USA: Ein satanisches Übel ist endlich gekippt worden

Am 24. Juni, dem Fest des Heiligen Herzens Jesu, hat der Oberste Gerichtshof der USA mit einer 6-3 Entscheidung Roe v. Wade, das mörderische Urteil, das die Abtreibung in den USA einführte, gekippt.

Richter Samuel Alito schrieb die Mehrheitsmeinung. Ein Fall in Mississippi, bekannt als "Dobbs v. Jackson Women's Health Organization", war der Anlass dafür. Seit 1973 "erlaubt" Roe die Abtreibung während der ersten beiden Trimester der Schwangerschaft.

Als Folge der heutigen Entscheidung wird erwartet, dass fast die Hälfte der US-Bundesstaaten Abtreibungen verbieten oder stark einschränken werden. Missouri ist der erste US Bundesstaat, der die Abtreibung kurz nach dem Entscheid verboten hat.

Das Ministerium für Heimatschutz kommuniziert seit Tagen mit katholischen Kirchen und Schwangerschaftsberatungsstellen. Sie sollen sich auf eine "Nacht des Zorns" durch kriminelle Abtreibungsbefürworter vorbereiten, die "extreme Gewalt" versprochen haben.

Kirchengemeinden in den ganzen USA haben Sicherheitspläne ausgearbeitet.

Bild: © American Life League, CC BY-NC, #newsWaymnrlzfg


Vates
Gott sei Dank ist das verruchte Urteil von 1973, das Millionen von ungeborenen Kindern das Leben kostete, aufgehoben worden!
Jetzt sind der Vatikan und die amerikanische Bischofskonferenz aufgefordert, ein öffentliches
Te Deum anstimmen zu lassen! Sie dürfen sich nicht vom infernalischen Terror der Abtreibungsanhänger einschüchtern lassen, die jetzt endgültig ihr wahres lebensfeindliches Gesicht …More
Gott sei Dank ist das verruchte Urteil von 1973, das Millionen von ungeborenen Kindern das Leben kostete, aufgehoben worden!
Jetzt sind der Vatikan und die amerikanische Bischofskonferenz aufgefordert, ein öffentliches
Te Deum anstimmen zu lassen! Sie dürfen sich nicht vom infernalischen Terror der Abtreibungsanhänger einschüchtern lassen, die jetzt endgültig ihr wahres lebensfeindliches Gesicht zeigen! Leider wird diese Gerichtsentscheidung wohl in keinem europäischen Land mit Ausnahme
Polens Nachahmer finden...... .

Aber der prophezeite neue amerikanische Bürgerkrieg, der zum Zerfall der USA in mehrere Einzelstaaten führen soll, wodurch sie ihre Weltmacht für immer verlöre, dürfte sich nicht zuletzt an dieser historischen Entscheidung des obersten Gerichtshofs entzünden!
Der Hofrat
praktisch bedeutet dass das US-Amerikanerinnen in andere Bundesstaaten zur Abtreibung reisen werden
und dieses Husarenstück des Gerichtshofs, das natürlich zu akzeptieren ist, den Republikaner 2024 die Mehrheit im Kongress kosten kann und Harris die Präsidentenwahl bringen könnte
man denke nur an Irland
Das Hauptanliegen der Amerikaner liegt gegenwärtig in der Inflation. Das Thema Abtreibung liegt dagegen weit hinten. Biden liegt in Umfragen in fast allen Bundesstaaten hinten, selbst im demokkkratischen Herzland California. Außerdem sind die Republikaner gegenwärtig in beiden Congresskammern in der Minderheit; es kann sie also keine Mehrheit kosten.
Feuer und Flamme
In Deutschland läuft es in die andere Richtung.
segnen
618. Ich habe eine Botschaft, die ich für das Amerikanische Volk übermitteln muss (17.Nov.2012)
«…Meine innig geliebten Anhänger, ihr müsst euch jetzt Mein Heiliges Wort zu Herzen nehmen und auf Mich hören.
Ihr seid aufgrund der Sünden eurer Landsleute und der Sünden derjenigen, welche eure Abtreibungsgesetze steuern, großer Verfolgung ausgesetzt. Diese größte Sünde, deren ihr millionenfach …More
618. Ich habe eine Botschaft, die ich für das Amerikanische Volk übermitteln muss (17.Nov.2012)

«…Meine innig geliebten Anhänger, ihr müsst euch jetzt Mein Heiliges Wort zu Herzen nehmen und auf Mich hören.

Ihr seid aufgrund der Sünden eurer Landsleute und der Sünden derjenigen, welche eure Abtreibungsgesetze steuern, großer Verfolgung ausgesetzt. Diese größte Sünde, deren ihr millionenfach schuldig seid, hat Mir ins Herz geschnitten, wie wenn ein Schwert es mehrfach durchbohrt hätte.

Eure Sünden der Unmoral und eure Liebe zum materiellen Reichtum verletzen Mich tief. Ihr seid Mir nicht in der Weise treu, wie es von euch erwartet wird. Diejenigen von euch, die von der Wahrheit abgefallen sind, müssen Mich anrufen, damit Ich euch die Augen öffnen kann.

Ich liebe alle Kinder Gottes in den Vereinigten Staaten von Amerika, aber Ich fürchte, dass die Sünde einen so breiten Keil getrieben hat, dass viele von euch in einen Abgrund der Verzweiflung stürzen werden, es sei denn, ihr akzeptiert die Existenz Gottes.

Es ist wichtig, dass ihr inbrünstig betet, da die Macht Satans in viele eurer Gesetze eingedrungen ist. Die Gesetze, von denen durch diese Atheisten unter euch (noch) mehr eingeführt werden sollen, werden in den Augen Meines Vaters Abscheu erregend sein.

Wie Ich weine aufgrund der Täuschung, der ihr ausgesetzt seid. Meine armen geistigen Diener unter euch werden unter den Füßen jener Führer, die Mich, euren Jesus, ablehnen, wie Insekten zerdrückt werden.

Dies ist eine Zeit, in der das Gebet euer tägliches Ziel sein muss, damit eure Nation gerettet werden und in die Reihe Meiner zwölf Nationen im Neuen Paradies einbezogen werden kann.

Hier ist ein Kreuzzug-Gebet (85), um die Vereinigten Staaten von Amerika aus der Hand des Betrügers zu retten

„O lieber Jesus, bedecke unsere Nation mit Deinem wertvollsten Schutz. Vergib uns unsere Sünden gegen die Gebote Gottes. Hilf dem amerikanischen Volk, zu Gott umzukehren. Öffne ihren Geist für den wahren Weg des Herrn.

Schließe ihre verhärteten Herzen auf, damit sie Deine Hand der Barmherzigkeit annehmen werden. Hilf dieser Nation, gegen die Gotteslästerungen aufzustehen, die uns möglicherweise auferlegt werden, um uns zu zwingen, Deine Gegenwart zu leugnen.

Wir flehen Dich an, Jesus, rette uns, behüte uns vor allem Schaden und birg unser Volk in Deinem Heiligsten Herzen. Amen.“


Geht, Mein Volk, und habt niemals Angst davor, eure Liebe zu Mir offen zu zeigen … oder ihr verleugnet euer Christentum.

Euer Jesus
Quelle: Das Buch der Wahrheit - 618. Ich habe eine Botschaft, die Ich für das amerikanische Volk übermitteln muss.
Die Bärin
Ja, der Teufel ist nicht zimperlich!
Tabuku Tana
Es ist wirklich gut und segensreich die Abtreibung zu stoppen.
Aber in den USA gibt es eigentlich nur zwei Parteien, die einen stoppen den Babymord, die anderen schützen Kinder und andere Menschen vor schießwütigen Gestörten. Mein Vertrauen in die Demokratie ist schon ziemlich erschüttert.
Theresia Katharina
Optimal ist nur das Eingreifen unseres Herrn Jesus Christus, um diesen Leuten endlich mal das Handwerk zu legen, die nur für die Agenda des Widersachers arbeiten.
viatorem
@Theresia Katharina
Vielleicht ist ER ja gerade dabei, einzugreifen.
Wie stellen Sie sich denn Sein Eingreifen vor?More
@Theresia Katharina
Vielleicht ist ER ja gerade dabei, einzugreifen.

Wie stellen Sie sich denn Sein Eingreifen vor?
Gast6
Jede Abtreibung zerstört mindestens (!) ein Leben.
C Z
Marietheres
Gast6
Goldfisch
Was Biden meint sollte jedem am A vorbei gehen. Ein Satanist kann nur satanisches unterstützen - wozu auch nur einen Gedanken an DEN verschwenden! Gebete sind wirksame Waffen man sieht es immer wieder und es finden sihc immer wieder Richter, denen ihr Amt wichtig und ihre Aufgabe eine Lebensaufgabe auf Biegen und Brechen ist. Danken wir Gott für diese aufrechten Menschen.
Seidenspinner
Hier ist das Urteil zum Nachlesen:
supremecourt.gov/opinions/21pdf/19-1392_6j37.pdf
Theresia Katharina
Dank an den Obersten Gerichtshof der USA für seinen Mut und seine Standfestigkeit.
St.Athanasius
Irlmaier: Die Gesetze, die den Kindern den Tod brachten, werden nach dem großen Abräumen wieder abgeschafft.
Goldfisch
Noch ist es erst ein kleiner Teil der Welt, der den 1. Schritt gesetzt hat!
Sunamis 49
das grosse abräumen steht noch bevor
Zweihundert
Zweihundert
Goldfisch
Werbeverbot für Abtreibung - das ist ja gut!
Theresia Katharina
Deutschland ist mal wieder das klare Gegenteil von christlicher Einstellung, schlimm.
@Theresia Katharina Es gibt halt leider immer noch viele Nazis in Deutschland; vor allem im Bundestag. Die Entnazifizierung hat nicht ganz gewirkt.
Gloria in excelsis Deo!
Tina 13
🙏🙏🙏
Cavendish
Preiset den HERRN! In Analogie zur polnischen Nationalhymne darf man hoffnungsvoll sagen: Noch ist der Westen nicht verloren!