Monique85
Monique85

Bischof zu Totalzusammenbruch: "Kirche kann so nicht mehr fortgeführt werden"

In Bayern ist es eben genauso, wie in Italien und Spanien - ehemals grundsolide katholische Länder. Heute nur mehr auf dem Papier. Religiöse Bräuche, die man noch gütigerweise nach dem Pastoralkonzil behalten durfte, werden zwar gepflegt, aber mehr steckt meistens nicht dahinter. Von Deutschland an sich ganz zu schweigen. Der Glaubensschwund in Deutschland begann schon mit Luther. Nach Luther war …More
In Bayern ist es eben genauso, wie in Italien und Spanien - ehemals grundsolide katholische Länder. Heute nur mehr auf dem Papier. Religiöse Bräuche, die man noch gütigerweise nach dem Pastoralkonzil behalten durfte, werden zwar gepflegt, aber mehr steckt meistens nicht dahinter. Von Deutschland an sich ganz zu schweigen. Der Glaubensschwund in Deutschland begann schon mit Luther. Nach Luther war es kein katholisches Land mehr. Kein Wunder, dass der Modernismus und die vermaledeite Staatshörigkeit, die man sich von den Protestanten abgeschaut hat, gerade aus diesem Land heraus die größten Schäden anrichten konnte.
Monique85

Bischof Fellay segnet Krippe in Brüsseler EU-Parlament

Und wieder einmal erweist sich der Mut, den der Heilige Geist spendet, in diesem vorzüglichen Hirten, Bischof Fellay. Deo Gratias!
Monique85

Das Mädchen welches für 6 Min. die Welt zum Schweigen brachte

Es ist NWO Propaganda, ganz eindeutig. Und die Erwachsenen dürften nicht ob der Worte des Mädchens ergriffen sein, sondern davon, wie gut sie ihre Aufgabe erfüllt, ohne wahrscheinlich zu wissen, welchen Nutzen sich die "Erwachsenen" davon versprechen.
Hier kommt die verführerische Sehnsucht nach dem Paradies auf Erden zum Tragen. Nach christlicher Lehre wissen wir jedoch, dass es dieses Paradies …More
Es ist NWO Propaganda, ganz eindeutig. Und die Erwachsenen dürften nicht ob der Worte des Mädchens ergriffen sein, sondern davon, wie gut sie ihre Aufgabe erfüllt, ohne wahrscheinlich zu wissen, welchen Nutzen sich die "Erwachsenen" davon versprechen.

Hier kommt die verführerische Sehnsucht nach dem Paradies auf Erden zum Tragen. Nach christlicher Lehre wissen wir jedoch, dass es dieses Paradies in dieser Welt nicht geben wird. "Mein Reich ist nicht von dieser Welt". Je mehr wir auf der Zeitlinie Richtung Ende voranschreiten, desto mehr werden wir von solchen Wunschvorstellungen geplagt, weil wir merken, wie kaputt und wie unfriedlich es um uns herum wird. Jedes Jahr wird es schlimmer. Das soll so weit gehen, bis wir mürbe sind und von alleine nach einer Neuen Weltordnung verlangen, die uns das Paradies verspricht, wenn wir dafür ein paar "unwesentliche" Dinge (natürlich zuvorderst den wahren Glauben) aufgeben. Die Rechnung geht immer mehr auf, denn immer mehr Menschen meinen, wegen dem aktuellen Beispiel des Islams, dass Religionen an sich böse und gefährlich sind. Vor allem natürlich das Christentum. Und so wird diese Ideologie weiter gesponnen, bis auch noch die letzten Christen daran denken, ihren Glauben für ein "höheres Ziel" aufzugeben. Der Herr sagte doch nicht umsonst zu uns allen, dass wir wachsam sein sollen?!
Monique85

Islam hat alle Christen aus Mossul vertrieben

Hitler bewunderte die Moslems. Umgekehrt ist es genauso - warum wohl?
Monique85

Beten Christen und Muslime zum selben Gott?

Es heißt doch: "Wer ist der Lügner - wenn nicht der, der leugnet, dass Jesus der Christus ist? Das ist der Antichrist: wer den Vater und den Sohn leugnet. Wer leugnet, dass Jesus der Sohn ist, hat auch den Vater nicht; wer bekennt, dass er der Sohn ist, hat auch den Vater." 1.Joh. 2, 22-23.
Und genau das ist auch Beweis genug dafür... was braucht man denn noch mehr?
Dieses ewige hin und her …More
Es heißt doch: "Wer ist der Lügner - wenn nicht der, der leugnet, dass Jesus der Christus ist? Das ist der Antichrist: wer den Vater und den Sohn leugnet. Wer leugnet, dass Jesus der Sohn ist, hat auch den Vater nicht; wer bekennt, dass er der Sohn ist, hat auch den Vater." 1.Joh. 2, 22-23.

Und genau das ist auch Beweis genug dafür... was braucht man denn noch mehr?
Dieses ewige hin und her Diskutieren, obwohl die Fakten schon lange - seit 2000 Jahren! - auf dem Tisch liegen. Ja freilich, die Lehre unseres Herrn ist für viele nicht leicht zu fassen, auch seine Jünger murrten hin und wieder.
Monique85

Die antideutsche Antifa fordert gezielte Vergewaltigung von deutschen Frauen

Die hassen sich selbst weil sie Versager und gescheiterte Existenzen sind. Jeder Linke oder Antifant ist bereits in jungen Jahren gescheitert und genau solche Leute brauchen die irren Politiker in unserem Land, um einen Bürgerkrieg vom Zaun zu brechen. Man könnte fast schon von einem Zuchtprogramm sprechen.
Monique85

Das Hässliche im Zentrum. Muss christliche Kunst heute hässlich sein? Kann so hässliche Kunst christlich …

hihihihi, wie passend für diesen Toiletten-Verein - da hat die Afterkirche einen Platz für ihren Allerwertesten. Ist doch schön? Natürlich ist es weniger schön, dass sie gerade ihre Kirchen in unsere alten, erhabenen Kirchen einquartieren... aber das haben die Protestanten auch schon getan. Jetzt gehts halt weiter.
Monique85

Kirche als Pissoir. Wiener Schottenkirche muß wegen wiederholtem Mißbrauch als Bedürfnißanstalt …

Ich fasse in Konzilskirchen grundsätzlich nicht mehr in den Weihwasserkessel - wozu denn? Ich habe immer ein Weihwasserfläschchen in der Tasche dabei, da bin ich auf der sicheren Seite. Denn heutzutage kommt es schon häufiger vor, dass die Bagage in den Weihwasserkessel spuckt oder uriniert. Blöd wird das dann für die Handkommunikanten, die mit ungewaschenen Händen den Leib des Herrn ergreifen und …More
Ich fasse in Konzilskirchen grundsätzlich nicht mehr in den Weihwasserkessel - wozu denn? Ich habe immer ein Weihwasserfläschchen in der Tasche dabei, da bin ich auf der sicheren Seite. Denn heutzutage kommt es schon häufiger vor, dass die Bagage in den Weihwasserkessel spuckt oder uriniert. Blöd wird das dann für die Handkommunikanten, die mit ungewaschenen Händen den Leib des Herrn ergreifen und in den Mund stecken - böse Ansteckungen könnte es da geben. Ihgitt.

Und ich kann Sankt Michael und Iacobus nur beipflichten. Es ist nur folgerichtig, dass so etwas nun häufiger passiert. Wenn man die Einzigartigkeit der Kirche in der Heilsgeschichte abschafft - und das hat die Besatzungsmacht de facto getan - dann hat dieser Verein auch nichts anderes verdient als von den Heiden zertreten zu werden. Selbst Schuld! Der Kirche Gottes wird das keinen Schaden tun, denn sie lebt ungeschmälert von den hl. Sakramenten und ehrt die allerheiligste Dreifaltigkeit. Selbst dann, wenn es nur noch einen einzigen Priester auf dieser Erde geben würde.
Monique85

Ukraine: Werden wir in den 3.Weltkrieg gelogen?

Wenn in Deutschland öffentlich auf der Straße gegen Juden gehetzt werden darf, dann sind wir eigentlich schon lange überreif. Ich frage mich, wieso da kein Funktionär aus dem ZDJ sein Maul gegen diesen wahren Antisemitismus aufmacht... ach so, weil die Hetze ja nicht von den schlimmen deutschen Nazis kommt, sondern von den friedlichen guten Islamisten... na klar! 🙄
Die viereck-äugigen Affenabkömmlinge …More
Wenn in Deutschland öffentlich auf der Straße gegen Juden gehetzt werden darf, dann sind wir eigentlich schon lange überreif. Ich frage mich, wieso da kein Funktionär aus dem ZDJ sein Maul gegen diesen wahren Antisemitismus aufmacht... ach so, weil die Hetze ja nicht von den schlimmen deutschen Nazis kommt, sondern von den friedlichen guten Islamisten... na klar! 🙄

Die viereck-äugigen Affenabkömmlinge hinterm Fernseher merken auch ums Verrecken nicht, was hier vor sich geht - wie sich der grün-linke-Antifa-Islam-Mob zum gleichen Faschismus geriert, wie der braune Mob von damals. Es gibt nämlich kein links und rechts, sondern nur den Faschismus und den haben wir auf den Straßen Berlins, Wiens usw.

Also nur zu, spielt euren Krieg... Gott hat in jedem Fall das letzte Wort.
Monique85

Berufungsboom durch Alte Messe in Paraguay – Papst Franziskus ordnet Visitation an

Wow, das klingt gut!
Wenn mir Deutschland zu blöd wird, wander ich nach Paraguay aus, da hätte ich dann wenigstens eine gute Diözese, die man hier schon lange vergebens sucht.
Monique85

Operation Straßenhändler. Gefunden auf dem wirklich lesenswerten Blog “Letters from Rungholt”, wo …

@Darwinist
Wenn sie mit unterdurchschnittlich gebildeten Menschen die Links-Grünen "DoktorInnen" meinen, dann stimmt das wohl.
😀More
@Darwinist

Wenn sie mit unterdurchschnittlich gebildeten Menschen die Links-Grünen "DoktorInnen" meinen, dann stimmt das wohl.
😀
Monique85

Wigratzbad auf dem Weg in den Modernismus? Wo positioniert sich nun die FSSP?

@Iacobus
Ja, direkt satanisch dieses Gebäude... perfekt für die ganze Bandbreite unkatholischer Rituale.More
@Iacobus

Ja, direkt satanisch dieses Gebäude... perfekt für die ganze Bandbreite unkatholischer Rituale.
Monique85

Papst: „Ich will Evangelikale nicht zum Katholizismus bekehren“

In der Heiligen Messe ist Christus wahrhaft zugegen. Es gibt keine andere Möglichkeit auf dieser Erde, einen intensiven Kontakt zu Christus herzustellen, als durch das Heilige Messopfer und der Heiligen Kommunion.
Das ist das, was den ganzen Freikirchen fehlt und damit fehlt ihnen ein wesentlicher Bestandteil für die Nachfolge Christi. Diesen Zustand künstlich aufrecht zu erhalten, grenzt an Seelen …More
In der Heiligen Messe ist Christus wahrhaft zugegen. Es gibt keine andere Möglichkeit auf dieser Erde, einen intensiven Kontakt zu Christus herzustellen, als durch das Heilige Messopfer und der Heiligen Kommunion.

Das ist das, was den ganzen Freikirchen fehlt und damit fehlt ihnen ein wesentlicher Bestandteil für die Nachfolge Christi. Diesen Zustand künstlich aufrecht zu erhalten, grenzt an Seelen-Sadismus.
Monique85

Papst: „Ich will Evangelikale nicht zum Katholizismus bekehren“

Ich habe noch keinen Evangelikalen getroffen, der die Heilige Messe besucht hat. Umgekehrt habe ich schon den einen oder anderen Ex-Evangelikalen getroffen, der aus einer Freikirche heraus zur Kirche Christi fand. So ist es auch richtig. Christus hat nun mal nur eine Kirche gestiftet - nirgendwo steht, dass Er mehrere unterschiedlich lehrende Kirchen gestiftet hat. Wenn der Papst wenigstens diese …More
Ich habe noch keinen Evangelikalen getroffen, der die Heilige Messe besucht hat. Umgekehrt habe ich schon den einen oder anderen Ex-Evangelikalen getroffen, der aus einer Freikirche heraus zur Kirche Christi fand. So ist es auch richtig. Christus hat nun mal nur eine Kirche gestiftet - nirgendwo steht, dass Er mehrere unterschiedlich lehrende Kirchen gestiftet hat. Wenn der Papst wenigstens diese eine Tatsache noch verkünden würde, damit die Menschen es von Neuem erfahren dürfen, wäre viel getan.
Monique85

Papst: „Ich will Evangelikale nicht zum Katholizismus bekehren“

@sona Christen
Ich habe leider den Verdacht, dass Sie eben nicht wissen, wovon Sie reden. Tut mir leid.
Der Geist weht wo er will - nun gut, doch die Frage lautet ja wohl, ob der Geist will, dass der Mensch da, wo er angeweht wurde (in der Wüste, im Krieg, in einer falschen Lehre) verbleiben soll und das will der Geist mit Sicherheit nicht. Der Heilige Geist will uns zur Wahrheit führen, er zwingt …More
@sona Christen

Ich habe leider den Verdacht, dass Sie eben nicht wissen, wovon Sie reden. Tut mir leid.

Der Geist weht wo er will - nun gut, doch die Frage lautet ja wohl, ob der Geist will, dass der Mensch da, wo er angeweht wurde (in der Wüste, im Krieg, in einer falschen Lehre) verbleiben soll und das will der Geist mit Sicherheit nicht. Der Heilige Geist will uns zur Wahrheit führen, er zwingt uns aber nicht dazu, den letzten Schritt dorthin zu machen, das müssen wir schon selbst wollen und tun. Unser Fiat aussprechen, so wie es die Gottesmutter getan hat.
Monique85

Wigratzbad auf dem Weg in den Modernismus? Wo positioniert sich nun die FSSP?

@TuK
Das Gleiche ist in Schippach mit der Barbara Weigand auch passiert. Was haben sie damals versprochen? Es wird eine schöne Kirche, wie es sich Barbara erhofft hat und was haben sie dann hingestellt? Ein hässliches Ding, das man nicht als Kirche identifizieren kann. So quasi als Ersatz dafür, dass man nicht direkt nach dem Tode auf dem Grabe der Weigand tanzen durfte, hat man sie eben auf eine …More
@TuK

Das Gleiche ist in Schippach mit der Barbara Weigand auch passiert. Was haben sie damals versprochen? Es wird eine schöne Kirche, wie es sich Barbara erhofft hat und was haben sie dann hingestellt? Ein hässliches Ding, das man nicht als Kirche identifizieren kann. So quasi als Ersatz dafür, dass man nicht direkt nach dem Tode auf dem Grabe der Weigand tanzen durfte, hat man sie eben auf eine andere Weise postmortem gedemütigt. Das können diese verdrehten Konzilsgeist-Anbeter am aller besten. Dreistigkeit ist eine Tugend des Teufels.
Monique85

Mohamedanerin findet zu Jesus Christus

Mohamedanerin findet zu Jesus Christus
Deo Gratias!
👏 🙏More
Mohamedanerin findet zu Jesus Christus

Deo Gratias!

👏 🙏
Monique85

Wigratzbad auf dem Weg in den Modernismus? Wo positioniert sich nun die FSSP?

Nunja, hässlich bleibt hässlich... hätte mich auch gewundert, wenn man diese moderne Garage nach einer Renovierung schöner hinbekommen hätte haha... das geht nur mit der Abrissbirne und einem Neubau.
Aber natürlich musste auch der Zementblock eingebaut werden - das ist künftig bei jeder Renovierung Usus und wird man überall vorfinden.
Die FSSP hat im Prinzip gar nichts mit Wigratzbad zu tun, die …More
Nunja, hässlich bleibt hässlich... hätte mich auch gewundert, wenn man diese moderne Garage nach einer Renovierung schöner hinbekommen hätte haha... das geht nur mit der Abrissbirne und einem Neubau.

Aber natürlich musste auch der Zementblock eingebaut werden - das ist künftig bei jeder Renovierung Usus und wird man überall vorfinden.

Die FSSP hat im Prinzip gar nichts mit Wigratzbad zu tun, die dürfen dort nur ihre Messen halten. Wenn sie es bevorzugen, in so einem kalten Ambiente ihre Messen zu lesen, ja mei, sollen sie halt. Protestieren oder eine andere Kirche nehmen können sie ja nicht. Also bleibt ihnen nichts anderes übrig, als sich diese Hässlichkeit irgendwie noch schön zu reden. In dieser Tätigkeit sind sie ja bestens geübt.
Monique85

Papst: „Ich will Evangelikale nicht zum Katholizismus bekehren“

Christen, die die Realpräsenz nicht anerkennen und im höchsten Maße verehren (dazu gehören auch pseudo-Katholiken) machen Jesus Christus in diesem wesentlichen Punkt zum Lügner. Genau ab da hört die Bibeltreue auf. Christus sprach höchstpersönlich von Seinem Leib und Seinem Blut, das wir zu genießen haben, wenn wir mit Ihm Gemeinschaft haben möchten und gerettet werden wollen. Das ist ein ZitatMore
Christen, die die Realpräsenz nicht anerkennen und im höchsten Maße verehren (dazu gehören auch pseudo-Katholiken) machen Jesus Christus in diesem wesentlichen Punkt zum Lügner. Genau ab da hört die Bibeltreue auf. Christus sprach höchstpersönlich von Seinem Leib und Seinem Blut, das wir zu genießen haben, wenn wir mit Ihm Gemeinschaft haben möchten und gerettet werden wollen. Das ist ein Zitat und kein von Gott inspiriertes Wort. Wenn also Christen ein wörtliches Zitat des Herrn übergehen - wie steht es dann mit der Treue? Schade, dass auch immer mehr Katholiken eine falsche Lehre annehmen, nur weil sie sich menschlich nicht mehr wohl fühlen in der Kirche. Doch eine Frage: meint ihr wohl, die allerseligste Gottesgebärerin und Jungfrau Maria hätte sich menschlich wohl gefühlt, als ihr Sohn so vieles leiden musste? Sie ist aber geblieben bis zum Schluss und wenn ihr als getaufte Christen es nicht bis zum Schluss im mystischen Leib des Herrn aushalten wollt, dann fragt euch selbst, nach was ihr eigentlich strebt. Wirklich nach Christus?

Ich habe heute kommuniziert und ich kann nicht begreifen, dass Christus nun in mir ist, aufs tiefste mit mir vereinigt, wie es in dieser Welt nur möglich ist. Nein, begreifen kann ich es nicht, aber ich muss es glauben und als Wahrheit annehmen, weil ER es gesagt hat. Weil ER es gesagt hat und nicht der Papst oder der Kaiser so und so.