Sprache

"Es ist gekommen!" Eine wahre Geschichte.

„Es ist gekommen!“ Das Jesuskind erscheint in einer Schulklasse in Ungarn: Bericht nach Maria Winowska In diesem Jahrhundert, nach dem zweiten Weltkrieg, ereignet sich in Ungarn unter kommunistische…
Kommentieren …
Sunamis 46
Geschichten wie diese stärken den glauben
bert
@Franzl den Text markieren und in zB Word einfügen

Das Gnaden reiche Prager Jesulein

02:20
Die kostbaren Kleider des Prager Jesulein. Geschenke aus aller Welt.
Kommentieren …
Anno
Ich bin mal dort gewesen und es war ein sehr schönes Erlebnis.
NAViCULUM
Wenn früher ein Mädchen/junge Frau ins Kloster eingetreten ist, hat sie ja auch immer eine Art von Aussteuer mitgebracht/mitbringen müssen. Oft … Mehr
200

Her Child Crowned Saint (1950)

01:10
Die Heiligsprechung von Maria Goretti in Anwesenheit ihrer Mutter und zweier Brüder.
Kommentieren …

SANTUARIO MADONNA DI LORETO.mp4

04:05
Das wunderbare Heiligtum von Loreto.
Kommentieren …
Tobias.12
Sehr schön :). Wir waren 2013 in Italien auf einer Wallfahrt entlang des gesamten "Stiefels". Loreto war die letzte Station. Ich werde diese wunderba… Mehr
01:59

Priest dies in front of congregation while preaching... 😭😭😭

Wirklich erschütternd, aber ein schöner Tod. Der Priester predigte gerade wunderbare Worte des Glaubens. Seine letzten Worte waren:"Danke, Herr! Merci, Seigneur!"
Kommentieren …
alfredus
Gottes Werke sind wunderbar, wie hier bei dem nach der Predigt verstorbenen Priester, der mit Sicherheit gleich in die Arme Gottes gefallen ist. In … Mehr
Vered Lavan
@Eugenia-Sarto - Ich befürchte, dass wenn das Video keinen französischen Titel hat, es im französischen Sektor nicht hochgezogen wird (Technikblockade).

Päpstliche Verlautbarung zum Dogma der Unbefleckten Empfängnis.

Aus der Lehrentscheidung des Papstes Pius IX. "Schon in früheren Zeiten haben Bischöfe, Priester, Ordensgenossenschaften und sogar Kaiser und Könige den Apostolischen Stuhl dringend gebeten, die …
Kommentieren …
Regina-Maria
Die beiden jeweils 3 zusammengebundenen Kerzen konnte ich jetzt nicht im Video entdecken - vielleicht habe ich es übersehen? Die Bedeutung kenne ich … Mehr
Regina-Maria
@Raffi2211 Danke, dass Sie den heiligen Thomas von Aquin verteidigen. Er ist so ein großartiger Heiliger und bestimmt wissen die meisten, dass er … Mehr
37 15 758

Die wunderbare Madonna Raffaels.

Das ist das schönste Muttergottesbild, das auf Erden gemalt wurde. Die sixtinische Madonna von Raffael. "Einer wunderbaren Erscheinung gleich schwebt hier auf den Wolken die Himmelskönigin voll unnah…
Kommentieren …
Bibiana
@Anno Diese Madonna wirkt durch alle Zeiten. Nur mal 2 Begebenheiten dazu. Als Breslau im letzten Krieg erobert wurde, die Russen in den Kellern … Mehr
SvataHora
Und noch bekannter als die Madonna sind heutzutage die beiden Putten unten im Bild. Sie dienen weltweit als beliebtes Zierwerk von der Serviette … Mehr
3 13 580

Die heilige Luzia.

Die heilige Luzia, Jungfrau und Martyrin, Fest am 13. Dezember. Ihre Gebeine, ausgestellt in Venedig. Luzia, eine Jungfrau aus Syrakus, begab sich einst mit ihrer kranken Mutter nach Catania, um den …
Kommentieren …
elisabethvonthüringen
Heute das Fest der hl. Lucia: Schutzpatronin der Bauern, Notare, der reuigen Prostituierten, Schneider und der Weber. Sie wird bei Augenkrankheiten … Mehr
bert
Ich wünsche einen gesegneten Fatimatag, heute letztes Mal im Jubiläumsjahr
2 3 93

Frohe Besinnung für die Adventszeit.

Den Werken des Fleisches stehen die Früchte des Geistes gegenüber. So "wird der Unzucht.. die Gottesliebe gegenübergestellt, durch welche die Seele mit Gott verbunden wird; in ihr liegt die Keuschhei…
Kommentieren …
Matthias Lutz
Sehr Lebenspraktisch und nützlich zur Anwendung.
Priska
@Eugenia-Sarto danke ihnen ..beten wir um die Gaben des Heiligen Geistes..

Weihnachtsgeschenke auch besonders für die Armen Seelen. Sie werden es reichlich erwidern.

Beschenken wir unsere Armen Seelen zu Weihnachten mit Ablässen, die sehr einfach zu gewinnen sind und eine grosse Wirkung haben. Ein Gebet von 3 Sekunden Dauer bewirkt 300 Tage Ablass, wie folgende …
Kommentieren …
Hyla
@Eugenia-Sarto Das von Ihnen gelöschte, weil verworfene Gebet zur Linderung der Leiden der Armen Seelen wurde "(Genehmigt und empfohlen, gez. M. … Mehr
Eugenia-Sarto
@Hyla Ich zweifle sehr an der Echtheit der Aussage. Bedenken Sie, dass allein für einen einzigen vollkommenen Ablass viel getan werden muss, wie … Mehr

Martyrer für Christus.

Das ist Shama Bibi und ihr Mann aus Pakistan. Sie wurden wegen ihres christlichen Glaubens halb tot geschlagen und dann in einem Ziegelofen verbrannt. Denken wir manchmal daran, dass sie Sühne leiste…
Kommentieren …
Stelzer
Dazu der Kontrast unsere nicht nur populistischen ja richtig narzistischen Bischöfe die nur Angst vor den Medien und ihrer Selbstdarstellung haben Mehr
Vered Lavan
Es erscheint so, dass wir in vielen Teilen der Welt wieder zur Märtyrerkirche geworden sind.

Die Hölle ist ein Grauen. Niemand täusche sich!

Predigt des heiligen Basilius des Grossen. "Wenn dich die Lust zu sündigen befällt, denke an das furchtbare, unerträgliche Gericht Christi! Da wird er als Richter auf einem hohen erhabenen Throne …
Kommentieren …
Regina-Maria
Gott spricht zu allen Zeiten - gestern, heute, morgen - zu allen seinen Kindern durch seine wahren Propheten, Seher, Mystiker, Begnadete usw. Die … Mehr

Interview du Cardinal Robert Sarah

06:56
Kardinal Sarah über das Beten. In französischer Sprache.
Kommentieren …

Wer die böse Gewohnheit nicht aufgibt, hat noch keine wahre Verehrung der Mutter Gottes .

Papst Pius X.: "Wir können nur dann von einer wahren Verehrung der Gottesmutter sprechen, wenn sie von Herzen kommt. Ohne den inneren Geist hat das äussere Werk weder Wert noch Nutzen. Dieser …
Kommentieren …
Melchiades
Und auch der hl. Pater Kolbe, war ein wirklicher Verehrer der allerseligsten Jungfrau und Gottesmutter Maria, wie jeder Ritter der Immaculata bestättigen kann.
SvataHora
Das sollten sich viele dieser neuzeitlichen "Marienverehrer" zu Gemüte führen. Viele Menschen, gerade auf dem Lande, "verehren" traditionell die … Mehr

Wallfahrt nach Lourdes - pilgrimage to Lourdes

04:50
Die kleinen und grossen Wunder der Unbefleckten. Jeder bekommt etwas in Lourdes.
Kommentieren …
Theresia Katharina
@Sunamis 46 Ich habe alle 4 Rosenkränze des Psalters auf Lateinisch auf Gtv eingestellt! Zum Mitbeten mit Papst Benedikt, er betet auch noch die … Mehr

Priesterseminar als Problem - Prof. Dr. Georg May

07:21
Professor May sagt es deutlich, was mit den angehenden Priestern geschieht.
Kommentieren …
SvataHora
Wieder die Worte eines Rufers in der Wüste! Er wird leider nicht gehört! Dabei ist HH Prof. May eigentlich der Glaubenszeuge deutscher Zunge seit … Mehr
Franz Joseph
Es ist wirklich traurig, wie die Zerstörung der Kirche von innen heraus immer stärker zunimmt. Mit aller Gewalt wird verhindert, daß Berufene es … Mehr

Defizite der neuen Messe - Prof. Dr. Georg May

02:36
Diese Unterschiede von neuer und alter Messe sollten sich alle anhören. Es ist nur ein kleiner aber wichtiger Teil der vielen Dinge, die die ausserordentliche von der ordentlichen Form des Ritus unterscheidet.
Kommentieren …
Franz Joseph
Was ich im Gegensatz zur Nom-Messe, in beeindruckender Klarheit empfand, als ich 2007 das 1.mal seit meiner Kindheit, eine lateinischen Opfermesse … Mehr
Heilwasser
Im NOM befinden sich oberflächlichere Gebete und sogar das falsch übersetzte Herrengebet. Das zu wissen, ist äußerst wichtig, gerade aktuell: Das … Mehr

und ewig läuft der Spießer...!

13:20
Interview mit Prälat Imkamp. Für den praktischen Glauben erbaulich zu hören. Keine unnötigen komplizierten Spekulationen, sondern einfache Sätze, die jeder versteht.
Kommentieren …
01:05:59

Vortrag in Montreal, 17.05.1982 - S.E. Erzbischof Marcel Lefebvre

Ein längerer Vortrag von Erzbischof Lefebre. Sehr interessant die Hintergundinformationen. Deutsche Uebersetzung. Der Wurm ist eben schon seit Pius X. in der Kirche.
Kommentieren …
Raffi2211
Der wurm ist natürlich länger. Der Vortrag von Dr gregorius Hesse zeigt dies sehr gut auf. www.youtube.com/watch
Vered Lavan
@pio molaioni - Danke für den Hinweis. Klar. Ist ein Schreibfehler.