Clicks214.2K
Sonia Chrisye
183
Börsenexperte Dirk Müller prophezeit Bürgerkrieg. Börsenexperte Dirk Müller prophezeit Bürgerkrieg Mr. Dax, der Börsenexperte Dirk Müller attestiert Politik und Medien völliges Versagen. Die Probleme…More
Börsenexperte Dirk Müller prophezeit Bürgerkrieg.

Börsenexperte Dirk Müller prophezeit Bürgerkrieg
Mr. Dax, der Börsenexperte Dirk Müller attestiert Politik und Medien völliges Versagen. Die Probleme signifikanter Migrantenkriminalität würden schon lange existieren. Sie wurden unter den Teppich gekehrt und Kritiker mundtot gemacht. Merkel bescheinigt er den schwersten Fehler in der Geschichte der Bundesrepublik. (4 min)
Tina 13
😷
2 more comments from Tina 13
Tina 13
In Deutschland herrscht eine Wirtschaftskrise, es gibt tausende Obdachlose und Wohnungsmangel und der Bausenat in Berlin baut weiter Flüchtlingsunterkünfte.
Tina 13
Schluss mit den Maulkörben !
Tina 13
Niemals seit Bestehen der Bundesrepublik gab es einen massiveren Eingriff in die Freiheitsrechte der Bürger. Die Regierung zwingt die Leutchen eine Gesichtswindel zu tragen.
Tina 13
„Meuthen: Habeck will uns auch noch Europas Corona-Schulden ans Bein binden„

„Eine ganz andere, für Deutschland sehr viel wichtigere Entscheidung kann dagegen nicht von jedem Einzelnen getroffen werden, sondern sie ist durch die Politik zu treffen, nämlich die Frage nach der gemeinsamen Haftung für die Schulden anderer europäischer Länder.

Linke Kräfte, zu denen die „Grünen“ wie eh und je unve…More
„Meuthen: Habeck will uns auch noch Europas Corona-Schulden ans Bein binden„

„Eine ganz andere, für Deutschland sehr viel wichtigere Entscheidung kann dagegen nicht von jedem Einzelnen getroffen werden, sondern sie ist durch die Politik zu treffen, nämlich die Frage nach der gemeinsamen Haftung für die Schulden anderer europäischer Länder.

Linke Kräfte, zu denen die „Grünen“ wie eh und je unverändert gehören, fordern seit langem genau dieses. Sie können es nicht erwarten, dass wir – bereits über die Maßen geschröpften – deutschen Steuerzahler nun endlich auch noch für die Schulden anderer europäischer Länder haften sollen.“

...

politikstube.com/meuthen-habeck-…
One more comment from Tina 13
Tina 13
Furchtbar
nujaas Nachschlag
Das ist nun zwei Jahre her. In NRW gibt es dafür nun überhaupt keine Indizien.
nujaas Nachschlag
Zwischen hier ist alles nur großartig und hier muß man mit Bürgerkrieg rechnen liegen aber Welten. Natürlich gibt es hier auch Bürger, die sehr wütend sind. Aber dass jemand glaubt, es würde besser, wenn er seine Nachbarn oder die aus aus einem anderem Viertel bekämpft, das gibt es nicht.
Tina 13
Mutiger Mann !
Scorp78
Der Mann ist super. Hab soviel von dem gehört und er hat immer Recht. Der sollte Kanzler werden.
Sonia Chrisye
Der Herr Kardinal hat wohl die schlimme Sylvesternacht seiner Domstadt Köln schon wieder vergessen, - die gerade erst kanppe 4 Monate zurückliegt. Was ist bloß passiert mit seinem Kurzzeitgedächtnis?
Tina 13
"Bei Twitter wird zum Mord an Deutschen aufgerufen"
-
marialourdesblog.com/bei-twitter-wir…
Sonia Chrisye
Tradition und Kontinuität
Der Union drohen deftige Niederlagen in allen drei Bundesländern
Das Christliche wird allgemein aus der Gesellschaft verbannt. Das spiegelt sich auch in der Politik wieder. Darum ist es wichtig, dass christliche Politiker(innen) unterstützt werden, wie Frau Merkel oder Frau von Storch. Solche Leute zu unterstützen ist unsere Pflicht und gehört zu unserer Verantwortung.
Gertrud von Helfta
Seit wann ist FDJ-Angie ein Christ? Kommunisten können keine Christen sein, das ist wie Feuer und Wasser!
Tradition und Kontinuität
@Gertrud von Helfta
Das war vor vier Jahren. Heute sehe ich Frau Merkel wesentlich kritischer. Ich hoffe, dass Friedrich Merz sie bald beerben wird.
Sonia Chrisye
One more comment from Sonia Chrisye
Sonia Chrisye
Europas großer Krieg führte zum Aufstieg der USA
Von Sanchez
______________________________
"Jetzt verlöschen die Lichter in ganz Europa. Wir werden sie nie wieder in unserem Leben brennen sehen." Zitat des britischen Außenministers (1905 - 1916) Edward Grey
______________________________
Mit der Entdeckung Amerikas und der daraufhin beginnenden Neuzeit begann der Vormarsch Europas in der …More
Europas großer Krieg führte zum Aufstieg der USA
Von Sanchez
______________________________
"Jetzt verlöschen die Lichter in ganz Europa. Wir werden sie nie wieder in unserem Leben brennen sehen." Zitat des britischen Außenministers (1905 - 1916) Edward Grey
______________________________
Mit der Entdeckung Amerikas und der daraufhin beginnenden Neuzeit begann der Vormarsch Europas in der Welt. Innovative Technologien, eine hohe Geburtenrate sowie der Expansionsdrang der europäischer Staaten sorgten für einen steigenden Wohlstand der einheimischen Bevölkerung und einen noch nie da gewesenen globalen politischen Einfluss. Zuerst teilten sich Spanien und Portugal die Welt untereinander auf, doch im Lauf der Geschichte bauten sich beinahe alle Herrscherhäuser in Europa Kolonialreiche auf. Selbst kleinste Länder wie Belgien oder die Niederlande besaßen weltweit verteilt riesige Gebiete. Britische Kolonien bedeckten bis zum Ende des 19. Jahrhunderts gar knapp ein Viertel der Landfläche der Erde. Dass diese Besiedelung fremder Kontinente und Annexion fremder Gebiete auch zur Unterjochung fremder Völker führte, ist eine Schattenseite des Kolonialismus, dennoch bescherte es Europa eine globale Vormachtstellung, die ihres gleichen suchte.
Zu Beginn des 20. Jahrhunderts hatte Europa etwas über 400 Millionen Einwohner und beherbergte zu dieser Zeit somit knapp ein Viertel der 1,65 Milliarden Menschen. Dieser Wert ist bis heute auf circa ein Zehntel gesunken. Die Kolonialreiche, die entscheidend für den Wohlstand und die Wirtschaft Europas waren, sind im Zuge der beiden Weltkriege verschwunden und mit ihnen der globale politische Einfluss. Auch die führende Stellung im militärischen Sektor ist an außereuropäische Mächte abgegeben worden und somit wurde das einstige Zentrum der Welt zum Spielball der internationalen Politik.
Nutznießer USA
Das gegenseitige Zerfleischen der europäischen Großmächte im ersten Weltkrieg nutzen die USA zum Aufstieg zu einer Großmacht. Als Lieferant von Kriegsmaterial konnte Amerika seinen Exportüberschuss von knapp 1 Milliarde Dollar im Jahr 1914 im Laufe des Krieges auf 1,6 Milliarde Dollar pro Woche im Jahr 1916 steigern (nach heutigem Geldwert)¹. Die Lieferantenrolle gepaart mit der Vergabe riesiger Kredite an die Alliierten Mächte machten die USA vom größten Geldschuldner zum weltweit größten Geldgeber in nur vier Jahren. Auch hatte das Land der unbegrenzten Möglichkeiten eine bis dato im Vergleich zu europäischen Staaten mittelmäßige Armee, die sich in den Folgejahren aber zu einer der stärksten, größten und mächtigsten Streitmacht entwickelte. Durch die kriegsentscheidende Teilnahme konnten die USA ihr weltweites Ansehen steigern, nach der Beendigung der Kampfhandlungen als Kreditgeber zum Wiederaufbau auftreten und infolgedessen eine bedeutende Rolle in derinternationalen Politik einnehmen, während Europa in Schutt und Asche lag und an den Folgen des Krieges litt. Ein weiterer schwerwiegender Punkt, der zum Verlust der weltweiten Vormacht führte, waren die rund 10 Millionen gefallene Soldaten und etwa 7 Millionen zivilen Opfer, die größtenteils auf die beteiligten europäischen Großmächte entfallen. Dies führte zu einer einschneidenden Hemmung der Bevölkerungsentwicklung.
Schlussendlich bleibt festuhalten, dass Europa sich zu seiner Blütezeit durch einen irsinnigen Krieg selbst vom Thron gestoßen und somit den USA den Weg zum Aufstieg zur Weltmacht geebnet hat. Als die europäischen Länder den selben Fehler etwas über 20 Jahre danach wiederholten, konnte Amerika sich ein zweites Mal als großer Profiteur mausern und eine globale Hegemonie etablieren, deren vernichtenden Folgen wir bis heute erliegen.
¹ Quelle: Handelsblatt; Link: www.handelsblatt.com/…/10061800.html