michael7
Die Menschen dürfen es nun am eigenen Leib spüren, wie die Kirche zu einem Ort der Nadelstiche gegen den Glauben geworden ist...
Escorial
Covid Impfung in der Kirche...alles klar. Auch Gender propagieren die Anglikaner wie warme Brötchen. Für mich ist die Anglikanische Kirche schlimmer als Kommunismus und Faschismus zusammen. So viele Mönche haben sie halb erdrosselt, ausgeweidet und gevierteilt. Haben sich die Verbrecher für die Greuel jemals entschuldigt? Ihr "Papst"-Oberhaupt ist ein König, der kreuz und quer wie ein Esel …More
Covid Impfung in der Kirche...alles klar. Auch Gender propagieren die Anglikaner wie warme Brötchen. Für mich ist die Anglikanische Kirche schlimmer als Kommunismus und Faschismus zusammen. So viele Mönche haben sie halb erdrosselt, ausgeweidet und gevierteilt. Haben sich die Verbrecher für die Greuel jemals entschuldigt? Ihr "Papst"-Oberhaupt ist ein König, der kreuz und quer wie ein Esel poppelt, der seiner Diana (wahrscheinlich Auto manipuliert - Auftragsmord) fremdgegangen und als Luxuswanze jährlich Millionen die Steuerzahler kostet, die alte genauso. In der englischen Verfassung steht bis heute, dass ein Katholik niemals den Thron besteigen darf. Ist das Ökumene? Nö, aber Nachkonzilskatholiken müssen denen hinterherlaufen. Aber...die Messe der Highchurch ist fast dieselbe wie bei den Tradis, bloss ohne Wandlung und auf Alt-Englisch. Diesbezüglich könnten unsere Modernisten Ökumene machen, um auf die Alte Messe umzusteigen.
Copertino
Die altehrwürdige Kathedrale in der englischen Stadt Lichfiled ist also aktuell zum Impftempel mutiert. Dorthin bewegen sich Schlangen von panikgeplagten, hilfesuchenden Menschen in der Hoffnung auf Rettung aus der Schuld der Corona-Hölle. Wo sich im Mittelalter Pilgerströme versammelten, um vom Himmel ihre Heilung zu erbitten, da schwirren jetzt plastikverhüllte Schutzengel mit abgefüllten …More
Die altehrwürdige Kathedrale in der englischen Stadt Lichfiled ist also aktuell zum Impftempel mutiert. Dorthin bewegen sich Schlangen von panikgeplagten, hilfesuchenden Menschen in der Hoffnung auf Rettung aus der Schuld der Corona-Hölle. Wo sich im Mittelalter Pilgerströme versammelten, um vom Himmel ihre Heilung zu erbitten, da schwirren jetzt plastikverhüllte Schutzengel mit abgefüllten Spritzen im Kirchenschiff umher, um den Gläubigen mittels Nadel die Absolution von der coronalen Exkommunikation zu erteilen und sie wieder in die Gemeinschaft der Heilen aufzunehmen.

Ist es wirklich übertrieben, die Corona-Impfung als ein irdisches Heilsversprechen zu bezeichnen und als eine Art "Sakrament der Menschheitserlösung", welches nun anstelle der Gestalten von Brot und Wein unter der Gestalt eines real-präsenten Vakzins empfangen wird, um in den Empfängern seine kathartische und katalytische Wirkung zum Heil der gesamten Menschheit zu entfalten?

Für eine Menschheit, welche ihr ewiges Heil in einem vermeintlich rationalen Aufbäumen auf unsere zeitliche und endliche Existenz verknappt hat und in einem wohl historischen Irrtum die Dimension des Ewigen mit einem "möglichst lange möglichst gesund" verwechselt hat, ist dieser vermeintliche Heilsweg in dieser Sicht vermutlich alternativlos, wenn auch nicht ganz ausweglos, wie diese Heilsgeschichte zeigt. Warum das Lächeln der argentinischen sterbenden jungen Nonne Cäcilia Maria zu einem Internet-Phänomen wurde:

de.catholicnewsagency.com/…-internet-phanomen-wurden-0922
Goldfisch
Diese Aussage entspricht ganz dem Text des Pfarrers, "
Warum Katholiken aus der Kirche austreten sollten. Jetzt! " - da ergänzen sich beide Aussagen wunderbar.
Erschreckend - und Gott soll nun über diese Handlungen in Seinem Haus - das ein marodes Sündenpfuhl geworden ist, - noch seine Hand drüber halten - wer glaubt denn solch einen Schwachsinn.
Schämen sollte man sich - es ist nur mehr zum …More
Diese Aussage entspricht ganz dem Text des Pfarrers, "
Warum Katholiken aus der Kirche austreten sollten. Jetzt! " - da ergänzen sich beide Aussagen wunderbar.
Erschreckend - und Gott soll nun über diese Handlungen in Seinem Haus - das ein marodes Sündenpfuhl geworden ist, - noch seine Hand drüber halten - wer glaubt denn solch einen Schwachsinn.
Schämen sollte man sich - es ist nur mehr zum heulen, welch Geiselung unser Herr Tag für Tag auf sich nimmt - bis zum bitteren Ende - aber diesmal trifft es UNS ALLE!!!
Rüdiger Hermann
In dieser Kirche wird Gott gelästert! Warum lässt man sowas zu?
Goldfisch
weil man Glaubenslos - Gottlos- Kopflos- idiotische Anweisungen befolgt!
prince0357
Wann war diese katholisch, bis zur Reformation?
01Juli
Anglikanische Kirchen sind vom Kirchengebäude her heute katholischer, als die eigentlichen katholischen Kirchen
Turbata
Ist das ein Elend! Großbritannien, aus dem einst der hl. Bonifatius kam, hat sich religiös ganz schlimm gewandelt, wenn ich so lese, was da mit Kirchen los ist und wie sie genutzt werden. In Großbritannien hatte ich zur kath. Kirche gefunden und religiöse Stütze durch gläubige Personen, wie ich sie zuhause in Deutschland nicht kannte. Die Kirchen war auch alle immer voll bis hinten hin - aber - …More
Ist das ein Elend! Großbritannien, aus dem einst der hl. Bonifatius kam, hat sich religiös ganz schlimm gewandelt, wenn ich so lese, was da mit Kirchen los ist und wie sie genutzt werden. In Großbritannien hatte ich zur kath. Kirche gefunden und religiöse Stütze durch gläubige Personen, wie ich sie zuhause in Deutschland nicht kannte. Die Kirchen war auch alle immer voll bis hinten hin - aber - lang ist's her! .....
Lichtlein
Dies ist ein Gotteshaus und kein Lazarett
Goldfisch
Selbst wenn es ein Lazarett wäre, Priester findet man in der CoronaZeit ohnehin keinen - die haben sich wie es Angsthasen zu tun pflegen, in ihren Bau eingeschlossen - und man lasse sie um Himmelswillen in Ruhe - bevor sie sich auch noch anstecken ... oder gar christliche Tugenden ausüben müssen..... 😭 🥺 😱