Genesis über die Sünde
Rechte Unordnung: Der Ehemann behandelt seine Frau wie die Mutter. Predigt von Don Reto Nay am 27. November 2017 am St. Pelagiberg in der Schweiz. Das Evangelium der Hochzeit zu Kanaa.More
Rechte Unordnung: Der Ehemann behandelt seine Frau wie die Mutter.
Predigt von Don Reto Nay am 27. November 2017 am St. Pelagiberg in der Schweiz. Das Evangelium der Hochzeit zu Kanaa.
05:42
Glaubenstreu
Leo Stratz sie tun mir leid, Sie haben wirklich gar nichts von der Lehre Jesus Christus, zum heiligen Sakrament der Ehe, zwischen Mann und Frau, …More
Leo Stratz
sie tun mir leid, Sie haben wirklich gar nichts von der Lehre Jesus Christus, zum heiligen Sakrament der Ehe, zwischen Mann und Frau, verstanden. Dabei ist die Lehre Jesus so selbstverständlich, wenn man will und wenn man nach der Lehre Jesus sein leben in der ehe ausrichten und befolgen will.
TOMAC
Das Alte ist die Mutter, das Gesetz, die Thora. Das Gesetz der Thora erlöst nicht von der Sünde. Christus wandelt die Mutter zur Frau. Die Stärke …More
Das Alte ist die Mutter, das Gesetz, die Thora. Das Gesetz der Thora erlöst nicht von der Sünde.
Christus wandelt die Mutter zur Frau. Die Stärke Christi lässt uns die Sünde überwinden, sie kommt unserer Schwachheit zuvor. Die FRAU aber ist die Braut, die Braut ist MARIA, Abbild der Kirche.
Eine schöne, theologisch anspruchsvolle Predigt. Habe ich sie verstanden?
View 4 more comments
9. Wie man vermeidet, von Frust zu Frust zu gehen. Letzter Vortrag bei den Exerzitien von Don Reto Nay am St. Pelagiberg, November 2017More
9. Wie man vermeidet, von Frust zu Frust zu gehen.
Letzter Vortrag bei den Exerzitien von Don Reto Nay am St. Pelagiberg, November 2017
42:29
Harmonia celestiala
Weil dieser letzte Exerzitien-Vortrag vom St. Pelagiberg auch gut in die Fastenzeit passt, möchte ich noch einen positiven Gedanken daraus speziell …More
Weil dieser letzte Exerzitien-Vortrag vom St. Pelagiberg auch gut in die Fastenzeit passt, möchte ich noch einen positiven Gedanken daraus speziell erwähnen:
Die Schwäche, das Versagen und das Nicht-Gelingen sind ein Fundament für Blumen der Gnade. Anstatt im Frust hängenzubleiben und Trübsal zu blasen, sollte man vorwärts schauen und die Blumen wachsen sehen.
Harmonia celestiala
@joseph333333: Vielleicht habe ich mich nicht ganz korrekt ausgedrückt: Das Unrecht ist ein abstrakter Begriff und kann nichts besitzen. Aber der …More
@joseph333333: Vielleicht habe ich mich nicht ganz korrekt ausgedrückt: Das Unrecht ist ein abstrakter Begriff und kann nichts besitzen. Aber der Mensch hat das Recht zur Beachtung des Unrechts und zum Ueberdenken, um das Gute darin zu finden und annehmen zu können.
Ich sehe das nicht als "Religionsfreiheit", sondern als Einsicht in die Absicht und Vorsehung Gottes, sofern dies überhaupt menschenmöglich ist. Gott hat uns zum Glauben auch den Verstand gegeben, mit dem wir unser Tun und Lassen mit Hilfe des Heiligen Geistes selber kontrollieren können.
View 2 more comments
Wo man sieht, wie es um die Welt und um die Kirche steht. Predigt von Don Reto Nay bei den Exerzitien am St. Pelagiberg in der Schweiz, November 2017More
Wo man sieht, wie es um die Welt und um die Kirche steht.
Predigt von Don Reto Nay bei den Exerzitien am St. Pelagiberg in der Schweiz, November 2017
07:56
Jodokus
Harmonia celestiala
In der Höhe hat man den Ueberblick und findet Schutz. Auch wenn man gebrechlich, alt und schwach erscheint und zum Leben vielleicht auf technische …More
In der Höhe hat man den Ueberblick und findet Schutz. Auch wenn man gebrechlich, alt und schwach erscheint und zum Leben vielleicht auf technische Hilfsmittel angewiesen ist, so ist man im Geist noch fähig, sich am Kampf der Kirche zu beteiligen und zu wissen, dass Gott selber die Macht und Stärke ist, die immer und über alles siegen wird.
Danke für diese ermutigenden Hinweise. ☕ 👍
View 3 more comments
8. Wie beten? Ohne Sentimentalismus und Sekundenschlaf. Don Reto Nay predigt Exerzitien am St. Pelagiberg in der Schweiz wider die Fixierung auf das Dunkle und Negative.More
8. Wie beten? Ohne Sentimentalismus und Sekundenschlaf.
Don Reto Nay predigt Exerzitien am St. Pelagiberg in der Schweiz wider die Fixierung auf das Dunkle und Negative.
51:22
Harmonia celestiala
Die Schöpfung und somit jedes einzelne Leben besteht aus guten und schlechten Situationen, die wechselweise den Menschen zum Nachdenken fordern, …More
Die Schöpfung und somit jedes einzelne Leben besteht aus guten und schlechten Situationen, die wechselweise den Menschen zum Nachdenken fordern, um dabei auch die Erkenntnis der Erlösung als neu geschenktes Ziel der Schöpfung zu entdecken. 😉
Diese Betrachtung zeigt eine positive Lebens-Philosophie, die Gott für die menschlichen Wesen auf dieser Welt vorgesehen hat, um die Zugehörigkeit zum Reich Gottes zu erlangen und die frohe Botschaft weitergeben zu können.
Also sehen wir getrost über das Böse hinweg und finden am Horizont das Licht der ewigen Liebe und Freude, das uns immer leuchtet, auch durch die Nacht bis in den neuen Morgen. 👏
CHRISTUS ZUERST
Danke für die klaren Worte: Meditation ist nicht Gefühlsduselei, sondern an der Hl. Schrift orientiert, die man aber erst mal verinnerlichen muss!More
Danke für die klaren Worte: Meditation ist nicht Gefühlsduselei,
sondern an der Hl. Schrift orientiert, die man aber erst mal
verinnerlichen muss!
View one more comment
7. Wie man kirchlich lebt - ohne Mitläufer der Welt zu werden. Vortrag von Don Reto Nay am St. Pelagiberg in der Schweiz, November 2017More
7. Wie man kirchlich lebt - ohne Mitläufer der Welt zu werden.
Vortrag von Don Reto Nay am St. Pelagiberg in der Schweiz, November 2017
43:20
Melchiades
Da wir ab nächsten Mittwoch in die Fastenzeit gehen, die ja genauso eine Bußzeit ist. Könnten wir mit diesen Vorträgen etwas wirklich sinnvolles …More
Da wir ab nächsten Mittwoch in die Fastenzeit gehen, die ja genauso eine Bußzeit ist. Könnten wir mit diesen Vorträgen etwas wirklich sinnvolles erreichen.
Harmonia celestiala
Das Verständnis für die Heilige Schrift und für die Liturgie der Kirche ist sehr wesentlich im Leben. Seit jeher vermittelt die Liturgie den Kontakt …More
Das Verständnis für die Heilige Schrift und für die Liturgie der Kirche ist sehr wesentlich im Leben. Seit jeher vermittelt die Liturgie den Kontakt mit Gott, auch damals schon, als noch nicht alle Christen lesen konnten.
Die Schriften der Genesis sind oft symbolisch und bedürfen Erklärungen, die in diesen Betrachtungen von Don Reto sehr anschaulich und logisch begründet sind. 👏
View 3 more comments
6. Was wir von unseren Sünden lernen können. Der Teufel, der sich an der Seelenoberfläche zeigt ist nur ein halber von dem, der weiter unten steckt. Die Sünden kann man loswerden, indem man sie …More
6. Was wir von unseren Sünden lernen können.
Der Teufel, der sich an der Seelenoberfläche zeigt ist nur ein halber von dem, der weiter unten steckt. Die Sünden kann man loswerden, indem man sie versteht. Und: Wir müssen mit Freuden wissen, dass wir kleine Versager sind.
40:00
Harmonia celestiala
@Wilhelmina: Ihre Ueberlegungen sind interessant und der letzte Abschnitt gefällt mir besonders: Die Leute sollten sich viel mehr mit solchen …More
@Wilhelmina:
Ihre Ueberlegungen sind interessant und der letzte Abschnitt gefällt mir besonders: Die Leute sollten sich viel mehr mit solchen Beiträgen befassen als über die von Ihnen erwähnten "Hauruckthemen" zu streiten. Aber das ist wie ein Spiel, man kann sich beteiligen ohne dabei seine Hirnzellen allzu sehr beanspruchen zu müssen.
Diese Betrachtungen über Genesis und die Sünde hingegen kann man immer wieder anhören, denn sie geben Impulse um den eigenen "Denkapparat" zu optimieren.
Wilhelmina
...... ein letzter Nachtrag/Beitrag zur zeitlichen Abfolge der Genesis: Beeindruckend am verstorbenen Ktv-Gründer und Priester, Hans Buschor, war …More
...... ein letzter Nachtrag/Beitrag zur zeitlichen Abfolge der Genesis:
Beeindruckend am verstorbenen Ktv-Gründer und Priester,
Hans Buschor, war sein, wie er sagt „ raumzeit-freies Denken“.
Verständlich für uns Menschen ist ein sukzessiv-kontinuierliches
Handeln.....es gibt aber, aufgrund der Liebe zwischen Vater und Sohn und der daraus entstehenden Machtfülle, Raum und Zeit müssen sich beugen....oder physikalisch „krümmen“-analog Einstein, .....ein Handeln Gottes, fernab unsererDenkweise....
Man soll sich daher nicht daran stören, das es den Menschen, so wie Gott ihn geschaffen, nach dem AT-Testament, erst seit ca. 6000 Jahren gibt, die Erde so wie wir sie kennen, aber ca. 3.5 Milliarden Jahre.....

Jesus Christus als Mensch ( wahrhaft Mensch und Gott) am Kreuz, gab es im Zeitkontium nur einmal vor 2000 Jahren.....Jesus Christus als Gott ( wahrhaft Gott und Mensch ) gab es vor 4 Milliarden Jahren, also auch in 4 Milliarden Jahren.....
Die zeitliche Reihenfolge spielt dabei keine …More
View 6 more comments
5. Die erlittene Sünde schmerzt uns mehr als die begangene. Don Reto Nay über die Psychologie des Sünders, Exerzitien am St. Pelagiberg im November 2017More
5. Die erlittene Sünde schmerzt uns mehr als die begangene.
Don Reto Nay über die Psychologie des Sünders, Exerzitien am St. Pelagiberg im November 2017
42:52
Harmonia celestiala
Noch eine tröstliche Bemerkung in dieser Betrachtung : Die Sünde im Menschen gehört von Anfang an zum Kampf zwischen Himmel und Erde. Sie ist …More
Noch eine tröstliche Bemerkung in dieser Betrachtung :
Die Sünde im Menschen gehört von Anfang an zum Kampf zwischen Himmel und Erde. Sie ist immer präsent, und befindet sich am dunklen Horizont im Hintergrund. Wenn jedoch das Licht als Stern von Bethlehem uns leuchtet, dann erfreut es die Seele und heilt den Schmerz über erlittene und begangene Sünden.
Wilhelmina
...... in einer Nachtcafe Sendung aus dem Jahre 2013, wo unter anderem der gläubige Fußballspieler Cacau anwesend war und ein früher Gewalttäter …More
...... in einer Nachtcafe Sendung aus dem Jahre 2013, wo unter anderem der gläubige Fußballspieler Cacau anwesend war und ein früher Gewalttäter Johannes Kneifel ganz freizüg über seine Tat und die Verantwortung einen Menschen getötet zu haben, berichtete; sah man in den Augen der Beteiligten den unverzeihlichen Ausdruck aller Sünder wir Menschen- sie konnten nicht begreifen, daß dieser Mensch voll überzeugt war, das Christus ihn von seiner Schuld befreit hat, für ihn es keinen Grund mehr gab dies Thema nicht frei anzusprechen-nach 5 Jahren im Gefängnis, nach Theologiestudium wurde er Priester-hängen geblieben ist mir der bemerkenswerte Satz des Fußballer „ Cacau“, als den Teilnehmern der Atem stockte: „ ... wozu wir nicht imstande sind zu vergeben, da vergibt Gott( Christus ) und befreit uns....(sinngemäß aus der Erinnerung)
.... gedacht als Ergänzung zur Lehre des hochwürdigen Don Reto und des Kommentares des Harmonia celestiala-zwischenmenschliche Vergebung, die nur von Gott …
More
View 2 more comments
4. Wie man Distanz zu sich selbst gewinnt. Vierter Vortrag bei den Exerzitien von Don Reto Nay am St. Pelagiberg in der Schweiz, November 2017.More
4. Wie man Distanz zu sich selbst gewinnt.
Vierter Vortrag bei den Exerzitien von Don Reto Nay am St. Pelagiberg in der Schweiz, November 2017.
53:32
Harmonia celestiala
@piakatarina: Auch ich habe mindestens dreimal diesen speziellen Vortrag angehört, denn bei jedem neuen Zuhören entdeckt man ungeahnte kleine Weishei…More
@piakatarina: Auch ich habe mindestens dreimal diesen speziellen Vortrag angehört, denn bei jedem neuen Zuhören entdeckt man ungeahnte kleine Weisheiten, die nur so zwischendurch erwähnt wurden und über die es sich auch nachzudenken lohnt.
elisabethvonthüringen
Die Gabe der Erstlingsfrucht als Dankopfer an Gott ist biblisch begründet und taucht schon im Buch Genesis auf. Abel bringt Gott ein Opfer der …More
Die Gabe der Erstlingsfrucht als Dankopfer an Gott ist biblisch begründet und taucht schon im Buch Genesis auf. Abel bringt Gott ein Opfer der Erstlinge seiner Herde und ihrem Fett dar (Gen 4,3-5).
View 4 more comments
3. Was nützt das Grübeln über die eigenen Sorgen? Dritter Vortrag von Don Reto Nay bei den Exerzitien am St. Pelagiberg im November 2017.More
3. Was nützt das Grübeln über die eigenen Sorgen?
Dritter Vortrag von Don Reto Nay bei den Exerzitien am St. Pelagiberg im November 2017.
46:42
Harmonia celestiala
@ELJON: Der Atheist, der bei Ihrer Antwort erst mal dumm aus der Wäsche schaut :-), stellt so dümmliche Fragen weil er sich Gott in keiner Weise …More
@ELJON: Der Atheist, der bei Ihrer Antwort erst mal dumm aus der Wäsche schaut :-), stellt so dümmliche Fragen weil er sich Gott in keiner Weise vorstellen kann oder will, den sonst müsste er Ihn hochachten und ehren.
ELJON
@Harmonia celestiala Da können wir ganz sicher von ausgehen, dass Gott Besseres zu tun hat. Nur allzu menschlich ist die Frage selbst. Vor allem …More
@Harmonia celestiala
Da können wir ganz sicher von ausgehen, dass Gott Besseres zu tun hat. Nur allzu menschlich ist die Frage selbst. Vor allem erwartet der atheistische Fragensteller doch wenigstens ein "kann Er nicht" - entweder bei der Größe des Steines oder des nicht darüber springen könnens. Ich wollte nur deutlich machen, dass diese Frage zweifach positiv beantwortet werden kann. Dann schaut der Atheist erst mal dumm aus der Wäsche... ;-)
View 5 more comments
2. Wie wenig von den eigenen Werken bleibt und wo man Trost findet. Zweiter Vortrag bei den Exerzitien am St. Pelagiberg, 23. November 2017More
2. Wie wenig von den eigenen Werken bleibt und wo man Trost findet.
Zweiter Vortrag bei den Exerzitien am St. Pelagiberg, 23. November 2017
46:30
Harmonia celestiala
In diesen Exerzitien werden Schöpfung und Geschöpfe, Licht und Dunkelheit und der Zweck des Daseins der Welt analysiert. Don Reto Nay kann vieles …More
In diesen Exerzitien werden Schöpfung und Geschöpfe, Licht und Dunkelheit und der Zweck des Daseins der Welt analysiert. Don Reto Nay kann vieles psychologisch erklären und irgendwie alles in die Liturgie einordnen, was auch die Reihenfolge der Sakramente bestätigt.
Harmonia celestiala
Immer wieder kann man nur staunen, wie viel man nicht wusste, weil man sich zu wenig damit befasste, und wie viel man noch aus diesen Betrachtungen …More
Immer wieder kann man nur staunen, wie viel man nicht wusste, weil man sich zu wenig damit befasste, und wie viel man noch aus diesen Betrachtungen aufnehmen und lernen kann. 😉
View 2 more comments
1. Wie man die Bibel vom Papier in die Seele bringt. Vortrag bei den Exerzitien am St. Pelagiberg, 23. November 2017More
1. Wie man die Bibel vom Papier in die Seele bringt.
Vortrag bei den Exerzitien am St. Pelagiberg, 23. November 2017
46:15
Don Reto Nay
@SasBoe : Die Vorstellung ist ihm nicht unangenehm, doch (1) hat er Thalia nicht gekannt und (2) hat er schon Mühe, seinen Ezechiel-Kommentar …More
@SasBoe : Die Vorstellung ist ihm nicht unangenehm, doch (1) hat er Thalia nicht gekannt und (2) hat er schon Mühe, seinen Ezechiel-Kommentar fertigzubringen. 😉
Harmonia celestiala
Danke für den guten Rat zur Bibelbetrachtung: Man sollte versuchen, den Text so zu lesen, um ihn jemandem weitererzählen zu können. Dies aktiviert …More
Danke für den guten Rat zur Bibelbetrachtung:
Man sollte versuchen, den Text so zu lesen, um ihn jemandem weitererzählen zu können.
Dies aktiviert die Hirnzellen damit man eine konkrete Vorstellung des Ereignisses oder der Aussage aufnehmen kann.
View 5 more comments
Wie man die eigene Seele in die Richtung Gott drängt. Predigt von Don Reto Nay am 23. November am St. Pelagiberg.More
Wie man die eigene Seele in die Richtung Gott drängt.
Predigt von Don Reto Nay am 23. November am St. Pelagiberg.
04:56
Sahnetorte
"Christus zuerst", Ihr Interesse ist erfreulich. Eine erste Hilfe für Sie könnte die SUCHFUNKTION bei "gtv" sein, ganz oben links!More
"Christus zuerst", Ihr Interesse ist erfreulich.
Eine erste Hilfe für Sie könnte die SUCHFUNKTION
bei "gtv" sein, ganz oben links!
CHRISTUS ZUERST
Ich bin neu hier und kenne diesen Prediger und Priester leider noch nicht näher. Vielen Dank, dass solch eine gute Predigt hier veröffentlicht wird. …More
Ich bin neu hier und kenne diesen Prediger und Priester
leider noch nicht näher. Vielen Dank, dass solch eine gute
Predigt hier veröffentlicht wird. Der Mann redet wenigstens
Klartext!
Schnappschüsse vom Genesis-Kurs am Pelagiberg. Kleiner Bild-Vorgeschmack auf die kommende Video-Vortragsreihe über die Sünde im Buch Genesis. Gefilmt auf dem Pelagiberg.More
Schnappschüsse vom Genesis-Kurs am Pelagiberg.
Kleiner Bild-Vorgeschmack auf die kommende Video-Vortragsreihe über die Sünde im Buch Genesis. Gefilmt auf dem Pelagiberg.

10

Tina 13
🙏 🙏
onda
☕
Das Ziel des christlichen Lebens ist nicht, ein guter Mensch zu werden. Predigt von Don Reto Nay am St. Pelagiberg, Schweiz, 25. November 2017More
Das Ziel des christlichen Lebens ist nicht, ein guter Mensch zu werden.
Predigt von Don Reto Nay am St. Pelagiberg, Schweiz, 25. November 2017
03:30
Inagaddadavida
bonum boni
Hl.Rupert
Sehr richtig! Ziel des christlichen Lebens ist: ein guter Christ zu werden! durch Ihn, und mit Ihm, und in Ihm, wird man dann ein guter Mensch, und …More
Sehr richtig! Ziel des christlichen Lebens ist: ein guter Christ zu werden! durch Ihn, und mit Ihm, und in Ihm, wird man dann ein guter Mensch, und zwar so, wie Gott uns haben möchte. Und zwar: ohne Eigennutz und selbstlos.
Es gibt auch Heiden die gute Menschen sind, doch leuchtet man etwas näher hin, dann fällt auf, dass sie etwas erwarten. Wenn sie einem anderen etwas Gutes tun, erwarten sie zumindest irgendeine Achtung.
Ein guter Christ hingegen, tut vieles im Verborgenen. (...soll deine linke Hand nicht wissen, was deine rechte tut.)
View 4 more comments
Anpassung liegt in der Natur des Menschen. Predigt von Don Reto Nay am 24.11.2017 am St. Pelagiberg, Schweiz.More
Anpassung liegt in der Natur des Menschen.
Predigt von Don Reto Nay am 24.11.2017 am St. Pelagiberg, Schweiz.
04:37
Whitby
Diesen Impuls öfters anhören und darüber nachdenken, eigentlich nachleben!
elisabethvonthüringen
Gebet am Freitag Es sind Finsternisse entstanden, als die Juden den Herrn Jesus gekreuzigt hatten. Und um die neunte Stunde rief der Herr Jesus mit …More
Gebet am Freitag
Es sind Finsternisse entstanden, als die Juden den Herrn Jesus gekreuzigt hatten. Und um die neunte Stunde rief der Herr Jesus mit lauter Stimme: „Mein Gott! Mein Gott! Warum hast Du mich verlassen?“ Und mit geneigtem Haupte gab Er Seinen Geist auf.
Wir beten Dich an, Herr Jesus Christus, und preisen Dich;
denn durch Dein heiliges Kreuz hast Du die ganze Welt erlöst.
View one more comment