In Altötting ist nur die protestantische Kirche geöffnet

Seit sechs Wochen hat der Altöttinger Wallfahrtsrektor, Prälat Günther Mandl, 74, alle katholischen Kirchen des Ortes zugesperrt. Nur die evangelische Kirche ist offen. Altötting ist die einzige Stad…
alfredus
Ein Zeichen der Zeit ist auch, dass viele Heiligtümer mit Progressisten und Modernisten besetzt sind und diese offenbar Narrenfreiheit besitzen ... ! Warum greifen die zuständigen Bischöfe nicht ein ? Warum kann jeder dieser Kirchenmänner Macht demonstrieren und nach seinem Bauch handeln ? Das hat System, denn hier wirft der von der Bischofskonferenz forcierte und angestrebte synodale WegMore
Ein Zeichen der Zeit ist auch, dass viele Heiligtümer mit Progressisten und Modernisten besetzt sind und diese offenbar Narrenfreiheit besitzen ... ! Warum greifen die zuständigen Bischöfe nicht ein ? Warum kann jeder dieser Kirchenmänner Macht demonstrieren und nach seinem Bauch handeln ? Das hat System, denn hier wirft der von der Bischofskonferenz forcierte und angestrebte synodale Weg seinen Schatten voraus, der da ist : .. jeder Bischof bestimmt nach seinem Gutdünken über den Glauben und der Lehre in seinem Bistum ! Das bedeutet, dass Kleriker und Laien gleichberechtigt durch Abstimmung und Votum, dem Bischof zuarbeiten und somit das Schicksal der Diözese bestimmen. Das Ergebnis zeigt sich jetzt schon durch die vielen Laienorganisationen, die meistens außerhalb der Lehre der Kirche stehen ...
Pfarrer Engelbert Zunhammer
Genau aus diesen Gründen musste wahrscheinlich auch der Mesner der Stiftskirche weg. Der war der Wallfahrtsleitung sicher zu katholisch.
Goldfisch
Wer nicht will - der hat schon ... und diese Entscheidungen sind nur dumm und rückgradslos!
gennen
Vielleicht ändert der Bürgermeister seine Entscheidung, wenn der Herr Bischof am 1. Mai die hl. Messe in der Gnadenkapelle feiert. Es findet dann vielleicht auch ein Gespräch statt.
Pfarrer Engelbert Zunhammer
Ab 1. Mai gibt es einen neuen Bürgermeister in Altötting, schauen wir einmal was er macht. Er ist ja von der "christlichen" Partei.
gennen
Ja, dann hofen wir, dass es besser wird, denn in den letzten Jahren wurden auch Konzerte auf dem Kapellplatz gehalten, die den Gläubigen nicht gefallen haben.
Il Calmo
...bei der EAV hat der Himmel geholfen...
SvataHora
@Pfarrer Engelbert Zunhammer - Was nehmen Sie sich da überhaupt raus mit diesem nick?! Sie werden kaum Pfarrer sein, der dazu noch Engelbert Zunhammer heißt! Lassen Sie darum gefälligst diesen Unfug, und lassen Sie HH Zunhammer + in Frieden ruhen. RIP!
smily-xy
Ist Prälat Mandl dem Bürgermeister von Altötting zum Gehorsam verplichtet oder seinem Bischof???
Pfarrer Engelbert Zunhammer
Das sollten wir ihn einmal fragen.
Waagerl
Habe gerade zum Balkon raus geschaut! Der Halbmond ist zu sehen und ein Stern in der Nähe! Was bedeutetet das?
gennen
@Waagerl, der Mond ist aufgegangen, die goldenen Sternlein prangen, am Himmel hell und klar. 😊
Waagerl
🥱
Waagerl
Schauen Sie selbst!
Katholik25
@Waagerl was soll es bedeuten? Muss man immer was deuten?
gennen
Bei uns sind schon Regenwolken, ich sehe den Mond nicht.
Waagerl
´
Der Stern ist kleiner geworden und jetzt íst er erloschen!
Aquila
Dieser sehr hell leuchtende Stern ist die Venus. Erloschen ist der Stern oft nur scheinbar. Wenn man plötzlich nicht mehr sieht, bedeutet das nur, dass Wolken davor sind.
Waagerl
Sehe keine Wolken davor, am Nachthimmel, haben Sie schon mal den Kranz um den Mond am 13 ten des Monats beobachtet? FATIMATAG?
Dank aan Sterre der Zee
Zum Abendhimmel : April 2020 Venus ! ! googeln 😊
Waagerl
Schauen Sie am 13ten heraus und wir reden weiter!
Goldfisch
@Waagerl Habe gerade zum Balkon raus geschaut! Der Halbmond ist zu sehen und ein Stern in der Nähe! Was bedeutetet das? >> ... daß es Abend ist! 🥱 🤫 😂
Aquila
Immerhin erfreulich, dass viele andere Kirchen im Land offen sind!
Goldfisch
Mit Maske und Handkommunions-verpflichtung - kann man den ganzen Spuk vergessen! - Armselige Hirten - Angsthasen und keine standhaften Gottesmänner!
Mission 2020
DrMartinBachmaier
Liste der regelmäßig per Live-Streaming übertragenen heiligen Messen im überlieferten römischen Ritus.
Die Liste der Werktagsmessen ist schon einigermaßen dicht.
Hier zur Diskussion.
DrMartinBachmaier
Ist die Wieder-Erlaubnis öffentlicher Gottesdienst als Witz geplant? Abstände von zwei Metern, Tragen einer Mund- und Nasen-Bedeckung, sodass man nicht anständig sprechen und singen kann? Und keine Kommunion empfangen kann?
DrMartinBachmaier
"Ein Bußgeldkatalog oder eine Kontrolle durch die Polizei seien nicht geplant, betonte Herrmann."
Man muss halt dann die Regeln zunehmend weniger ernst nehmen, alles langsam, bis jeder merkt, welcher Schmarrn das alles ist.
Goldfisch
Mir scheint, die Leute wollen das gar nicht merken. Sie wollen sich einlullen lassen vom "NICHT-denken-müssen", >> alles hat seine Richtigkeit, die werden schon wissen, was sie tun<<, so die Aussagen vieler ..... darum wird auch die Impfung durch den Großteil vonstatten gehen!
Maximilian Schmitt
Wenn der ganze Spuk vorbei ist, dann wird es sicherlich etliche Leute geben, die ich am liebsten nie treffen würde, erst recht nicht auf einem Glorianertreffen. Dieser Vorschlag erinnert mich an bestimmte Ossis, die direkt nach der Wende vorschlugen, man könnte sich doch zum näheren Kennenlernen einander die Lebensläufe erzählen. Aber da es hier schon willige Versuchskaninchen für Impfungen gibt…More
Wenn der ganze Spuk vorbei ist, dann wird es sicherlich etliche Leute geben, die ich am liebsten nie treffen würde, erst recht nicht auf einem Glorianertreffen. Dieser Vorschlag erinnert mich an bestimmte Ossis, die direkt nach der Wende vorschlugen, man könnte sich doch zum näheren Kennenlernen einander die Lebensläufe erzählen. Aber da es hier schon willige Versuchskaninchen für Impfungen gibt, vielleicht finden sich ja Freiwillige für einen Test der Durchlässigkeit des Van-Allen-Gürtels? Diese Leute, die ich gerne zum Mond schießen würde, können dann von oben berichten, ob sie gerade wie ein Hähnchen in der Mikrowelle gebacken werden, oder nicht. Auch die Prozedur eines gelungenen Windelwechsels in Schwerelosigkeit in der Enge eines Raumschiffes interessiert mich brennend. Wie gelungene Hygiene dort oben möglich sein soll, erschließt sich mir nicht so recht. Wohin mit Exkrementen, wenn sie nicht mehr der Schwerkraft folgen?
Arilta
In Altötting Süd ist die Kirche nicht geschlossen. Darüber hinaus muss man wissen, dass man das dem Bürgermeister zu verdanken hat, der vehement gegen Kirchenöffnungen ist. Der Bischof hat versucht zu intervenieren. Leider sind in Altötting Nord alle Kirchen geschlossen. Es gibt nur gestreamte Gottesdienste.
sudetus
das sieht man wie mutig sie sind die hochdekorierten Herren Prälaten und die Herren Kapuziner, kuschen vor dem Bürgermreister- ARMSELIG !!!
Pfarrer Engelbert Zunhammer
Man fragt sich wem die Kirchen in Altötting gehören, dem Herrn Bürgermeister oder der katholischen Kirche.
Pfarrer Engelbert Zunhammer
@Adeist: da gebe ich Ihnen recht. Aber wann die Kirche offen ist und wann sie geschlossen ist, dass sollte noch der Pfarrer bestimmen und nicht der Bürgermeister.
SommerSchorsch
Bayern ist ein Polizeistaat, der allen dient nur den Bayern nicht!!! siehe: www.pi-news.net/…/muenchen-islamk…
sudetus
sie spinnen total- warum die Kirchen zu ? bei uns sind alles Kirchen geöffnet, sowohl Stadt wie Dorf und wir wohnen auch in Bayern !
gennen
Es ist wahr, ich habe nachgefragt.
sudetus
was ist wahr ?
Goldfisch
Immer immenser geht man gegen die Kirche und das Christentum vor. Klartext: Christenverfolgung durch die eigenen Leute - viel schlimmer kann es wohl nicht sein. Aber nicht umsonst wurde schon prophezeit, daß nur mehr wenige in den Himmel eingehen werden .... was ich persönlich mir NIE vorstellen konnte 🥺 - nun allmählich dämmert es auch mir ....! 😭
deusrector
Prophezeiung: Viel tödlicheres Virus im HERBST 2020: kreuzamhimmel.li/index.php
Aquila
Schon wieder dieser falsche Seher John Leary!!! Schon im Jahr 2000 hat sein Bischof vor seinen ”Botschaften” gewarnt, weil sie Irrlehren oder Irrtümer enthalten!
deusrector
Es gibt "solche" Bischöfe und andererseits gibt es "solche" Bischöfe... Wobei ich mir nicht anmassen will, mit 100 prozentiger Sicherheit zu sagen, welches die guten und welches die schlechten bzw. verblendeten sind. Es geht hier jetzt einfach daraum, dass man sich aufgrund dieser Seher-Warnung auf das kommenden Herbstvirus vorbereiten kann. Freiwillig.
Gerti Harzl
Ich finde das witzig. Über Politiker regen sich die Leute auf, weil diese den Bürgern ihrer Nationen Angst machen wegen der Corona-Krise. Aber was ist mit Leuten wie @deusrector, die immer wieder die Drohung vom "viel tödlicheren Virus im Herbst 2020" bringen?. Also, wollen wir uns nun fürchten, oder wollen/sollen wir nicht? Was ist der Konsens unter den Usern?
gennen
@Gerti Harzl er/sie ist schon einige male angesprochen worden. Dieser Kommentar sehen die meisten schon nicht mehr, ich glaube es liest auch kein vernünftiger Mensch ihn, natürlich nur die Anhänger vom Buch der Lüge.
Gerti Harzl
Mich stört der Kommentar mit der Drohbotschaft nicht wirklich, sondern mir fällt eben diese Widersprüchlichkeit auf - was mich erheitert. @gennen
Gerti Harzl
@gennen Hier ein Link, damit Sie wissen, warum mir das heute in den Sinn kommt. Das ist bei uns heute der große Aufreger: orf.at/stories/3163480/ und wird ja auch im Forum öfters thematisiert: Die Politik will uns Angst machen.
nujaas Nachschlag
Finde ich besonders heiter bei Leuter, die vor dem Schrumpfen der Wirtschaft, Versorgungsengpässen, Inflation oder Bürgerkrieg warnen.
Gerti Harzl
Ich habe beim Lesen der vielen Drohbotschaften so eine dicke Haut bekommen, dass ich mich jetzt vor dem Bundeskanzler auch nicht fürchte.
Joseph Franziskus
Unglaublich, was sich dieser Mandl seit Jahren erlaubt. Man muß beinahe den Verdacht haben, er wurde durch Feinde der Kirche und der Mutter Gottes, extra auf diese Position gehieft. Ein unverschämtes Subjekt. Man stellt sich vor, was in Bayern geschehen wäre, wenn sich vor hundert Jahren, Feinde der hl. katholischen Kirche, ähnliches am bayrischen Gnadenort Altötting erlaubt hätten. Undenkbar!
sudetus
Mandl, ein erklärter Feind der Kirche, das ist eh bekannt !
Tina 13
„Altötting ist die einzige Stadt im Bistum Passau, wo die Kirchen verschlossen sind.“

Frechheit!

Die meisten Seiner Priester haben IHN verlassen.
SommerSchorsch
Da will wohl jemand der Muttergottes an den Karren fahren!
SommerSchorsch
@Ischa Die Leitung in Altötting hat schon mal den Katholizismus viel mehr verkündet und selbst gelebt.
SommerSchorsch
Wenn man beides aus Altötting kennt fällt es halt auf und sollte schon erwähnt werden, wobei Sie natürlich Recht haben.
sudetus
und die ach soooo gläubige "marianische" Bevölkerung von Altötting? wo sind deren Proteste ? nix ! ja mei, des is halt aso, da ko ma nix macha..... wie im 3. Reich, da hams des a gsogt !