Santiago74
Santiago74
183

›Todtnauberg‹ - Die Geschichte von Paul Celan, Martin Heidegger und ihrer unmöglichen Begegnung

Hans-Peter Kunisch las am 19. April 2020 aus seinem Buch 'Todtnauberg'. Die Geschichte von Paul Celan, Martin Heidegger und ihrer unmöglichen Begegnung‹ .
36:42
Santiago74
Dichter und Denker. Todesfuge und Schwarze Hefte – das Treffen in Todtnauberg. Ein langjähriger Antisemit und der einzige Holocaust-Überlebende seine…More
Dichter und Denker. Todesfuge und Schwarze Hefte – das Treffen in Todtnauberg. Ein langjähriger Antisemit und der einzige Holocaust-Überlebende seiner Familie: Drei Mal begegneten sich Paul Celan und Martin Heidegger, zu Spaziergängen, zum Kaffee, zu Gesprächen.
Was verband einen der wirkungsmächtigsten deutschen Philosophen und den bedeutendsten jüdischen Lyriker deutscher Sprache im 20. Jahrhundert, der dem ersten Treffen eines seiner bekanntesten Gedichte widmete: »Todtnauberg«? Diese drei Begegnungen sind in der deutschen Geistesgeschichte einzigartig. Hans-Peter Kunisch erzählt sie so dicht, so lebendig und anschaulich, wie dies erst neue Recherchen und Quellen möglich machen. So nah sind wir Paul Celan und Martin Heidegger bislang nicht gekommen.
Santiago74
4

Kant und der kategorische Imperativ | Wilhelm Vossenkuhl

Zum vorherigen Kapitel: youtu.be/bje4HPQpdvM Zum nächsten Kapitel: youtu.be/HqPEPtc05wM PFLICHT UND VERANTWORTUNG Wir Menschen sind für uns selbst und für andere verantwortlich. Die Verantw…More
Zum vorherigen Kapitel: youtu.be/bje4HPQpdvM Zum nächsten Kapitel: youtu.be/HqPEPtc05wM PFLICHT UND VERANTWORTUNG Wir Menschen sind für uns selbst und für andere verantwortlich. Die Verantwortung besteht aus Pflichten sich selbst und anderen gegenüber, aber auch aus rechtlichen Ansprüchen, die wir in einer Gesellschaft zu erfüllen haben. Es gibt auch eine Verantwortung für die Zukunft. KANTS KATEGORISCHER IMPERATIV UND DAS MORALGESETZ Welche Voraussetzungen hat dieser Imperativ? Wie hat Kant ihn entwickelt, und wie sind seine verschiedenen Formulierungen zu verstehen? DÜRFEN WIR ALLES, WAS WIR KÖNNEN? Durch die Entwicklungen der Wissenschaften wächst scheinbar die menschliche Freiheit. Wo liegen deren Grenzen? Haben wir ein Recht auf Nichtwissen oder Pflicht zu wissen? DIE KARDINALTUGENDEN Seit der Antike werden die Tugenden der Gerechtigkeit, der Klugheit, der Tapferkeit und der Mäßigung als besonders lobenswerte, ja exzellente Weisen des Handelns geschätzt. Platon und …More
11:04
Santiago74
1328

Mit Edith Stein Theresa von Avila entdecken

Vortrag 1/6 von P. Christoph Betschart OCD bei karmelitanischen Fortbildungen im Oktober 2010. Teresa von Avila durch Edith Stein entdecken.
28:01
Antiquas
Man lernt doch nie aus, besonders dann, wenn ein guter Referent einem weitgehend Unbekanntes auf diese Weise vermittelt. Auf die nächsten Kapitel …More
Man lernt doch nie aus, besonders dann, wenn ein guter Referent einem weitgehend Unbekanntes auf diese Weise vermittelt. Auf die nächsten Kapitel darf man gespannt sein.

St. Therese of Lisieux - The Little Flower of Jesus

12:29

Die Hirtenkinder von Fátima

Authentische Aufführung der Marienerscheinungen in Fátima 1917 des Ostarrichi Kinder- und Jugendtheaters nach den Aufzeichnungen von Sr. Lucia.
01:34:10

Dulce Pontes- Canção do Mar

Videoclip Oficial "Canção do Mar" - Edição Movieplay Portugal 1993 in Albúm "Lágrimas. www.facebook.com/dulcepontesoficial
05:21

Anne Mewis: Die selbsternannte "Visionärin" | Von Pater A. Steiner FSSPX

Blauer Rahmen mit türkiser Schrift; in großen Lettern steht in der Überschrift zu lesen: „Botschaften Jesu und der Gottesmutter durch ihr williges, demütiges und gehorsames Werkzeug Anne“. Natürlich,…
SvataHora
Diese Abhandlung von HH Pater Steiner zeugt von einem begnadeten geistlichen Scharfsinn! Jede/r Gläubige - ob in der FSSPX oder auch außerhalb - , …More
Diese Abhandlung von HH Pater Steiner zeugt von einem begnadeten geistlichen Scharfsinn! Jede/r Gläubige - ob in der FSSPX oder auch außerhalb - , der /die für die zahllosen "Seher*innen" und "Privatoffenbarungen" empfänglich ist, sollte diesen Artikel als "Pflichtlektüre" in die Hand gedrückt bekommen. Heute aktueller denn je! (Da denke ich besonders an die Zeitschrift MARIA HEUTE, wo all diesen "Botschaften" ein Podium geboten wird, und sie unters fromme Volk gebracht werden. Viele Seelen sind dadurch geistlich krank geworden.)
SvataHora
Verrücktsein ist eine Krankheit. Aber im Wahn Gottvater "Botschaften" in den Mund legen ist ein himmelschreiender Frevel!
View 25 more comments
03:36

P. Engelbert Recktenwald - Standhaftigkeit, die überzeugt

Das wegweisende Vorbild der hl. Edith Stein.
Quaerens
soundcloud.com/user-699694340 Pater Engelbert Recktenwalds Predigten sind immer hörenswert.More
soundcloud.com/user-699694340
Pater Engelbert Recktenwalds Predigten sind immer hörenswert.
View 6 more comments
53:36

Philosophisches Radio: Habermas' Verhältnisbestimmung von Glauben und Wissen?

Wie spielen Philosophie und Religion zusammen? Eine zentrale Fragestellung in Jürgen Habermas´ neuem Werk "Auch eine Geschichte der Philosophie". Glauben und Wissen, wie passt das zusammen in …More
Wie spielen Philosophie und Religion zusammen? Eine zentrale Fragestellung in Jürgen Habermas´ neuem Werk "Auch eine Geschichte der Philosophie". Glauben und Wissen, wie passt das zusammen in unseren Zeiten?
Die Religion hat im Spätwerk des Philosophen einen unerwartet hohen Stellenwert. Neben biographischen hat das vor allem gesellschaftliche Gründe: Zum einen hat sich die Säkularisierungsthese als nur bedingt zutreffend erwiesen - Religion ist wohl doch kein Auslaufmodell wie vor einigen Jahren noch vermutet, so scheint es. Zum anderen können Inhalte religiösen Glaubens, so zeigt sich, Sicherheiten in einer, so Habermas, "entgleisenden Moderne" geben, die durch einen entfesselten Kapitalismus, durch die immensen bioethischen Herausforderungen, aber auch durch die Krise der Demokratie und die Krise des Subjekts gekennzeichnet ist.
Salzburger
Die letzten 11 Minuten Tat ich mir nicht mehr an - vielleicht hat dann der ATheologe doch noch seine persönliche Kritik vorgebracht.
Salzburger
Die Zuhörer sind unter aller Kritik, der Moderator will seine Sendung durchbringen, das TheologenBuebchen als der Star hat kaum kritische Distanz …More
Die Zuhörer sind unter aller Kritik, der Moderator will seine Sendung durchbringen, das TheologenBuebchen als der Star hat kaum kritische Distanz zum "Philosophen" H. (typisch für die schmierigen Kreaturen der Mystischen Hure Babylon).
View one more comment

Wohin steuert die Kirche? Im Gespräch mit Klaus Berger | IMAGO

Prof. Dr. Klaus Berger ist Neutestamentler und ein bekannter, katholischer Buchautor aus Deutschland. Wir haben mit Ihm gesprochen. #theologie #bibel #stiftheiligenkreuz
24:36
Salzburger
Prof. Klaus Berger ist bekanntlich einer der wenigen NTler, die keine (halb)offenen ApoStaten sind. Leider muss man Ihm trotzdem - d.h. gerade …More
Prof. Klaus Berger ist bekanntlich einer der wenigen NTler, die keine (halb)offenen ApoStaten sind. Leider muss man Ihm trotzdem - d.h. gerade deshalb - auf die Finger schauen.
Seine Kritik an "der" BibelKritik ist generell gezwungen (und tatsächlich ist Er scheinbar auch mehr aus praktischen Gründen gegen sie), neulich propagierte Er den philosophischen Schmarrn vom Zusammenfall der GegenSaetze, Seine bekannteste HypoThese - Joh. das erste Ev. - erscheint zumindest mir Laien total jenseitig usw.
Seine persönliche Situation - kath./luthrisch/ kirchl.ungebunden - ist sowieso undurchsichtig (ich las mal Berichte darüber und hatte nach mehreren Seiten den DurchBlick verloren...).
Salzburger
Übrigens befände sich ein Artikel von Ihm im MaiHeft des VaticanMagazins (wollte ich auch erwerben, ging aber bisher nicht - wir haben schon kommunis…More
Übrigens befände sich ein Artikel von Ihm im MaiHeft des VaticanMagazins (wollte ich auch erwerben, ging aber bisher nicht - wir haben schon kommunistische VerHaeltnisse...).
View one more comment
Ein Akademieabend zum neuen Buch von Jürgen Habermas macht dessen metaphysische Vorentscheidungen deutlich.
die-tagespost.de

Das Naturrecht lehnt er ab

Mit dem Blick auf Thomas von Aquin wurzelt der Gedanke vernünftiger Freiheit noch tiefer als in der Aufklärung: Jürgen Habermas. Foto: dpa Beide gehö…
Salzburger
Wir wissen, was der anaemische Professor Ratzinger für "vernünftig" hielt und die VorStellungen des "SozioLogen" H. sind noch weitaus primitiver, …More
Wir wissen, was der anaemische Professor Ratzinger für "vernünftig" hielt und die VorStellungen des "SozioLogen" H. sind noch weitaus primitiver, quasi "funktionalistisch": Objektive Wahrheit darf es auf gar keine Faelle geben (weil es ja sonst letztlich GOTT gäbe). Subjektivismus wäre wiederum asozial und antiwissenschaftlich, also glaubt diese Art von "PhiloSophen" an "Funktionen"/"Strukturen"/"Prozesse", die zwar nicht die absolute Wahrheit sind, aber eine "relative", "Wahrheit" ist dann gut demokratisch, worauf sich alle Menschen oder die Mehrheit als Wahrheit geeinigt haben; objektive ErKenntnis ist nicht einmal in den Wissenschaften möglich (GOTT!), aber durch "kritische" "Analysen" dann doch irgendwie wieder - ein lächerlicher EierTanz, die AbDankung jeder echten PhiloSophie.
Aber HaberMenos ist fast noch ein Riese unter diesen Zwergen, der die Problematik Seiner Albernheiten an Seinen Früchtchen, die Er hervorgebracht hat, erkennen muss.

Im Gespräch: „Der Pandemie-Schwindel“ (Prof. Sucharit Bhakdi und Jens Lehrich)

+++ Das Buch „Corona: Fehlalarm?“ ist hier erhältlich: www.goldegg-verlag.com/titel/corona-fehlalarm/ Ihnen gefällt unser Programm? Informationen zu Unterstützungsmöglichkeiten finden Sie hier: More
+++ Das Buch „Corona: Fehlalarm?“ ist hier erhältlich: www.goldegg-verlag.com/titel/corona-fehlalarm/ Ihnen gefällt unser Programm? Informationen zu Unterstützungsmöglichkeiten finden Sie hier: www.rubikon.news/unterstuetzen.
30:44
Pius Siricius
Wir müssen kämpfen! Gegen den Glaubensabfall. Gegen die Unmoral. Gegen den Kindermord. - nein, die Muslime sind nicht schuld. Schuld ist die neue …More
Wir müssen kämpfen! Gegen den Glaubensabfall. Gegen die Unmoral. Gegen den Kindermord. - nein, die Muslime sind nicht schuld. Schuld ist die neue Kirche!
Katholik25
Die 2te Welle ist ja schon im Herbst geplant
View 10 more comments

J. Pieper: Hinführung zu Thomas von Aquin (9/12)

IX. Das mittelalterliche Latein, keine tote Sprache. Universität und »technische« Sprache. Von Cicero und Seneca über Boethius zu Thomas: Übersetzung aus dem Griechischen. Das Schöpferische dieses …More
IX. Das mittelalterliche Latein, keine tote Sprache. Universität und »technische« Sprache. Von Cicero und Seneca über Boethius zu Thomas: Übersetzung aus dem Griechischen. Das Schöpferische dieses Aneignungsvorgangs – Sprachliche Schönheit bei Thomas: vollendeter Werkzeug-Charakter. Dennoch Vermeidung der künstlichen Fachsprache. Mißtrauen gegen die »Terminologie«. Der lebendige Sprachgebrauch als Norm – Nüchternheit der Rede als Ausdruck äußerster Offenheit für Realität.
34:41

J. Pieper: Hinführung zu Thomas von Aquin (10/12)

X. Die Aufgabe, der sich Thomas stellt: das Natürliche und Gewußte mit dem Übernatürlichen und Geglaubten so zusammenzudenken, daß beide Bereiche in ihrem Eigenrecht voll anerkannt werden – …More
X. Die Aufgabe, der sich Thomas stellt: das Natürliche und Gewußte mit dem Übernatürlichen und Geglaubten so zusammenzudenken, daß beide Bereiche in ihrem Eigenrecht voll anerkannt werden – Entschiedene Weltlichkeit. Unbefangenste Bejahung des Leibes. Auswirkung auf den Stil des theologischen Denkens – Zugleich gegen den Säkularismus des Siger von Brabant und gegen die Unweltlichkeit der herrschenden Theologie – Theologisch gegründete Weltlichkeit. Die Argumente aus der Erschaffung und aus der Inkarnation. Das Prinzip des christlichen Abendlandes: Weltverpflichtung in eins mit der Offenheit für den überweltlichen Anruf.
33:57
Bibiana
Zur meisterlichen Bildgestaltung von Gotteshand und Menschenhand: Welch Spannkraft in Arm und Hand bei Gott... und dem gegenüber die lasch abfallend…More
Zur meisterlichen Bildgestaltung von Gotteshand und Menschenhand:
Welch Spannkraft in Arm und Hand bei Gott... und dem gegenüber die lasch abfallende Hand mit weniger Kraft im Arm des Menschen.
Wir Menschen sind wohl schwach, dazu aber sträflich gleichgültig und so auch zögerlich folgsam den Weisungen Gottes.

Homöopathie – Fake oder Wissenschaft?

Vortrag von Prof. (em.) Dr. Klaus Aktories (Institut für Experimentelle und Klinische Pharmakologie und Toxikologie, Albert-Ludwigs-Universität Freiburg) im Rahmen des Studium Generale an der #uniko…More
Vortrag von Prof. (em.) Dr. Klaus Aktories (Institut für Experimentelle und Klinische Pharmakologie und Toxikologie, Albert-Ludwigs-Universität Freiburg) im Rahmen des Studium Generale an der #unikonstanz am 28. Oktober 2019. Zur Veranstaltungsreihe: Die Ringvorlesungen des Studium Generale schlagen Brücken zwischen den Natur-, Sozial- und Geisteswissenschaften. Sie richten sich an Studierende aller Fachrichtungen, interessierte Bürger sowie an Schüler und sind allgemein verständlich und kostenfrei zu besuchen. Weitere Informationen unter: uni.kn/studiumgenerale
01:26:50
Andreas Wollbold hat die "Geschichte einer Seele" für die heutige Zeit neu übersetzt und durch viele Anmerkungen neu erschlossen. Zahlreiche historische Abbildungen illustrieren den Lebensweg …More
Andreas Wollbold hat die "Geschichte einer Seele" für die heutige Zeit neu übersetzt und durch viele Anmerkungen neu erschlossen. Zahlreiche historische Abbildungen illustrieren den Lebensweg Thereses, die 1925 heiliggesprochen und 1997 zur Kirchenlehrerin erhoben wurde. Mit Leineneinband und Leseband.
awollbold.de

Therese von Lisieux – Andreas Wollbold

Therese von Lisieux, Geschichte einer Seele. Herausgegeben, übersetzt und mit Anmerkungen versehen von Andreas Wollbold, Freiburg i.Br.: Herder 2016 …
Santiago74
Salzburger
Es ist auch gut, dass auch Ihre Eltern seliggesprochen werden (worden sind,?): Diese geben die Hl.Familie sicher eher wider als das, was Yankee-…More
Es ist auch gut, dass auch Ihre Eltern seliggesprochen werden (worden sind,?): Diese geben die Hl.Familie sicher eher wider als das, was Yankee-Sekten und die KonzilsSekte als VorBild hinstellen: Die normale DurchschnittsFamilie (halt ein bisschen froemmer), die "fest im Leben steht" und mit Mystik und WeltAbGeWandtheit nichts am Hut hat.
View 12 more comments

Hl. Teresa von Ávila: Inneres Beten und menschliche Reifung

Vortrag von P. Roberto Maria Pirastu OCD zum Fest der Ordensgründerin der Unbeschuhten Karmeliten am 15. Oktober 2017.
01:02:09
Santiago74
Tina 13
🙏🙏🙏

Wie Techniken der Angsterzeugung als Machtinstrument missbraucht werden | Rainer Mausfeld

Professor Dr. Rainer Mausfeld lehrte bis 2016 Psychologie an der Universität Kiel und erreicht mit seinen Beiträgen zur neoliberalen Ideologie und zu den Techniken des Meinungsmanagements eine …More
Professor Dr. Rainer Mausfeld lehrte bis 2016 Psychologie an der Universität Kiel und erreicht mit seinen Beiträgen zur neoliberalen Ideologie und zu den Techniken des Meinungsmanagements eine Vielzahl an Interessierten. Da die längerfristigen und spürbar negativen Folgen neoliberaler Transformationsprozesse für die Bevölkerung nicht im Verborgenen bleiben, wird aus macht-technischer Sicht eine gezielte und manipulative Verbreitung von Angst notwendig, um soziale Machtordnungen aufrecht zu erhalten und Herrschaften zu sichern. Die Bewusstseinsmanipulation durch Angst ist einerseits durch deren relativ leichte Erzeugung, sowie deren große evolutionsgeschichtliche Bedeutsamkeit im Hinblick auf soziale Beziehungen, sowie soziale Ordnungen besonders wirksam. Link zum Buch "Angst und Macht" von Rainer Mausfeld: www.westendverlag.de/buch/angst-und-macht/ Link zum Westend Verlag: www.westendverlag.de
46:40

Der Mensch als Prometheus - Mängelwesen oder Krone der Schöpfung?

Dr. Michael Schmude
49:13
Salzburger
Je tiefer jemand uns Menschen einstuft - und die Materialisten&Deterministen, die uns zu unschuldigen Maschinen/Tieren schönreden, gehören nicht …More
Je tiefer jemand uns Menschen einstuft - und die Materialisten&Deterministen, die uns zu unschuldigen Maschinen/Tieren schönreden, gehören nicht dazu -, desto höher steht der Betreffende. Gnothi seauton, denn "Jeder Menschenkenner ist im Grunde Christ." (GOMEZ DAVILA)
Mir vsjem
Gott hat den Menschen nicht mit Mängeln erschaffen. Adam und Eva waren vollkommen gestaltet, ihr Geist war klar und rein, Krankheiten kannten sie …More
Gott hat den Menschen nicht mit Mängeln erschaffen. Adam und Eva waren vollkommen gestaltet, ihr Geist war klar und rein, Krankheiten kannten sie nicht, sie waren unsterblich.
View 5 more comments

Søren Kierkegaard – Angst und Glaube

Tübingen: 29. Februar 2020 von Prof. Dr. Thorsten Dietz | Die Reihe über große Theologen geht weiter: Dieses Mal erzählt Thorsten Dietz von einem Theologen und Philosophen, der unser Verständnis …More
Tübingen: 29. Februar 2020 von Prof. Dr. Thorsten Dietz | Die Reihe über große Theologen geht weiter: Dieses Mal erzählt Thorsten Dietz von einem Theologen und Philosophen, der unser Verständnis davon, was Menschsein bedeutet, wie kaum ein anderer geprägt hat. Søren Kierkegaard beeinflusste das Denken seiner Zeit weit über Christentum und Kirche hinaus und hinterließ ein Werk, das noch heute Theologen, Philosophen und Gelehrte auf der ganzen Welt beschäftigt. Søren Kierkegaard wurde in einer spannenden Zeit geboren, nach den großen Revolutionen des 18. Jahrhunderts, als sich Gesellschaften neu orientierten und der Glaube an Gott einen neuen Platz zwischen Vernunft und Zweifel finden musste. Doch Kierkegaards Lehre – und Dietz' Vortrag – geht weit über Glaubensfragen hinaus. Dietz erklärt, wie wir lernen, uns selbst zu akzeptieren. Wie wir mit der ständigen Angst, falsche Entscheidungen zu treffen, umgehen können. Und warum Gottvertrauen allein die Angst in unserem Leben nicht …More
01:17:31
Salzburger
Könnte es noch nicht anhören, aber die EinLeitung ist nicht sehr versprechend, ehrlichgesagt: Die Angst des Fleisches überwältigte sogar IHN kurzfris…More
Könnte es noch nicht anhören, aber die EinLeitung ist nicht sehr versprechend, ehrlichgesagt: Die Angst des Fleisches überwältigte sogar IHN kurzfristig - recte; aber der Geistige wird sie alsbald überwinden, da er keinen Grund zur Angst hat. Nur GOTTvertrauen kann Angst auflösen! Und: "Annahme seiner selbst - die exakte Definition von Dummheit." (GOMEZ DAVILA) Gerade die BeGnadeten (Heilige/Genies) waren nicht selbstzufrieden!
Ischa
Was für ein hervorragender und lebendiger Vortrag! Es müssten sich möglichst viele User anhören, da es um ein grundlegendes Glaubensverständnis geht.…More
Was für ein hervorragender und lebendiger Vortrag! Es müssten sich möglichst viele User anhören, da es um ein grundlegendes Glaubensverständnis geht. Was hatte der Kierkegaard ein Verständnis von der Angst! Glaube ist nicht das Gegenteil der Angst, sondern die Haltung, im Glauben die Angst auszuhalten. Leben ist ein Gehen auf Eis, darunter sind 10000 m Ozean. Wer das Knacken im Eis einmal gehört hat, bekommt Angst. Vertrauen ist Leben trotz Angst. Die Zuversicht ist grösser als die Angst und macht dich frei zum Handeln. Jesus von Nazareth handelt nie angstgesteuert. Er handelt nie in Wut und Verzweiflung. Er ist ein Gott, der sich als Mensch offenbart, der radikal vertraut. Er stellt uns frei, er liebt uns frei, er glaubt an uns. Gott kommt zu uns in Tat und in bedingungsloser Liebe. In ihm kann ich mich mit meiner Angst bergen. Er nimmt mich gestörtes Etwas als Kind an. Gelingendes Leben ist ein ständiger Dialog mit Jesus in jeder Situation, in der ich mich befinde.
View one more comment