jamacor
Vates
Die Glaubenskongregation war nie unfehlbar, ist nicht unfehlbar und wird es nie sein!
Und hier liegt sie schlicht und einfach falsch, führt bequeme, vertrauensselige und törichte Gläubige, die einfach Vernunft und Gewissen bei ihr "abgeben", durch längst verurteilte Situationsethik in die Irre!
Dasselbe gilt schon für die noch so spitzfindige Instruktion der Päpstlichen Akademie für das Leben …More
Die Glaubenskongregation war nie unfehlbar, ist nicht unfehlbar und wird es nie sein!
Und hier liegt sie schlicht und einfach falsch, führt bequeme, vertrauensselige und törichte Gläubige, die einfach Vernunft und Gewissen bei ihr "abgeben", durch längst verurteilte Situationsethik in die Irre!
Dasselbe gilt schon für die noch so spitzfindige Instruktion der Päpstlichen Akademie für das Leben aus dem Jahre 2005! Die Strafe dafür würden die schweren gesundheitlichen Folgen für diese auf Jahre hinaus geplanten verwerflichen "Durchimpfungen" der Weltbevölkerung sein,
wenn nicht etwas dazwischen käme, um diesen teuflischen Impfterror zu stoppen!
Man sollte doch nie vergessen, daß der ausdrücklich neben anderen inakzeptablen Maßnahmen wie Empfängnisvereitelung und Abtreibung einer 10-15%igen Reduktion der Weltbevölkerung
dienen soll (so 2010 Bill Gates, der zudem am 20.03.20 erklärte, 7 Mrd. Menschen "durchimpfen" zu wollen).

Aber es wird eben nicht nur etwas, sondern einiges dazwischenkommen, wenn man den einschlägigen bekannten Prophezeiungen glauben soll....... .
Goldfisch
Gleichzeitig kann ich mir nicht vorstellen, dass ein Katholik, der den Impfstoff erhält, sündigt, wenn er der Anleitung der Glaubenskongregation in dieser Angelegenheit folgt. >> Gleichzeitig kann ich mir nicht vorstellen, daß jemand wenn er weiß, womit dieser Impfstoff hergestellt ist gegen sein Gewissen handelt, nur weil es von Irgend einem Möchte-gern-Heini befohlen wird zu nehmen!!!
Einfach …More
Gleichzeitig kann ich mir nicht vorstellen, dass ein Katholik, der den Impfstoff erhält, sündigt, wenn er der Anleitung der Glaubenskongregation in dieser Angelegenheit folgt. >> Gleichzeitig kann ich mir nicht vorstellen, daß jemand wenn er weiß, womit dieser Impfstoff hergestellt ist gegen sein Gewissen handelt, nur weil es von Irgend einem Möchte-gern-Heini befohlen wird zu nehmen!!!
Einfach der Glaubenskongregation in dieser Sache zu vertrauen, scheint mir eine moralisch zulässige Vorgehensweise zu sein." >> Einfach hinterfragen und sich selber SCHLAU machen - UND nicht alles was einem vorgekaut wird schlucken!!! Dazu hat der Mensch ein Hirn bekommen! Lesen gelernt und das sollte er auch wieder tun!
Goldfisch
Goldfisch
Bitte auf die Liste tippen!!!
Eugenia-Sarto
Man muss immer auf sein eigenes Gewissen hören. Sich der Stimme des heutigen Roms anzuvertrauen ist zumindest unsicher.
Solimões
"Bischof Athanasius Schneider" gibt es so nicht und deshalb ist er formell inkompetent, in dieser SAche gehört zu werden.
Die Impfung ist unmoralisch, weil sie eine Zweiklassengesellschaft macht zwischen denen, welche auf den Staat hören, und solche, die glauben wollen. Diese werden ausgeegrenzt.

Die Impfung ist ein moderner Zoll.
Zweihundert
Eine Minderheit von Katholiken, einschließlich Bischof Athanasius Schneider, hat argumentiert, dass die Einnahme des Impfstoffs moralisch *nicht* zulässig ist.
Solimões
?????????????
Zweihundert
Ein Satz der mir positiv aufgefallen ist in dem ganzen Beitrag, wo man nur heulen könnte!