WDR-Kinderchor:"Unsere Oma ist eine alte Umweltsau!"

Hier werden Kinder für eine links-grüne Ideologie missbraucht! Das ist unverschämt und grotesk! Wie lange müssen wir uns diesen Mist noch gefallen lassen? Und dafür zahlen wir noch Geld? Hier werden …
Dr. Dr. Joachim Seeger
Biografie über Hermann Scheipers
Gütig und kompromisslos
Ochtrup -
Die Besuche bei Hermann Scheipers haben Joachim Seeger tief beeindruckt. Ein Rundfunkbeitrag hatte den promovierten Theologen und Historiker auf den Priester Hermann Scheipers aufmerksam gemacht – und den Wunsch in ihm gefestigt, ein Buch über Scheipers zu schreiben.
Von Bettina Laerbusch
Samstag, 05.09.2020, 12:52 Uhr aktualisi…More
Biografie über Hermann Scheipers
Gütig und kompromisslos
Ochtrup -
Die Besuche bei Hermann Scheipers haben Joachim Seeger tief beeindruckt. Ein Rundfunkbeitrag hatte den promovierten Theologen und Historiker auf den Priester Hermann Scheipers aufmerksam gemacht – und den Wunsch in ihm gefestigt, ein Buch über Scheipers zu schreiben.
Von Bettina Laerbusch
Samstag, 05.09.2020, 12:52 Uhr aktualisiert: 05.09.2020, 13:00 Uhr

Joachim Seeger Foto: Bettina Laerbusch

Sechs Mal hat Joachim Seeger Hermann Scheipers im Carl-Sonnenschein-Haus besucht – auch im Jahr dessen Todes. Diese Gespräche sind, neben Stasi-Akten und Unterlagen aus dem Bistumsarchiv in Münster, Grundlage für ein Buch, das Seeger geschrieben hat. Titel: „Hermann Scheipers (1913-2016) – eine neue Biografie. Widerstand der Kirche gegen Nationalismus und DDR-Kommunimus“. In diesem Jahr ist es erschienen.
Die Besuche bei Hermann Scheipers haben den Autor, wie er selber sagt, tief beeindruckt. Seeger beschreibt Hermann Scheipers, der am 24. Juli 1913 in Ochtrup geboren wurde, das Konzentrationslager in Dachbau überlebte und am 2. Juni 2016 in Ochtrup starb, im Gespräch mit dieser Zeitung als „authentischen Menschen“. „Er war gütig, liebenswert, verständnisvoll – und in gewisser Weise auch kompromisslos“. Kompromisslos, „weil er seinen Glauben gegenüber den Nationalsozialisten und später dem Sozialismus vertreten hat“.

Hohes Maß an Zivilcourage
Dr. Joachim Seeger, geboren 1959 in Recklinghausen, hat unter anderem Theologie, Geschichte, Pädagogik und Philosophie studiert. Er hebt „den tiefen Glauben“ Hermann Scheipers hervor. „Ein hohes Maß an Zivilcourage“ habe diesen Priester ausgezeichnet. „Er hat Vorbildfunktion.“ Vorbilder fehlten gerade heute. „Wir brauchen Vorbilder, Leute, die gegen den Strom schwimmen“, sagt Seeger.
Seine Frau hat ihn ein Mal bei einem Besuch bei Hermann Scheipers begleitet, ein Mal waren seine Kinder dabei, ein weiteres Mal sein Vater – „er war zehn Jahre jünger als Hermann Scheipers.“ Dass ein Mensch in einem so hohen Alter so präsent sein kannt, das hat vor allem bei Gisela Seeger-Schmeing einen nachhaltigen Eindruck hinterlassen.

Grundstein für deutsch-polnische Aussöhnung
Was hat ihren Mann dazu gebracht, eine Biografie über Hermann Scheipers zu schreiben, über den 2013 der damalige Generalkonsul der Republik Polen, Jan Sobczak, sagte, er, also Scheipers, habe „durch seinen engagierten Einsatz den Grundstein für die deutsch-polnische Aussöhnung“ gelegt“. Sobczak überreichte Hermann Scheipers – damals schon fast 100 Jahre alt – im Carl-Sonnenschein-Haus das Kavalierskreuz des Verdienstordens der Republik Polen. Gottesdienst hatte Hermann Scheipers mit polnischen Zwangsarbeitern gefeiert – ein Verbrechen.
Warum also hat Joachim Seeger dieses Buch geschrieben? Er holt etwas aus, als er die Frage hört. Und erzählt, dass er zuvor ein Buch über den Pater Gordian Landwehr verfasst hat. „Ich habe dann einen Beitrag im Mitteldeutschen Rundfunk gehört, in dem Parallelen zwischen Gordian und Hermann Scheipers gezogen wurde.“ Seeger wurde neugierig, suchte den Kontakt zu Hermann Scheipers – und fand ihn.
Hinzu kam, das erzählt der Autor etwas später im Gespräch, dass er sich über ein Buch geärgert habe. Ein Buch, das unter anderem die ehemalige Landesbischöfin Margot Käßmann mitverfasst habe und in dem „die Grundthese vertreten wird, beide Kirchen, vor allem die katholische, hätten nicht genug gegen den Nationalsozialismus getan“.

Vier Jahre im KZ
Auf 240 Seiten beschäftigt sich der Autor mit dem Leben von Hermann Scheipers – es sei, so Seeger, als Dissertation an der St. Elisabeth Universität in Bratislava angenommen worden. „Kindheit in der Weimarer Republik“, „Auf dem Gymnasium“; „Die Jugendbewegung“, „Scheipers in Münster“, „Verhaftung und Schutzhaft“, „Das KZ in Dachau“, „Pfarrer in der DDR“ – so sind einige Kapitel überschrieben.
Vier Jahre, weiß Seeger, hat Hermann Scheipers im KZ in Dachbau verbringen müssen. Wie hat er das überlebt?
Er sei körperlich gut in Form gewesen, habe ihm Scheipers erzählt. Doch das war es nicht allein. Hermann Scheipers habe sich als „Opfer im Sinne der Nachfolge Christi interpretiert“. Das habe ihm die Kraft gegeben.

Starke Schwester
Und dann waren da Menschen außerhalb des KZ, von denen Hermann Scheipers gewusst habe, dass sie ihn nicht vergessen, dass sie für ihn kämpfen. Schon bei seinem ersten oder zweiten Besuch habe ihm Hermann Scheipers Unterlagen über seine Zwillingsschwester Anna Scheipers gezeigt. Diese habe dem Leiter des Schutzhaftreferates der Gestapo in Berlin unmissverständlich zu verstehen gegeben, dass es „im Münsterland ein offenes Geheimnis sei, dass Priester in Österreich vergast würden“. Vor Öffentlichkeit hätten die Nazis zurückgeschreckt, sagt Seeger.
Hermann Scheipers gelang am 26. April 1945 die Flucht aus dem KZ. Mit 102 Jahren starb er.
Zweihundert
+++ Oma war eine Nazisau? Hintergrundinfos zu WDR-Journalist und Antifa-Aktivist Danny Hollek! +++

Bundesweit sorgt ein Tweet des WDR-Journalisten Danny Hollek für Empörung, der unsere Großmütter pauschal als "Nazisäue" beleidigt. Viele Parteien und Organisationen fordern - vollkommen zurecht - die sofortige Entlassung. Was bisher noch keiner weiß: Hollek stammt ursprünglich aus Lünen und war …More
+++ Oma war eine Nazisau? Hintergrundinfos zu WDR-Journalist und Antifa-Aktivist Danny Hollek! +++

Bundesweit sorgt ein Tweet des WDR-Journalisten Danny Hollek für Empörung, der unsere Großmütter pauschal als "Nazisäue" beleidigt. Viele Parteien und Organisationen fordern - vollkommen zurecht - die sofortige Entlassung. Was bisher noch keiner weiß: Hollek stammt ursprünglich aus Lünen und war dort in Antifastrukturen aktiv. Nach einem gewalttätigen Überfall auf einen Familienvater auf dem Dortmunder Weihnachtsmarkt gehörte er zu den Tatverdächtigen, gegen die zwischenzeitlich ermittelt wurde. Er betrieb den linksextremen Blog sechel.it, ehe er nach Düsseldorf verzog und dort als "Journalist" rechte Demonstrationen begleitete. Seit vielen Jahren ist er als "dannytastisch" bei Twitter aktiv, früher nannte er sich dort zudem "Danny Marx". So jemand darf keine Stelle in einem angeblich neutralen Medium erhalten. Wir fordern die sofortige Entlassung des Antifaschisten Danny Hollek!

Weiterleiten! ‼‼‼‼Dringend teilen bitte
Waagerl
Gendergerechte Gossensprache?
Dixit Dominus
Spalten gehört zum Geschäft der linken Globalisierer und NWO-Fanatiker, nach dem Motto: Divide et impera! In diesem Fall werden die Jungen gegen die Alten aufgehetzt. Man beachte: Der an sich sinnvolle Umweltschutz wird als Instrument der linken Machtausübung missbraucht.
Zweihundert
Lasset uns heute die hl. Unschuldigen Kinder um ihre Vermittlung bei Gott für jede Seele bitten, die im Begriff ist, Inspirationen nachzugeben, welche die Vollendung von Gottes Heilsplan aufhalten. Lasset uns alle Verdienste des Martyriums der hl. Unschuldigen Kinder der Herrin aller Seelen darbieten, damit Sie diese durch die unendliche Macht Ihrer Fürsprache in Gnaden von Licht für diese Welt …More
Lasset uns heute die hl. Unschuldigen Kinder um ihre Vermittlung bei Gott für jede Seele bitten, die im Begriff ist, Inspirationen nachzugeben, welche die Vollendung von Gottes Heilsplan aufhalten. Lasset uns alle Verdienste des Martyriums der hl. Unschuldigen Kinder der Herrin aller Seelen darbieten, damit Sie diese durch die unendliche Macht Ihrer Fürsprache in Gnaden von Licht für diese Welt umsetzen kann, und damit Sie dafür sorgen kann, dass jede(r) von uns das Kind in sich wiederfinden möge, denn die Unschuld des Kindes ist der Schlüssel zum Königreich des Himmels.

www.maria-domina-animarum.net/de/buecher/schleier-aus-gold
Turbata
Ich kann nicht glauben, dass die Eltern davon gar nichts wussen oder damit einverstanden waren: aber man erlebt häufig: der einzelne ist zu feige, Stellung zu beziehen und "Nein, mit uns nicht!" zu sagen. Und Kinder sind gar nicht so gedankenlos, wenn man so etwas bespricht .... ja, wenn ....
elisabethvonthüringen
Landwirtschaftliche Lehrstunde: 😉 🤗
😀 Die Enkel einer Umweltsau sind Ferkel oder Schweine!
_____________
Der Eber ist oft mißgestimmt,
weil seine Kinder Ferkel sind.
Nicht seine Frau,
die Sau alleine.
Nein, die Verwandschaft:
alles Schweine.
michael7
😀 😀
Takt77
Ist doch prima, ein Lied für alle fünf Sinne: Stumpfsinn, Schwachsinn, Unsinn, Widersinn, Blödsinn!
Das ist scheinbar die Sprache des 21. Jahrhunderts... 😲
Bibiana
Takt77 ...Sie bringen es auf den Punkt!
elisabethvonthüringen
www.achgut.com/artikel/wdr_wie_er_sing… Leserzuschriften beachten! Als ich vor 11 Jahren bei GTV anfing, galten solche Wortmeldungen als Verschwörungspalaver schlechthin! Nun lesen wir über derartige zukünftige Entwicklungen/Ereignisse gaaaanz normal in diversen Foren! Wenn das kommende Jahrzehnt in dieser Rasanz weitergeht, wird
jegliche Verschwörungstheorie bittere Realität und Wirklichkeit! …More
www.achgut.com/artikel/wdr_wie_er_sing… Leserzuschriften beachten! Als ich vor 11 Jahren bei GTV anfing, galten solche Wortmeldungen als Verschwörungspalaver schlechthin! Nun lesen wir über derartige zukünftige Entwicklungen/Ereignisse gaaaanz normal in diversen Foren! Wenn das kommende Jahrzehnt in dieser Rasanz weitergeht, wird
jegliche Verschwörungstheorie bittere Realität und Wirklichkeit! 🤨 🙄
Tina 13
Furchtbar.
Elista
Ein Klima-Lied des WDR-Kinderchors sorgt für Empörung im Netz. Der Sender hatte den Text des Liedes „Meine Oma fährt im Hühnerstall Motorrad“ umgedichtet. Der Sender hat mittlerweile auf den Shitstorm reagiert und das Video des Songs gelöscht.
Meine Oma fährt im Hühnerstall Motorrad
Das sind tausend Liter Super jeden Monat
Meine Oma ist ‘ne alte Umweltsau“

Doch auch etliche andere Umwelt-Sünde…More
Ein Klima-Lied des WDR-Kinderchors sorgt für Empörung im Netz. Der Sender hatte den Text des Liedes „Meine Oma fährt im Hühnerstall Motorrad“ umgedichtet. Der Sender hat mittlerweile auf den Shitstorm reagiert und das Video des Songs gelöscht.
Meine Oma fährt im Hühnerstall Motorrad
Das sind tausend Liter Super jeden Monat
Meine Oma ist ‘ne alte Umweltsau“

Doch auch etliche andere Umwelt-Sünden werden in dem neuen Text aufgegriffen.
So fährt die Oma etwa auch mit ihrem SUV beim Arzt vor
und „überfährt dabei zwei Opis mit Rollator“.

Zudem brät sich die fiktive Oma „jeden Tag ein Kotelett“
und das einfach nur, „weil Discounter-Fleisch so gut wie gar nix kostet“.

Bei Hörern des WDR-Liedes sorgt der neue Text allerdings für wenig Begeisterung. Bereits kurz nach der Veröffentlichung via Facebook und in der Mediathek formierte sich ein handfester Shitstorm im Netz. „Ich bin sprachlos“, kommentiert eine Twitter-Userin. Eine andere nennt den Clip „unfassbar“. „Gab es das nicht früher in Diktaturen - Volkserziehung über „Comedy“/Theater? Wer bringt den instrumentalisierten Kindern noch eine differenzierte Sicht bei?“, schreibt ein weiterer User via Twitter. Der letzte Vorwurf traf dann offenbar auch den WDR selbst. In einem weiteren Facebook-Posting reagierte der Sender. Darin wird der Clip als Satire bezeichnet. Dass diese „sehr unterschiedliche Reaktionen ausgelöst“ habe, begrüßt man noch. „Betroffen macht uns allerdings der Vorwurf, die beteiligten Kinder seien möglicherweise ‚instrumentalisiert‘ worden. Dies ist absolut nicht der Fall“, so der WDR, der den Vorwurf zudem „unerträglich“ nennt. Dennoch habe man sich wegen der Kritik dazu entschlossen, den Clip aus dem Netz zu nehmen
www.youtube.com/watch
Klaus Elmar Müller
"Satire" ist keine Ausrede. Denn wenn witzig gegen die Omas gehetzt wird, ist Satire zugleich Aufhetzung der Enkel. Auch "Der Stürmer" bot Satire!
michael st.
Hier der Link zum Video! www.youtube.com/watch