Sprache
Pfeil Gottes

Gaudron: "Die Kirche in Deutschland wird in 15 bis 20 Jahren zusammenbrechen"

„Pater Matthias Gaudron FSSPX im Interview mit Spiegel: "Die Kirche in Deutschland wird in 15 bis 20 Jahren zusammenbrechen. Es kommen weder Priester noch Gläubige.“
.
„Kindlein, niemand verführe euch!.. Wer die Sünde tut, ist vom Teufel; denn seit Anbeginn sündigt der Teufel. Dazu erschien der Sohn Gottes, daß er die Werke des Teufels vernichte“ (1 Joh 3,8)
.
Was vernichtet wird ist die antichri… Mehr
Pfeil Gottes

Papst-Interview: Konzil brachte enorme Früchte, Liturgiereform ist unumkehrbar


„Und viele werden ihren Überschreitungen folgen, und der Weg der Wahrheit wird ihretwegen gelästert werden.“ (2 Petr 2,2)
.
„Er hat die Städte Sodoma und Gomorrha durch die Vernichtung mit Feuer gerichtet und sie als Beispiel hingestellt für künftige Gottlose.“
(2 Petrus, 2,6)
.

„Wir gebieten euch aber, Brüder, im Namen unseres Herrn Jesus Christus: Zieht euch zurück von jedem Bruder,…
Mehr
Pfeil Gottes

Nationalwallfahrt: Auf nach Fulda!

Die „wahre Opfermesse“.
.
@Rückkehr-Ökumene: „Der Priesterbruderschaft St. Pius X. sei ein herzliches Vergelt's Gott gesagt, dass sie die dem unkatholischen Novus Ordo in aller Öffentlichkeit widersteht und die wahre Opfermesse zur Ehre Gottes zelebriert.“
.
Es ist ein Irrtum zu behaupten, die 1962-Messe sei „die wahre Opfermesse“. Die wahre Opfermesse hat die progressiv gewordene FSSPX … Mehr
Pfeil Gottes

Domenico Bartolucci - Ave Maria

Die Muttergottes grüßt man nicht in ungeziemender Kleidung.
Und das noch am Ort des Hl. Petrus.
Pfeil Gottes

Wie es zu den Pius-Bischofsweihen von 1988 kam

„Am 5. Mai 1988 kam es zu einer Übereinkunft. Lefebvre war froh über die Einigung mit Rom, aber – nach Angaben von Schmidberger - nicht glücklich, weil nur ein Bischof vorgesehen war.“
.

Irreführung!
.
Froh über das geglückte Einvernehmen, über die harmonische Einigung mit Rom? Lefebvre am 5. Mai frohgemut und fröhlich?
.
Keineswegs! Es gab keine übereinstimmende Einmütigkeit!
.


Er unterschrie… Mehr
Pfeil Gottes

Wie es zu den Pius-Bischofsweihen von 1988 kam

„Da nun habe ich begriffen...“ (Lefebvre)
Die Neu-Bruderschaft hat bis heute nichts begriffen!
.
Zum einen gebührt niemand Glaubwürdigkeit, ob Priester oder Laie, wer durch Unwahrhaftigkeiten täuscht. Deswegen sind alle weiteren Aspekte und Ausführungen der Neo-Bruderschaft irrelevant. Wenn gesagt wird, Rom habe das Exkommunikationsdekret hinweggenommen, wie das der Distriktobere tat, ist das … Mehr
Pfeil Gottes

Gloria Global am 12. Juli

Das haben Sie perfekt getroffen "..sie leiden auch ganz arg an den grässlichen, ...."
Und deswegen, wegen den Gemeinheiten gegen Gott, Seiner Kirche...kämpfen wir hier seit über 4 Jahren wie ein Löwe - erfolglos! Doch nicht bei GOTT! Wahre Streiter CHRISTI haltet durch! Doch heute werden Kämpfer CHRISTI als Friedensstörer betrachtet.
Pfeil Gottes

Gloria Global am 12. Juli

SCHLECHTE NACHRICHT!!! -
+ Bischof Reinhold Stecher, Innsbruck, hat das mit zu verantworten, daß dieses von der Kirche zur Verehrung erhobene Kind buchstäblich in die letzte Ecke und die letzte Schublade dieser Konzilshysterischen gesetzt wurde. Das Motiv kennen wir!
Nun sind diese aber sofort nach dem Tod nicht nur „bei Gott“, sie sind auch noch sofort selig.
Wie sehr aber Johannes Paul II. … Mehr
Pfeil Gottes

Heilige Messe, gemäß dem Missale Romanum, erklärt und gezeigt für Priester

Es gibt EIN EINZIGES Missale Romanum:
.
das vom Heiligen Papst Pius V. für alle Zeiten – unantastbar – herausgegebenes.
Um welches Missale Romanum handelt es sich hier?
Pfeil Gottes

„Focus“: Vatikan will Dialog mit Piusbruderschaft beenden

Regens Priesterseminar Zaitzkofen (s. Artikel 11.12 Uhr):
„Monseigneur sagte uns noch bei den Exerzitien im Februar dieses Jahres: „Die fundamentale Demarkationslinie, Trennlinie zwischen Kirche und Nichtkirche ist der Glaube.“ Die fundamentale Basis für die Einheit der Kirche, für die Zugehörigkeit zur Kirche ist zunächst einmal der Glaube, und die Demarkationslinie verläuft hier; wo ich nicht … Mehr
Pfeil Gottes

„Focus“: Vatikan will Dialog mit Piusbruderschaft beenden

„Von wem exkommuniziert? Die uns exkommunizieren wollen, sind längst selbst kommuniziert“ (Lefebvre)
.
.
Wer gehört nicht mehr zur Kirche?
.

Ansprache zu der von Erzbischof Marcel Lefebvre erfolgten Bischofsweihen, gehalten in Zaitzkofen am 19. Juni 1988 vom damaligen Regens des Seminars.
.

Liebe Mitbrüder,
liebe Gläubige!
.
Vergangenen Mittwoch hat Mgr. Lefebvre auf einer Pressekonferenz in … Mehr
Pfeil Gottes

„Focus“: Vatikan will Dialog mit Piusbruderschaft beenden

„Laut der Webseite „Radio silence“ droht Müller mit einer Exkommunikation. Er habe der Bruderschaft wissen lassen, dass sie auf die jährlichen Priesterweihen im Juni verzichten solle. Laut Bischof Fellay könnte es sein, dass Müller eine neuerliche Exkommunikation verhängt.“
.

Eine neuerliche Exkommunikation verhängen,
.
die Bischof Fellay angezettelt hat dadurch, daß er erneut Öl ins Feuer goß.… Mehr
Pfeil Gottes

Gloria Global am 11. Juli

Weil Lefebvre aus Glaubensgründen Nicht „Anerkannt“ sein wollte –kam es zu den Bischofsweihen.
(Doch Bischof Fellay jammert: „Rom will uns nicht anerkennen“)
Zum merkwürdigen Eleison Kommentar „Lebhafte Debatte“
(s. 6. Juli 2013)
„Das Problem der „Gelähmten Autorität“ (siehe „Kommentare“ vom 1. und 29. Juni 2013) führt zu einigen lebhaften Reaktionen unter den Lesern. Auf der einen Seite … Mehr
Pfeil Gottes

Gloria Global am 11. Juli

Kein Interesse, nachdem Sie nie konkrete Gegenbeweise zu bringen vermögen.
Pfeil Gottes

Gloria Global am 10. Juli

Konklave!
Über diese Konzilskonklaven darf man berechtigte Zweifel aufkommen lassen.
.
Vom Konklave ausgeplaudert? Hie käme halt nur noch eine Exkommunikation mehr hinzu zu den anderen. Deswegen die Frage: Kann es in der Katholischen Kirche ein Konklave von Exkommunizierten geben?
.
Und denken Sie nur an die 2malige Siri-Geschichte und an den zuerst weißen, dann aber wieder schwarzen Rauch?
Mehr
Pfeil Gottes

„Focus“: Vatikan will Dialog mit Piusbruderschaft beenden

Nochmal zur Klarstellung, liebe Leute, daß Ihr nicht ganz kaputt geht. Sie müssen unbedingt zur Kenntnis nehmen, daß wir es jetzt, heute, mit einem eigenen Lehramt, mit dem Lehramt des II. Vatikanischen Konzils zu tun haben. Dieses Lehramt hat einen Neuen Katechismus, Neue Sakramente, hat eine Neue Messe, ein Neues Kirchenrecht usw. Diese Konzilskirche ist grundsätzlich von der Katholischen … Mehr
Pfeil Gottes

„Focus“: Vatikan will Dialog mit Piusbruderschaft beenden

Liebe Gläubige der Piusbruderschaft,
.
inzwischen wißt Ihr es endgültig. Kardinal Schmidberger hat gesprochen:
Wenn die Konzilskirche exkommuniziert, dann ist das die Katholische Kirche, die exkommuniziert. Heißt – bedenkt das wohl – mit der schwersten Kirchenstrafe belegt sein.
Ihr seid ausgeschlossen. Ihr werdet nicht kirchlich beerdigt. Ihr seid vom Empfang der Sakramente ausgeschlossen, … Mehr
Pfeil Gottes

Sechs Jahre Summorum Pontificum

Genau deswegen, weil uns die FSSPX alles bedeutet, empören wir uns über deren Zerstörer, dieser winzige Teil, der es fertiggebracht hat, schleichend und kontinuierlich sein Werk "vertraulich", hintenherum und unredlich in Gang zu setzen.
Lange Jahre vor den Romgesprächen, wo Volk und Priester keine Ahnung hatten und hintergangen wurden.
Niemand war darauf vorbereitet. Und viele haben sich mit … Mehr
Pfeil Gottes

„Focus“: Vatikan will Dialog mit Piusbruderschaft beenden

Das Motu proprio „Summorum pontificum“ und die Rücknahme der Exkommunikation, beide verschleiert durch den Kreuzug der Rosenkränze, gehören zu den größten Schachzügen, die die Menschheit je gesehen hat.
.
.
Wird immer noch toller,
wenn wir die Wahnsinnsaussage erwägen, auf die ein Leser auf einer anderen Webseite hingewiesen hat, nämlich daß die Kirchliche Umschau (KU) berichtete, Erzbischof … Mehr