martin eisel
martin eisel

Lockere Frage-Runde: Freimaurerei, Demokratie, Oligarchen und Presse

@a.t.m. Es kursieren auf anderen "rechten" Foren Listen von angeblichen Freimaurern (Bischöfe
Kardinäle, sogar Päpste), unter ihnen JohannesXXIII, Paul VI. Glauben SIE daran? Dann gibt es
noch die Story vom "roten Papst" Giuseppe Siri, der angeblich 1956 gewählt wurde.
Man kann es glauben oder auch nicht, es fehlen eindeutige Beweise. Man glaubt auch oft
ungeprüft und gerne Sachen, damit sie in …More
@a.t.m. Es kursieren auf anderen "rechten" Foren Listen von angeblichen Freimaurern (Bischöfe
Kardinäle, sogar Päpste), unter ihnen JohannesXXIII, Paul VI. Glauben SIE daran? Dann gibt es
noch die Story vom "roten Papst" Giuseppe Siri, der angeblich 1956 gewählt wurde.
Man kann es glauben oder auch nicht, es fehlen eindeutige Beweise. Man glaubt auch oft
ungeprüft und gerne Sachen, damit sie in ein aufgeschwatztes oder aus Fragmenten
gezimmertes Weltbild passen. Meinen Sie "versucht" oder "verseucht"? Das Etikett "modernistisch"
ist was aus der bequemen aber über 100 Jahre alten Mottenkiste. Diese Diffamierung
moderner Erkenntnisse oder Errungenschaften ist ein Ausdruck extremer Angst und Ratlosig-
keit, und hatte bekanntlich die Verschärfung des Index zur Folge. (heute zum Glück verschwunden)
TROLL ist auch eine bequeme Diffamierung, und mir dann noch Segenswünsche nachzuschicken
--na ja- seltsam. Lesen Sie mal was anderes als diese zwielichtigen kath-zdw Beiträge ohne
Namen. Wer weiß, wer dahintersteckt.
martin eisel

Lockere Frage-Runde: Freimaurerei, Demokratie, Oligarchen und Presse

@M.RAPHAEL .Wer führt Krieg gegen wen? Wer ist die wahre Kirche? ( Das behauptet sie von sich selbst, ebenso, dass sie heilig ist). Was ist mit irdischem
Paradies gemeint. ? Das ist doch reiner Zynismus.Es geht doch zunächst einmal
darum, möglichst vielen Menschen ein besseres Leben zu ermöglichen. Dass
das bisher nicht so ohne weiteres möglich war, ist auch die schuld von ideologien
die versu…More
@M.RAPHAEL .Wer führt Krieg gegen wen? Wer ist die wahre Kirche? ( Das behauptet sie von sich selbst, ebenso, dass sie heilig ist). Was ist mit irdischem
Paradies gemeint. ? Das ist doch reiner Zynismus.Es geht doch zunächst einmal
darum, möglichst vielen Menschen ein besseres Leben zu ermöglichen. Dass
das bisher nicht so ohne weiteres möglich war, ist auch die schuld von ideologien
die versuchen den Menschen zu verslaven. Das "jammertal" Erde ist durch
die Errungenschaften der Aufklärung doch ein bisschen weniger jammervoll
geworden. FEINDschaft gegen den HERRN ? Bitte geben Sie Beispiele dafür.
Das haben Sie irgendwo aufgelesen.
martin eisel

Lockere Frage-Runde: Freimaurerei, Demokratie, Oligarchen und Presse

@K.E. Müller . Fortsetzung ( entschuldigen Sie meinen wirren Stil, es schellt dauernd an der Tür)
die getötet wurden, sondern auch andere Dissidenten. 6. Was hier an Reaktionen auf das
Video kommt, zeigt, dass die beabsichtigte Saat von Entrüstung, Hass, schiefer
Vorstellung voll aufgegangen ist , WIE BEABSICHTIGT!. Wenn jemand Schuld an der großen
Kirchenkrise ist, dann natürlich die Freimaurer.…More
@K.E. Müller . Fortsetzung ( entschuldigen Sie meinen wirren Stil, es schellt dauernd an der Tür)
die getötet wurden, sondern auch andere Dissidenten. 6. Was hier an Reaktionen auf das
Video kommt, zeigt, dass die beabsichtigte Saat von Entrüstung, Hass, schiefer
Vorstellung voll aufgegangen ist , WIE BEABSICHTIGT!. Wenn jemand Schuld an der großen
Kirchenkrise ist, dann natürlich die Freimaurer. Dass die Tätgkeiten dieser vereinigung eine
berechtigte Reaktion auf die Jahrhunderte geistiger und seelische Unterdrückung ist, darauf
will kaum einer kommen.
martin eisel

Lockere Frage-Runde: Freimaurerei, Demokratie, Oligarchen und Presse

An Herrn @ K.E. Müller : Zur Klärung meiner möglicherweise unscharfen Aussagen.
1. Es ist eine historische Tatsache, das bei der Vernichtung der Katharer und
der Templer sowie anderer Ketzer die Kirche im Bund mit dem betr. Staat gehandelt
hat. Ebenso bei der vertreibung/zwangsbekehrung der Juden in 2. Kirche und
Staat bedingten sich gegenseitig, entgegen dem Bibelwort " Mein Reich ist nicht..
3.…More
An Herrn @ K.E. Müller : Zur Klärung meiner möglicherweise unscharfen Aussagen.
1. Es ist eine historische Tatsache, das bei der Vernichtung der Katharer und
der Templer sowie anderer Ketzer die Kirche im Bund mit dem betr. Staat gehandelt
hat. Ebenso bei der vertreibung/zwangsbekehrung der Juden in 2. Kirche und
Staat bedingten sich gegenseitig, entgegen dem Bibelwort " Mein Reich ist nicht..
3. Dass Aufklärer die Menschenrechte noch nicht auf Schwarze anwendeten,
stimmt, ansonsten ist die Kritik an der Aufklärung unberechtigt, man kann immer
hin den Leuten nicht (mehr) bestimmte Glaubensinhalte aufdrängen und ihnen
mit Drohungen aller Art kommen , das platt Gesellschaftspolitische hatte
mehr "Lebensqualität " und mehr persönliche Entfaltungsmöglichkeiten im
Auge, ebenso mehr Blickschärfe und Kritikfähigkeit, die uns doch weiß Gott
nicht geschadet hat. 4. Die Katharer haben niemanden zu ihrer Relgion gezwungen, im Gegensatz zur RKK, und bitte erwähnen Sie mir gegenüber nicht die
für die RKK genauso typische Leibfeindlichkeit, die in unserer Familie in
3 Generationen ihre Spuren hinterlassen hat. 5. Es waren nicht nur die
Katharer die
martin eisel

Lockere Frage-Runde: Freimaurerei, Demokratie, Oligarchen und Presse

Verehrter Pastor@Nay , Leider alles ziemlich"spontan", allgemeinplätzig und aus dem
Bauch. ( die"ganze" Freimaurerei , "satanisch") Sie hatten mir kürzlich historische
Fehler vorgeworfen (Konstantin, kirchlicher machtmissbrauch), wobei die Verwechslung
Konstantins (des eigentlichen Impulsgebers für das Staatskirchentum ( siehe auch sein
Einfluss auf dem Konzil von Nicäa, sein Eintreten für die …More
Verehrter Pastor@Nay , Leider alles ziemlich"spontan", allgemeinplätzig und aus dem
Bauch. ( die"ganze" Freimaurerei , "satanisch") Sie hatten mir kürzlich historische
Fehler vorgeworfen (Konstantin, kirchlicher machtmissbrauch), wobei die Verwechslung
Konstantins (des eigentlichen Impulsgebers für das Staatskirchentum ( siehe auch sein
Einfluss auf dem Konzil von Nicäa, sein Eintreten für die Vormachtstellung der chr.
Religion) mit Theodosius (wenige Jahr später) völlig unbedeutend ist.
Die Freimaurerei hat eine lange geistesgeschichtliche Tradition, ihr Blütezeit in der
Aufklärung hat geistige Impulse hervorgebracht, von denen wir alle heute noch pro-
fitieren. Die amerikanische Verfassung mit ihren bekannten "Freiheiten" sind unver-
zichtbar, das jedem zumindest erlaubte "Streben nach Glück" ist doch was Wunderbares.
Dass eine Revolution noch andere Voraussetzung haben könnte als geistige (FR von
den Freimaurern gemacht) wird diskret unterschlagen. Die Menschenschächterein
die Sie erwähnen dürfen die Verbrechen und Schlächtereien des eigenen Lagers nicht
verschweigen : Vernichtung der Katharer (mit Hilfe des Staates, eine wahrhaft unchristl.
Kombination9, Vernichtung der Hussiten, Zwangsbekehrung bzw. Vertreibung der
Maranos in /aus Spanien, Ghettoisierung der Juden in Italien etc. etc. Sie alle wurden
um Opfer euner Gnadenlosen Ideologie.
martin eisel

"Wir haben hier qualifizierte Theologinnen, denen nur die Weihe fehlt"

@a.t.m. ,Herr oder Frau : ich denke ich habe meine eigene Position JENSEITS
aller Einseitigkeit und von jeglichem Wahrheitsterrorismus klar gemacht.
Sie brauchen mir auch arroganterweise keinen Segen nachzuschicken, ich brauche
Ihre frommen Wünsche nicht. Lesen Sie mal die Dogmengeschichte, und
die Streitereien und Verfluchungen die sich um Dogmen ranken, und
welche Geister bei diesem Gezeter …More
@a.t.m. ,Herr oder Frau : ich denke ich habe meine eigene Position JENSEITS
aller Einseitigkeit und von jeglichem Wahrheitsterrorismus klar gemacht.
Sie brauchen mir auch arroganterweise keinen Segen nachzuschicken, ich brauche
Ihre frommen Wünsche nicht. Lesen Sie mal die Dogmengeschichte, und
die Streitereien und Verfluchungen die sich um Dogmen ranken, und
welche Geister bei diesem Gezeter auf der Strecke geblieben sind.
Und bitte keine Segenswünsche, die ohnehin nicht echt gemeint sind !!!
Gute Besserung (ernst gemeint)
martin eisel

"Wir haben hier qualifizierte Theologinnen, denen nur die Weihe fehlt"

@a.t.m. wenn ich Dogma , oder häretisch , oder schismatisch höre, denke ich
an Lenin, Stalin , honecker und mir dreht sich der Magen rum
martin eisel

"Wir haben hier qualifizierte Theologinnen, denen nur die Weihe fehlt"

@geringtes Rädchen : Demt Demut und immer wieder Demut, von oben angeordnet und von
oben zum teil schamlos ausgenutzt.
martin eisel

"Wir haben hier qualifizierte Theologinnen, denen nur die Weihe fehlt"

@Eremitin : Vielleicht weil sie sich dazu berufen fühlt , eine kompetente Theologin ist und mit
Menschen umgehen kann.
martin eisel

"Wir haben hier qualifizierte Theologinnen, denen nur die Weihe fehlt"

@Tradition : natürlich können Frauen Priester werden, sie dürfen es nur nicht, weil es in
einer patriarchalischen Gesellschaft ( jedenfalls in der jüdischen) nicht üblich war.Dass Männer,und r, zum goßen Teil welche im Rentenalter, dazu ehelos, sich über die Rolle der Frau äußern
und ihre Aufgabe genau um reißen wollen und wollten, ist nicht nur anmaßend, sondern auch
überholt, ebenso die Rolle …More
@Tradition : natürlich können Frauen Priester werden, sie dürfen es nur nicht, weil es in
einer patriarchalischen Gesellschaft ( jedenfalls in der jüdischen) nicht üblich war.Dass Männer,und r, zum goßen Teil welche im Rentenalter, dazu ehelos, sich über die Rolle der Frau äußern
und ihre Aufgabe genau um reißen wollen und wollten, ist nicht nur anmaßend, sondern auch
überholt, ebenso die Rolle der Frau als Dienerin des Mannes. Ich kriege immer einen Schreck, wenn
ich bei Synoden die rot violette Schar hineinhoppeln sehe und dann von den Allerwelts-
weisheiten dieser betagten herren erfahre! Sind wir doch mal ehrlich, von diesen Altherrenclubs
erwartet keiner Perspektiven für die Zukunft, !
martin eisel

"Wir haben hier qualifizierte Theologinnen, denen nur die Weihe fehlt"

@Eugenia sarto "Hierarchisch! in dieser Abstufung vom Papst über Exzellenzen und
Eminenzen bis zu uns Laien herab, die Pyramide kann ich im neuen Testa-
ment finden. DIESE Hierarchie ist ein Ergebnis historischer Entwicklung!
martin eisel

"Wir haben hier qualifizierte Theologinnen, denen nur die Weihe fehlt"

@esra Zack,zack shalom,shalom.Wieder mal einTriumph der Denkfaulheit und
Irrationalität. Die patriarchalische Zeit gehört der Geschichte an! Die Frau ist
dem Mann weder geistig noch sprituell unterlegenund moralisch ebenso wenig
obwohl mittelalterliche Moralschriften sie als "Einfallstor des Satans" sehen.
Sie brauchen nicht in Ihrem Hochmut und unbegründetem moralischen
Überlegenheitsgefü…More
@esra Zack,zack shalom,shalom.Wieder mal einTriumph der Denkfaulheit und
Irrationalität. Die patriarchalische Zeit gehört der Geschichte an! Die Frau ist
dem Mann weder geistig noch sprituell unterlegenund moralisch ebenso wenig
obwohl mittelalterliche Moralschriften sie als "Einfallstor des Satans" sehen.
Sie brauchen nicht in Ihrem Hochmut und unbegründetem moralischen
Überlegenheitsgefühl für die Nonne zu beten. Diese Art von Arroganz ist
peinlich. Shalom
martin eisel

Papstamt muss von „götzendienerischen Abirrungen” gereinigt werden

@Ratzi : Ich habe das mit Johannes und PaulVI ja gar nicht behauptet. Es geht
in ALLEN Rechten Foren darum, Schuldige für die gegenwärtige Misere der RKK
zu finden, und vor allem im"Freimaurerkonzil" dden Beginn allen Übels zu sehen.
Das ist völliger Quatsch, selbst wenn der eine oder andere Freemason Ge-
nugtuung am Zerfall der Kirche geäußert hat . Dass der RAmpolla ein FM gewesen
sein soll …More
@Ratzi : Ich habe das mit Johannes und PaulVI ja gar nicht behauptet. Es geht
in ALLEN Rechten Foren darum, Schuldige für die gegenwärtige Misere der RKK
zu finden, und vor allem im"Freimaurerkonzil" dden Beginn allen Übels zu sehen.
Das ist völliger Quatsch, selbst wenn der eine oder andere Freemason Ge-
nugtuung am Zerfall der Kirche geäußert hat . Dass der RAmpolla ein FM gewesen
sein soll kann sein, angeblich hat Pius X belastendes Material vernichten lassen,
was wiederum seltsam klingt., denn es wären für die Conservativen wichtige
Dokumente gewesen . Der ganze Freimaurerkram ist reines Ablenkungsmanöver.
In meinem Religionsunterricht wurden mir durch die präsentation kritischer
Texte (mitte der 1960er) schon Zweifel gesät, obwohl der Lehrer eher kon-
servativ war, ebenso erging mir später als Student. Die Modernismushysterie
hat letztendlich das kritische Denken nicht aufhalten können .Nicht die frei-
maurer stecken hinter dem Zerfall, sondern der durch Wissenschaft und Forschung
ausgelöste Zweifel, von dem NIEMAND verschont bleibt!!!
martin eisel

Papstamt muss von „götzendienerischen Abirrungen” gereinigt werden

@Ratzi : Na und ? Lesen Sie lieber mal den Text von Father Hunwicke "The worst pope ever"?
Er beginnt mit dem Satz " I am convinced that PF is MOST CERTAINLY NOT the worst man ever to have benn Pope", und kommt dann auf skandalträchtige Pontifikate früherer Zeiten zu sprechen.
Diese dauernden Hinweise auf angebliche oder wirkliche Freimaurerconnections sind fauler
Zauber. Es kursieren ja schon …More
@Ratzi : Na und ? Lesen Sie lieber mal den Text von Father Hunwicke "The worst pope ever"?
Er beginnt mit dem Satz " I am convinced that PF is MOST CERTAINLY NOT the worst man ever to have benn Pope", und kommt dann auf skandalträchtige Pontifikate früherer Zeiten zu sprechen.
Diese dauernden Hinweise auf angebliche oder wirkliche Freimaurerconnections sind fauler
Zauber. Es kursieren ja schon Listen mit modernen Päpsten als Freimaurer (John XXIII, Paul VI).
Da zu kann man nur sagen, Dass könnte Euch so passen Ihr Leichtgläubigen, die ihr Klatsch-
Tanten vertraut.
martin eisel

Schweden ist ein verlorenes Land

@wie sacht mer en Kölle : waddene Quatsch
martin eisel

D: Generalvikar würdigt kirchliches Engagement Homosexueller - Vatican News

@katholische legion . Sprech - und Schreibfasten oder ab ins Wachsfiguren-
kabinett
martin eisel

Gott als Beifahrer: Wiener Diakon ist auch Taxler

@katholische legion Seit wann brauchen Sie zum Beißen ein Gebiss?
martin eisel

Österreichs zweitgrößte evangelische Kirche öffnet Ehe für Homosexuelle

@katholische legion: Passen Sie auf,dass Sie nicht überholt werden!
martin eisel

D: Generalvikar würdigt kirchliches Engagement Homosexueller - Vatican News

@katholische legion . Aha, jetzt wissen wir über die auch von kompetenter Seite her
Bescheid. Es geht doch nichts über eine intakte Ein_Mann_legion
martin eisel

Gott als Beifahrer: Wiener Diakon ist auch Taxler

@katholische legion. Satan ist überall. Vielleicht schauen Sie mal bei sich unterm Sofa.