Sprache

Das Ende der Friedhofsruhe

„Plötzlich also ist Abtreibung wieder ein Thema. Seit den Vorgängen um Frau Hänel bläst die Abtreibungslobby, von den allermeisten Medien in Deutschland kräftig unterstützt, aus allen Rohren.“ Viele …
Kommentieren
Chris.Izaac
@SirArchibald Ach so ist das. Welch eine Tragik. Ich bin jetzt nicht der Fachmann, aber geht das nicht auch ohne? Ich meine rein mechanisch so, Sie … Mehr
Gestas
Troll @Rosettenkranz Bitte verlassen sie dieses Forum Mehr

Ungebremster Gender-Irrsinn in Berlin

Geht es nach einem Beschluss des Studentenparlaments der Humboldt-Universität in Berlin, dürfen Männer nichts mehr sagen, wenn nicht auch eine Frau etwas zu sagen hat – es sei denn, der Mann fühl…
Kommentieren
SvataHora
@Svizzero - Wo er aber Recht hat, da hat er Recht! - Am Anfang stürzten sich alle auf ihn wegen seinem coming-out, und was er alles über die Kirche … Mehr

Einladung zum Kongreß "50 Jahre Humanae Vitae" nach Salzburg

Die "Europäische Ärzteaktion e.V." läd zum Kongreß "50 Jahre Humanae Vitae" nach Salzburg ein, der dort vom 12. - 14. Oktober 2018 stattfindet. PROGRAMM Freitag, 12. Oktober 2018 17:00 Uhr: Regis…
Kommentieren

Frage an Kinderabtreiberin Hänel: Wie würden Sie das Unrecht der "Abtreibung" nennen?

Die deutsche Kinderabtreiberin Kristina Hänel tötete bis heute etwa 10.000 Kinder. Sie wurde bekannt, weil sie von Lebensrechtlern angezeigt wurde. Hänel hatte gegen das Werbeverbot für die Tötung …
Kommentieren
Elista
Beten wir dafür, dass sie ihr Unrecht einsieht, dass sie von Herzen bereuen kann und Gott um Verzeihung bittet. Mehr
Theresia Katharina
Die Abtreiber und Abtreibungsbefürworter geraten dann komplett in die Verblendung. Die Anzahl der Abtreibungen ist ihnen nicht hoch genug, da müss… Mehr

Verbandelung: Erich + Peter Halatschek (HABAU/EHI) mit Kinderabtreiber Christian Fiala, Wien

Die Räume, die Christian Fiala für seine Kindstötungen im Mutterleib am Mariahilfer Gürtel 37 in Wien nutzt, sind angemietet. Fiala dürfte monatlich einen fünfstelligen Eurobetrag an den Vermieter …
Kommentieren
Sieglinde
an Antihomophobeaktion, welches Recht soll den das sein, die eigenen Kinder zu töten, niemand hat das Recht dazu, wir sind alle Gottes Geschöpfe und … Mehr
Theresia Katharina
Schlimm, dass den Vermietern das Treiben in den vermieteten Räumen egal ist und sie dieses Blutgeld nehmen, das wird ihnen kein Glück bringen!!!… Mehr

Auch Österreichs "Crème de la Crème" profitiert an Fialas Geschäft mit dem Tod

Leider ist die Adresse Wien, Mariahilfer Gürtel 37, über die Grenzen Österreichs bekannt. Dort hat der Mediziner DDr. Christian Fiala nicht nur ein "Museum für Verhütung und Schwangerschaftsabbru…
Kommentieren
Sieglinde
Die Worte Jesus bewahrheiten sich immer mehr, Werde ich noch Glauben finden............... Gottes Kreuze sind wahrhaftige nicht leicht zu tragen, … Mehr
Theresia Katharina
@Matthias Lutz Aha, hatte ich noch nicht mitgekriegt. Also knickt die Aktion Leben auch schon ein!

damals: T4-Aktion - heute: "Praenatest"

Die Konstanzer Firma GATC/Lifecodexx entwickelte 2012 einen Bluttest, mit dem man frühzeitig behinderte Menschen bereits im Mutterleib herausfiltern (selektieren) kann. Die Diagnose z.B. "Trisomie …
Kommentieren
Hildegard51
Welch Geheimnis ist ein Kind Clemens Brentano Welch Geheimnis ist ein Kind! Gott ist auch ein Kind gewesen. Weil wir Gottes Kinder sind, kam ein … Mehr
Hildegard51
Gott sitzt am Webstuhl meines Lebens Gott sitzt am Webstuhl meines Lebens, und seine Hand die Fäden hält. Er schafft und wirket nicht vergebens, … Mehr

Redakteurin des Magazins "chrismon", Ursula Ott, weiterhin auf Abwegen

Die skandalträchtige Chefredakteurin des Monatsmagazins "chrismon", Frau Ursula Ott, forderte Anfang des Jahres in "ihrem" Magazin den § 219a StGB abzuschaffen und will somit eine Werbung für die …
Kommentieren
Sieglinde
Ein normal denkender Mensch kann sich nur an den Kopf greifen , wie verblödet, verirrt und schamlos manche der Zeitgenossen sind. Diese Retterin hat … Mehr
Carlus
Mit dem Gesichtsausdruck hätte sie auch Aufseherin sein können im .. .

Bitte Umfrage auf TWITTER unterstützen

Derzeit wird in Deutschland heftig über Abtreibung, die Tötung wehrloser unschuldiger Menschen, diskutiert. Töten ja oder Töten nein? Werben fürs Töten ja oder nein? Auf Twitter habe ich eine Umfrage…
Kommentieren
Tina 13
Heilwasser
Was das Jenseits, das Ungetauftsein, die Ungeborenentaufe und die letzten Dinge angeht, kommt es ausschließlich und allein auf den Willen Jesu an … Mehr

Forscher warnen Eltern vor extensiver Handynutzung im Beisammensein mit ihren Kindern

Studien eines US-amerikanischen Forscherteams der Illinois State University in der Abteilung für Familienforschung und Konsumverhalten fanden heraus, dass die übermäßige Nutzung digitaler Medien …
Kommentieren
Bibiana
Die frühe Kita-Unterbringung für Babies wie Kleinkinder ist das Allerschlimmste! Das darf es nur in Notfällen geben, wenn die Mutter in der Tat nicht… Mehr

0,083 % der Mütter sterben bei der Tötung ihres ungeborenen Kindes

In Deutschland werden jährlich ca. 8-10 Millionen Menschen unter Narkose operiert. Etwa 43.000 Menschen wachen nicht mehr auf. = 0,43% Weltweit werden jährlich ca. 56 Millionen Abtreibungen durch…
Kommentieren
elisabethvonthüringen
Irland möchte katholische Krankenhäuser zur Abtreibung zwingen Der irische Premier kündigt an, dass er katholische Krankenhäuser zur Abtreibung … Mehr
bert
@Svizzero und natürlich eine unsterbliche Seele vom ersten Augenblick an ...

Strafanzeige gegen Berliner Senatorin Dilek Kolat wegen Verdacht des Amtsmißbrauchs

Die "Initiative Nie Wieder!" erstattete am 7. Juni 2018 Strafanzeige wegen Verdachts des Amtsmißbrauchs gegen die Senatorin Dilek Kolat. Ihr untersteht in Berlin die Behörde "Gesundheit, Pflege …
Kommentieren
Nujaa
So einen Test habe ich ja verlinkt, @Gestas . Es gibt sie in unterschiedlichen Versionen, je nach Bundesland, aber klar, man kann Fragen und Antwor… Mehr

Protest gegen ZDF "Heute Show" - Plüschhase am Kreuz -

Es ist schon ein weltweites Unikat, wie großzügig in Deutschland das staatliche Fernsehen mit Zwangsabgaben alimentiert wird. Dass dieses Geld noch vom „Zweiten Deutschen Fernsehen – ZDF“ dazu verwe…
Kommentieren
Stelzer
@ Sandar <<<@ZENTRUM seit wann ist das ZDF ein "atheistischer" Sender Welche Belege brauchen Sie noch? Z.b.Berichte über Jesus oder die Bibel … Mehr
schorsch60
@ZENTRUM Dazu sind diese Linken zu Feige, Mohamed ans Kreuz zu schlagen weil sie genau wissen was das für Proteste auslösen würde. Doch mit … Mehr

"Pro" Familia, Nazi-Eugeniker Hans Harmsen und Bundesfamilienministerin Giffey (SPD)

Treffende Pressemeldung von Daniel Kästner, CDL Sachsen Nach einem vor drei Tagen erschienenen Spiegel-Interview mit der Bundesvorsitzenden der pro familia, Davina Höblich, in dem diese eine „Entkr…
Kommentieren
"Pro Familia" wird vom Staat mit mehreren hunderttausend Euros unterstützt ... aus Steuergeldern versteht sich, "Pro Familia" fordert freie straflos… Mehr
Ein einfacher Christ
"Diese Organisation, die vom Nazi-Eugeniker Hans Harmsen gegründet wurde ..." Wo bleiben die Proteste und Aufmärsche der Antifa gegen diese faschi… Mehr

Nicht zu fassen: Hamburger Ärztekammer will werben dürfen für`s Töten!

Man kann es nicht fassen: 73 Jahre nach Auschwitz fordern einstimmig die Delegierten der Hamburger Ärztekammer, an deren Spitze Professor Dr. Frank Ulrich Montgomery steht, daß in Zukunft Ärzte stra…
Kommentieren
Ein einfacher Christ
In Wien hängt die Abtreibungswerbung schon seit Jahren in einigen stark frequentierten U-Bahn-Stationen. Protest bei den Wiener Linien bzw. der … Mehr
Ratzi
Must-see Flyer von Mutter Teresa: Mutter Teresa zur Abtreibung: "Liebe tötet nicht!"

"Wehret den Anfängen", dies gilt auch für die Ärztekammer Hamburg

Etwa 1.800 E-Mails mit nachfolgendem Inhalt übersandte die "Initiative Nie Wieder!" an die Mitglieder der Ärztekammer Hamburg. Wissen sollte man, daß in Hamburg anzahlmäßig die meisten Abtreiber täti…
Kommentieren
Josephus
Weit haben wir's gebracht. Nun muss man schon mit putzigen Robben-Babies für des Nicht-Abschlachten von menschlichen Ungeborenen werben. Offenbar … Mehr
Theresia Katharina
Ja, perfide, das Werberecht für Abtreibungen auch noch verteidigen! Den Ärzten gehört die Lizenz entzogen, da sie gegen den Hippokrates Eid verstoßen… Mehr

SPD-Vize Eva Högl beschimpft Lebensrechtler als "widerliche ..."

Einfach nur widerlich, Frau SPD - Vize Eva Alexandra Ingrid Irmgard Anna Högl, geb. am 6.1.1969 in Osnabrück, Mädchenname: Kampmeyer Wirklich glücklich sieht sie nicht aus, diese neue SPD-Vize,…
Kommentieren
Josephus
Wenn eine SPD-Vize-Vorsitzende schon den Schutz der Schwächsten der Schwachen, der Ungeborenen, "widerlich " findet, dann sehe ich schwarz für das … Mehr
Thomas2612
Ich habe ihr unter "Kontakt" geschrieben, dass sie sich bekehren, bereuen, Wiedergutmachung leisten muss für ihre Ärgernisse, die sie angerichtet … Mehr

Forderung an Hans Hammer (München): Mietvertrag mit Abtreiber Friedrich Stapf sofort beenden

Dipl. Ing. Hans Hammer (MBA INSEAD) ist den „Münchnern“ wohl bekannt: Er ist nicht nur Chef eines Immobilien-Imperiums, Honorar-Konsul von Sri Lanka und Mitglied des „Rotary Club München-Königsplatz…
Kommentieren
GOKL015
Herzlich Willkommen im Kommunismus !
Timotheus
Ich begreife nicht, warum man nicht endlich Einhalt gebietet. Das muss doch möglich sein!!! Mehr

Für eine Politik der Vernunft jenseits von Willkommenswahn und Nationalismus

Der deutsche Mensch mit seiner Obrigkeitshörigkeit neigt allzu sehr zum Opportunismus. Niemals berichteten die Medien derart gleichlautend entsprechend dem Mainstreaming wie derzeit, wo doch einst …
Kommentieren
Theresia Katharina
@SvataHora Frau Merkel dient der Agenda der Bilderberger! Damit ist doch klar, wem sie eigentlich dient! Wem sie die Interessen unseres deutschen … Mehr
Ottov.Freising
Nicht wirklich Neues im Artikel - verstehe zudem nicht die viel zu negative Sicht auf die AfD. Die ist zwar keine dezidiert christliche Partei - … Mehr

Machtpolitik unter dem Deckmantel der Gemeinnützigkeit: Die Bertelsmann Stiftung:

Die mediale und die politische Wirkung von Bertelsmann bzw. der Familie Mohn hat mit dem Bertelsmann-Medienkonzern und deren schier endlosen finanziellen, medialen und politischen Möglichkeiten zu …
Kommentieren