Join Gloria’s Christmas Campaign. Donate now!
Clicks3.4K
de.news
393

Fürstin Gloria zieht Unterschrift von ContraRecentiaSacrilegia.org zurück

Die milliardenschwere deutsche Fürstin Gloria von Thurn und Taxis hat ihre Unterschrift von der Petition ContraRecentiaSacrilegia.org zurückgezogen.

Die Petition wirft Franziskus vor, die heidnische Fruchtbarkeitsgöttin Pachamama anzubeten. Die Fürstin erklärte vor Kath.net (14. November), dass sie einen Rückzieher gemacht habe, weil ihr [feiger] Heimbischof Rudolf Voderholzer von Regensburg die Petition ablehnt.

Noch am 12. November sagte Gloria vor LifeSiteNews.com, dass die heidnischen Pachamama-Zeremonien im Vatikan geschmacklos gewesen seien und "etwas Teuflisches” in sich gehabt hätten.

Bild: Gloria von Thurn und Taxis © LifeSiteNews.com, #newsFwdphvubww

SvataHora
Sonst hat sie auch immer ein großes und teils loses Mundwerk. Aber jetzt kuscht sie. Feige!
,Es ist nicht dasselbe, die Pachamamazeremonien geschmachlos zu finden und zu glauben, dort etwas ,Teuflisches bemerkt zu haben, und zu behaupten, der Papst hätte Pachamama angebetet.
Pie Jesus
@nujaas Nachschlag, der Papst hat Götzendienst erlaubt und abgesegnet, damit hat er ein Gräuel begangen. Punkt.
SvataHora and one more user like this.
SvataHora likes this.
Vered Lavan likes this.
Ich bezog mich auf den de,news Artikel und die Haltung der Fürstin.
SvataHora
Die muss ja Geld haben. Soviele Zimmer im Regensburger Schloss. Und trotzdem überwiegend in Rom. Seit die mit dem US-Hetzer Steve Bannon paktiert, ist sie für mich unten durch. "Sage mir, mit wem du umgehst .......!" (Und Rom-Regensburg wohl ständig mit Privatjet hin und her. Kostet ja nix.)
Nicolaus
Just for information: Frau T&T hat ihren ständigen Wohnsitz in ROM, in Regensburg ist sie weit seltener.
dlawe
FEIGLING! Hätte ich nicht erwartet.
Hat vermutlich irgendwelche finanziellen Abhängigkeitsgründe . . .
Kreidfeuer likes this.
Pie Jesus and one more user like this.
Pie Jesus likes this.
Kreidfeuer likes this.
Ruudij likes this.
SvataHora
Gloria Wendehals. Viele Jahre waren die tridentinischen Messen in der Kirche St. Emmeram gleich bei ihrem Schloss. Gesehen habe ich sie nie. Und ich war oft dort.
Joseph Franziskus and 5 more users like this.
Joseph Franziskus likes this.
Kreidfeuer likes this.
Tertius gaudens likes this.
radicatiinfide likes this.
Faustine 15 likes this.
Pie Jesus likes this.
Nicolaus
Ruudij likes this.
Lichtlein
Wenn es so weiter geht dann wird es zum Schisma kommen. Dann muss jeder sich bekennen und das wird nicht immer leicht sein. Lass uns beten, dass wir die richtige Entscheidungen treffen und schließen Fürstin Gloria mit ein.
Joseph Franziskus and 2 more users like this.
Joseph Franziskus likes this.
Mangold03 likes this.
Gestas likes this.
simeon f.
Hat die Loge sie zurückgepfiffen?
Tina 13
Pie Jesus likes this.
Kreidfeuer likes this.
Mangold03
Zuerst hat sie auf ihr Bauchgefühl gehorcht, daß ja schwer in Ordnung ist, dann - verunsichert, vor der Obrigkeit, der man ja von Kleinauf immer ein offenes Ohr geschenkt hat und wo man annehmen sollte/durfte, daß diese auch die Wahrheit und wahre Lehre der kath. Kirche verkünden - zog sie ihr gutes Urteil zurück um sich von diesen falschen Darbietungen einlullen zu lassen. - Schade, das hatte …More
Zuerst hat sie auf ihr Bauchgefühl gehorcht, daß ja schwer in Ordnung ist, dann - verunsichert, vor der Obrigkeit, der man ja von Kleinauf immer ein offenes Ohr geschenkt hat und wo man annehmen sollte/durfte, daß diese auch die Wahrheit und wahre Lehre der kath. Kirche verkünden - zog sie ihr gutes Urteil zurück um sich von diesen falschen Darbietungen einlullen zu lassen. - Schade, das hatte wohl keiner vermutet!
Stelzer likes this.
Stelzer
Ja was sagt Paulus „erst muß der Abfall kommen.“ Wie schlimmer kann es noch werden???
Pie Jesus and one more user like this.
Pie Jesus likes this.
Mangold03 likes this.
Pie Jesus
Bischof Voderholz fadenscheinige Begründung um nicht Farbe zu bekennen. "Das übergeordnete Ziel dabei ist die Einheit der Christen in Jesus Christus, wahrer Gott und wahrer Mensch, in dessen Person sich Gott den Menschen offenbarte."

"Vorwürfe, Anschuldigungen oder gar Verurteilungen des Heiligen Vaters mit Internetaktionen gehen an der Sache vorbei und sind nicht der Weg, der zu diesem Ziel …More
Bischof Voderholz fadenscheinige Begründung um nicht Farbe zu bekennen. "Das übergeordnete Ziel dabei ist die Einheit der Christen in Jesus Christus, wahrer Gott und wahrer Mensch, in dessen Person sich Gott den Menschen offenbarte."

"Vorwürfe, Anschuldigungen oder gar Verurteilungen des Heiligen Vaters mit Internetaktionen gehen an der Sache vorbei und sind nicht der Weg, der zu diesem Ziel führt. Sie sind deshalb auch nicht mein Weg" (Bischof Vorderholzer).

Was für eine Einheit? Wie soll man mit Apostaten, Häretiker und Pachamama-Götzendiener eine Einheit bilden? Eine falsche Einheit zu wahren ist sinnlos und schadet der Kirche und den Glauben nur.
Christus will nicht, dass seine Jünger Einheit mit Apostaten, Götzendiener und Häretiker haben.

Es gibt nun einmal Katholiken und nicht wenige sind im Vatikan, die Christus nicht als den einzigen Gott verehren wollen. Die Kritik von Bischof Vorderholz gegen die Petition geht daher ins Leere. Er übersieht, dass der Glaube der Christen in Jesus Christus, wahrer Gott und wahrer Mensch, in dessen Person sich Gott den Menschen offenbarte, im Vatikan mit Füssen getreten wurde. Christus als einziger Gott wurde im Vatikan massiv infrage gestellt. Katholiken, die die Petition unterschreiben tun das Richtige, weil Sie bezeugen wollen, dass nur Christus ihr Gott ist.
radicatiinfide and 5 more users like this.
radicatiinfide likes this.
Eugenia-Sarto likes this.
Gestas likes this.
Immaculata90 likes this.
Carlus likes this.
Stelzer likes this.
Pie Jesus
Nachdem sich viele Katholiken schockiert über den Götzendienst gezeigt haben, machen viele jetzt eine Rolle rückwärts und versuchen den schlimmen, heidnischen Götzenkult im Vatikan herunterzuspielen. Lieber alles unterm Teppisch kehren als die Kirche von satanischen Kulte und Blasphemie zu säubern. Wenn Gehorsam bedeutet seine Augen vor Gräuel zu verschließen und Gottes Gebote zu missachten, …More
Nachdem sich viele Katholiken schockiert über den Götzendienst gezeigt haben, machen viele jetzt eine Rolle rückwärts und versuchen den schlimmen, heidnischen Götzenkult im Vatikan herunterzuspielen. Lieber alles unterm Teppisch kehren als die Kirche von satanischen Kulte und Blasphemie zu säubern. Wenn Gehorsam bedeutet seine Augen vor Gräuel zu verschließen und Gottes Gebote zu missachten, weil es die Hierarchie das so will. Dann bin ich nicht dabei. Es gibt einen Gott, der über die Hierarchie ist. Es gärt im Vatikan, es tobt ein Krieg gegen Christus und sein rettendes Evangelium, da wird nichts hochgespielt, es ist todernst. Die Welt schaut zu und erkennt was abgeht während viele Katholiken die Augen vor dem Offensichtlichen verschließen. Es kann nicht sein, dass Katholiken jetzt Götzen-Anbetung als Lappalie behandeln um Gehorsam zu demonstrieren. Ich nehme Gott ernst, gehorche ihm und unterschreibe die Petition. Laut Voderholz muss ein Katholik dem Papst und die Hierachie, also Menschen mehr gehorchen als Gott.
piakatarina likes this.
Carlus
@Pie Jesus stimme Ihnen zu. Wer aber dem Gegenpapst, Häretiker und Schismatiker gehorcht, der hat den Gehorsam gegenüber und zu Gott eingestellt. Ein gläubiger Katholik kann nicht zwei Herren Dienen, auf der einen Seite der Heiligen Mutter Kirche und somit Gott dem Heiligen Geist und auf der anderen Seite der Synagoge Satans der freimaurischen Loge und der Mutter der Nachäfferkirche Besetzter …More
@Pie Jesus stimme Ihnen zu. Wer aber dem Gegenpapst, Häretiker und Schismatiker gehorcht, der hat den Gehorsam gegenüber und zu Gott eingestellt. Ein gläubiger Katholik kann nicht zwei Herren Dienen, auf der einen Seite der Heiligen Mutter Kirche und somit Gott dem Heiligen Geist und auf der anderen Seite der Synagoge Satans der freimaurischen Loge und der Mutter der Nachäfferkirche Besetzter Raum.
Wir Katholiken halten uns an Gott den Heiligen Geist der immer durch die Heilige Mutter Kirche zu uns gesprochen hat, aber niemals durch die Nachäfferkirche Besetzter Raum.
Joseph Franziskus and 2 more users like this.
Joseph Franziskus likes this.
Sieglinde likes this.
Pie Jesus likes this.
Kreidfeuer and 2 more users like this.
Kreidfeuer likes this.
radicatiinfide likes this.
Faustine 15 likes this.
rumi
Ja so ein leichtes Spiel hat Satan. Die katholische Kirche ist zu einem weltlichen Verein geworden, Das Seelenheil ist keine ernste Sache mehr.
Kreidfeuer and 2 more users like this.
Kreidfeuer likes this.
Faustine 15 likes this.
Pie Jesus likes this.
Eremitin
ja genau, sie will ihrem Bischof nicht in den Rücken fallen
Susi 47 and one more user like this.
Susi 47 likes this.
Gestas likes this.
Pie Jesus
@ Yep der Fürstin ist der Bischof viel wichtiger als Christus. Viele Katholiken verraten und verkaufen lieber Christus, fallen ihm lieber in den Rücken als den irrenden Franziskus und Bischöfen ungehorsam zu sein. Verstehe einer diese irrationale und unlogische Haltung. Anstatt dass Voderholz sich von diesem Papst, der Gräuel begangen hat, zu distanzieren, verurteilt er lieber diejeningen, die …More
@ Yep der Fürstin ist der Bischof viel wichtiger als Christus. Viele Katholiken verraten und verkaufen lieber Christus, fallen ihm lieber in den Rücken als den irrenden Franziskus und Bischöfen ungehorsam zu sein. Verstehe einer diese irrationale und unlogische Haltung. Anstatt dass Voderholz sich von diesem Papst, der Gräuel begangen hat, zu distanzieren, verurteilt er lieber diejeningen, die den Götzendienst im Sinne Gottes anprangern und ablehnen. Damit distanziert er sich selbst von Gott und seinen Geboten. Kein aufrechter Christ gehorcht einen Bischof, der einen Papst verteidigt der dämönische, heidnische Kulte erlaubt.
Faustine 15 likes this.
Waagerl likes this.
Irgendwie kommt man sich total bescheuert vor, wenn man z. B. das Stundengebet ernsthaft "anwendet"... stundenbuch.katholisch.de/stundenbuch.php <<
Viele verfolgen und quälen mich, *
doch von deinen Vorschriften weich ich nicht ab.

158

Wenn ich Abtrünnige sehe, empfinde ich Abscheu, *
weil sie dein Wort nicht befolgen.
Mangold03 and 3 more users like this.
Mangold03 likes this.
Pie Jesus likes this.
Susi 47 likes this.
Eremitin likes this.
Susi 47
wegen bischof vorderholzer
Gestas likes this.
niclaas
Genau, wegen Bischof Vorderholzer, nicht wegen der Wahrheit.
Susi 47 likes this.
schorsch60 likes this.
Gestas
Das ist feige. Wenn ich von einer Sache überzeugt bin, dann bleibe ich dabei. Dann ist es nicht wichtig was der Heimbischof sagt.
niclaas and 2 more users like this.
niclaas likes this.
Zweihundert likes this.
Santiago74 likes this.
Pie Jesus
@Gestas viele Katholiken wie die Fürstin sind rückgratslos und labil. Für diese scheint es keine Rolle zu spielen, dass für Gott Glötzendienst ein Gräuel ist. Nachdem Motto der Papst steht über dem Wort Gottes und Gott selbst und wenn er Anbetung von Götzen gutheißt, dann haben Katholiken das auch zu tun. Keine Ehrfurcht vor Gott, sondern nur blinde Hörigkeit der Hierachie gegenüber. Solche …More
@Gestas viele Katholiken wie die Fürstin sind rückgratslos und labil. Für diese scheint es keine Rolle zu spielen, dass für Gott Glötzendienst ein Gräuel ist. Nachdem Motto der Papst steht über dem Wort Gottes und Gott selbst und wenn er Anbetung von Götzen gutheißt, dann haben Katholiken das auch zu tun. Keine Ehrfurcht vor Gott, sondern nur blinde Hörigkeit der Hierachie gegenüber. Solche Katholiken kommen sich besonders fromm vor, da sie den Papst statt Christus anbeten und gehorchen.
Faustine 15 and 2 more users like this.
Faustine 15 likes this.
schorsch60 likes this.
Gestas likes this.
schorsch60 likes this.
Mangold03
@Pie Jesus > das ist sehr hart ausgedrückt und möchte das nicht so stehen lassen. Die Fürstin ist ein gute und tiefe Katholikin, NUR: auch sie ist eine, die sich bei diesem ganzen Hick-hack nicht mehr auskennt und will lieber zurück, als jemanden Unrecht tun. Aber sie wird beobachten, ganz sicher und wird das nicht ganz auf sich beruhen lassen, dafür ist sie zu tiefgläubig, auch wenn es momentan…More
@Pie Jesus > das ist sehr hart ausgedrückt und möchte das nicht so stehen lassen. Die Fürstin ist ein gute und tiefe Katholikin, NUR: auch sie ist eine, die sich bei diesem ganzen Hick-hack nicht mehr auskennt und will lieber zurück, als jemanden Unrecht tun. Aber sie wird beobachten, ganz sicher und wird das nicht ganz auf sich beruhen lassen, dafür ist sie zu tiefgläubig, auch wenn es momentan nicht danach aussehen mag.
Lichtlein likes this.
Pie Jesus
@Mangold, als tiefgläubige Katholikin sollte doch die Fürstin sich auskennen und Widerstand leisten. Wie kann man sich als tiefgläubiger Katholik von einem lauen Bischof derart aus der Bahn werfen lassen, dass man nicht dazu stehen kann, dass man den Frevel und Sakrileg im Vatikan vom Papst gefördert, verurteilt? Franziskus wird mit der Petition nicht Unrecht getan, da er glasklar Götzendienst …More
@Mangold, als tiefgläubige Katholikin sollte doch die Fürstin sich auskennen und Widerstand leisten. Wie kann man sich als tiefgläubiger Katholik von einem lauen Bischof derart aus der Bahn werfen lassen, dass man nicht dazu stehen kann, dass man den Frevel und Sakrileg im Vatikan vom Papst gefördert, verurteilt? Franziskus wird mit der Petition nicht Unrecht getan, da er glasklar Götzendienst und dämonische Kulte erlaubt hat. Katholiken, die sich verwirren lassen haben leider wenig Entschuldigung. Früher konnten die Menschen die Heilige Schrift nicht selbst lesen und waren dem Klerus auf Gedeih und Verderb ausgeliefert. Jetzt aber kann jeder selbst durch das Lesen der Heiligen Schrift prüfen, dass jeder, der passiv oder aktiv Götzendienst betreibt ein Apostat,und von Christus getrennt ist.
Kreidfeuer and 2 more users like this.
Kreidfeuer likes this.
radicatiinfide likes this.
Waagerl likes this.
Mangold03
@Pie Jesus > Katholiken, die sich verwirren lassen haben leider wenig Entschuldigung. >> denken sie an die vielen Priester, selbst die gehen FP tag täglich auf den Leim und schnalle es nicht. Wie soll dann erst recht ein Katholik der nicht den tiefen Einblick hat nicht auch ins stolpern und grübeln kommen???
Joseph Franziskus and 2 more users like this.
Joseph Franziskus likes this.
Jan-Erik Stuhldreier likes this.
radicatiinfide likes this.
Gestas likes this.
Tina 13
spendet ihr ein paar warme Socken.
Pie Jesus and one more user like this.
Pie Jesus likes this.
Gestas likes this.
Tina 13
Helfen gegen kalte Füße. Wobei ich ehe denke Macht - macht - zwar nicht weise - aber man hängt dran und an dem Beiwerk (Vergesst aber nicht, ein Totenhemd hat keine Taschen)
Carlus
Die Fürstin hat ohne persönlichem Fundament gehandelt . Sie handelt so wie jemand handelt der nach einem menschlichem Lob sich sehnt.
Weder in der ersten noch in ihrer zweiten Handlung nimmt sie Bezug auf Gott.
Was zuvor von mir über ihren Bischof gesagt wurde, das trifft auf die Gräfin ebenfalls zu.
Der Dame fehlt ein Fundament, f.h. ein Fundament im Glauben. SCHADE
Pie Jesus and 2 more users like this.
Pie Jesus likes this.
Gestas likes this.
Joannes Baptista likes this.
Pie Jesus
Die Fürstin wird überbewertet. Die handelt oft emotional und wenig reflektiert. Ich muss ehrlich sagen, viele Katholiken haben keine richtige Beziehung zum wahren Herrn und Heiland Christus.
Kreidfeuer and one more user like this.
Kreidfeuer likes this.
Faustine 15 likes this.
Pie Jesus
@Carlus, super ausgedrückt. Alle, die diese Petition verurteilen, Franziskus verteidigen oder den Götzendienst im Vatikan schönreden, verharmlosen oder gar leugnen, nehmen nie Bezug auf Gott.
Faustine 15 and one more user like this.
Faustine 15 likes this.
Gestas likes this.
Joseph Franziskus and one more user like this.
Joseph Franziskus likes this.
Faustine 15 likes this.
Ratzi
Die Fürstin sollte mal dieses Video anschauen, dann unterschreibt sie wieder! Ein Aufruf an Kardinäle und Bischöfe nach der Pseudosynode
Lichtlein and 2 more users like this.
Lichtlein likes this.
Pie Jesus likes this.
Carlus likes this.
si tacuisses...
Santiago74 and 4 more users like this.
Santiago74 likes this.
Gestas likes this.
Joannes Baptista likes this.
Klaus Elmar Müller likes this.
Eugenia-Sarto likes this.
Sowas Elendes. Dann hätte sie besser von Anfang an geschwiegen. Jetzt verwirrt sie die Leute nur. Die denken sich : Naja, wenn die Fürstin zurückzieht, dann ist es wohl doch nicht weiter wichtig, was da in Rom läuft. Ich bin sehr enttäuscht!
Joseph Franziskus and 10 more users like this.
Joseph Franziskus likes this.
Faustine 15 likes this.
Mangold03 likes this.
onda likes this.
Pie Jesus likes this.
Santiago74 likes this.
Gestas likes this.
Joannes Baptista likes this.
Klaus Elmar Müller likes this.
Carlus likes this.
Immaculata90 likes this.
Antiquas likes this.
Gott scheint selber eingreifen zu wollen und hat darum den enttäuschenden, armseligen Rückzieher der Fürstin zugelassen. "Vertrauet nicht auf Fürsten!" (Psalm 145, Vers 2)
Faustine 15 and 2 more users like this.
Faustine 15 likes this.
Joannes Baptista likes this.
Carlus likes this.
Tina 13
Tja.
Gestas and one more user like this.
Gestas likes this.
Joannes Baptista likes this.