Massoulié

S. DOMINICUS - DOCTOR VERITATIS

St. Dominikus Wenn ich die Frage stelle: Was macht einen Heiligen aus? und dabei verschiedene Heiligengestalten betrachte, so bieten sich unterschiedliche Antworten an: Bei den Märtyrern ist es …
Massoulié
11

Ostersonntag

7 pages
OSTERSONNTAG (21. April 2019) Als die beim Tode Christi vom Schmerz überwältigte Mutter Gottes „wieder lebendig wurde, bewahrte sie allein bis zur Auferstehung ihres Sohnes vollständig den rechten …More
OSTERSONNTAG (21. April 2019)
Als die beim Tode Christi vom Schmerz überwältigte Mutter Gottes „wieder lebendig wurde, bewahrte sie allein bis zur Auferstehung ihres Sohnes vollständig den rechten Glauben..., indessen viele nach dem Tode der Menschheit (Christi) an Ihm in jeglicher Hinsicht zweifelten.“ (Hl. Birgitta von Schweden)
Angesichts des vielfältigen Versagens der Hirten der Kirche ist uns der Umstand, daß die allerseligste Jungfrau Maria beim Tode ihres Sohnes den Glauben an Ihn allein bewahrt hat, während die Apostel in Zweifel verfielen, ein Trost. Möge die Siegerin über alle Häresien auch nun Unglauben und Ungewißheit aus Christi Herde vertreiben und sie erneut ins klare Licht der Auferstehung führen !
www.messopfer.de
Massoulié
13

MMXIX epistola paschalis

11 pages
Ostern 2019 „Man muß in frommem Glauben annehmen, daß ihr [d. i. Seiner Mutter] Christus vor allen anderen erschienen ist... Der Heilige Vater feiert nämlich zu Groß St. Marien am Ostertage …More
Ostern 2019
„Man muß in frommem Glauben annehmen, daß ihr [d. i. Seiner Mutter] Christus vor allen anderen erschienen ist... Der Heilige Vater feiert nämlich zu Groß St. Marien am Ostertage den ersten Stationsgottesdienst und zeigt damit an, daß vor der heiligen MARIA die erste Erscheinung stattgefunden hat.“ (sel. Jakob von Varazze OP)
„Es gilt als gewiß und geht klar genug aus dem Texte hervor, daß zur Zeit des Leidens Christi alle Apostel und Jünger den christlichen Glauben verloren, manche gänzlich, manche, indem sie zweifelten, ob Er der wahre Gott und Messias sei, obgleich alle Ihn für einen überaus heiligen Propheten hielten. Allein die Jungfrau Maria glaubte unveränderlich an jenem Karsamstage; deshalb hat es Geltung erlangt, daß an jedem Samstage das Officium zu ihrer Ehre in der Kirche Gottes gefeiert wird.“ (hl. Vinzenz Ferrer OP — ♰1419)
www.messopfer.de

SARAH%20III

10 pages
Kardinal Sarah: "Die Kirche ist in die Finsternis des Karfreitages gehüllt". Anläßlich der Veröffentlichung seines neuen Buches empfing der Präfekt der Kongregation für den Gottesdienst, eine der …More
Kardinal Sarah: "Die Kirche ist in die Finsternis des Karfreitages gehüllt".
Anläßlich der Veröffentlichung seines neuen Buches empfing der Präfekt der Kongregation für den Gottesdienst, eine der stärksten Stimmen der Kirche, den Journalisten Laurent Dandrieu in Rom zu einem exklusiven Gespräch.
Salzburger
Nein, das ist gelogen: Wir leben nicht einmal mehr in der Dramatik des KarFreitages (wie frühere Zeiten), sondern in der öden LangeWeile des KarSamst…More
Nein, das ist gelogen: Wir leben nicht einmal mehr in der Dramatik des KarFreitages (wie frühere Zeiten), sondern in der öden LangeWeile des KarSamstages, harrend auf The Second Coming (von YEATS 1919 veröffentlicht).

Großes Interview - Kardinal Sarah: "Wenn sich die Führer des Abendlandes mit der Lauheit abfinden …

Kardinal Sarah: "Wenn sich die Führer des Abendlandes mit der Lauheit abfinden und ihre christlichen Wurzeln vergessen, werden sie es direkt ins Verderben führen" Nicht jeder hat dieses Interview, …
marthe2010 and one more user like this.
Massoulié
Card. Robert Sarah: « Si l'Occident disparaissait parce que disparaissent ses racines, le monde changerait terriblement.»More
Card. Robert Sarah:
« Si l'Occident disparaissait parce que disparaissent ses racines, le monde changerait terriblement.»
hautetfort.com

Cardinal Sarah : « Si les dirigeants de l’Occident se résignent à la tiédeur et oublient ses racine…

Tout le monde n'a pas lu ou ne lira pas cet entretien donné par le cardinal Sarah à Atlantico, hier 8 avril. Pourtant, il doit être lu - raison pour…

Passionssonntag

Passionssonntag 7. April 2019 Amen, amen, dico vobis: si quis sermonem meum servaverit, mortem non videbit in æternum. (Jo 8, 51) »Wahrlich, wahrlich, Ich sage euch, wenn jemand Meine Worte hält, …
Massoulié
Nützliche Erinnerung an eine alte Vorschrift Nicht nur aus gesundheitlichen Erwägungen, sondern vor allem aus Gründen der Symbolik ist die Vermischung der Asche mit Wasser zu einer Paste verfehlt. …More
Nützliche Erinnerung an eine alte Vorschrift
Nicht nur aus gesundheitlichen Erwägungen, sondern vor allem aus Gründen der Symbolik ist die Vermischung der Asche mit Wasser zu einer Paste verfehlt. Sie muß die Konsistenz des Staubes haben: Memento homo quia pulvis es et in pulverem reverteris (Gedenke, Mensch, dass du Staub bist und zum Staube zurückkehren wirst), spricht der Spender. Die Bestreuung mit Asche ist ein Zeichen der Buße.
Schon seit mehr als 400 Jahren ist die Vermischung darum durch Dekret der Ritenkongregation (n° 130 ad 3) untersagt. Die betr. Bistümer rufen also nur die gängige traditionelle Praxis in Erinnerung, was nicht unnütz ist, da in den vergangenen Jahrzehnten vieles in Vergessenheit geraten oder eigenmächtig über Bord geworfen worden ist.
katholisch.de

Aschermittwoch: Bistümer warnen vor ätzenden Aschemischungen

Feuchte Asche kann zu Verletzungen führen Das Aschenkreuz zu Beginn der Fastenzeit soll für Besinnung sorgen – dabei gilt es aber, vorsichtig zu …
Massoulié
40

Religion des Himmels oder nur der Erde: Fasten um Gottes willen oder Verzicht bloß für den "Klimasc…

Die Diözesanräte der Katholiken im Erzbistum Berlin, in den Bistümern Passau und Hildesheim laden zusammen mit allerlei -wen wunderts schon noch? - ev.(-luth.) "Landeskirchen"zum "Klimafasten" ein. …

Die "Hexe", die Papst Bergoglio die Agenda seines Pontifikats eingab.

Die "Hexe", die Papst Bergoglio die Agenda seines Pontifikats eingab. von Paola de Lillo Am 4. November 2013 erschien folgende Ankündigung auf der Twitter-Seite von Leonardo Boff: "Clelia Luro ist …
Massoulié
Dieses neue Gesetz definiert Verbrechen radikal-islamischer Gruppen gegen Christen und Jesiden im Irak und in Syrien als „Genozid“ (Völkermord) und verpflichtet die US-Regierung, die Opfer mit …More
Dieses neue Gesetz definiert Verbrechen radikal-islamischer Gruppen gegen Christen und Jesiden im Irak und in Syrien als „Genozid“ (Völkermord) und verpflichtet die US-Regierung, die Opfer mit humanitärer Hilfe zu versorgen und die Täter strafrechtlich zu verfolgen.
apnews.com/6c456d1fc4f1443…
wordpress.com

USA: Trump unterzeichnet ein Gesetz, das Christenmassenmord als „Genozid“ definiert

US-Präsident Donald Trump hat am 11. Dezember 2018 den „“Iraq and Syria Genocide Relief and Accountability Act of 2018“ in Kraft gesetzt. Dieses …
Massoulié
1
Freiheit zum Leben und nicht zum Töten Von Klaus Hildebrandt ...Egal wie man das juristisch dreht (Werbung = Information), sollten wir wirklich auch noch für die Tötung von ungeborenen Kindern werb…More
Freiheit zum Leben und nicht zum Töten
Von Klaus Hildebrandt
...Egal wie man das juristisch dreht (Werbung = Information), sollten wir wirklich auch noch für die Tötung von ungeborenen Kindern werben können? Ist das die Freiheit, die uns antreibt und die uns alle einmal zusammen hielt?
Trifft die Abtreibungsfrage nicht vielmehr den tiefsten Kern der Menschheit. Was ist mir meine Freiheit wert und wo setze ich meinen Maßstab an? Messe ich mit zweierlei Maß und kommen für mich nur Lösungen in Betracht, die mir persönlich dienen?...
Hauptschuld für diese desaströse und suizidale Entwicklung trägt... die Politik, die Gesetze macht und nun nach dem Überraschungs-Coup der „Ehe für Alle“ sogar die Abschaffung des Werbeverbots für Abtreibungen nach § 219a StGB kippen möchte. Es dürfte bekannt sein, dass die JUSOS als junge Gruppierung der SPD erst kürzlich sogar einen Beschluss fassten, der die Tötung von Ungeborenen bis zur natürlichen Geburt – also bis zum 9. Monat – vorsieht...
Abtrei…More
wordpress.com

Freiheit zum Leben und nicht zum Töten

(conservo.wordpress.com) Von Klaus Hildebrandt *) Für sehr empfehlenswert halte ich diesen Artikel eines christlichen Magazins wonach einer aktuell…
KREUZKNAPPE-tweets @DERKREUZKNAPPE twitter.com/…/107384385320182… Der erbitterte Kampf um die Kindstötung im Mutterleib... www.t-online.de/…More
Massoulié
36
gesundheitsberater.de

Organspende – nie wieder. Organtransplantation aus der Sicht einer Betroffenen - Gesellschaft für …

„… Ich gab den Kampf um meinen Sohn auf, weil der Arzt sagte, Christian sei tot. Eine ungeheuerliche Situation: Ich wende mich von meinem Kind ab, …
esra
Shalom ! Schauen Sie nach unter : www.aemaet.de , dort finden Sie die gültige Antwort von Prof. Seifert . Shalom !More
Shalom ! Schauen Sie nach unter : www.aemaet.de , dort finden
Sie die gültige Antwort von Prof. Seifert . Shalom !
Katholische-Legion
Organ"spende" ist eine Lüge!!! Einem Toten kann man keine Organe entnehmen. Es wird IMMER ein lebender Mensch ausgeschlachtet und niemals ein Toter!…More
Organ"spende" ist eine Lüge!!! Einem Toten kann man keine Organe entnehmen. Es wird IMMER ein lebender Mensch ausgeschlachtet und niemals ein Toter!!!
View one more comment.
Massoulié
25
Der Pakt verletzt das Solidaritätsprinzip der katholischen Soziallehre, der zufolge ein Gemeinwesen vorrangig seinen Mitgliedern gegenüber verantwortlich ist. Er verstößt außerdem gegen das Subsidi…More
Der Pakt verletzt das Solidaritätsprinzip der katholischen Soziallehre, der zufolge ein Gemeinwesen vorrangig seinen Mitgliedern gegenüber verantwortlich ist.
Er verstößt außerdem gegen das Subsidiaritätsprinzip der Soziallehre (demzufolge die kleinsten gesellschaftlichen Einheiten für die Lösung eines Problems zuständig sind, wenn sie dazu in der Lage sind), da andere Staaten und internationale Organisationen sowie NGOs auf dessen Grundlage stärker in politische Prozesse in Deutschland eingreifen, finanzielle Forderungen gegen das Land erheben oder die Einbürgerung von Migranten fordern können.
bundsanktmichael.org

Bischof Laun: Der UN-Migrationspakt steht im Gegensatz zur katholischen Soziallehre - Bund Sankt …

Der emeritierte Salzburger Weihbischof Andreas Laun hat den UN-Migrationspakt, der in der kommenden Woche auf einem internationalen Gipfel in …
also ich habe mir vor 30 Jahren die Weltgeschichte anders vorgestellt, als daß in Afrika u.a. Ländern mitten im technischen Fortschritt die Gesellsch…More
also ich habe mir vor 30 Jahren die Weltgeschichte anders vorgestellt, als daß in Afrika u.a. Ländern mitten im technischen Fortschritt die Gesellschaftsstruktur zusammen bricht und die USA dafür sorgen, daß es ja überall zu einem Chaos kommt. Dann fluten die islamischen Länder die funktionierende Zivilisation, um sie zu zerstören, während diese selbst mitwirkt und u.a. auch den Sozialstaat abbaut und Billionäre fördert, während Unmengen von Gütern ständig gesteigert werden, um Macht und Geld in den USA ins Unendliche zu konzentrieren. Nach diesen Ausführungen kann jeder leicht erraten, wie ich es mir vorgestellt habe. Aber dazu ist die Welt viel zu dumm. Sogar das Problem mit dem Wachstum der Weltbevölkerung hätte man anders lösen können. Aber die Menschheit will sich selbst zerstören, damit ein paar Billionäre in Bunkern überleben und von vorne beginnen.
Massoulié
Der UNO-Migrationspakt ist eine Mogelpackung Kommentar von Weihbischof Andreas Laun. kath.net/news/66084More
Der UNO-Migrationspakt ist eine Mogelpackung
Kommentar von Weihbischof Andreas Laun.
kath.net/news/66084
Stelzer and 4 more users like this.
Massoulié
Der UNO-Migrationspakt ist eine Mogelpackung Kommentar von Weihbischof Andreas Laun „Hinter der Migration steht ein Plan, die europäischen Völker auszutauschen“ Das sollte man ernst nehmen und …More
Der UNO-Migrationspakt ist eine Mogelpackung
Kommentar von Weihbischof Andreas Laun
„Hinter der Migration steht ein Plan, die europäischen Völker auszutauschen“ Das sollte man ernst nehmen und nicht leichthin als lächerliche „Verschwörungstheorie“ abtun...
Eine treibende Kraft für den Vertrag war und ist Angela Merkel, die mit ihrem berüchtigten Satz: „Wir schaffen das!“ die große Migration tausender Menschen nach Europa ohne Grenzkontrollen ausgelöst hatte. Dem Pakt-Vertrag voraus ging eine Initiative des seinerzeitigen US-Präsidenten Barack Obama. Von ihm betrieben wurden ab 2016 von den Vereinten Nationen Vorarbeiten für einen “Globalen Migrationspakt“ der UNO in Angriff genommen. Diese schlossen an eine Studie des Jahres 2000 mit dem Thema: Ersetzen der Bevölkerung durch Einwanderung. Diese sollte eine Lösung für den Bevölkerungsschwund und für die Überalterung der Menschen in vielen Ländern Europas werden...
Vor der Unterschrift sollte von allen noch genau überprüft werd…More
kath.net

Der UNO-Migrationspakt ist eine Mogelpackung

Kommentar von Weihbischof Andreas Laun. Salzburg (kath.net) Die meisten Menschen haben schon etwas davon gehört, was dieser Pakt genau beinhaltet…
Massoulié
Die Alternative für Deutschland, die Christen und die Kirche Im Juni brachte Joachim Hans Kuhs, einer der beiden Vorsitzenden der Christen in der Alternative für Deutschland (ChrAfD) - und zwar der …More
Die Alternative für Deutschland, die Christen und die Kirche
Im Juni brachte Joachim Hans Kuhs, einer der beiden Vorsitzenden der Christen in der Alternative für Deutschland (ChrAfD) - und zwar der protestantische - sechzehn Zeugnisse von katholischen, lutherischen und freikirchlichen Christen, die Parteimitglieder der AfD und in einigen Fällen auch Mitglieder des Deutschen Bundestages sind, in einem übersichtlich gestalteten Band heraus:
Joachim Kuhs (Hg.), Bekenntnisse von Christen in der Alternative für Deutschland, Oxalis-Verlag, Graz 2018
(Mittlerweile ist eine Zweitauflage unter dem Titel Warum Christen die AfD wählen? erschienen.)
Das ist schon deshalb bemerkenswert, weil ein solches „Bekenntnis“ heutzutage vieles kosten kann. Katholische Kirchenmänner und ihre Apparate posaunen seit „dem Konzil“ herum, die Kirche würde sich in parteipolitische Fragen nicht mehr einmischen und die Katholiken nicht mehr „bevormunden“. In Wirklichkeit herrscht aber in der Katholischen Kirche …More
katholisches.info

Die Alternative für Deutschland, die Christen und die Kirche – Katholisches

Von Wolfram Schrems*
Massoulié
2121.5K

So wurden die Todesurteile im Kirchenstaat vollstreckt

Wegen eines Bombenanschlags auf päpstliche Truppen wurden zwei Revolutionäre 1868 zum Tode verurteilt. Ihre Hinrichtung, zum "Triumph der Barmherzigkeit" stilisiert, war die letzte im Kirchenstaat. …
CSc
@Tobias.12 Was [...] entgegnet man Jesus, wenn Er selbst zum Thema Ehebruch den Pharisäern sagte, dass Mose die Scheidungsurkunde nur wegen deren …More
@Tobias.12
Was [...] entgegnet man Jesus, wenn Er selbst zum Thema Ehebruch den Pharisäern sagte, dass Mose die Scheidungsurkunde nur wegen deren Hartherzigkeit zugelassen habe?
Die überlieferte Kirchenlehre steht nicht im Gegensatz, sondern im Einklang mit der neutestamentlichen Lehre: "Auch im Neuen Bunde wird das Schwert, d. i. das Recht über Leben und Tod, der weltlichen Obrigkeit ausdrücklich zuerkannt (Röm. 13, 4)." (Jos. Laurentius, Art. Todesstrafe, in: Wetzer und Welte’s Kirchenlexikon, Elfter Band: Sculptur bis Trient, 2. Auflage, Freiburg im Breisgau 1899, Sp. 1824-1828; Sp. 1824)
Was ist denn mit dem Todesurteil, wenn Gott selbst Kain nicht umgebracht hat, sondern ein Zeichen auf die Strine machte: Wer auch immer den Kain tötet, an dem soll es 7fach gerächt werden.
Erst nach der Sintflut scheint die Todesstrafe für Mord von Gott erlaubt worden zu sein. Damals sprach Gott zu Noe: "Wer Menschenblut vergießt, dessen Blut soll vergossen werden; denn nach Gottes Bilde ist der …More
Massoulié
@alfredus Daß die Hinrichtung der beiden Attentäter zu verurteilen wäre, geht aus dem Artikel nicht hervor; es zeigt sich doch vielmehr, daß es für …More
@alfredus Daß die Hinrichtung der beiden Attentäter zu verurteilen wäre, geht aus dem Artikel nicht hervor; es zeigt sich doch vielmehr, daß es für sie ein Segen war (s. auch Glücklich die zum Tode Verurteilten! ). Die Kirche hat die Berechtigung der Todesstrafe bislang grundsätzlich immer anerkannt. Wenn die Kirchenfeinde heute so leichtes Spiel haben, liegt das vor allem daran, daß viele Katholiken sich deren Ideologie weitgehend zu eigen gemacht haben und ihnen darum nicht mehr Paroli zu bieten wissen. Die Kreuzzüge sind dafür ein gutes Beispiel: sie waren Verteidigungskriege gegen den Islam, der diese vormals fast ganz christlichen Gebiete unterworfen und zu beträchtlichen Teilen islamisiert hatte. Die Leidtragenden waren ansässige Christen und Juden und die Heilig-Land-Pilger. Wir haben keinen Grund, die Kreuzzüge zu bedauern, ausgenommen eventuelle Exzesse, die in Kriegssituationen leider immer wieder vorkommen, und vor Mohammedanern und anderen Kirchenfeinden zu katzbuckeln. …More
View 19 more comments.
Massoulié
11
In der Kirche hat sich ATHEISMUS ausgebreitet Angehörige der von Christus gegründeten Kirche, auch in hohen Positionen, glauben in bedeutenden Teilen nicht mehr an Gott! Card. Müller sieht den …More
In der Kirche hat sich ATHEISMUS ausgebreitet
Angehörige der von Christus gegründeten Kirche, auch in hohen Positionen, glauben in bedeutenden Teilen nicht mehr an Gott!
Card. Müller sieht den Grund der Kirchenkrise seit einem halben Jahrhundert im schleichenden Einfluß des Atheismus in der Kirche. Unglücklicherweise wirke er unaufhörlich im Geist einiger Hirten, die in einer naiven Vorstellung, modern zu sein, gar nicht das Gift bemerkten, das sie täglich tränken und dann auch selbst anderen zum Trinken anböten.
summorum-pontificum.de

Von „Schisma“ zu „Apostasie“

Details 22. November 2018 Im neuesten Interview von Kardinal Gerhard Müller mit www.lifesitenews.com/blogs/interview-cdl.-… (inzwischen auf Deutsch…
Massoulié
Das ganze Interview in italienischer Übersetzung siehe: www.marcotosatti.com/…/il-testo-integr…
Kleines Licht likes this.
Massoulié
Bolsonaros Aufstieg ist die direkte Konsequenz aus dem Versagen der politischen Linken. Gleich nach dem Ende des Zweiten Weltkrieges schlugen sich erste Kirchenmänner in der bipolar gewordenen Welt, …More
Bolsonaros Aufstieg ist die direkte Konsequenz aus dem Versagen der politischen Linken.
Gleich nach dem Ende des Zweiten Weltkrieges schlugen sich erste Kirchenmänner in der bipolar gewordenen Welt, vor die Wahl Moskau oder Washington gestellt, auf die Seite des Kommunismus, damals noch in der Form des Stalinismus. Zu ihnen gehörte Helder Camara (vor 1945 ein überzeugter Anhänger des Faschismus, sodann ein Säulenheiliger der europäischen Linkskatholiken).
Die Linkswelle im brasilianischen Klerus nahm in den 1960er Jahren ein immer größeres Ausmaß an. Von der marxistischen Befreiungstheologie sind heute weite Teile des Episkopats geprägt. Diese Linkswende des Klerus und sein politisches und innerkirchlich modernistisches Engagement führten zu einer immer tiefergehenden Verunsicherung und Entfremdung des gläubigen Volkes. Millionen brasilianische Katholiken haben ihre religiöse Heimat in der katholischen Kirche verloren. Ersatz fanden sie in evangelikalen Freikirchen.
Die ehemaligen…More
katholisches.info

Bolsonaros Sieg verändert Lateinamerika – Katholisches

Der christlich-konservative Jair Bolsonaro ist der unumstrittenen Sieger der brasilianischen Präsidentschaftswahlen. Die Gründe nach den Gründen für …
Massoulié
104
HABEN WIR (K)EINEN PAPST? Mons. Nicola Bux schlägt vor, die Umstände der Abdankung von Papst Benedikt 2013 noch einmal zu überprüfen, um festzustellen, ob Franziskus überhaupt rechtmäßig ins Amt …More
HABEN WIR (K)EINEN PAPST?
Mons. Nicola Bux schlägt vor, die Umstände der Abdankung von Papst Benedikt 2013 noch einmal zu überprüfen, um festzustellen, ob Franziskus überhaupt rechtmäßig ins Amt gekommen sei und seine Verlautbarungen und Erlasse rechtliche Bindungswirkung haben könnten. Es sei nach wie vor ungeklärt, inwieweit die Amtsniederlegung Benedikts tatsächlich freiwillig erfolgt sei. Und die aus dem Umfeld des Papa Emeritus lancierte Version von einer Art kollegialem Doppelpapsttum werfe auch gerade in dieser Hinsicht mehr Fragen auf, als sie beantworte. „Von daher glaube ich, daß eine sorgfältige Untersuchung der Abdankung nützlicher und mehr zielführend sein würde und es uns ermöglichen könnte, Probleme zu überwinden, die uns heute unüberwindlich erscheinen“.
summorum-pontificum.de

Haben wir (k)einen Papst?

Details 19. November 2018 In den USA nehmen die Empörung, aber auch die Verzweiflung über den jüngsten Eingriff auf die Abstimmungen bei der Sitzung…
Magee
"Wer jemandem das Leben geraubt hat, hat sein eigenes Lebensrecht selbst verwirkt." Pius XII. - - Das ist für mich die einzig logische Antwort zum …More
"Wer jemandem das Leben geraubt hat, hat sein eigenes Lebensrecht selbst verwirkt." Pius XII. - - Das ist für mich die einzig logische Antwort zum Thema Todesstrafe, denn nur so wird das Recht auf Leben in seiner Unverbrüchlichkeit geschützt. Ob der Staat dann darauf besteht, die Todesstrafe auszuüben, steht auf einem anderen Blatt. Bergoglio jedenfalls hat Unrecht, er versündigt sich schwer am Recht auf Leben, indem er implizit dasjenige des Opfers geringer achtet, als das des Täters.
Magee
Wozu das Fragezeichen? Natürlich haben wir einen Papst: Benedikt XVI.!
View 8 more comments.