michael7
Ein wichtiger Beitrag, nicht nur vor dem Hintergrund der nie enden wollenden Gewalt im Nahen Osten, sondern vor allem auch wegen der offiziellen Ablehnung einer christlichen Mission für die Glieder des jüdischen Volkes durch die moderne Kirche! Das ist extrem judenfeindlich, weil man dem jüdischen Volk trotz des Missionsauftrags Christi, der ja in erster Linie der Messias Israels ist, die …More
Ein wichtiger Beitrag, nicht nur vor dem Hintergrund der nie enden wollenden Gewalt im Nahen Osten, sondern vor allem auch wegen der offiziellen Ablehnung einer christlichen Mission für die Glieder des jüdischen Volkes durch die moderne Kirche! Das ist extrem judenfeindlich, weil man dem jüdischen Volk trotz des Missionsauftrags Christi, der ja in erster Linie der Messias Israels ist, die Erfüllung der Verheißung an Abraham und das wahre Heil vorenthält!
Auch hier zeigen viele angebliche "Hirten", dass sie nicht mehr wahre Hirten sind!
Petros Patrikios
JP II. hatte Recht, die Juden sind seine Brüder. Denn er hatte eine jüdische Mutter, die allerdings katholisch war. Sie stammte aus dem Priestergeschlecht. Bekannterweise wird das Judesein mehr durch die Mutter, als durch den Vater vermittelt.
Erich Foltyn
alles ist nur verschwommen und diffus von Leuten, die sich mit nichts tiefergehend befasst haben
alfredus
Wahnsinn, wer kann denn soviel lesen ... ? Papst Johannes Paul II. sagte und war der Meinung : ... Die Juden sind unsere älteren Brüder ... ? Brüder sind wir alle auf dem Erdenrund : aber unsere Brüder sind nur jene die an Jesus Christus glauben !