Vates
Alois Irlmaier (+26.07.59) prophezeite: "Die Gesetze, die den Kindern den Tod bringen, werden ungültig nach dem Abräumen" (gedruckt 1961 erschienen).
Diese verruchten Abtreibungsgesetze wurden in Deutschland erst 1974 (BRD) und 1990 (nach der "Wiedervereinigung") eingeführt!
Johannes Chrysostomus
Der User Johannes Chrysostomus läuft seit 5. Januar doppelt. Untenstehender Kommentar ist nicht von mir, sondern von Johannes Chrysostomus III.
Tina 13
Der Liebe Gott wird die Länder strafen, je nachdem wieviel Leben sie IHM genommen haben.
Wer die Kinder Gottes tötet, wird sich dafür vor dem Richter der Welt verantworten müssen! Mörder kommen in die Hölle. Auch wer mitmacht und wegschaut!
Mord bleibt Mord!
Wer ein Leben nimmt, verwirkt sein eigenes!
Goldfisch
.. es sei denn, sie bereut, wie man es von Gloria Polo weiß.
jamacor
Aquila
DIE ABTREIBUNGS-PANDEMIE! Und wo sind die Mächtigen, die das thematisieren?
a.t.m
Das sind laut den antichristlichen Kräften, die Bösen unter den derzeit regierenden Trump, Putin, Duda und Orban.

Gottes und Mariens Segen auf allen Wegen
Goldfisch
Sie haben da aber die Treibenden vergessen: Obama, Clinton, Biden, Bush, Schwab, Gates, Soros, Rockefeller, Bilderberger, Zuckerberg ....! Wo bleiben diese edlen Herrschaften in Ihren Aufzeichnungen???
DrMartinBachmaier
Seit wann läuft denn diese Abtreibungswelle in so großem Stil? Seit 50 Jahren etwa. Seither also über 2 Milliarden Kindermorde. Genauso viele müssen in nächster Zeit (3. Weltkrieg, dreitägige Finsternis) an Erwachsenen sterben.

Zählst du alle Menschen auf der Welt,
wirst du finden, dass ein Drittel fehlt.
Wer noch übrig, schau in jedes Land,
hat zur Hälft verloren den Verstand.

(Lied der Linde)
Cavendish
@DrMartinBachmaier, sind es diese Prophezeiungen, die ja in toto kein künftiges Atomkriegsszenario beschreiben, dass Sie sich für die Ursache der Zerstörung Hiroshimas und Nagasakis interessiert haben?
DrMartinBachmaier
Nein, mir wurde dieses Video von jemand anderem gezeigt.
a.t.m
Das schlimme ist ja die Tatsache das die Nach VK II Päpste als auch das Rom der nach VK II ÄRA, auf Seiten der Abtreibungslobby steht. Wir werden den katholischen Spinnern sagen, dass ich Sie "wegen des Protokolls" geehrt habe, Lilianne.

Gottes und Mariens Segen auf allen Wegen
Tradition und Kontinuität
So ein Quatsch! Die VK II Päpste bis hin zu Benedikt XVI haben die Abtreibung aufs schärfste verurteilt. Genau wie es die Konzilsväter es vorgemacht haben. Unser Kampf muss sich gegen die Abtreibung richten, und gegen die Todesstrafe. Aber nicht doch gegen das Konzil!
a.t.m
@Tradition und Kontinuität Und wie soll man dann die Verleihung des Piusordens an den FM und Ö Bundespräsidenten der mit seiner Unterschrift erst den straffreien Massenmord an Ungeborenen Kindern ermöglichte ( PJP II) und oder die Verleihung des St. Gregorius an 2 Abtreibungslobbyistinnen (PB XVI) anders erklären und verstehen? Daher mit ihren Worten haben sie NEIN gesagt, mit ihren Früchten …More
@Tradition und Kontinuität Und wie soll man dann die Verleihung des Piusordens an den FM und Ö Bundespräsidenten der mit seiner Unterschrift erst den straffreien Massenmord an Ungeborenen Kindern ermöglichte ( PJP II) und oder die Verleihung des St. Gregorius an 2 Abtreibungslobbyistinnen (PB XVI) anders erklären und verstehen? Daher mit ihren Worten haben sie NEIN gesagt, mit ihren Früchten aber JA.

Gottes und Mariens Segen auf allen Wegen
Michael Karasek
Was sind das für grausame Frauen die das werdende,wehrlose Geschöpf Gottes töten.Sie sind jetzt in der Obhut und Liebe unserer lieben Gottesmutter .
St. Andreas
Die Ärzte bringen die Kinder um, die Politiker beschließen die Gesetze, die Beratungstellen beraten die Frauen falsch, die Bischöfe schweigen usw. Vielleicht sind die Frauen selbst am wenigsten verantwortlich.
Bibiana
Schuldig sein und ebenso auch mitschuldig - halten sich wohl die Waage. Hüten wir uns ebenso vor aller Mitmache.
Goldfisch
Manch junges Mädchen sieht sich vielleicht auf verlorenem Posten. Eltern arbeiten beide - sie relativ jung - unfähig ein Kind großzuziehen. Da fehlt es oft an allem. - Da ist es oft naheliegend, daß man diesen Schritt wählt. Vielleicht auch noch Eltern die das nicht mittragen ....!?!?!?
Rodenstein
Vielleicht sollten diese manch jungen Mädchen daher die allgemein übliche Unzucht lieber bleiben lassen.

Keine wie auch immer geartete irdische Selbstverwirklichung ist das Leben eines unschuldigen Menschen wert.
sedisvakanz
@Goldfisch Das stimmt, was Sie schreiben- Ich kenne persönlich eine Frau, der es als junges Mädchen so ergangen war. Die Eltern drohten ihr mit Verweigerung jeder Hilfe und brachten sie höchstpersönlich zum Abtreiber und unterschrieben. Sie war ja noch nicht volljährig und ist nie damit fertig geworden. Jetzt ist sie eine psychisch kranke ältere Frau.
Ich kenne merere Fälle, wo die "werdenden …More
@Goldfisch Das stimmt, was Sie schreiben- Ich kenne persönlich eine Frau, der es als junges Mädchen so ergangen war. Die Eltern drohten ihr mit Verweigerung jeder Hilfe und brachten sie höchstpersönlich zum Abtreiber und unterschrieben. Sie war ja noch nicht volljährig und ist nie damit fertig geworden. Jetzt ist sie eine psychisch kranke ältere Frau.
Ich kenne merere Fälle, wo die "werdenden Väter" die Frauen massiv unter Druck setzten, damit sie abtreiben. Da muss man schon einen starken Glauben und Rückhalt haben, um es nicht zu tun.
Das Schlimmste ist, wenn der Kindsvater das verlangt.
Maria Katharina
Die Hölle ist jenen sicher, die dies nicht bereuen und umkehren!
Der HERR wird bald SEINE Hand auf all jene Regionen fallen lassen, die dies unterstützt haben.
Biden, Harris und Co. zieht euch schon mal warm an!
Keiner bricht ungestraft die Gebote des HERRN.😡
Tradition und Kontinuität
Mit Höllendrohungen sollte man besser vorsichtig sein. Allerdings mir graut's auch, wenn ich an Biden und mehr noch an Harris denke. Schrecklich!!!
Maria Katharina
Da bin ich überhaupt nicht vorsichtig, da dies die Wahrheit ist.
Und die Wahrheit muss raus!!