Sprache
Ministrant1961

Erzbischof: Es gibt viele homosexuelle Priester im Heimatland von Papst Franziskus

Homosexualität ist d. Herrn ein Gräuel, aber selbst Gott vergib diesen Verirrten, wenn sie bereuen, bekennen und von dieser Todsünde ablassen. Daran sollten auch wir Menschen uns orientieren. Wenn ich darüber nachdenke, wie ich reagieren würde, wenn ich Kinder hätte, die sich dieses Gräuels sündig machen, ich könnte das auch nicht so ohne weiteres wegstecken. Ich will damit nicht sagen, ich … Mehr
Ministrant1961

Der Heilige Stuhl unterstützt jetzt offiziell Abtreibung und Verhütung

Jetzt habe ich mich mal wieder versehentlich selbst geliket. Seltsamerweise lässt sich das nun nicht mehr ändern. Ist etwa bei dieser Funktion auch etwas verändert worden?
Ministrant1961

Der Heilige Stuhl unterstützt jetzt offiziell Abtreibung und Verhütung

Die Regierungen sollten bei den "Neubürgern" ja tatsächlich durch Aufklärung, ein gesundes Verständnis für Familienplanung fördern. In unseren Nachbarhaus Leben drei Familien aus Arabien, die alle zwischen 5+7 Kinder haben. Dabei sind die Frauen schätzungsweise noch keine 30. Also, man muß davon ausgehen, da kommen noch ein paar Neubürger dazu, in den nächsten Jahren. Ist natürlich klar, daß die … Mehr
Karoline Herz
Alles Betrüger einer kommunistischen ,freudianischen, sex. Frühpädagogik, die schon über 100 Jahre Einzug hält, die Gesellschaft erfasst hat zur Umerziehung, Umgestaltung und Umkultivierung, an den Früchten kann man sie erkennen... eine Kultur des Todes... Revolution begann schon in den 60 Jahren... Pille, FKK, Feminismus... Psychotechniken die neuen Verführer...
Ministrant1961

Der Heilige Stuhl unterstützt jetzt offiziell Abtreibung und Verhütung

Ich finde in Punkto Abtreibung haben wir Europäer die Spitze des Eisberges bereits so und so schon erreicht. Daß das nun noch im Migrationspakt festgeschrieben ist macht die Sache nicht mehr schlimmer, ausser der Tatsache, daß nun auch die Unterschrift des Vertreters der Kirche unter diesen Dokument der Schande steht. Aber die offiziellen Vertreter der katholischen Kirche haben hier nur einen … Mehr
Ministrant1961

"Liberale" Bischöfe werden gegen Katholiken hyperautoritär - Kardinal Müller

Leider widerspricht sich Kardinal Müller ständig. Einerseits fordert er Treue zur kath. Lehre und Treue zum Herrn ein, andererseits verurteilt er jene, die Papst Franziskus widersprechen, wo er häretische Thesen aufstellt, oder häretische und unchristliche Aussagen, ihm nahestehender Bischöfe und Kardinäle bestätigt und gutheißt. Es ist an der Zeit, sich klar zu positionieren
Tobias.12
Er weiß schon was er sagt. Wer VK II. ablehnt ist draußen. Tradition ohne VK II ist demgemäß nicht möglich. Er trennt damit die Piusbrüder völlig ab. Ob das Kirchenrechtlich haltbar ist .... ?
Ministrant1961

Weitere Details über die geheime Verurteilung des unschuldigen Kardinal Pell

@Ottaviani, ich verstehe ihren Einwand. Es darf nämlich auf keinen Fall geschehen, daß ein Priester, der sich eines Mißbrauchs schuldig gemacht hat, vor einer Strafverfolgung ausgenommen wird, oder auch nur in ein besseres Licht gerückt wird, weil er ansonsten einer gewissen theologischen Haltung zuzurechnen ist. Das wäre eine nicht zu tolerieren Heuchelei und äußerst verwerflich. Die Täter … Mehr
Ministrant1961

Gloria Global am 13. Dezember 2018

Als ich vor ca 10 Jahren die FSSPX und s.E. Erzbischof Marcel Levebfre kennen lernte, war Erzbischof Marcel Levebfre für mich wie ein Leuchtturm, an dem ich wieder Orientierung fand, im heillosen Durcheinander in der hl. Kath. Kirche. Seine Aussagen zu V. ll und seine Haltung gegenüber Papst und der "neuen" Lehre, waren für mich, der Ausweg aus dem Dilemma und ich fand zurück, zur Freude am … Mehr
alfredus
Dieses wiederfinden im Glauben, gerade nach dem Konzil, wird immer wieder bestätigt. Was wäre unsere katholische Kirche heute ohne diese wahre Tradition ? Nicht auszudenken ! Sie ist und bleibt der mahnende Finger Gottes ! In dem die Kirchengeld-Kirche an ihren Mängeln sich verdunkelt, um so mehr erstrahlen diese treuen Gemeinschaften.
Ministrant1961 und einem weiteren Benutzer gefällt das.
Vered Lavan
Ministrant1961 - So erging es mir auch. Ich kam vor einem Jahr im November richtig zu Tradition (FSSPX), nachdem ich im NOM-Kloster in meiner Nähe nicht mehr hinknien und Mundkommunion praktizieren konnte. Der Priester dort läßt die Schwestern als Laien austeilen. Vor denen knie ich nicht hin. Die Kommunion nehme ich nur aus den geweihten Händen eines Priesters! Gott sei Dank kannte ich die … Mehr
Ministrant1961 und 3 weiteren Benutzern gefällt das.
Ministrant1961

Gloria Global am 10. Dezember 2018

@Gestas, ich bin ebenso ständig am suchen. Mir war zunächst auch nicht klar, soll ich nun über, oder unter einen Kommentar Antworten. Ausserdem ist mir aufgefallen, es kann schnell passieren, daß man einen Kommentar zunächst erst mal völlig übersieht. Sehr gewöhnungsbedürftig.
Maria Katharina und 2 weiteren Benutzern gefällt das.
Ministrant1961

Flüchtlingspakt und Fluchtursachenbekämpfung mit dem UN - Migrationspakt auf Bestellung der Banken…

@Theresia Katharina, @Carlos, Franziskus war eigentlich der erste, der ausgesprochen hat, was geschehen soll. Als er damals forderte, "nehmt sie alle auf, gute wie schlechte", haben wir uns noch alle aufgeregt über diese unmögliche Forderung. Damals dachten wir alle noch nicht, daß nun geschieht und von Merkel und co umgesetzt wird, was offenbar schon damals beschlossene Sache war.
Vered Lavan gefällt das. 
Ministrant1961

Die hl. Anna Großmutter Jesu Christi

Schön, daß zumindest diese wehrtvollen Beiträge bestehen geblieben sind.
Ministrant1961

Gloria Global am 10. Dezember 2018

Auch @Hl Margareta hat sich wohl tatsächlich verabschiedet. Sehr schade
mariandl gefällt das. 
Ministrant1961

Französischer Bischof bei „Gelbwesten”-Protest

@Tradition und Kontinuität, also jetzt verstehe ich sie überhaupt nicht mehr. Macron ist doch der Sozialist, der sich mit seiner menschenverachtenden Politik den Unmut des Volkes zugezogen hat. Ich habe im tv einige Befragungen von sogenannten Gelbwesten gesehen, wo diese auf ihre Beweggründe, zu demonstrieren, angesprochen wurden. Diese Leute machten eigentlich nicht den Eindruck von ideologisie… Mehr
Ministrant1961

Skandalgebeutelter indischer Bischof (56) zurückgetreten

Man fragt dich, wie kommt ein derartiger Karakter, an ein Bischofsamt. Selbst Papst Franziskus würde ich nicht unterstellen, solche Typen zu fördern.
Ministrant1961

Oberster US-Richter Kavanaugh hat Lebensschutz bereits verraten

Hat sich hier möglicherweise ein Wolf in die Herde eingeschlichen?
Genau das war ja bei der Ernennung von David Souter geschehen. Hätte der kürzlich verstorbene Präsident George Bush einen anderen Richter, im Format von Clarence Thomas, ernannt, wäre Roe vs Wade längst Geschichte. Diese Ernennung sah man als Unfall, den man in der Zukunft vermeiden wollte. Die "Federalist Society" hat es sich deshalb zur Aufgabe gemacht, die Richter und Richterkandidaten zu … Mehr
Ministrant1961 gefällt das. 
Sunamis 46
Heute am 11.12.2018
Sagteein pfarrerist das datum
Wo der startschuss für die endzeit gelegt wurde
Er verwies auf einen artikel in der nzz hin
Ministrant1961

Französischer Bischof bei „Gelbwesten”-Protest

Möge uns der Herr auch einen Hirten schenken, wie es Bischof Ginoux einer ist
Ministrant1961

Französischer Bischof bei „Gelbwesten”-Protest

Was ist denn daran peinlich wehrter @Tradition und Kontinuität, ich finde es eher stark von diesen Bischof, das er sich auf die Seite der Menschen zu stellen traut, deren Forderungen ja wirklich berechtigt sind. Ich hoffe nur, daß unser deutsches Volk sich seiner Kraft endlich auch einmal bewusst wird und nicht mehr alles hinnimmt, was eine verbrecherische politclique uns auferlegt.
Ministrant1961

Kardinal George Pell unschuldig verurteilt

@Klaus Elmar Müller, Hier wurde ein Mittel gefunden, unliebsame Würdenträger wirksam kaltzustellen, die "vorkonziliare" Positionen vertreten. Diese Männer können auch auf keinerlei Hilfe und Klarstellung seitens der derzeitigen katholischen Kirchenführung hoffen, eher im Gegenteil. Während tatsächliche Vertuscher oder gar Täter bezgl. sexueller Missbräuche durch höchste Stellen protegiert … Mehr
Ministrant1961

Bischof in Zivilkleidern wird Nachfolger eines Kardinals

@Carlus, Franziskus findet tatsächlich in jeder Ecke der weiten Welt, mit unfehlbaren Sicherheit, einen radikalen Modernisten, den er zum Bischof befördert und der dann zukünftig der Kirche mit Wort und Tat, Wunde um Wunde schlägt. So ruiniert man eine seit Jahrtausenden lebendige Institution. So treibt man christlichen Völkern unfehlbar den Glauben aus. Ja, wir haben einen unfehlbaren Papst!!!
Ministrant1961

Was macht Personen zu Personen?

Wehrter @Boni, was meinen sie mit umstrittenen Kondolenzbrief?
Ministrant1961

Deutscher Philosoph Robert Spaemann R.I.P.

Eine der letzten großen katholischen Persönlichkeiten unseres Volkes, ist nun heim gegangen. Er wird uns fehlen, er hinterlässt ein tiefes Loch, daß unter d. Umständen der heutigen Zeit, kaum zu schließen sein wird.