Clicks2.1K
de.news
41

Silvia heißt jetzt "Aisha": "Ich war von der Solidarität der Gemeinschaft beeindruckt"

Vor ihrer Verschleppung war sie Gott gegenüber gleichgültig und eine Ungläubige, sagte die 23-jährige Silvia Romano aus Mailand, die sich jetzt "Aisha" nennt, vor der islamischen Webseite LaLuce.news (6. Juli).

Bevor sie Muslimin wurde, meinte sie manchmal, dass das Böse nicht existieren würde, wenn es einen Gott gäbe, aber "die meiste Zeit war ich gleichgültig". Sie folgte ihren Sehnsüchten, Träumen und Freuden. Ihr einziges Kriterium für richtig und falsch war, was ihr ein gutes Gefühl gab: "Ich sehe jetzt, dass es nur eine Illusion war".

Im Mai kehrte Romano aus Somalia nach Italien zurück, nachdem sie 18 Monate in den Händen der militanten Gruppe Al-Shabaab verbracht hatte. Während ihrer Gefangenschaft wurde Romano Muslim.

Nach ihrer Befreiung sagte Perugia Kardinal Bassetti, der Präsident der italienischen Bischöfe, dass Romano ihre Gefangenschaft überlebte, weil sie von "starken religiösen Beweggründen" getrieben war.

Romano wuchs mit Vorurteilen gegenüber dem Islam auf und glaubte, verschleierte Frauen seien "unterdrückt".

Während ihrer Zeit im Gefängnis dachte sie, dass Gott sie vielleicht für ihre Sünden bestrafen würde, "weil ich nicht an ihn glaubte".

Im Januar 2019 hörte sie einen Drohnen-Luftangriff, erwartete zu sterben und begann zu beten: "Das war das erste Mal, dass ich mich an Ihn wandte".

Romano las den Koran, fand "keine Widersprüche" und "verstand" sofort, dass er Sie “zu einem größeren Guten führt.”

"Jeden Tag verspürte ich ein stärkeres Bedürfnis, darin zu lesen, bis ich den Islam akzeptierte. Sie las auch Verse aus der Bibel und lernte die Gemeinsamkeiten zwischen Christentum und Islam kennen.

Romano fürchtete die Reaktion auf ihre Bekehrung in Italien, bat aber Allah, sie darauf vorzubereiten. Das Leben Mohammeds und seiner Gefährten sagte ihr, dass "Muslime immer verfolgt worden sind".

Für sie ist der Schleier ein Symbol der Freiheit, das ihre Würde und Ehre erhebt: "Freiheit bedeutet für mich, nicht zu einem Sexualobjekt gemacht zu werden".

Zuhause rechnete sie damit, den Ramadan allein zu verbringen: "Stattdessen erhielt ich Geschenke, unzählige Briefe und das Video La Luce (unten), das Glückwünsche vieler Moslems aus ganz Italien enthält.”

Sie war auch überrascht, "so viele" italienische Muslime zu treffen: "Ich war beeindruckt von der Solidarität der Gemeinschaft, nicht nur in Mailand, sondern überall. Es fühlt sich für mich wie eine zweite Familie an".

Wäre Romano eine Muslimin, die katholisch geworden wäre, wäre sie in Mailand einer toten, gleichgültigen und Konvertiten gegenüber misstrauischen "Konzilskirche" (Paul VI.) begegnet.

Myste
Wen solche mickrigen Argumente und Tatsachen dazu bringen, sich dem anzuhängen, zeigt das nicht, wie dermaßen schwach wir geworden sind?!
michael7
Unter dem Stockholm-Syndrom versteht man ein psychologisches Phänomen, bei dem Opfer von Geiselnahmen ein positives emotionales Verhältnis zu ihren Entführern aufbauen. Dies kann dazu führen, dass das Opfer mit den Tätern sympathisiert und mit ihnen kooperiert.
Erst recht dürfte das gelten, wenn man nach einer Entführung und einer Zeit der Gewalt plötzlich von allen sehr nett behandelt …More
Unter dem Stockholm-Syndrom versteht man ein psychologisches Phänomen, bei dem Opfer von Geiselnahmen ein positives emotionales Verhältnis zu ihren Entführern aufbauen. Dies kann dazu führen, dass das Opfer mit den Tätern sympathisiert und mit ihnen kooperiert.
Erst recht dürfte das gelten, wenn man nach einer Entführung und einer Zeit der Gewalt plötzlich von allen sehr nett behandelt wird, nachdem einem gesagt wurde, man könne freikommen, wenn man selbst Muslimin würde...
🤔
michael7
Die Muslime haben eine so starke "Solidarität", dass jeder Moslem einen anderen, der den Islam wieder verlassen möchte, überall auf der Welt sogar töten darf (oder soll)!
😇
One more comment from michael7
michael7
"Während ihrer Gefangenschaft wurde Romano Muslim.

Nach ihrer Befreiung sagte Perugia Kardinal Bassetti, der Präsident der italienischen Bischöfe, dass Romano ihre Gefangenschaft überlebte, weil sie von 'starken religiösen Beweggründen' getrieben war.
"

Offenbar waren das sehr nette Islamisten, indem sie sie nicht nur entführt haben, sondern ihr sogar wegen "starken religiösen Beweggründen", …More
"Während ihrer Gefangenschaft wurde Romano Muslim.

Nach ihrer Befreiung sagte Perugia Kardinal Bassetti, der Präsident der italienischen Bischöfe, dass Romano ihre Gefangenschaft überlebte, weil sie von 'starken religiösen Beweggründen' getrieben war.
"

Offenbar waren das sehr nette Islamisten, indem sie sie nicht nur entführt haben, sondern ihr sogar wegen "starken religiösen Beweggründen", nachdem sie zugestimmt hatte, selbst auch Muslimin zu werden, sogar frei gelassen und ihr das Leben geschenkt haben?
😇
Gutemine
Wäre sie katholisch geworden, wäre es vermutlich gar niemanden aufgefallen...
michael7
Aufgefallen wäre es vielleicht erst dann, wenn sie als ehemalige Muslimin von anderen Muslimen vielleicht bedroht oder ermordet worden wäre...
😬
In Rom hätte man ihre Bekehrung vielleicht als "Proselytismus" verdächtigt oder verurteilt?😭
kyriake
Da das Christentum den Gläubigen so gut wie nichts mehr abverlangt, wenden sich insbesondere Jugendliche strengeren Glaubensrichtungen zu, da gerade junge Menschen Herausforderungen brauchen und lieben.
Elista
Was nichts kostet ist nichts wert!
Erich Foltyn
wie einst ein Wiener Pop-Musiker sagte: "der Islam ist der Überschmäh". Davon sind dann alle geistig hingerissen, das ist so wie wenn man sich durch Esoterik ein Uni-Studium erspart.
Aquila
Vielleicht war diese Mädchen noch nie wirklich eine gläubige Christin. Möge sie ihren großen Irrtum erkennen und sich dem wahren Glauben zuwenden, sich JESUS CHRISTUS, dem wahren Erlöser, zuwenden! Beten wir für sie!
Elista
@Aquila Es steht ja oben, dass sie Gott gegenüber gleichgültig war.
Mission 2020
Salzburger
Allerdings ist das Mädchen noch nicht tiefer eingedrungen - Ihr fehlt der verschleierte Blick islamischer Gelehrter total.
Theresia Katharina
Die Oberhirten gehören allesamt wegen schlechter und lauer Amtsführung des Amtes enthoben! Sofort! Zuerst muss PF weg, der Abu-Dhabi, die neue Eine-Welt-Religion, die Afterkirche, die die Einheit mit dem Islam beschwört, bereits installiert!!
Heiliger Josef, Schutzherr der hl.Kirche, hilf uns bitte!! Gebet zum hl.Josef am Donnerstag, den 09.07.2020
viatorem
@Theresia Katharina
Jetzt lassen Sie doch mal die persönlichen Angriffe gegen Papst Franziskus weg.Sonst kann ich Sie nicht liken.
Es ist die gesamte katholische Hierarchie , die hier versagt.
Theresia Katharina
PF hat aber die Spitzenreiterfunktion, besonders was Abu Dhabi betrifft. Ich habe den Eindruck, Sie unterschätzen die Tragweite der Abu Dhabi Erklärung, denn sie ist der Startschuss zur Einführung der neuen Eine-Welt-Religion unter Dominanz des Islam!
schorsch60
@viatorem Für mich sind das keine persönlichen Angriffe auf PF. Es ist die Wahrheit was @Theresia Katharina schreibt. Mit dieser Kirchenführung wird die Katholische Kirche untergehen. Ich glaube sie ist dem Untergang bereits geweiht. Papst Johannes Paul II hat denn Koran geküsst und Franziskus wäscht den Muslimen die Füße am Gründonnerstag. Sowas hätten frühere Päpste niemals gemacht. Man …More
@viatorem Für mich sind das keine persönlichen Angriffe auf PF. Es ist die Wahrheit was @Theresia Katharina schreibt. Mit dieser Kirchenführung wird die Katholische Kirche untergehen. Ich glaube sie ist dem Untergang bereits geweiht. Papst Johannes Paul II hat denn Koran geküsst und Franziskus wäscht den Muslimen die Füße am Gründonnerstag. Sowas hätten frühere Päpste niemals gemacht. Man muss einfach diese Päpste beim Namen nennen. Das sind keine persönlichen Angriffe. Mit solchen Gesten von Päpsten an den Islam wird die Gefahr des Islam unterdrückt.
Stelzer
na ja wie viele Jugendliche uninformiert und etwas einfältig
byzantiner
ja, anders formuliert, eine Umkehr in dem Alter erfolgt oft anlässlich eines emotionalen und einprägenden Ereignis, man glaubt man wandelt nun auf dem richtigen Weg und läuft dann stetig in eine Sackgasse..Schmerzhaft ist der Weg zur Erkenntnis der Wahrheit, bei mir hat es 12 Jahre ab dem 21. Lebensjahr gedauert.
viatorem
@Theresia Katharina

Diese Frau hat eine sehr positive Ausstrahlung.
Wer würde sie bei uns Katholiken so willkommen heißen, wie es die Moslems bei ihr gemacht haben und noch machen?
Machen wir uns lieber Gedanken darüber , was bei uns fehlt.
Aber das nützt auch nicht viel, denn viele machen sich Gedanken darüber und das war es dann auch schon.

Unsere Hirten haben uns im Stich gelassen und nun …More
@Theresia Katharina

Diese Frau hat eine sehr positive Ausstrahlung.
Wer würde sie bei uns Katholiken so willkommen heißen, wie es die Moslems bei ihr gemacht haben und noch machen?
Machen wir uns lieber Gedanken darüber , was bei uns fehlt.
Aber das nützt auch nicht viel, denn viele machen sich Gedanken darüber und das war es dann auch schon.

Unsere Hirten haben uns im Stich gelassen und nun ist die Herde zerstreut.
Theresia Katharina
Der Islam ist doch nur erträglich, wenn er von christlichen Gesellschaften gedeckelt wird,, sobald aber die Reinstform des Islam auftritt mit mehr als 90% in der Bevölkerung mit Zwangsheirat, Zwangsbeschneidung, Prügel, Gewaltanwendung und Unterdrückung in jeder Hinsicht, sieht doch die Sache wieder anders aus!
Da hört es sich dann schnell auf mit dem Strahlen! @viatorem
Elista
@viatorem
Ich kenne auch eine junge Deutsche, die einen Türken geheiratet und mit ihm 3 Kinder hat. Sie ist auch zum Islam übergetreten. Sie erzählte mir mal, wie geborgen sie sich in der Großfamilie fühlt, es ist ein Zusammenhalt, eine Gemeinschaft da. Sie wurde Willkommen geheißen.
Es ist schon so, dass in Deutschland der Glaube nicht vorgelebt wird, dass viele Familien kranken, dass Konvertit…More
@viatorem
Ich kenne auch eine junge Deutsche, die einen Türken geheiratet und mit ihm 3 Kinder hat. Sie ist auch zum Islam übergetreten. Sie erzählte mir mal, wie geborgen sie sich in der Großfamilie fühlt, es ist ein Zusammenhalt, eine Gemeinschaft da. Sie wurde Willkommen geheißen.
Es ist schon so, dass in Deutschland der Glaube nicht vorgelebt wird, dass viele Familien kranken, dass Konvertiten alleine gelassen werden... mit Ausnahmen! Leider.
Theresia Katharina
@Stimmt schon! Aber wenn Jemand innerhalb der mohammedanischen Familie zum Christentum konvertiert, dann ist es aus mit der gesamten Familienfreundschaft. Dann ist auch jemand in der Familie zur Bestrafung und auch Tötung bereit!
michael7
Ja, "Ehrenmorde" und Todesdrohungen sind ein Problem für alle "Muslime", die angeklagt werden, nicht mehr 100%ig den muslimischen Regeln zu folgen!
😭 😡
Theresia Katharina
Theresia Katharina
Also, Frau Silvia Romano, jetzt Aisha, findet die Tötungssuren des Koran gegenüber Christen offensichtlich gut und nimmt sich den Namen von Aisha, der Kindfrau vom Propheten Mohammed, die er mit 6 Jahren geheiratet hat und mit der er die "Ehe" mit 9 Jahren vollzogen hat! Wie kann man nur so verblendet sein! Die Ex-Christen unter den Gratulanten zur Konversion zum Islam sollten sich in Grund …More
Also, Frau Silvia Romano, jetzt Aisha, findet die Tötungssuren des Koran gegenüber Christen offensichtlich gut und nimmt sich den Namen von Aisha, der Kindfrau vom Propheten Mohammed, die er mit 6 Jahren geheiratet hat und mit der er die "Ehe" mit 9 Jahren vollzogen hat! Wie kann man nur so verblendet sein! Die Ex-Christen unter den Gratulanten zur Konversion zum Islam sollten sich in Grund und Boden schämen!! 😡 😭
Der Islam ist doch nur erträglich, wenn er von christlichen Gesellschaften gedeckelt wird,, sobald aber die Reinstform des Islam auftritt mit mehr als 90% in der Bevölkerung mit Zwangsheirat, Zwangsbeschneidung, Prügel, Gewaltanwendung und Unterdrückung in jeder Hinsicht, sieht doch die Sache wieder anders aus!
Da hört es sich dann schnell auf mit dem Strahlen!
viatorem
@Theresia Katharina
Die Verblendung geschieht durch lange Gefangenschaft, dann durch "liebevolle" Zuwendungen und Gemeinschaftserlebnis ( dass dies Kontrolle und Zwang darstellt wird nicht erkannt) .

Frau Silvia Romano ist jetzt eine moslemische Frau , will es sein und findet das ganz toll.
Ihre Verhüllung ist der Schutz, kein Sexualobjekt zu sein etc. etc.

Sie wurde gut "geschult".
michael7
Gut "geschult" wahrscheinlich im Sinn einer Gehirnwäsche.
Da sie vorher offenbar nicht wirklich christlich gelebt hat, war es für sie vielleicht wirklich ein Erlebnis, "gläubige" Menschen zu treffen.
Wenn ihr dann auch noch gesagt wurde, sie müsse nur Muslimin werden, dann würde sie freikommen, war das für sie vielleicht auch kein großes Problem und sie hat vielleicht sogar mit Interesse gelesen,…More
Gut "geschult" wahrscheinlich im Sinn einer Gehirnwäsche.
Da sie vorher offenbar nicht wirklich christlich gelebt hat, war es für sie vielleicht wirklich ein Erlebnis, "gläubige" Menschen zu treffen.
Wenn ihr dann auch noch gesagt wurde, sie müsse nur Muslimin werden, dann würde sie freikommen, war das für sie vielleicht auch kein großes Problem und sie hat vielleicht sogar mit Interesse gelesen, was im Koran steht, besonders wenn ihr nette Musliminnen zur Seite gestellt wurden.
Wenn man entführt wird und lange Zeit Gewalt, Angst, Isolierung usw. erlebt hat, integriert man sich mehr oder weniger in die neue "Gemeinschaft", ja man kann sogar 'Sympathien entwickeln, besonders wenn nach einer längeren Zeit der Angst und Gewalt die Entführer sich sogar "nett" zeigen.
Bekannt ist dieses Phänomen unter dem Namen "Stockholm-Syndrom".
Theresia Katharina
Schrecklich, auch Italien ist ja schon massiv vom Katholizismus zum Islam abgefallen. 😡 Die Katholische Kirche rangiert sich selber in die Bedeutungslosigeit durch Relativismus! Diese Konversionen sind das Ergebnis auch eines schlechten Religionsunterrichtes, zu dem die Bischöfe ihre Erlaubnis gegeben haben! Im Koran ist nicht die Wahrheit, sondern das Gegenteil davon, das kann man dann leicht …More
Schrecklich, auch Italien ist ja schon massiv vom Katholizismus zum Islam abgefallen. 😡 Die Katholische Kirche rangiert sich selber in die Bedeutungslosigeit durch Relativismus! Diese Konversionen sind das Ergebnis auch eines schlechten Religionsunterrichtes, zu dem die Bischöfe ihre Erlaubnis gegeben haben! Im Koran ist nicht die Wahrheit, sondern das Gegenteil davon, das kann man dann leicht feststellen, wenn man auch das Evangelium kennt!
Eva
Hier ist ein Messgewand aus Wien, gefertigten aus erbeuteten osmanischen Stoffen.
Theresia Katharina
Es ist ein Fehler aus erbueteten osmanischen Stoffen mit ihrer islamnischen Bildlichkeit ein katholisches Messgewand anzufertigen. Diese Stoffe gehören sam tund sonders verbrannt!
Don Reto Nay
Es ist wahrscheinlicher, dass der Stoff an die Türkei "zurückgegeben" wird.
Goldfisch
Ja leider wird unseren Kindern die Bibel nicht angeboten. Im Religionsunterricht wird immer weniger über Jesus, seinen Erlösertod und die alles übertreffende Auferstehung gelehrt. Wie sollen Kinder dann ein gefestigtes Fundament erhalten. Nur Familie ist zu wenig, da muß die ganze Gesellschaft mitarbeiten, wie man bei den Muslimen sieht! Ein traurig-wahrer Bericht! - Der ganze Himmel weint!
Ischa
Es ist eine Schande, was aus den Katholischen Christen geworden ist. Leider stimmt die Einschätzung total. "Wäre Romano eine Muslimin, die katholisch geworden wäre, wäre sie in Mailand einer toten, gleichgültigen und Konvertiten gegenüber (link)misstrauischen(link) gloria.tv (link) "Konzilskirche" (Paul VI.) begegnet."
Magee
Tja, werte Ischa, was taugt auch eine Religionsgemeinschaft noch, die selbstzerstörerisch agiert und das auch noch gut findet? Kein Wunder, wenn ihr die Menschen nur noch davonlaufen.
Moselanus
Menschen konvertieren. Das geht in alle Richtungen. Warum dies hier berichtet wird, weiß ich nicht.
M.RAPHAEL
Welche Schuld die hochmütigen Vat.2 Kleriker auf sich laden! Nur noch einen Buchhalter Kindergott und auf der anderen Seite, dazu passend, in den Seelen pervertierte Homo Priester. Wäre Silvia noch Silvia wenn wir eine wahre Kirche der vollkommenen Frömmigkeit, der Gottesliebe, der Liebeshingabe, der Blutdevotion und des glühenden Rosenkranzes hätten?
Eugenia-Sarto
Wenn Gott will, wird sie eines Tages den traditionstreuen Katholiken begegnen.
kyriake
Bittet und es wird euch gegeben.
Dann beten Sie dafür!