a.t.m
a.t.m
1
Also ich sehe es etwas anders, den seit dem Unseligen VK II steht die Kirche Gottes unseres Herrn am Abgrund und es ist ein Wunder und nur dem Versprechen und der Liebe Gottes unseres Herrn zu …More
Also ich sehe es etwas anders, den seit dem Unseligen VK II steht die Kirche Gottes unseres Herrn am Abgrund und es ist ein Wunder und nur dem Versprechen und der Liebe Gottes unseres Herrn zu verdanken, dass diese noch immer nicht vollständig abgestürzt ist. Den in meinen Augen ist das Rom der Nach VK II schon lange abgestürzt.
kath.net

„Kirche steht am Rand des Abgrunds – Beten wir um ein Wunder“

US-Dekan Msgr. Charles Pope: Die ganze Synode geprägt „von der Mehrdeutigkeit, die Kennzeichen dieses Pontifikats ist“ – „Beten Sie für eine päpstlic…
Joseph Franziskus likes this.
a.t.m
145
Vermutlich wurde nur deshalb der "Advocatus Diaboli" abgeschafft, damit auch die VK II und Nach VK II Päpste, die im Auftrag des Widersacher Gottes unseres Herrn und im Sinne des Unseligen VK II als …More
Vermutlich wurde nur deshalb der "Advocatus Diaboli" abgeschafft, damit auch die VK II und Nach VK II Päpste, die im Auftrag des Widersacher Gottes unseres Herrn und im Sinne des Unseligen VK II als innerkirchliche antikatholische Irrlehrer und Wölfe in Schafskleidern, die Eine, Heilige, Katholische und Apostolische Kirche von innen heraus Unterhöllt haben zu Heiligen erklärt wurden.
Gottes und Mariens Segen auf allen Wegen
vaticannews.va

Papst Paul VI. wird heiliggesprochen - Vatican News

Papst Paul VI. ist vor allem wegen des zweiten Vatikanischen Konzils und seiner Enzyklika „Humanae vitae“ im Gedächtnis geblieben. Seine Heiligsprech…
Ministrant1961
@Theresia Katharina, ich glaube auch, diese " Heiligsprechungserie " kann man nun als abgeschlossen betrachten. Ich wollte hier nur nachhaken, weil …More
@Theresia Katharina, ich glaube auch, diese " Heiligsprechungserie " kann man nun als abgeschlossen betrachten. Ich wollte hier nur nachhaken, weil in der Vergangenheit hier oft Papst Benedikt durchaus als ein einflussreicher und maßgeblicher Konzielstheologe bezeichnet wurde. Wobei ich persönlich seine Rolle beim Konzil nicht unbedingt als progressiven neuerer sehe. Ich denke P. Benedikt wollte das Konzil auch damals ausschließlich " im lichte der Tradition" verstanden sehen, wie auch heute noch so viele Theologe und Hirten, die man gemeinhin als konservativ einordnet, was aber einfach nie ohne Widerspruch angenommen wurde. Man hat m. E. dabei immer den Eindruck, Vertreter dieser Konzilsauslegung, würden versuchen es allen Recht zu machen, was entweder zu Widerspruch oder aber auch oft zu Lauheit und Glaubensverlust führen muss, nicht war?! Nichtsdestotrotz würde eine zukünftige Heiligsprechung v P. Benedikt bei den ultraprogressiven, die derzeit in Rom das Maß aller Dinge …More
Theresia Katharina
@Ministrant1961 Ich bin kein Hellseher, sondern orientiere mich an den Fakten, habe gelernt diese einzuschätzen und sie auch zu extrapolieren!More
@Ministrant1961 Ich bin kein Hellseher, sondern orientiere mich an den Fakten, habe gelernt diese einzuschätzen und sie auch zu extrapolieren! Daher kann ich dem, was Sie bezüglich P.Benedikt XVI fragen, nicht viel Brauchbares sagen! Nur so viel:
P. Benedikt XVI war kein Promotor des VAT II Konzils, wenn er auch damals in einer untergeordneten Stellung teilgenommen hat, sodass die Heiligsprechungsserie mit der Heiligsprechung P. Paul VI beendet sein dürfte, um dieses unselige VATII Konzil sacrosanct zu sprechen! Darum ging es ja, denn dann kann man Kritik am Konzil besser abbügeln!
View 12 more comments.
a.t.m
321.1K

Hoffe das ich bald eine Antwort bekomme, heute per Einschrieben aufgegeben

Ein Brief gleichen Inhaltes erging auch noch an den Generlaminister der Franziskaner in Rom. Gottes und Mariens Segen auf allen WegenMore
Ein Brief gleichen Inhaltes erging auch noch an den Generlaminister der Franziskaner in Rom.
Gottes und Mariens Segen auf allen Wegen
One page
Latina
prima,dass du das machst!!! notwendiger denn je!!
a.t.m
Liebe Latina. Leider ist es ja so, das die zuständigen Behörden in Rom viel zu oft nicht informiert werden, habe ja sogar einmal aus den Büro des …More
Liebe Latina. Leider ist es ja so, das die zuständigen Behörden in Rom viel zu oft nicht informiert werden, habe ja sogar einmal aus den Büro des Heiligen Vaters ein Dankesschreiben erhalten, weil ich der Kongregation für den Gottesdienst und die Sakramentenordnung über einen schweren liturgischen Missbrauch informierte. "Wer schweigt duldet" und leider gibt es viel zu viele die sich nicht auf die Füße stellen und den Bischöfen als auch Rom nichts berichten, (aber meistens sind es diejenigen, die hinter dem Rücken am lautesten schimpfen".
Gottes und Mariens Segen auf allen Wegen
View one more comment.
a.t.m
822.2K

Etwas zum Nachdenken

Ich hoffe es funktioniert, aber diese E-Mail die gerade erhalten habe ist einfach genial, und fordert zum Nachdenken auf.
23 pages
Delphina
Tina 13
Mt 28,20 und lehrt sie, alles zu befolgen, was ich euch geboten habe. Seid gewiss: Ich bin bei euch alle Tage bis zum Ende der Welt. Joh 3,16 Denn …More
Mt 28,20 und lehrt sie, alles zu befolgen, was ich euch geboten habe. Seid gewiss: Ich bin bei euch alle Tage bis zum Ende der Welt.
Joh 3,16 Denn Gott hat die Welt so sehr geliebt, dass er seinen einzigen Sohn hingab, damit jeder, der an ihn glaubt, nicht zugrunde geht, sondern das ewige Leben hat.
View 6 more comments.