Clicks1.9K
de.news
27

Wiener Dom: Der Pyjama ist zurück

Im Altarraum des Wiener Doms hängt wieder ein riesiger Pyjama, um das verblüffte Publikum mit einem Fastenzeit-Gag bei Laune zu halten.

Das überdimensionale Kleidungsstück wurde hinter dem Novus Ordo-Mahltisch platziert und verdeckt den Hauptaltar. Gloria.tv veröffentlichte am Sonntag Bilder.

Den Scherzkeksen der Diözese scheinen die Witze auszugehen, denn derselbe Pyjama wurde bereits letztes Jahr ausgehängt und sorgte für weltweiten Spott.

Das zweite Element, ebenfalls vom letzten Jahr recycelt, ist eine riesige Wärmflasche auf menschlichen Füßen. Sie steht außen in einer Ecke der Kathedrale. Letztes Jahr war sie braun. Aus unbekannten Gründen wurde die Wärmeflasche dieses Jahr orange angemalt.

#newsRonhhrmvgq

jamacor
schorsch60
Furchtbar, warum regt sich in der Dom-Pfarrei den keiner auf über einen solchen Schmarrn mit diesen Pyjama und der Wärmflasche. Aber ist doch klar die Gleichgültigkeit in der Bevölkerung was Religion betrifft ist eben groß und die sehen das ganze ja als lustigen Gag. Über den wahren Sinn für das abdecken des Altarraum weis doch äh keiner mehr Bescheid.
Goldfisch
wer geht heute noch in die Kirche bei diesem Zirkus mit dieser Vollmaskierung. Das ist ja auch nimmer normal! So letal reagieren nun die Menschen in allen Bereichen.
Waagerl
Wenn man sich diese Bilder so ansieht, so steht das ganze Szenario, doch wieder voll im Zeichen von Corona. Bleibt im Bett, die Kirchen haben geschlossen. Abstandhalten ist angesagt. Wenn schon keine menschliche Wärme mehr da ist, dann wärmt euch an der Wärmflasche als Ersatz. Das ist eure Passion.

Zukunftsmusik?
Gottfried von Globenstein
Bitte nicht, keine Zukunftsmusik, denn es ist weder Musik noch Zukunft.
Waagerl
Wieso? Dinner for one, ist doch schon so alt wie die Greifensteine und immer noch der Silvesterschlager. Aktueller denn je @Gottfried von Globenstein
Ist das nicht damals auf die Zukunft von heute, Gegenwart geeicht?
kyriake
Kann mir jemand erklären was man mit dem Pullover für eine Aussage treffen will - außer, dass die Domgeistlichen schwul sind?!
SvataHora
Glaube ich weniger. Wer weiß, welche/r "Künstler/in" sich das ausgedacht hat - natürlich gegen fürstliche Entlohnung.
Lichtlein
Werenfried bitte sofort sperren
Aquila
Der Nutzer „Werenfried Straaten” hat eben einen Link zu einem pornographischen Beitrag eingestellt.
Ein übler Geselle, der übrigens den Namen des verdienten P. Werenfried v. Straaten missbraucht!
Kann man diesen Übeltäter nicht sperren?
SvataHora
Der hat neulich schon unter "Pater Werenfried" sein Unwesen getrieben.
SvataHora
Wie wär's mal, Unterwäsche des "Kardinals" und der "Domgeistlichkeit" rosa zu färben (sorry, violett), die Teile miteinander zu vernähen und als großes Fastentuch aufzuhängen. Das wäre doch originell und vor allem individuell. Dazu für den/die Betrachter:in eine Meditationsanleitung: Welches Teil welchem Herrn? 😂 😂 😂 (Für solch einen Affenzirkus kann man doch nur noch Spott übrighaben.)
Magee
Was wollen Sie!? Das ist das Pyjamaoberteil des Herrn Domdekadentchens! 🤭
SvataHora
Aber dann XXXXXXXXL size 😂
Magee
Da passt das ganze Domkapitel und der Herr Erzbischof mit hinein. Und jetzt müssen zur Bußzeit alle nackert schlafen. Ojemine.
Gottfried von Globenstein
Dümmer gehts nimmer . . . mehr fällt mir da nicht ein.
Waagerl
Erinnert mich an Karl Lagerfeld, welcher den Ausspruch tätigte.
„Wer eine Jogginghose trägt, hat die Kontrolle über sein Leben verloren“
Waagerl
Dieser Ausspruch passt genau in diese Zeit. Vor einpaar Jahren, gab es ja einen regelrechten Boom, der diese Mode präsentierte. Wie eine Vorschau auf die Gegenwart.
Gottfried von Globenstein
Es ist geistige Verarmung, . sogar in der "Mode", früher sagte man einfach KLEIDUNG.
Waagerl
Es ist, der Ausdruck einer Gesellschaft.
Turbata
Einfach nur ekelhaft, diese Ideen!
Sunamis 49
wehe, den bewohnern der erde
geringstes Rädchen
...denn sie wissen schon lange nicht mehr was sie tun! Was sagst du, o Mensch, zu deiner Verteidigung, wenn du bei der Seelenschau vor Gott stehst? Die Seelenschau (Warnung): Warum findet die Seelenschau statt?More
...denn sie wissen schon lange nicht mehr was sie tun! Was sagst du, o Mensch, zu deiner Verteidigung, wenn du bei der Seelenschau vor Gott stehst? Die Seelenschau (Warnung): Warum findet die Seelenschau statt?
Escorial
Einfach nur bescheuert...soll ich da lachen oder weinen?
Turbata
Schande über Schande!
SvataHora
Jahr für Jahr dieselben nachkonziliaren Spinnereien! Ein Aufruf zu Buße und Umkehr würde anders aussehen! Oft schon hat Gott bei Seuchen nach dem Schreien und Beten Seines Volkes Milde walten lassen! Aber gerade diese Botschaft verschweigt die Kirche ganz bewusst. (Oder die Führer sind schon so blind, dass sie gar nicht mehr auf diese Idee kommen. Noch tragischer!)
Turbata
SvataHora! Gott ist sooooo lieb; er nimmt alles gelassen hin für seine geliebten Kinder. Er hat immer Erbarmen - wussten Sie das noch nicht? Fragen Sie Kardinal Marx und seine Freunde!