plan Gottes ... und das ist traurig!
Glaube Vertrauen
@Goldfisch Es ist aber irgendwie nicht eindeutig, ob Sie nun an Bestimmung glauben oder nicht. Ich glaube nicht, dass wir in der Lage sind, über dem Herrn zu stehen und seinen Plan (Pläne) zu durchkreuzen. Deshalb sollte es doch gemäss Ihrer Ansicht auch in der Hand Gottes liegen, Menschen flexibel aus dem Leben zu nehmen, welche solche Techniken anwenden.
Michael Karasek
Ihr Satanisten, diese Zwangsimpfungen mit Chips an Gottes Geschöpfen werden euch in der Hölle für ewiglich zum schwitzen bringen.
Bibiana
Zwangsimpfungen, Chips und was demnächst wohl noch, sind niemals Gottes Wille.
Dafür muss man/frau nicht mal gottgläubig sein oder hoch studiert.
Werden wir still. Horchen wir in unser Inneres, aufs Herz: Das Herz täuscht nie.