Clicks1.4K
de.news
24

Erzbischof klagt an: Maskengegner haben versucht, "mein Auto umzukippen"

"Einige von denen, die sich an Anti-Maskendemonstrationen beteiligten, gehörten zu denselben Gruppen, die versuchten, mein Auto umzustürzen, als ich an einer islamischen Versammlung teilnahm.”

Das sagte Erzbischof Diarmuid Martin von Dublin am 16. Oktober während einer Online-Sitzung des Dubliner Council of Churches. Martin ist ein fundamentalistischer Verteidiger der Coronavirus-Orthodoxie:

"Wenn man sich einige der Proteste gegen das Maskentragen und andere restriktive Maßnahmen ansieht, dann gibt es hinter dem äußerlichen Reden über die Achtung der individuellen Freiheiten auch eine Tendenz zur Leugnung des Virus", warnte er.

Zumindest betonte er, dass sich der Verlust der Sakramente nachteilig auf die "allgemeine Gesundheit und das Wohlbefinden" der Pfarreiangehörigen auswirken könnte.

Gegenwärtig sind Messen in Irland verboten, aber die Kirchen dürfen offen bleiben.

Bild: Diarmuid Martin, © World Economic Forum, CC BY-SA, #newsTcvlknublh

Goldfisch
... die sich an Anti-Maskendemonstrationen beteiligten, gehörten zu denselben Gruppen, die versuchten, mein Auto umzustürzen, als ich an einer islamischen Versammlung teilnahm.” >> Ja genau, an der Maske wird man sich stoßen, aber den Islam Gutheißen. Ist er so blöd oder will er andere für so blöd verkaufen? Kennt er die Leute überhaupt um mit solcher Sicherheit das behaupten zu können???
More
... die sich an Anti-Maskendemonstrationen beteiligten, gehörten zu denselben Gruppen, die versuchten, mein Auto umzustürzen, als ich an einer islamischen Versammlung teilnahm.” >> Ja genau, an der Maske wird man sich stoßen, aber den Islam Gutheißen. Ist er so blöd oder will er andere für so blöd verkaufen? Kennt er die Leute überhaupt um mit solcher Sicherheit das behaupten zu können???
Wenn man sich einige der Proteste gegen das Maskentragen und andere restriktive Maßnahmen ansieht, dann gibt es hinter dem äußerlichen Reden über die Achtung der individuellen Freiheiten auch eine Tendenz zur Leugnung des Virus", warnte er. >> genau so, wie er offensichtlich Gott den Herrn nicht an die ERSTE STELLE setzt und somit das 1. Gebot nicht einhält, wie er leugnet, daß Jesus Christus der Arzt und Heiler, Allmächtig, Allgegenwärtig ist, und IHM alle Ehre, Lob und Dank zusteht. Und ihm nur Recht ist, daß durch Corona sämtliche kirchlichen Einschränkungen auferlegt sind, damit er sich mit dem Islam in aller Form auseinandersetzen kann,. Gott-Lob haben wir in der kath. Kirche keinerlei Probleme!
kyriake
Ich habe kein Mitleid mit dem Mann! Der Mann steckt im falschen Kostüm!
Für die Zukunft wird er sidu noch warm anziehen müssen!
Magee
Hätte ich so schlechte Zähne, würde ich sie nicht so derblecken. 🥴
Goldfisch
... man kann nicht alles haben ...! Schöne Zähne und einen Vogel ...., also....!!!
Waagerl
Frechheit hier werden Maskengegner, wie Kriminelle dargestellt!
Katholik25
Kann mir jemand bitte sagen wo ich das alte Kirchenrecht herbekommen kann? Ewiges vergelts Gott
Magee
Katholik25
@Magee bin leider der lateinischen Sprache nicht mächtig😂
Magee
Dann empfehle ich das hier. Hat man auch gleich den Kommentar:
booklooker.de/…-Tomus-Primus/id/A02pDnF501ZZs
Katholik25
Interreligiöse Treffen sind verboten
Salzburger
Genau, von PIUS XI. in "Mortalium animos" (1928) verboten.
Seit Vat.II "obsolet"...
Die Karikatur ist geschmacklos. 🤮
De Profundis
MichaelFleischhacker: "Seit ich verstanden habe, dass der Lockdown ausschließlich dazu dient, einen Lockdown zu verhindern, geht‘s mir viel besser. Orwell war einfach ein Dilettant."
Ginsterbusch ist zurück
😂
Zweihundert
Der tut mir leid, Gott er ihn.
Joannes Baptista
?
Zweihundert
entschuldigung rette ihn, meinte ich !
Zweihundert
God save him, his live, his eternal live!
Aquila
Ist dieser Erzbischof Imam oder einfacher Muslim?
gennen
Wahrscheinlich noch in der Lehre.