de.news
291.4K

Form und Inhalt. Von Juan Manuel de Prada*

Einige Tage nachdem Bergoglio seine Absicht kundgetan hatte, die traditionelle Messe abzuschaffen oder sogar in den Untergrund zu verdrängen, nahm ich an einem Abendessen mit einer gemischten Gruppe …More
Einige Tage nachdem Bergoglio seine Absicht kundgetan hatte, die traditionelle Messe abzuschaffen oder sogar in den Untergrund zu verdrängen, nahm ich an einem Abendessen mit einer gemischten Gruppe von Katholiken und Atheisten teil. Es war für mich sehr ernüchternd festzustellen, dass diese Entscheidung des Argentiniers den Atheisten als ein schreckliches Unglück erschien, so schrecklich wie der Beschluss, eine Kathedrale abzureißen. Obwohl sie nicht an die Existenz Gottes glaubten (schon gar nicht im Sinne des Messopfers), anerkannten sie den Wert eines Ritus, der unschätzbare ästhetische Leistungen hervorgebracht hat.
Für die anwesenden Katholiken - allesamt Vertreter des Akademismus - schien die Entscheidung des Argentiniers dagegen nebensächlich zu sein, denn - wie einer von ihnen sagte - "der Ritus ist nur eine Frage der Form". Für diesen guten Herrn war das Wichtigste, "was in der Messe gefeiert wird, nicht der verbale Schnickschnack, mit dem sie gefeiert wird".
Dieser katholische …More
Vates
Aber die Unterscheidung von Substanz bzw. Materie und Form ist doch nicht "manichäisch", sondern ein grundlegendes Prinzip nicht nur für die
(christliche) Philosophie, sondern auch für deren Verwendung in der maßgebenden scholastischen Theologie!
Goldfisch
Nicht umsonst heißt es , daß sich mehr Heiden bekehren würden, als abgefallene Christen. Traurig, wenn man bedenkt, was sie alles dadurch verspielen.
Rosenkranz
"schwachsinnigen Fachidioten" Also ich finde diese Beschimpfungen der Gegner unter aller Sau. 😡 Hat Jesus uns nicht gesagt, wir sollen unsere Feinde lieben? Wer sagt, "du Tor" (oder "schwachsinnige Fachidioten") sei dem Feuer der Hölle verfallen. Wie kann man sich nur so einem Risiko aussetzen? Und warum? Um seine ohnmächtige Wut abzureagieren. Verkleidet im Schafsfell "des Apostolats und der …More
"schwachsinnigen Fachidioten" Also ich finde diese Beschimpfungen der Gegner unter aller Sau. 😡 Hat Jesus uns nicht gesagt, wir sollen unsere Feinde lieben? Wer sagt, "du Tor" (oder "schwachsinnige Fachidioten") sei dem Feuer der Hölle verfallen. Wie kann man sich nur so einem Risiko aussetzen? Und warum? Um seine ohnmächtige Wut abzureagieren. Verkleidet im Schafsfell "des Apostolats und der Aufklärung", dem "Eifer für Gott".
Eugenia-Sarto
Die Seele ist die Form des Leibes.
Santiago_ shares this
134
Form und Inhalt. Von Juan Manuel de Prada
M.Elija
Ist mir aus der Seele gesprochen und ich kann dutzende Unterhaltungen aus meinem ex Orden bestätigen die genauso argumentieren. Diese Unterhaltungen sind immer absolutistisch gewesen ich habe recht du bist zu dumm ich bin Dr.Dr. sowieso. Der Orden OCSO ist leider verloren für den Glauben und durch und durch dekadent.
Carlus shares this
2
eine sinnreiche Gegenüberstellung. Diese gibt uns Raum, darüber nachzudenken.
Salzburger
Inhalt mit Materie gleichzusetzen ist ein FehlSchluß: Z.B. ist der Inhalt eines Romans die Handlung, ja die GeDanken&GeFühle der Akteure. Auch muß man sich vor einem eitel-sterilen Ästhetizismus&Ritualismus hüten, denn "Der Ritus bringt erst Mythen hervor, nachdem ihn der Mythos hervorgebracht hat." Jedoch gilt in der Tat auch: "Daß man die unauflösliche Einheit von Form und Inhalt unvorsichtigerweise …More
Inhalt mit Materie gleichzusetzen ist ein FehlSchluß: Z.B. ist der Inhalt eines Romans die Handlung, ja die GeDanken&GeFühle der Akteure. Auch muß man sich vor einem eitel-sterilen Ästhetizismus&Ritualismus hüten, denn "Der Ritus bringt erst Mythen hervor, nachdem ihn der Mythos hervorgebracht hat." Jedoch gilt in der Tat auch: "Daß man die unauflösliche Einheit von Form und Inhalt unvorsichtigerweise 'Identität' genannt hat, hat dazu geführt, dem Inhalt ästhetischen Stellenwert abzusprechen." "Wie der Satz nicht geschrieben ist, so ist der Mensch nicht erzogen, solange man zwischen Form und Inhalt unterscheiden kann." "Der Inhalt des Gedichts zieht den Zeitgenossen an und läßt die Nachwelt kalt." "Was Formel ist, muß mit der Unpersönlichkeit des Ritus gehandhabt werden. Nichts grotesker als ein warmer und herzlicher Formalismus." "Etikette, Skrupel, Ritus sind die Finger, die den animalischen Teig des Instinkts zu einer Seele formen." "Die demokratischen Feiertage gedenken siegreicher Aufstände. Der Adel zog liturgische Pracht vor. La Fete de Fédération endete in allgemeinem Tanz in den Stadtvierteln. Die imperiale Etikette setzte sich im gallicanischen Ritus einer Mailänder Messe fort." (GOMEZ DAVILA)
Kirchen-Kater
Die rechte Form ist die Gestalt der Materie.
Advocata
Geliebt und verachtet aus der Sicht der Katholiken (genau umgekehrt zu den Bischöfen):
Zweihundert
😘 😇