alfredus
Finsternisse sind entstanden seit die Christenheit das Beten verlernt hat ... ! Gott sei Dank gibt es Christen, Gemeinschaften und Kleriker, die ein schristliches Leben und damit ein Gebetsleben führen, aber weltweit ist das zu wenig, denn das Böse ist übermachtig und nimmt zu ! Finsternisse sind auch über und in der Kirche entstanden, so dass man den Glauben nicht mehr sieht. In dieser Dunkelhei…More
Finsternisse sind entstanden seit die Christenheit das Beten verlernt hat ... ! Gott sei Dank gibt es Christen, Gemeinschaften und Kleriker, die ein schristliches Leben und damit ein Gebetsleben führen, aber weltweit ist das zu wenig, denn das Böse ist übermachtig und nimmt zu ! Finsternisse sind auch über und in der Kirche entstanden, so dass man den Glauben nicht mehr sieht. In dieser Dunkelheit ducken sich viele der Bischöfe und schweigen wo sie reden müßten ! Der Klerus insgesamt ist müde geworden.
Gabriele Saurugg
Es ist schrecklich, dass Bischof Schönborn und andere als Impfstrasse freigeben. Das ist nicht mehr auszuhalten. Sie laufen diesem Pseudopapst nach, anstatt Gott, unseren Herrn, den Menschen näherzubringen. Die Strafe, die solche Bischöfe zu erwarten haben, wünsche ich keinem Menschen!
Kirchen-Kater
Gaslighting - das trifft es leider. "Franziskus" ist schon als Mensch unmöglich, aber als Papst?
elisabethvonthüringen
Gebet am Freitag
Es sind Finsternisse entstanden, als die Juden den Herrn Jesus gekreuzigt hatten. Und um die neunte Stunde rief der Herr Jesus mit lauter Stimme: „Mein Gott! Mein Gott! Warum hast Du mich verlassen?“ Und mit geneigtem Haupte gab Er Seinen Geist auf.
Wir beten Dich an, Herr Jesus Christus, und preisen Dich;
denn durch Dein heiliges Kreuz hast Du die ganze Welt erlöst.