Clicks418
Tina 13
30

Die Deutschen müssen IMMER höhere STEUERN und BUßGELDER bezahlen, als gäbe es kein Morgen mehr!

Irlmaier - Der Teufel wird ganze Regierungen gründen.

Irlmaier - Steuern, die keiner mehr bezahlen kann.

Würde sich das böse auf dem Gesicht der Menschen zeigen, gäbe es keine Spiegel!

„Nimm das Recht weg – was ist dann ein Staat noch anderes als eine große Räuberbande?“

55 statt 15 Euro fürs Knöllchen - der neue Bußgeldkatalog hat es in sich (Oktober 2021)

Ab November müssen Autofahrer höllisch aufpassen
, wenn sie nicht unfreiwillig Geld in die Staatskasse schaufeln wollen. Abgasbelästigung sowie dem belästigenden unnützen Hin- und Herfahren wird von bis zu 20 Euro auf bis zu 100 Euro angehoben. Die vorschriftswidrige Nutzung von Gehwegen, Radwegen und Seitenstreifen durch Fahrzeuge wird statt mit bis zu 25 Euro mit bis zu 100 Euro Geldbuße geahndet. 16 oder 20 Stundenkilometer (km/h) zu schnell fährt und geblitzt wird, der zahlt statt 35 bald 70 Euro. Je schneller, desto teurer: Autofahrer, die etwa mit 91 km/h statt der erlaubten 50 km/h durch die Stadt rasen, zahlen, wenn sie erwischt werden, 400 statt 200 Euro, und so weiter.
(Focus, Okt 2021)

„Bislang galten die Deutschen als Weltmeister im Maschinenbau. Bald werden sie für ihre Meisterschaft bewundert werden, an dem Ast zu sägen, auf dem sie sitzen." (Thilo Sarrazin)

Über 12 Millionen Deutsche sind arm - 1 Million Deutsche Rentner verstecken ihre Armut

Schon mit 56 VOLLE PENSIONEN FÜR POLITIKER!

Das Milliarden Tabu - Seit über 50 Jahren kommen die Deutschen Steuerz…

GEZ Steuer sofort abschaffen - Der Rundfunkbeitrag gehört endlich abgeschafft!

Deutsche Politiker bedienen sich an Rentenkasse - 1 Billion veruntreut!
Tina 13
WANN werden die Bürger erkennen müssen, dass die Politiker, die sie gewählt haben, nicht die Lösung, sondern das Problem sind?
Tina 13
Wacht auf
Wilgefortis
Dies ist eine sehr interessante Sendung zum Thema Rente. deutschlandradio.de/themes/dradio/script/aod/index.html
Tina 13
„Die offiziellen Inflationszahlen sind gelogen!„

„Inflation hier, Inflation da…man kann es nicht mehr hören! Doch diese “niedrige Zahl”, die uns offiziell präsentiert wird, ist in Wahrheit bis zu 4x höher! Nicht wir haben es gesagt, sondern Experten, die das mathematisch errechnet haben. Es ist ganz wichtig, dass wirklich jeder versteht, wie dieser fiktive Warenkorb berechnet wird, anhand …More
„Die offiziellen Inflationszahlen sind gelogen!„

„Inflation hier, Inflation da…man kann es nicht mehr hören! Doch diese “niedrige Zahl”, die uns offiziell präsentiert wird, ist in Wahrheit bis zu 4x höher! Nicht wir haben es gesagt, sondern Experten, die das mathematisch errechnet haben. Es ist ganz wichtig, dass wirklich jeder versteht, wie dieser fiktive Warenkorb berechnet wird, anhand dessen die Inflation berechnet wird. Beim Einkaufen merkt nämlich auch der Letzte, dass diese 4,3 % einfach nicht stimmen können, zumindest fühlt es sich nicht danach an.“

politikstube.com/die-offiziellen-inflationszahlen-sind-gelogen/
Tina 13
„Auch Renten unter 1.200 Euro werden jetzt besteuert.

Wer als alleinstehender Ruheständler im Jahr mehr als rund 14.000 Euro Brutto-Jahresrente kassiert, muss Geld an den Fiskus abführen.

Neurentnerinnen und -rentner müssen bei immer niedrigeren Renten Steuern bezahlen. Wer als alleinstehender Ruheständler mit Rentenbeginn im Jahr 2021 kein weiteres Einkommen bezieht, muss derzeit bereits ab …
More
„Auch Renten unter 1.200 Euro werden jetzt besteuert.

Wer als alleinstehender Ruheständler im Jahr mehr als rund 14.000 Euro Brutto-Jahresrente kassiert, muss Geld an den Fiskus abführen.

Neurentnerinnen und -rentner müssen bei immer niedrigeren Renten Steuern bezahlen. Wer als alleinstehender Ruheständler mit Rentenbeginn im Jahr 2021 kein weiteres Einkommen bezieht, muss derzeit bereits ab einer Brutto-Monatsrente von 1.170 Euro Zahlungen an den Fiskus abführen.“


ihre-vorsorge.de/…renten-unter-1200-euro-werden-jetzt-besteuert.html

25.10.2021

„Nimm das Recht weg – was ist dann ein Staat noch anderes als eine große Räuberbande?“
3 more comments from Tina 13
Tina 13
Neuer Bußgeldkatalog ab 10. November

Autofahrerund Radfahrer aufgepasst: Ab 10. November gilt der neue Bußgeldkatalog. Um Deutschlands Straßen sicherer zu machen, werden die Bußgelder massiv angehoben. Das sind die wichtigsten Änderungen:
Autofahrer, die ihr Fahrzeugim allgemeinen Halte- oder Parkverbot abstellen, werden laut Katalog unter dem Scheibenwischer künftig ein Knöllchen von bis …More
Neuer Bußgeldkatalog ab 10. November

Autofahrerund Radfahrer aufgepasst: Ab 10. November gilt der neue Bußgeldkatalog. Um Deutschlands Straßen sicherer zu machen, werden die Bußgelder massiv angehoben. Das sind die wichtigsten Änderungen:
Autofahrer, die ihr Fahrzeugim allgemeinen Halte- oder Parkverbot abstellen, werden laut Katalog unter dem Scheibenwischer künftig ein Knöllchen von bis zu 55 Euro statt wie bisher bis zu 15 Euro finden.
Wer innerorts 16 bis 20 Stundenkilometer zu schnellfährt und geblitzt wird, der zahlt statt 35 bald 70 Euro. Autofahrer, die etwa mit 91 km/h statt der erlaubten 50 km/h durch die Stadt rasen, zahlen, wenn sie erwischt werden, 400 statt 200 Euro.
Wer unberechtigt auf einem Schwerbehinderten-Parkplatz parkt, muss mit einem Bußgeld von 55 statt wie bisher 35 Euro rechnen.
Wer eine amtlich gekennzeichnete Feuerwehrzufahrt zuparkt oder ein Rettungsfahrzeug behindert, der erhält ein Bußgeld von 100 Euro.
Ganz neu: Unberechtigtes Parken auf einem Parkplatz für elektrisch betriebene Fahrzeuge und Carsharing-Fahrzeuge hat ein Verwarnungsgeld von 55 Euro zur Folge.
Wer keine Rettungsgasse bildet oder eine solche sogar selbst zum schnelleren Vorankommen mit dem Auto nutzt, bekommt ein Bußgeld zwischen 200 und 320 Euro sowie einen Monat Fahrverbot.
Lkw-Fahrer, die gegen die neu eingeführte Pflicht verstoßen, mit dem Lastwagen beim Rechtsabbiegen innerorts nur mit Schrittgeschwindigkeit zu fahren, werden mit 70 Euro zur Kasse gebeten.
Die vorschriftswidrige Nutzung von Gehwegen, Radwegen und Seitenstreifen durch Fahrzeuge wird statt mit bis zu 25 Euro mit bis zu 100 Euro Geldbuße geahndet.

27. Okt 2021, Focus
Tina 13
Als AfD fordern wir die Abschaffung der CO2-Steuer und der Mineralölsteuer, sowie die Senkung der Mehrwertsteuer.

Schließlich bestehen die gestiegenen Spritpreise zum größten Teil aus Steuern und Abgaben. Gleichzeitig fordert die AfD die Anhebung der Pendlerpauschale. Die Bürger brauchen Spritpreise, die sie noch bezahlen können!”
Tina 13
„Die kommende Regierung wird möglicherweise den größten Wirtschaftszusammenbruch der deutschen Geschichte erleben und wird dann voraussichtlich wie immer in der Geschichte von den enttäuschten Wählern vertrieben werden. Das Sozialparadies wird enden, die unproduktiven Dienstleister verarmen. Und wer nicht arbeiten will, wird hungern müssen. Dann werden wieder die alten Preußischen Tugenden statt …More
„Die kommende Regierung wird möglicherweise den größten Wirtschaftszusammenbruch der deutschen Geschichte erleben und wird dann voraussichtlich wie immer in der Geschichte von den enttäuschten Wählern vertrieben werden. Das Sozialparadies wird enden, die unproduktiven Dienstleister verarmen. Und wer nicht arbeiten will, wird hungern müssen. Dann werden wieder die alten Preußischen Tugenden statt Lust und Spaß zur Existenzgrundlage werden.“
Rita 3
nur die" Hereingeholten" laben sich am Festmahl, sie müssen keinen Finger krumm machen
viatorem
@RITA3
Einige vielleicht, aber die meisten vegetieren arbeitslos und perspektivlos in Erstaufnahmeeinrichtungen, in Flüchtlingsheimen und wenn es gar zu viele werden, auch in Flüchtlingslagern über Generationen dahin.

Wenn kein Platz für alle da ist, dann ist keiner da und man kann auch keinen aus dem Stein hauen.
Umweltschutz muss auch beim Bauen beachtet werden. Man kann nicht einfach jedes…More
@RITA3
Einige vielleicht, aber die meisten vegetieren arbeitslos und perspektivlos in Erstaufnahmeeinrichtungen, in Flüchtlingsheimen und wenn es gar zu viele werden, auch in Flüchtlingslagern über Generationen dahin.

Wenn kein Platz für alle da ist, dann ist keiner da und man kann auch keinen aus dem Stein hauen.
Umweltschutz muss auch beim Bauen beachtet werden. Man kann nicht einfach jedes Stück grüne Land , jede grüne Wiese, wenn sie auch als Bauland ausgewiesen ist bebauen ,um ein Zuviel der oft illegal eingereisten "Einwanderer" , oder von politisch unterstützten Schleppern und Bauernfänger hereingeschobenen , unterzubringen.

So gesehen laben sich da nicht allzu viele an einem Festmahl.

Weil sie dahingehend von den Schleppern belogen und betrogen wurden, werden jetzt auch viele immer zorniger , jedoch auf die Falschen.
Tina 13
„Die Rentenbombe

Das Thema Rente wurde vor der letzten Bundestagswahl sorgfältig von allen Parteien vermieden, weil sie wussten, dass hier eine Bombe liegt, welche sie sich nicht anzufassen trauen. Tatsächlich ist die Rente nicht mehr sicher, sondern sicher vor dem Platzen. Die heutige Generation muss wissen, dass sie die Renten nicht mehr bekommt, die sie ihren Eltern gezahlt hat. Waren es …More
„Die Rentenbombe

Das Thema Rente wurde vor der letzten Bundestagswahl sorgfältig von allen Parteien vermieden, weil sie wussten, dass hier eine Bombe liegt, welche sie sich nicht anzufassen trauen. Tatsächlich ist die Rente nicht mehr sicher, sondern sicher vor dem Platzen. Die heutige Generation muss wissen, dass sie die Renten nicht mehr bekommt, die sie ihren Eltern gezahlt hat. Waren es 1960 noch mehr als 5 Erwerbstätige, die für einen Rentner zu zahlen hatten, sind dies heute 2,3 Erwerbstätige und in 2050 jeder (1,2). Das hängt mit der Überalterung der originaldeutschen Bevölkerung – den Hauptleistungsträgern – zusammen, aber auch mit der Freigiebigkeit für Fremdrenten und Zuwandererrenten. Schon die heutige erwerbstätige Generation wird in 10 oder 15 Jahren ihren Lebensstandard von der Rente nicht mehr halten können. Viele verarmen. Die von den Liberalen und der Industrie vorgeschlagene Lösung, dafür mehr als eine halbe Million Zuwanderer aufzunehmen, dürfte kontraproduktiv sein, weil selbst nach Angaben der Bundesregierung alle Zuwanderer in das Rentensystem, aber nur 30 % davon in den Arbeitsmarkt einwandern, Zuwanderung per saldo also die Rentenproblematik verschärft statt entlastet. Andere Sozialpolitiker schlagen die Erhöhung der Arbeitszeit (70 oder mehr Jahre) vor. Alle Lösungen sind unpopulär, aber eine Lösung muss her! Vielleicht: Rente nur für ehemalige Zahler?„

pi-news.net/…-wichtigste-ampeleinigung-waere-schlankerer-staat/
2 more comments from Tina 13
Tina 13
„Ein Drittel unseres Bruttosozialprodukts geht für Sozialleistungen drauf. Wir sind aus einer Leistungsgesellschaft zu einer Sozialleistungsgesellschaft geworden. Für viele Geringverdiener lohnt es mehr, nicht zu leisten und ins Sozialsystem abzufallen, als noch zu leisten und trotzdem weniger zu verdienen. Unser Sozialsystem ist gut gemeint, aber überzogen. Wir bieten nicht nur die höchsten …More
„Ein Drittel unseres Bruttosozialprodukts geht für Sozialleistungen drauf. Wir sind aus einer Leistungsgesellschaft zu einer Sozialleistungsgesellschaft geworden. Für viele Geringverdiener lohnt es mehr, nicht zu leisten und ins Sozialsystem abzufallen, als noch zu leisten und trotzdem weniger zu verdienen. Unser Sozialsystem ist gut gemeint, aber überzogen. Wir bieten nicht nur die höchsten Sozialleistungen in der Welt für alle, die zu uns zu kommen bereit sind, sondern unsere Gerichte haben dies auch für jeden in diesem Lande zum Anspruch erklärt. Kein Wunder, dass die Armen, Gescheiterten und Unproduktiven der Welt dieses Sozialparadies unter allen Umständen zu erreichen versuchen, dass wir durch die Einladung von Merkel eine Völkerwanderung in dieses Sozialsystem ausgelöst haben.

Da aber jährlich 160 bis 200.000 Leistungsträger unser Land verlassen, dagegen 400 bis 500.000 Leistungsnehmer einwandern, werden die Sozialleistungskosten zur Bombe, die zu gesellschaftlichen Explosionen führen muss, wenn Sozialleistung weltweit so freigiebig angeboten wird.„
Tina 13
„In Deutschland gibt es Sozialleistung für alle und für alle Zeit, sogar freie Rente. Dass dies nicht zu halten ist, muss irgendwann auch politisch zugegeben werden. Nur traut sich noch keine der Parteien, das inzwischen millionenfach angeschwollene Wähler-Sozialpotenzial aufzuschrecken.“

pi-news.net/…-wichtigste-ampeleinigung-waere-schlankerer-staat/
Jule Gabriel
Es gab eine Zeit, da wurden die Fenster besteuert! Darum haben / hatten viele alte Häuser kleine Fenster.
Tina 13
😭😭😭
alfredus
Dieser Bußgeldkatalog für die Autofahrer zeigt sich deutlich, als Bußgeldkatalog für unsere Regierung und Steuereintreiber ... ! Als Zahlemeister weltweit, zockt man das Geld den Bürgern ab, damit unsere Regierungsmitglieder im Ausland mit ihren Scheckbüchern, mit offenen Armen hoffiert werden können ! Nein, von gerecht kann man nicht sprechen, denn nur noch den Kopf zu schütteln bleibt uns und …More
Dieser Bußgeldkatalog für die Autofahrer zeigt sich deutlich, als Bußgeldkatalog für unsere Regierung und Steuereintreiber ... ! Als Zahlemeister weltweit, zockt man das Geld den Bürgern ab, damit unsere Regierungsmitglieder im Ausland mit ihren Scheckbüchern, mit offenen Armen hoffiert werden können ! Nein, von gerecht kann man nicht sprechen, denn nur noch den Kopf zu schütteln bleibt uns und die nächste Regierung, weitab vom Volk, setzt dieses Reigen fort !
Tina 13
😭😭😭an ihren Früchten werdet ihr sie erkennen!
Tina 13
Tina 13
„The Great Reset – Phase 1: Plünderung und Zerstörung“

„Was wir zurzeit um uns herum sehen, ist nicht mehr und nicht weniger als ein globales wirtschaftliches Chaos“

politikstube.com/…e-great-reset-phase-1-pluenderung-und-zerstoerung/
3 more comments from Tina 13
Tina 13
„Bislang galten die Deutschen als Weltmeister im Maschinenbau. Bald werden sie für ihre Meisterschaft bewundert werden, an dem Ast zu sägen, auf dem sie sitzen." (Thilo Sarrazin)