Goldfisch
Ich glaube, Franziskus hat keinen Bezug zur Realität und zu den Bedürfnissen und Wünschen der einfachen Katholiken. Er ist mehr daran interessiert, sich auf der Weltbühne beliebt zu machen, insbesondere bei den Säkularisten, die größtenteils Feinde der katholischen Kirche sind. Dies ist eine beispiellose Situation in der Geschichte der Kirche.>> das ist wohl die BESTE und treffendste AUSSAGE, …More
Ich glaube, Franziskus hat keinen Bezug zur Realität und zu den Bedürfnissen und Wünschen der einfachen Katholiken. Er ist mehr daran interessiert, sich auf der Weltbühne beliebt zu machen, insbesondere bei den Säkularisten, die größtenteils Feinde der katholischen Kirche sind. Dies ist eine beispiellose Situation in der Geschichte der Kirche.>> das ist wohl die BESTE und treffendste AUSSAGE, die man bis zu Bergoglios ENDE nicht mehr vergessen sollte!!!

Franziskus beschuldigt die Katholiken in seinem Begleitschreiben zu TC, die Gültigkeit des Novus Ordo und des Zweiten Vatikanums zu leugnen,... >>
Franziskus beschuldigt immer Andere, am liebsten natürlich diese Katholiken, die ihm ganz und gar auf den Geist gehen ....

Plötzlich redet Franziskus viel von der "Einheit der Kirche", ..... Berichten zufolge sagte er sogar, dass er "in die Geschichte eingehen könnte, weil er die katholische Kirche gespalten hat". Was wird das Vermächtnis von Franziskus' Pontifikat sein?>> H _ _ _ E!! Das sollte ihm reichen!

Was von der Hand Gottes geformt und entwickelt wurde, wird für immer bestehen bleiben. Das, was nur von Menschenhand geschaffen wurde, wird nicht überleben. Das ist die einfache Wahrheit. >> Amen!
Salzburger
Leider ein bisserl ein oberflächliches GePlätscher, respektabel ist an dem GeSpräch nur der HinWeis zu Michael Brendan Dougherty.
miracleworker
Hat man die wertvolle Instruktion "Veterum sapientia" (ausgerechnet und beinahe unglaublich von Johannes XXIII ! ! ! )- über den Wert der Lateinischen Sprache (folglich auch: in der Liturgie!) - innerkirchlich ignorant in die Mülltonne der Geschichte geworfen, so dürfen wir auch TC des anmaßenden Bergoglianischen magisterii ecclesiae völlig gewissensberuhigt dem geistigen Kirchen-Schrott zur …More
Hat man die wertvolle Instruktion "Veterum sapientia" (ausgerechnet und beinahe unglaublich von Johannes XXIII ! ! ! )- über den Wert der Lateinischen Sprache (folglich auch: in der Liturgie!) - innerkirchlich ignorant in die Mülltonne der Geschichte geworfen, so dürfen wir auch TC des anmaßenden Bergoglianischen magisterii ecclesiae völlig gewissensberuhigt dem geistigen Kirchen-Schrott zur Entsorgung übergeben. Der Ideenvielfalt der Welt-Motiv-Tage wäre noch anzufügen: ein Welt-Blamage-Tag; Bergoglio empfinge darin die Krönung ! 😉 😉 😉 🥱
Santiago_ shares this
1442
Das Vermächtnis seines Pontifikats wird größtenteils Verwirrung, Uneinigkeit, Kapitulation vor den Feinden der Kirche, falsche Lehren, Unwahrhaftigkeit, lehrmäßige Kompromisse und "Ausweichmanöver", ein weiterer Rückgang der Zahl der praktizierenden Katholiken und der Sakramente, ein riesiger Rückschritt, ein Rückgang des religiösen Lebens, die Schließung von Kirchen, Pfarreien und Diözesen, …More
Das Vermächtnis seines Pontifikats wird größtenteils Verwirrung, Uneinigkeit, Kapitulation vor den Feinden der Kirche, falsche Lehren, Unwahrhaftigkeit, lehrmäßige Kompromisse und "Ausweichmanöver", ein weiterer Rückgang der Zahl der praktizierenden Katholiken und der Sakramente, ein riesiger Rückschritt, ein Rückgang des religiösen Lebens, die Schließung von Kirchen, Pfarreien und Diözesen, größere Korruption, mehr unappetitliche Enthüllungen, Missbrauch, Bestechung, parteipolitische Auseinandersetzungen und moralische Dekadenz sein.
Werte
alfredus
Ja, das waren die ersten Früchte des Konzils : ... tausende Priester und Ordensleute weltweit, traten in den Laienstand, Zahlen wurden nicht veröffentlicht ! Um weiter das Konzil zurück liegt, um so deutlicher werden seine diabolischen Einflüsse, die sich jetzt durch Franziskus bestätigen ! Die Freimaurer waren es, die durch ihre Klerus-Mitglieder den Sieg errungen und das einigende weltweite …More
Ja, das waren die ersten Früchte des Konzils : ... tausende Priester und Ordensleute weltweit, traten in den Laienstand, Zahlen wurden nicht veröffentlicht ! Um weiter das Konzil zurück liegt, um so deutlicher werden seine diabolischen Einflüsse, die sich jetzt durch Franziskus bestätigen ! Die Freimaurer waren es, die durch ihre Klerus-Mitglieder den Sieg errungen und das einigende weltweite verbindende Latein abgeschafft haben. Über Nacht durften die Priester nicht mehr die Opfermesse zelebrieren. Wer kann den Schmerz der älteren Priester nachempfinden ? Keiner hat sie um ihre Meinung gefragt. Und damit kamen die Erneuerungen mit : ... Bilder-und Statuenraub, Volksaltar, Tabernakel-Entfernung und rytmische Messen, um nur einige zu nennen ! Alles mußte neu und anders sein ! Deshalb können Insider sagen, dass in der katholischen Kirche mindestens neuzig Prozent der 30 von den Freimaurern vorgegebenennen Vorgaben schon umgesetzt worden sind ... !
Carlus shares this
179
Besetzter Raum mit dem NOVUS Ordo, dem NOM der Nicht Ordentlichen Messe lebt bereits im Schisma. Das wird nun offenkundig.
a.t.m
TC ist doch noch völlig harmlos gegenüber der Einführung des NOM im Jahre 1970 wo im Grunde genommen den Priestern, ja von Heute auf Morgen verboten wurde die Heilige Opfermesse aller Zeiten zu zelebrieren (Weiß nicht mehr wo ich das gelesen habe, aber angeblich haben nach der Einführung des NOM mehr als 30 000 Priester um laiisierung angesucht, ob alle wegen des NOM's diesen Schritt gesetzt …More
TC ist doch noch völlig harmlos gegenüber der Einführung des NOM im Jahre 1970 wo im Grunde genommen den Priestern, ja von Heute auf Morgen verboten wurde die Heilige Opfermesse aller Zeiten zu zelebrieren (Weiß nicht mehr wo ich das gelesen habe, aber angeblich haben nach der Einführung des NOM mehr als 30 000 Priester um laiisierung angesucht, ob alle wegen des NOM's diesen Schritt gesetzt haben ist mir nicht bekannt, vielleicht hat ja jemand von euch die Zahlen zur Hand) . Nur der damalige Papst wurde ja vom Nach VK II (= After VK II = Afterkirche welche ja vom Himmel angekündigt wurde) Selig und dann Heilig gesprochen. Daher der AC - FP - PF will nur das beenden was seine Vorgänger die VK II und Nach VK II Päpste begonnen haben. Denn diese haben ja auch die Kardinäle ernannt die nun Bergoglio zum Bischof von Rom gewählt haben.

Gottes und Mariens Segen auf allen Wegen
Marietheres
@
a.t.m Hörte ich auch: Priester und Ordensleute!
Marietheres
@a.t.m Plötzlich und vor allem heimlich verschwand das Allerheiligste aus der Mitte, sogar in Nebenräume. Und die Priester waren nicht bereit, über die Sachlage zu sprechen, da der Druck auf sie auch zu groß war. Auch Laien traten in noch größerer Zahl sofort aus, sodass recht bald die Dominikaner z. B. in Warburg, Mutterhaus der Dominikaner, ihre Kirche nicht mehr halten konnten und sie abgaben.
rumi
Dazu braucht es keinen Kommentar mehr. Die Freimaurer werden sich sofort melden und geschickt zu widersprechen suchen mit einem "unehrlichen" ja, aber es ist doch nicht ganz so, oder offen widersprechen. Alle die diesen Artikel lesen und verstanden haben, sollten es als Aufforderung zu einem Apostolat ansehen, den Text dieses Interwiev zu verbreiten unter ihren Bischöfen, Priestern, Katecheten …More
Dazu braucht es keinen Kommentar mehr. Die Freimaurer werden sich sofort melden und geschickt zu widersprechen suchen mit einem "unehrlichen" ja, aber es ist doch nicht ganz so, oder offen widersprechen. Alle die diesen Artikel lesen und verstanden haben, sollten es als Aufforderung zu einem Apostolat ansehen, den Text dieses Interwiev zu verbreiten unter ihren Bischöfen, Priestern, Katecheten und Gläubigen und allen die im Dienst des katholischen Glaubens stehen.