Bethlehem 2014
@viatorem "Föten" und "kleine Menschen" ist doch gar kein Widerspruch!
Genauso wie "Kind" und "kleiner Mensch" oder "Jugendlicher" und "Heranwachsender" und "Greis" und "Senior" und "Mensch".
viatorem
viatorem
"...da seien keine Föten drin, zu widerlegen."

Das sind keine Föten, das sind kleine Menschen, die noch im mütterlichen Brutkasten wären, wenn man sie da nicht herausgerissen hätte und zu einem Impfstoff verarbeitet hätte.
Heilwasser
@viatorem Fötus wird auch in katholischen Kreisen verwendet, da lat. Fetus soviel wie Leibesfrucht heißt. (Nur zur Info)
viatorem
@Heilwasser
Da kein Like derzeit möglich daher ein Daumenhoch!
Heilwasser
@viatorem Na dann wissen Sie auch, dass man diese Impfstoffe niemals befürworten kann.
Heilwasser
@Roland Wolf Wenn Sie erlauben, habe ich einen Ersatz für Sie. Waren es nicht Sie, der es für ein Märchen hielt, dass in Impfstoffen Gewebe unschuldig Abgetriebener sind? Hier schauen Sie mal: einer, der es wissen muss, weil er maßgeblich daran beteiligt war: Abgetriebene Babys für Herstellung von Impfstoffen? ["Dr. Plotkin King of Vaccines" deutsch]. Da bin ich dann mal gespannt, ob Sie zugebe…More
@Roland Wolf Wenn Sie erlauben, habe ich einen Ersatz für Sie. Waren es nicht Sie, der es für ein Märchen hielt, dass in Impfstoffen Gewebe unschuldig Abgetriebener sind? Hier schauen Sie mal: einer, der es wissen muss, weil er maßgeblich daran beteiligt war: Abgetriebene Babys für Herstellung von Impfstoffen? ["Dr. Plotkin King of Vaccines" deutsch]. Da bin ich dann mal gespannt, ob Sie zugeben, was Sie sehen und hören aus erster Hand. Bei mir dauerte es also auch nur 5 min, um die Mär, da seien keine Gewebe getöteter Babies drin, zu widerlegen.
Roland Wolf
@Heilwasser Wie so oft ist die Wahrheit ein bißchen komplexer. 1961 ist in Schweden ein Kind durch Abtreibung getötet worden. Dieses Kind wurde obduziert und Zellgewebe eingefroren. Aus dem Lungengewebe wurden Zellen in der Retorte vermehrt und für die Forschung genutzt. Diese Zellinin werden seitdem in der Retorte gezogen und für die herstellung von Impfstoffen genutzt. Dazu hat sich 2013 ein …More
@Heilwasser Wie so oft ist die Wahrheit ein bißchen komplexer. 1961 ist in Schweden ein Kind durch Abtreibung getötet worden. Dieses Kind wurde obduziert und Zellgewebe eingefroren. Aus dem Lungengewebe wurden Zellen in der Retorte vermehrt und für die Forschung genutzt. Diese Zellinin werden seitdem in der Retorte gezogen und für die herstellung von Impfstoffen genutzt. Dazu hat sich 2013 ein gewisser Joseph Ratzinger geäußert und den Einsatz für Impfstoffe für akzeptabel erklärt.

www.academyforlife.va/…/note-vaccini.ht…
Heilwasser
@Roland Wolf Natürlich ist es noch komplexer, aber die Wahrheit und darauf kommt es an. Joseph Ratzinger hat sich niemals unter solchem Wissen für Impfungen ausgesprochen, weil er strikt gegen Abtreibung war und ist. So dumm sind wir nicht, so etwas zu glauben! Die Katholische Kirche war, ist und bleibt strikt gegen so etwas, zumindest die wahre Kirche.
Heilwasser
@Roland Wolf Noch was: Komisch, dass Sie Dinge plötzlich "noch komplexer" erklären können, nachdem etwas unbestreitbar bewiesen ist. Gesegnete Grüße !
Roland Wolf
@Heilwasser Wenn Sie den verlinkten Artikel selbst gelesen hätten wäre Ihnen folgendes aufgefallen: It should be noted that today it is no longer necessary to obtain cells from new voluntary abortions, and that the cell lines on which the vaccines are based in are derived solely from two fetuses originally aborted in the 1960’s.

Da steht genau das drin was ich geschrieben habe, und mit genau …More
@Heilwasser Wenn Sie den verlinkten Artikel selbst gelesen hätten wäre Ihnen folgendes aufgefallen: It should be noted that today it is no longer necessary to obtain cells from new voluntary abortions, and that the cell lines on which the vaccines are based in are derived solely from two fetuses originally aborted in the 1960’s.

Da steht genau das drin was ich geschrieben habe, und mit genau dem Wissen hat Ratzinger Impfungen befürwortet. Reicht Ihnen die Aussage eines Papstes oder ist der Ihnen nicht katholisch genug?
Heilwasser
@Roland Ratzinger hat niemals unter dem Wissen, dass in Impfungen Zellen von Abgetriebenen enthalten sind, befürwortet. Niemals. Dafür werden Sie kein einziges Zitat von ihm finden. Und das wäre auch absurd. Nochmal: Wir sind nicht so dumm, um so etwas zu glauben.
Roland Wolf
@Heilwasser Bitte lesen Sie den Link selber, dort steht wörtlich was ich zitiert habe. Sie können jetzt die Augen schließen, die Finger in die Ohren stecken und lalalala ich kann nicht hören rufen. Die Tatsache das Papst Benedikt mit einer Zellinie die 60 Jahre von dem Kind entfernt ist leben kann.
gennen
@Roland Wolf danke, das Sie es korrigieren. Ich frage mich schon des öfteren, für wen Heilwasser hier schreibt.
Heilwasser
@gennen Ich bin immer im Dienste der Wahrheit unterwegs, darum beharre ich auch nicht auf Fake-Artikel, die mir zugeschickt wurden und ich leider nicht mehr überprüfen konnte. Ich dachte, die werden schon unterscheiden können, ob jemand gestorben ist oder nicht. Ich halte es im Übrigen für nach wie vor sinnvoll zu glauben, dass jemand verstorben ist, wenn das behauptet wird. Wenn es sich dann …More
@gennen Ich bin immer im Dienste der Wahrheit unterwegs, darum beharre ich auch nicht auf Fake-Artikel, die mir zugeschickt wurden und ich leider nicht mehr überprüfen konnte. Ich dachte, die werden schon unterscheiden können, ob jemand gestorben ist oder nicht. Ich halte es im Übrigen für nach wie vor sinnvoll zu glauben, dass jemand verstorben ist, wenn das behauptet wird. Wenn es sich dann doch als Fake herausstellt, kann man das getrost zugeben. Das ist dann nicht mein, sondern deren Bier.
Heilwasser
@Roland Wolf Naja, Herr Wolf, diesmal haben Sie höchstwahrscheinlich recht, wie es aussieht. Darum werde ich meinen Artikel auch berichtigen oder löschen (mit den 15 Jahren haben Sie nicht recht, mit Frau Granato schon.) Sie waren ja gezwungen, es sofort zu überprüfen, da Sie ja unbedingt die Impfungen weiterverharmlosen wollen.
Roland Wolf
@Heilwasser Die Impfkomplikationen sind genau so ein Fakt wie der Tod von Dr. Granato? Behaupten ist Blech, Belegen ist Gold...
Heilwasser
Gut, dass Sie sich gemeldet haben. Ich muss zugeben, diesmal hatte ich mich auf jemanden verlassen, der es mir zugeschickt hatte. Dass man eine Lebendige für tot erklärt dürfte wohl sehr selten vorkommen, aber in diesem Fall haben Sie recht. Darum nehm ich es zurück. Trotz allem ist vor dem Corona-Impfstoff nur zu warnen. Das bleibt. Wer das nicht ernst nimmt, ist sowieso selber schuld.