smily-xy
smily-xy

Kasseler Biologieprofessor wegen Beleidigung Homosexueller verurteilt | hessenschau.de

Was für ein Wahnsinn! Von wo stammen diese Bilder?
smily-xy

In Altötting ist nur die protestantische Kirche geöffnet

Ist Prälat Mandl dem Bürgermeister von Altötting zum Gehorsam verplichtet oder seinem Bischof???
smily-xy

Franziskus wollte die Schließung der Kirchen

Heute so, morgen so. Das kennt man schon von ihm, dass er morgen das Gegenteil von gestern sagt.
smily-xy

Schneider: Franziskus toleriert deutsche Häresie-Bischöfe schweigend

Und für diese Idiotie werden hunderte Millionen von den uns abgepressten Steuergeldern veruntreut. Satan lacht bestimmt darüber, wie blöd Menschen sein können. Gott schuf den Menschen als Mann und Frau! Aber manche davon haben wohl keine Augen im Kopf.
smily-xy

Franziskus schafft den Zölibat ab

Als Herr Bergoglio den Alleingang der deutschen Bischöfe stoppen wollte, hatte er wohl eher im Sinn, dass niemand vorpreschen soll, sondern der Weg ins Verderben von der gesamten Kirche gleichzeitig zu gehen ist...
smily-xy

Franziskus schafft den Zölibat ab

@Tradition und Kontinuität

Ja, besonders der „Papst“ sollte wegen dieser Prophezeiungen vorsichtig sein!
smily-xy

Gloria von Thurn und Taxis bei Maischberger

Das war wohl eher eine diplomatische Aussage.
smily-xy

Erzbischof Viganò protestiert in zivil in München

Danke Jesus, daß Du uns so mutige Hirten schenkst!!! Und an alle, die an dieser vorbildlichen Aktion gestern und heute beteiligt waren: ewiges vergelt‘s Gott!
smily-xy

. - Prince Harry said what he said and I’m here to remind you. Period.

Jemanden als Ratte zu bezeichnen, ist auch nicht im Sinne der Nettiquette. Und auch nicht katholisch.
smily-xy

. - Prince Harry said what he said and I’m here to remind you. Period.

Gerüchte über sexuelle Eskapaden und Mißbrauch im Zusammenhang mit gewissen Königshäusern gibt es ja viele. Vielleicht hat Prinz Andrew nun das Faß zum überlaufen gebracht und Prinz Harry und seine Frau konnten das alles nicht mehr ertragen. Man muß schon auch sehen, dass die beiden mit ihrer Entscheidung auf vieles weltliche verzichten und in der königlichen Familie extrem angefeindet werden. …More
Gerüchte über sexuelle Eskapaden und Mißbrauch im Zusammenhang mit gewissen Königshäusern gibt es ja viele. Vielleicht hat Prinz Andrew nun das Faß zum überlaufen gebracht und Prinz Harry und seine Frau konnten das alles nicht mehr ertragen. Man muß schon auch sehen, dass die beiden mit ihrer Entscheidung auf vieles weltliche verzichten und in der königlichen Familie extrem angefeindet werden. Ich wünsche den Beiden alles Gute, daß sie ihren Weg zu Gott finden und von katholischen Christen herzlich aufgenommen werden.
smily-xy

Castel Gandolfo: Benedikt's Weinberg wurde ausgerissen

Aber sonst immer für den Klimaschutz heucheln.
smily-xy

Vulkan Taal bricht aus: Zehntausende Philippiner auf der Flucht

Das kommt schon noch.
smily-xy

Schwerer Verdacht gegen UNHCR -Mitarbeiter

Das UNHCR hatte vorher noch diverse Regierungen um finanzielle Unterstützung gebeten und auch entsprechende Zusagen erhalten. Das Geld ist aber nicht gekommen. Frau Merkel hat dazu gesagt, Deutschland hätte es vergessen... So entstand aus ein paar Millionen vergessener Zahlungen letztlich ein Schaden für Deutschland über zig Milliarden Euro durch wohl eher vorsätzliches vergessen. Den Flüchtlinge…More
Das UNHCR hatte vorher noch diverse Regierungen um finanzielle Unterstützung gebeten und auch entsprechende Zusagen erhalten. Das Geld ist aber nicht gekommen. Frau Merkel hat dazu gesagt, Deutschland hätte es vergessen... So entstand aus ein paar Millionen vergessener Zahlungen letztlich ein Schaden für Deutschland über zig Milliarden Euro durch wohl eher vorsätzliches vergessen. Den Flüchtlingen selbst blieb keine andere Wahl, wenn sie nicht verhungern wollten. Auch sie werden von gewissen Eliten nur dazu missbraucht, ihre gottes- und menschenverachtenden Pläne umzusetzen.
smily-xy

Besser alles ungültig?

Wenn der Priester die Kommunion in diesem Fall spendet, macht er sich mit schuldig. In der Nachfolge Christi zu stehen bedeutet, immer auch ein Martyrium anzunehmen. Auch wenn dem Priester Konsequenzen drohen, muss er der Frau die Kommunion verweigern, und darf nicht mit unzulässigen Tricks arbeiten. Für das Vortäuschen der Wandlung würde er sich ebenso einmal rechtfertigen müssen. Er sollte der …More
Wenn der Priester die Kommunion in diesem Fall spendet, macht er sich mit schuldig. In der Nachfolge Christi zu stehen bedeutet, immer auch ein Martyrium anzunehmen. Auch wenn dem Priester Konsequenzen drohen, muss er der Frau die Kommunion verweigern, und darf nicht mit unzulässigen Tricks arbeiten. Für das Vortäuschen der Wandlung würde er sich ebenso einmal rechtfertigen müssen. Er sollte der Frau dann statt der Kommunion des Segen spenden und sie zu einem Gespräch nach der Hl. Messe einladen.
smily-xy

Was Franziskus' Opfer wirklich sagte und was er antwortete

Das mit der Übersetzung kann doch nicht stimmen! Die Frau beginnt mit "let me gonna say", also "Lassen Sie mich sagen". Und den Schlusssatz verstehe ich als "past in the way" - also "Vergangenheit im Weg". Den Mittelteil übertönt Bergoglio, leider.
smily-xy

Heute: Papst Franziskus schlägt Frau auf die Hand!

Versteht jemand, was die Frau gesagt hat?
smily-xy

Müller kritisiert Spadaro: “Wer ihn ernst nimmt, dem kann nicht mehr geholfen werden“

Im Gegensatz zu vielen anderen Kardinälen und Bischöfen, die wie das Kaninchen vor der Schlange erstarrt verharren, schweigt Kardinal Müller nicht. Er lässt seine Schafe nicht alleine im Kampf gegen die Zerstörungsversuche der Kirche aus dem Vatikan. Wir sollten froh sein, dass wir ihn haben, anstatt über ihn zu lästern und ihn schlecht zu reden. U. a. auch Lästerer werden das Reich Gottes lt. …More
Im Gegensatz zu vielen anderen Kardinälen und Bischöfen, die wie das Kaninchen vor der Schlange erstarrt verharren, schweigt Kardinal Müller nicht. Er lässt seine Schafe nicht alleine im Kampf gegen die Zerstörungsversuche der Kirche aus dem Vatikan. Wir sollten froh sein, dass wir ihn haben, anstatt über ihn zu lästern und ihn schlecht zu reden. U. a. auch Lästerer werden das Reich Gottes lt. dem Hl. Paulus nicht erben. Also bitte etwas mehr Respekt gegenüber Gott geweihten Dienern, die ihrer Pflicht nachkommen, ohne auf die drohenden Konsequenzen und die beleidigenden Angriffe aus dem Bergoglio-Umfeld zu achten. Beten wir lieber für ihn.
smily-xy

Narzisstischer Franziskus nennt eigene Exhortation "wichtigstes Dokument seit dem Zweiten Vatikanis…

Windhauch, alles Windhauch, Bergoglio.
smily-xy

Kardinal Kasper: Franziskus will Kirche “verändern" und "Türe öffnen" für Priesterinnen

Franziskus ist überzeugt, dass der "Heilige Geist" ihn berufen habe, die Kirche "zu verändern"
........

Ist das nicht eine Lästerung des Heiligen Geistes, die nicht vergeben wird?
smily-xy

Rosa Mystica in Montichiari

@DerPilleBefürworter3001 sehr geistreich. Wenn Sie so weitermachen, wird man Sie noch sperren. Sind Sie auf dieser Webseite um zu lästern, oder um zu Gott zu finden? Letzteres würde ich sehr begrüßen!
smily-xy

Der Leib Christi in der Hand ist leer !

@Ottaviani ungewöhnliche Verfärbungen, die wohl von großer Hitze herrühren. Das Kreuz ist übrigens aus Metall.
smily-xy

Der Leib Christi in der Hand ist leer !

Wer mal nach Mariahilf in Passau kommt, sollte sich das Kruzifix ganz genau ansehen. Die Spuren von dieser Begebenheit sind noch deutlich sichtbar.
smily-xy

Benedikt über Franziskus: "Er ist mein Papst"

„Die Theologenkommission kam in einer 2003 veröffentlichten Stellungnahme bei "der Frage eines eventuellen Frauendiakonats nicht zu einem einmütigen Ergebnis", so Benedikt XVI. Man sei damals zu dem Schluss gelangt, "dass die rein geschichtliche Perspektive nicht zu einer definitiven Sicherheit führe. Letztlich musste die Frage lehrmäßig entschieden werden", formuliert der Emeritus in einer …More
„Die Theologenkommission kam in einer 2003 veröffentlichten Stellungnahme bei "der Frage eines eventuellen Frauendiakonats nicht zu einem einmütigen Ergebnis", so Benedikt XVI. Man sei damals zu dem Schluss gelangt, "dass die rein geschichtliche Perspektive nicht zu einer definitiven Sicherheit führe. Letztlich musste die Frage lehrmäßig entschieden werden", formuliert der Emeritus in einer Fußnote seines Grußwortes.“
.......

Was ist daran falsch oder verwerflich, wenn der Papst (meiner!) die Ereignisse nochmal darstellt? Es wurde damals doch korrekt entschieden, oder etwa nicht? Er hat das damit lediglich erneut in Erinnerung gerufen, wohl damit die neuerlichen sinnlosen Diskussionen endlich wieder aufhören.
smily-xy

Benedikt über Franziskus: "Er ist mein Papst"

Diese Aussage ist schon lange her! Mittlerweile ist die vorsätzliche Zerstörung der Kirche ganz bestimmt auch Papst Benedikt bewusst, und ich kann mir nicht vorstellen, dass er sich heute nochmal so äußern würde.

Mal sehen, mit wem wir es zu tun haben:

Ist der Dekan der Rota Romana ein Freimaurer? - MarysAdvocates.org bittet um Untersuchung
smily-xy

„Ich liebe China“ – Katholisches

Hat er schonmal gesagt, dass er Jesus Christus liebt, und seine heilige katholische und apostolische Kirche?
smily-xy

Wieder: Franziskus segnet ohne Segen

Nur den vom gültigen Papst!
smily-xy

Franziskus kritisiert, was er selbst tut: "Was haltet Ihr von einem Frauen-Klerus?"

Ja, stimmt. Dem würde ich nichts abkaufen.
smily-xy

Niederländischer Bischof unterzeichnet Petition, die Franziskus des Götzendienstes beschuldigt

„jeder Mensch der nicht seiner Meinung folgt ist ein Häretiker und Schismatiker und exkommuniziert!"
.......


Das habe ich gar nicht mitbekommen. Haben Sie hierzu noch die Fundstelle parat?
smily-xy

E-mail Kontakt mit Bischof Athanasius Schneider

Es geht dabei eher darum, Nachrichten von Seiner Excellenz zu erhalten, und nicht anders herum.
smily-xy

E-mail Kontakt mit Bischof Athanasius Schneider

Pater Jonas hat völlig recht, und natürlich kann man damit die Welt und die Menschen zum Guten verändern.
smily-xy

Neue Skulptur auf dem Petersplatz: Migrantenboot

Angeblich geht dem Vatikan ja das Geld aus, und Kardinal Marx soll es wieder richten. Die deutsche Kirchensteuerkasse ist ja übervoll. Wäre schon interessant, wieviel Geld der "Papst" für dieses "Kunstwerk" rausgeworfen hat. Schade, dass man ihn nicht persönlich dafür belangen kann.
smily-xy

Mosambik: Franziskus täuscht junge Menschen mit Falschaussage

Vielleicht hat Herr Bergoglio das noch nicht gelesen.
smily-xy

Besser ohne Schott in der Messe

@Don Reto Nay
Hochwürden, haben Sie einen Tip, wie man sich in der lateinischen Messe möglichst schnell zurecht findet, sodass man auch aktiv mitfeiern kann, und nicht nur als stiller Betrachter?
smily-xy

Evangelischer Kirchentag - das sind unsere Ökumene-Partner

https:/deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2019/06/21/evangelischer-kirchentag-vulven-malen-und-handyreparatur-praktisch/
smily-xy

Evangelischer Kirchentag erntet Spott für Workshop ,Vulven malen‘ - WELT

Nur noch peinlich.
smily-xy

Radikaler Modernist ist “Autor” des Arbeitsdokuments der Amazonas-Synode

https:/etnunc.blogspot.com/2014/05/um-priesterberufungen-zu-beten-war.html
smily-xy

Alle Anzeichen deuten auf eine rücksichtslose Abschaffung des Zölibats

Wie gut, dass der Spiegel einen Artikel gebracht hat, um uns die Folgen der Lockerung des Zölibats vor Augen zu halten. Da sei die Frage erlaubt: wollen wir wirklich solche Zustände?

https:/www.spiegel.de/spiegel/unispiegel/beruf-pfarrer-burn-out-ist-in-meinem-beruf-ein-grosses-problem-a-1254022.html

Der im Zölibat lebende Priester hat sich ganz Gott verschrieben. Er will Gott gefallen und tut …
More
Wie gut, dass der Spiegel einen Artikel gebracht hat, um uns die Folgen der Lockerung des Zölibats vor Augen zu halten. Da sei die Frage erlaubt: wollen wir wirklich solche Zustände?

https:/www.spiegel.de/spiegel/unispiegel/beruf-pfarrer-burn-out-ist-in-meinem-beruf-ein-grosses-problem-a-1254022.html

Der im Zölibat lebende Priester hat sich ganz Gott verschrieben. Er will Gott gefallen und tut alles und aus ganzer Kraft und voller Liebe, um seiner Berufung zu folgen und Seelen zu Gott zu führen. Der verheiratete Priester kann sich logischerweise Gott nicht ganz zur Verfügung stellen. Er will ja auch seiner Ehefrau und seiner Familie gefallen. Und diese hätten dann ja auch zurecht gewisse Erwartungen und Wünsche an den Familienvater.

Die evangelische Kirche hat es doch schon vorgemacht und gezeigt, dass die Auflösungserscheinungen und Kirchenaustritte viel stärker als in der katholischen Kirche sind. Und wenn sich dann sogar ein Priester scheiden lässt, welch negatives Bild hinterlässt das in der Gemeinde. Wenn das ein Priester für sich in Anspruch nimmt, dann gilt das für mich als einfachen Gläubigen erst recht, werden sich die Leute dann denken.
smily-xy

Alle Anzeichen deuten auf eine rücksichtslose Abschaffung des Zölibats

Aussagen verschiedener Offenbarungen zum priesterlichen Zölibat an bekannte weibliche Mystikerinnen und Heilige, darunter auch die
Hl. Hildegard von Bingen und die Hl. Brigitta von Schweden:


www.rudihaberstroh.de/betra/betrazoeges.pdf
smily-xy

"Wichtigste Ersatzreligion ist LGBT"

Eine der ganz wenigen Prominenten, die immer wieder ihren Glauben öffentlich bekundet. Andere Promis ziehen meistens über die Kirche her, weil das Mainstream ist. Sogar in Amerika wurden ihr Verschwörungstheorien gegen Franziskus angedichtet, weil sie konservativ und traditionell eingestellt ist, und gute Beziehungen zu einigen treuen Hirten unterhält. Bravo, Fürstin Gloria!
smily-xy

Franziskus verlangt absoluten Gehorsam

"Der Gehorsam gegenüber Gott kann nicht vom Gehorsam gegenüber der Kirche und den Vorgesetzten getrennt werden."
.............

Wenn aber die Kirche und die Vorgesetzten, allen voran der falsche Prophet, Gott nicht mehr gehorchen und eigene Wege gehen, wird Widerstand zur Pflicht. Man muss Gott mehr gehorchen als den Menschen. Auf Eure geschickt verpackten Lügen und Drohungen fallen wir …More
"Der Gehorsam gegenüber Gott kann nicht vom Gehorsam gegenüber der Kirche und den Vorgesetzten getrennt werden."
.............

Wenn aber die Kirche und die Vorgesetzten, allen voran der falsche Prophet, Gott nicht mehr gehorchen und eigene Wege gehen, wird Widerstand zur Pflicht. Man muss Gott mehr gehorchen als den Menschen. Auf Eure geschickt verpackten Lügen und Drohungen fallen wir nicht herein. Es lebe Jesus Christus! Ein anderer Name ist der Welt nicht gegeben für unsere Erlösung. Daran ändert auch der Eine-Welt-Religion Lügenpapst nichts!
smily-xy

Kardinal Pell will Berufungsurteil akzeptieren

Natürlich ist er unschuldig. Das hat die Beweiserhebung ganz klar ergeben. Bitte informieren.
smily-xy

Irak.

Gibt es im Irak also nur Eselskarren?

Und wer hat den Irak in den vergangenen Jahren zerbombt, ganz offensichtlich insbesondere zum Nachteil der dort lebenden Christen?
smily-xy

aus den Tagebüchern der Hl. Schwester Maria Faustyna Kowalska

„Ich bin nicht gekommen, um die Welt zu richten, sondern um die Welt zu retten“

Aus dem Heiligen Evangelium nach Johannes - Joh
12,44-50.

In jener Zeit rief Jesus aus: Wer an mich glaubt, glaubt nicht an mich, sondern an den, der mich gesandt hat,
und wer mich sieht, sieht den, der mich gesandt hat.
Ich bin das Licht, das in die Welt gekommen ist, damit jeder, der an mich glaubt, nicht in der …
More
„Ich bin nicht gekommen, um die Welt zu richten, sondern um die Welt zu retten“

Aus dem Heiligen Evangelium nach Johannes - Joh
12,44-50.

In jener Zeit rief Jesus aus: Wer an mich glaubt, glaubt nicht an mich, sondern an den, der mich gesandt hat,
und wer mich sieht, sieht den, der mich gesandt hat.
Ich bin das Licht, das in die Welt gekommen ist, damit jeder, der an mich glaubt, nicht in der Finsternis bleibt.
Wer meine Worte nur hört und sie nicht befolgt, den richte nicht ich; denn ich bin nicht gekommen, um die Welt zu richten, sondern um sie zu retten.
Wer mich verachtet und meine Worte nicht annimmt, der hat schon seinen Richter: Das Wort, das ich gesprochen habe, wird ihn richten am Letzten Tag.
Denn was ich gesagt habe, habe ich nicht aus mir selbst, sondern der Vater, der mich gesandt hat, hat mir aufgetragen, was ich sagen und reden soll.
Und ich weiß, dass sein Auftrag ewiges Leben ist. Was ich also sage, sage ich so, wie es mir der Vater gesagt hat.
smily-xy

aus den Tagebüchern der Hl. Schwester Maria Faustyna Kowalska

w2.vatican.va/…/hf_jp-ii_hom_20…

HEILIGSPRECHUNG VON MARIA FAUSTYNA KOWALSKA
PREDIGT VON JOHANNES PAUL II.

Sonntag, 30. April 2000
usw.


Für mich deutlich genug.
smily-xy

aus den Tagebüchern der Hl. Schwester Maria Faustyna Kowalska

@Vered Lavan @DrMartinBachmaier

Wenn man ehrlich ist, muss man aber zugeben, dass Frau Küble, die ich durchaus wertschätze, eigentlich alle himmlischen Botschaften ablehnt. Also auch die von der Kirche anerkannten. Die Offenbarung sei mit der Bibel abgeschlossen, es braucht also nichts mehr... Nun hat aber Jesus Christus seinen Jüngern selbst gesagt, dass er ihnen vieles noch nicht offenbart …More
@Vered Lavan @DrMartinBachmaier

Wenn man ehrlich ist, muss man aber zugeben, dass Frau Küble, die ich durchaus wertschätze, eigentlich alle himmlischen Botschaften ablehnt. Also auch die von der Kirche anerkannten. Die Offenbarung sei mit der Bibel abgeschlossen, es braucht also nichts mehr... Nun hat aber Jesus Christus seinen Jüngern selbst gesagt, dass er ihnen vieles noch nicht offenbart hat, weil sie es noch nicht fassen können. Und ist denn Gott ein Gott der Toten, oder ist er ein Gott der Lebenden, der mit seinem Volk zu allen Zeiten spricht und ihm in der jeweiligen Situation hilft?

Ein Priester hat es neulich recht treffend formuliert. Wenn die Gottesmutter uns mit Gottes Zulassung etwas zu sagen hat, wie z. B. in La Salette, Lourdes, Fatima, Akita, Quito, und wir darauf antworten, dass wir das trotz kirchlicher Untersuchung und Anerkennung nicht brauchen und uns die Kirche ja auch nicht dazu verpflichtet daran zu glauben, so wäre es doch töricht und ungewöhnlich für einen Katholiken, die Warnungen und Botschaften der Muttergottes zu ignorieren und in den Wind zu schlagen. Was die Botschaften von der Hl. Sr. Faustyna betrifft, glaube ich dem Hl. Papst Johannes Paul ll. mehr als Frau Küble!!!
smily-xy

aus den Tagebüchern der Hl. Schwester Maria Faustyna Kowalska

Ich habe die Links zur Diffamierung der AfD gelöscht, weil es auf dieser Seite um die auch von der Hl. Sr. Faustyna im Auftrag von Jesus Christus angekündigte Barmherzigkeit geht, bevor der HERR Gerechtigkeit walten lässt.