Massoulié
Massoulié
166

„Bleibt standhaft“ - Weihnachtsbotschaft von Erzbischof Carlo Maria Viganò

Veni, o Sapientia, Quae hic disponis omnia; Veni, viam prudentiæ Ut doceas et gloriæ. Komm, o Weisheit, die du hier alles ordnest, komm, um den Weg zur Klugheit und zur Herrlichkeit zu lehren. Diese …More
Veni, o Sapientia,
Quae hic disponis omnia;
Veni, viam prudentiæ
Ut doceas et gloriæ.
Komm, o Weisheit, die du hier alles ordnest, komm, um den Weg zur Klugheit und zur Herrlichkeit zu lehren.
Diese Worte stammen aus einem sehr alten Adventslied, das auf das 8. Jahrhundert zurückgeht. In ihnen ruft die christliche Seele das Kommen unseres Herrn Jesus Christus, der Weisheit des Vaters, herbei, damit er zeigt, wie man dieses Tal der Tränen unbeschadet durchquert, den Weg zur Klugheit (via prudentiæ), und die ewige Seligkeit im Himmel erlangt, den Weg zur Herrlichkeit (via gloriæ).
Ich wende mich an Sie alle, liebe Brüder und Schwestern, die Sie in diesen zwei Jahren des Gesundheitswahns mutig der Erpressung einer staatlichen Autorität widerstanden haben, die überall der globalistischen Macht zu Diensten ist, die das Naturrecht und Gott verrät und die Gesetze der Staaten verletzt. Ein planetarischer Staatsstreich soll den Great Reset ermöglichen, durch den die abscheuliche Tyrannei der …More
Massoulié
3701
Erzbischof Viganò und der Covid: Ein höllischer Plan und die Verfolgungen der Endzeit Rede von Erzbischof Carlo Maria Viganò auf dem von Patrick Coffin organisierten Truth over Fear Summit.More
Erzbischof Viganò und der Covid: Ein höllischer Plan und die Verfolgungen der Endzeit
Rede von Erzbischof Carlo Maria Viganò auf dem von Patrick Coffin organisierten Truth over Fear Summit.
4 pages
Mensch Meier
Da Irapuato die Kommentarfunktion zum Eichstätter Bischof deaktiviert hat, schreibe ich hier dazu: Wie soll man dem Eichstätter Bischof, der nach wie …More
Da Irapuato die Kommentarfunktion zum Eichstätter Bischof deaktiviert hat, schreibe ich hier dazu: Wie soll man dem Eichstätter Bischof, der nach wie vor Masken in den Gottesdiensten verordnet und damit unsägliches Leid über viele Menschen bringt... noch ein Wort glauben? Noch dazu, wenn er die Caritas- den grössten Impfbefürworter - ins Spiel bringt....! Schande! Den Menschen in der Ukraine mein grösster Mitgefühl und mein Gebet!
2 more comments

"ICH MÖCHTE DIE ARBEITNEHMER, DIE VOR DER ENTSCHEIDUNG STEHEN, ENTWEDER IHREN ARBEITSPLATZ ZU BEHALTEN UND SICH GEGEN COVID-19 IMPFEN ZU LASSEN ODER …

von Angelica La Rosa "Ich möchte mich an all jene Arbeitnehmer wenden, die derzeit vor der Wahl stehen, entweder ihren Arbeitsplatz zu behalten und sich gegen Covid-19 impfen zu lassen oder entlassen …More
von Angelica La Rosa
"Ich möchte mich an all jene Arbeitnehmer wenden, die derzeit vor der Wahl stehen, entweder ihren Arbeitsplatz zu behalten und sich gegen Covid-19 impfen zu lassen oder entlassen zu werden, weil sie sich nicht impfen lassen".
So beginnt ein kurzer, in englischer Sprache verfasster Brief, den Seine Exzellenz Monsignore Athanasius Schneider, Weihbischof von Astana, Kasachstan, an alle katholischen Gläubigen der Welt gerichtet hat.
"Mit diesem kurzen Brief möchte ich Sie in Ihren Prüfungen ermutigen. Einige von Ihnen haben bereits den Preis für die Wahrheit über den Covid-19-Impfstoff und seinen kausalen Zusammenhang mit Abtreibungen bezahlt. Das Zeugnis einer Frau aus den USA berührt mich zutiefst: "Heute war der letzte Tag, an dem ich meine restlichen Sachen gepackt habe. Weil ich mich nicht impfen lassen wollte, wurde mir gesagt, ich würde entlassen. Sie riefen mich an und baten mich, meinen Schreibtisch aufzuräumen, und sagten, es sei mein letzter Arbeitstag. Mein …More
Vates
Weihbischof Schneider hätte noch hinzufügen sollen, daß auf diesen moralisch verwerflichen abtreibungsbefleckten Covid-19-Spritzungen schon jetzt ein …More
Weihbischof Schneider hätte noch hinzufügen sollen, daß auf diesen moralisch verwerflichen abtreibungsbefleckten Covid-19-Spritzungen schon jetzt ein furchtbarer Fluch in Form von sorgfältig dokumentierten unzähligen schweren Schäden und zehntausenden von weltweiten Todesfällen liegt!
Maria Katharina
@Harald Eric Hirsch Dann bitte aber auch die Gossensprache der User Ihrer Crew anprangern. Denn so ist es sehr "einseitig", gelle??😉More
@Harald Eric Hirsch
Dann bitte aber auch die Gossensprache der User Ihrer Crew anprangern.
Denn so ist es sehr "einseitig", gelle??😉
120 more comments
Massoulié
14825

Traditionis Custodes: Ein niederländischer Bischof prangert boshaften Ukas von Papst Franziskus an

Beitrag von Msgr. Rob Mutsaerts, Weihbischof von 's-Hertogenbosch Papst Franziskus propagiert die Synodalität: Jeder soll zu Wort kommen können, jeder soll gehört werden. Davon war in seinem kürzlich …More
Beitrag von Msgr. Rob Mutsaerts, Weihbischof von 's-Hertogenbosch
Papst Franziskus propagiert die Synodalität: Jeder soll zu Wort kommen können, jeder soll gehört werden. Davon war in seinem kürzlich veröffentlichten Motu proprio Traditionis Custodes, einem Ukas, das der traditionellen lateinischen Messe ein sofortiges Ende bereiten sollte, wenig zu spüren. Damit zieht Franziskus einen dicken Schlussstrich durch Summorum Pontificum, das Motu proprio von Papst Benedikt, das der alten Messe die Bahn freigegeben hat. Dass Franziskus hier ohne Rücksprache zu einem Machtwort greift, zeigt, dass er an Autorität verliert. Das hat sich schon früher gezeigt, als die Deutsche Bischofskonferenz den Rat des Papstes zum Synodalen Weg nicht beachtet hat. Das Gleiche geschah in den Vereinigten Staaten, als Papst Franziskus die Bischofskonferenz aufforderte, kein Dokument über die würdige Kommunion zu erstellen. Kein Ratschlag, sondern eine Zwangsverordnung, wird sich der Papst gedacht haben, jetzt, wo …More
Theresia Katharina
Erzbischof Vigano: Traditionis Custodes ist ein weiterer Schritt auf d… EB Vigano hat schon länger gesagt, dass dieser Ukas Traditonis Custodes von …More
Erzbischof Vigano: Traditionis Custodes ist ein weiterer Schritt auf d…
EB Vigano hat schon länger gesagt, dass dieser Ukas Traditonis Custodes von PF ein weiterer Schritt in die neue Weltordnung ist.
Maria Pocs
"Die Liturgie ist kein Spielzeug für Päpste"
3 more comments
Massoulié
1430

UN LIEN OUBLIÉ: L'ancienne messe fait du bien à la doctrine sociale (DSE)

UN LIEN OUBLIÉ: L'ancienne messe fait du bien à la doctrine sociale (DSE) par Stefano Fontana Summorum pontificum avait donné de l'espoir à de nombreuses personnes attachées à la doctrine sociale …More
UN LIEN OUBLIÉ:
L'ancienne messe fait du bien à la doctrine sociale (DSE)
par Stefano Fontana
Summorum pontificum avait donné de l'espoir à de nombreuses personnes attachées à la doctrine sociale de l'Église (DSE) et qui continuaient à assister à la messe de Paul VI. La DSE, en effet, n'est pas étrangère à la liturgie. Dans l'ancienne Messe, la centralité de Dieu, y compris sa royauté sociale, est plus évidente que dans le Novus Ordo. Le dernier motu proprio de François va plutôt dans le sens d'une "nouvelle" doctrine sociale où le divin recule et la primauté de l'Église sur le monde disparaît.
Le motu proprio Traditionis custodes de François comporte de nombreux aspects qui doivent être considérés comme imprévoyants. Certains émergent déjà, d'autres apparaîtront à l'avenir. En attendant, il peut être opportun d'en signaler un qui concerne la doctrine sociale de l'Église.
Lorsqu'en 2007, le pape Benoît XVI a publié le motu proprio Summorum pontificum reconfirmant l'ancien rite de la …More
AveMaria44
Il n'y a pas "d'ancienne messe" mais la seule Sainte Messe et sa contrefaçon protestante montinienne
Massoulié
1317

ZUM MOTU PROPRIO "TRADITIONIS CUSTODES"

von Pietro De Marco Eine Aufsatzsammlung aus der Mitte der 1960er Jahre (Groot, van Hess, Poeisz und andere, "Untersuchung über die holländischen Katholiken") enthielt bereits alles über das katholische …More
von Pietro De Marco
Eine Aufsatzsammlung aus der Mitte der 1960er Jahre (Groot, van Hess, Poeisz und andere, "Untersuchung über die holländischen Katholiken") enthielt bereits alles über das katholische Drama. "Eines der ersten Dinge", schrieb A. van der Weyer, "ist der Ausschluss von allem, was nicht wesentlich ist, um die grundlegende Struktur des liturgischen Ereignisses freizulegen". Die neuen Gebete wurden unter diesen Prämissen konzipiert: "Es ist nicht mehr der transzendente Gott, sondern der Vater, der uns in Christus nahe ist; nicht mehr der Gott, der in seiner Herrlichkeit erscheint, sondern der verborgene Gott des Evangeliums; nicht mehr die objektive sakrale Beziehung zu Gott, sondern die menschliche Liebe, in der wir mit dem Menschen Jesus Christus verbunden sind". Keine Objektivität des Mysteriums, kein Sakrament, in all dem offensichtlich nur irrationales "Ereignis". Darüber hinaus muss sich die Kirche "bewusst machen, dass sie eins ist mit der Menschheit als Ganzes und …More
Maria Pocs shares this
Noch ein Beitrag zu TC
Massoulié
71.1K

Franziskus, 'Traditionis custodes' und das Lame-duck-Syndrom

von The Wanderer (bei Aldo Maria Valli) In der Politik gibt es einen Ausdruck, der von den Regierenden oft gehört und gefürchtet wird: lahme Ente. Er bezieht sich auf eine Ente, die nicht in der Lage …More
von The Wanderer (bei Aldo Maria Valli)
In der Politik gibt es einen Ausdruck, der von den Regierenden oft gehört und gefürchtet wird: lahme Ente. Er bezieht sich auf eine Ente, die nicht in der Lage ist, mit der Herde Schritt zu halten, und somit ein leichtes Ziel für Raubtiere wird. Der Spitzname wird dem Herrscher gegeben, der aufgrund verschiedener Umstände, besonders wenn er sich dem Ende seiner Amtszeit nähert, seine Macht verloren hat. Und der sicherste Weg, eine lahme Ente zu identifizieren, ist, die Reaktion seiner Freunde zu beobachten: Es ist ein untrügliches Zeichen dafür, dass der arme Schwimmvogel seine letzten Schritte macht, wenn er allein gelassen wird, wenn die Herde ihn im Stich lässt.
Es scheint, dass genau das mit Papst Franziskus passiert: Sein Hinken ist nicht nur eine Auswirkung von Ischias, sondern auch das Ergebnis des Machtverlustes aufgrund der katastrophalen Ausübung seines Pontifikats und der ganz offensichtlichen Anzeichen, dass sein Ende nahe ist. Die …More
fire stone
Der bändesprechende Blick eines knallharten kalten abgebrühten Kalküls Erinnern wir uns an den ersten Brief, den eine Landsmännin in verwunderter …More
Der bändesprechende Blick eines knallharten kalten abgebrühten Kalküls
Erinnern wir uns an den ersten Brief, den eine Landsmännin in verwunderter Reaktion über die "Errichtung" dieses Bergoliums an ihn richtete.
Theresia Katharina
PF ist nicht allein, sondern inmitten seiner Clique, die ihn schützt. Er ist auch keine lahme Ente, sondern runiniert die hl.Kirche in einem More
PF ist nicht allein, sondern inmitten seiner Clique, die ihn schützt. Er ist auch keine lahme Ente, sondern runiniert die hl.Kirche in einem schnellen Tempo. Seine verderbliche Agenda, um die häretische neue Eine-Welt-Religion der NWO zu installieren, wird er zu Ende führen, bis unser Herr Jesus Christus eingreift und ihn des Amtes enthebt.
5 more comments
Massoulié
1450
Fronleichnam Weil uns der eingeborene Sohn Gottes Anteil an seiner Gottheit geben wollte, nahm er unsere Natur an, wurde Mensch, um die Menschen göttlich zu machen. Mehr als das: Was er von dem Unsrigen …More
Fronleichnam
Weil uns der eingeborene Sohn Gottes Anteil an seiner Gottheit geben wollte, nahm er unsere Natur an, wurde Mensch, um die Menschen göttlich zu machen. Mehr als das: Was er von dem Unsrigen annahm, gab er ganz hin für unser Heil. Denn er brachte seinen Leib auf dem Altar des Kreuzes zu unserer Versöhnung Gott, dem Vater, als Opfergabe dar. Er vergoß sein Blut für uns als Lösepreis und als Bad zugleich. So sollten wir von elender Knechtschaft erlöst und von aller Sünde gereinigt werden. Damit uns aber ein Gedächtnis dieser so großen Liebe bleibe, hinterließ er den Glaubenden seinen Leib zur Speise und sein Blut zum Trank unter der Gestalt von Brot und Wein.
(Aus dem Fronleichnamsofficium des hl. Thomas von Aquin)
8 pages
Rosalia
Sehr schön gestaltet. Vergelt’s Gott.
Massoulié
11.2K
„Meine Gefangenschaft“ – Kardinal Pell veröffentlicht sein Hafttagebuch „Kardinal Pell verkündigte Christus und die Morallehre der Kirche ohne Angst und mit dem vollen Bewußtsein, was es ihn kosten …More
„Meine Gefangenschaft“ – Kardinal Pell veröffentlicht sein Hafttagebuch
„Kardinal Pell verkündigte Christus und die Morallehre der Kirche ohne Angst und mit dem vollen Bewußtsein, was es ihn kosten könnte.“ Es sollte ihn viel kosten.
katholisches.info

"Meine Gefangenschaft" – Kardinal Pell veröffentlicht sein Hafttagebuch

„Ein außergewöhnliches Dokument der Spiritualität.“ Im Verlag Ignatius Press von P. Joseph Fessio wird das Hafttagebuch von Kardinal …
Mk 16,16
Da haben die Feinde Gottes wieder ein Eigentor geschossen! Ich wünsche dem Buch eine große Verbreitung.
Massoulié
89

Fastenbrief von Pater Bahjat Elia Karakach, dem Guardian des Bab Thouma-Klosters in Damaskus.

Fastenbrief von Pater Bahjat Elia Karakach, dem Guardian des Bab Thouma-Klosters in Damaskus. Liebe Freunde, ich schreibe Ihnen aus dem Gefängnis. Jetzt kommt die Fastenzeit, die uns hilft, uns durch …More
Fastenbrief von Pater Bahjat Elia Karakach, dem Guardian des Bab Thouma-Klosters in Damaskus.
Liebe Freunde, ich schreibe Ihnen aus dem Gefängnis.
Jetzt kommt die Fastenzeit, die uns hilft, uns durch Buße zu bekehren. Eine Zeit, in der wir aufgerufen sind, den Leidenden nahe zu sein, den Ausgestoßenen, mit denen sich der Herr Jesus identifiziert hat... Die Gefangenen werden im Gleichnis vom Endgericht in Mt 25, 31-46 ausdrücklich erwähnt: "Ich war im Gefängnis und ihr seid zu mir gekommen".
Hier im Gefängnis bin ich nicht allein, sondern ich teile diese Gefangenschaft mit allen meinen Landsleuten. Wir Syrer leben in der Tat seit 2011 in einem großen Gefängnis, das von der westlichen Politik, von Ländern, die die Rolle von Bürgerrechtsverteidigern beanspruchen, aber eine ganze Nation unter ein Embargo stellen ... und wissen Sie, warum wir in diesem Gefängnis sind? Weil wir unser so schönes Land vor Terroristen verteidigen wollen, die Syrien einst in einen obskurantistischen Staat verwandeln …More
Massoulié
32.3K

Weihbischof Schneider: "Das Verbot der Mundkommunion ist unbegründet im Vergleich zu den großen Gesundheitsrisiken der Handkommunion in der Zeit einer …

Weihbischof Schneider: Zum Ritus der Kommunionempfanges in Zeiten einer Pandemie Niemand kann uns zwingen, den Leib Christi in einer Weise zu empfangen, die das Risiko des Verlustes von Fragmenten und …More
Weihbischof Schneider:
Zum Ritus der Kommunionempfanges in Zeiten einer Pandemie

Niemand kann uns zwingen, den Leib Christi in einer Weise zu empfangen, die das Risiko des Verlustes von Fragmenten und der Abnahme der Ehrfurcht birgt, so wie es beim Empfang der Kommunion auf der Hand der Fall ist. […]
In diesen Fällen ist es besser, die geistliche Kommunion zu üben, die die Seele mit besonderen Gnaden erfüllt. In Zeiten der Verfolgung konnten viele Katholiken über lange Zeiträume hinweg die heilige Kommunion nicht auf sakramentale Weise empfangen, aber sie übten die geistliche Kommunion mit viel geistlichem Nutzen.
Die Kommunion in der Hand ist nicht hygienischer als die Mundkommunion. Sie kann in der Tat gefährlich sein und zu einer Ansteckung führen. Aus hygienischer Sicht trägt die Hand eine große Menge an Bakterien weiter. Viele Krankheitserreger werden durch die Hände übertragen. Ob durch das Schütteln der Hände anderer Menschen oder durch häufiges Berühren von Gegenständen, wie …More
frajo
Die vielen unnötigen außerordentlichen (nicht geweihten) Kommunionspender vervielfältigen die Gefahren einer Ansteckung. Diese gehörten als erstes in …More
Die vielen unnötigen außerordentlichen (nicht geweihten) Kommunionspender vervielfältigen die Gefahren einer Ansteckung. Diese gehörten als erstes in Pension geschickt!
Caruso
Was genau bedeutet ,,verlangen besondere Vorsicht''. M.E. gibt es bei richtiger Ausführung weder bei Hand- noch bei Mundkommunion einen Kontakt der …More
Was genau bedeutet ,,verlangen besondere Vorsicht''. M.E. gibt es bei richtiger Ausführung weder bei Hand- noch bei Mundkommunion einen Kontakt der Spenderhand mit Haut oder Zunge des Empfängers.
Klar muss man aufpassen, auf beiden Seiten. Es wäre höchstens Sache des Priesters, im Falle des Falles eine Zwischwaschung vorzunehmen. Das könnten bereistehende Ministranten unterstützen.
One more comment
Massoulié
42.2K

Syrien: Alle sprechen von "humanitärer Krise", aber nicht darüber, wer sie verursacht.

Ein belgischer Prämonstratenser berichtet aus Syrien: Alle sprechen von "humanitärer Krise", aber nicht darüber, wer sie verursacht. Brief aus dem Kloster Mar Yakub von P. Daniel (Maes O. Praem.) More
Ein belgischer Prämonstratenser berichtet aus Syrien:
Alle sprechen von "humanitärer Krise", aber nicht darüber, wer sie verursacht.
Brief aus dem Kloster Mar Yakub von P. Daniel (Maes O. Praem.)
Freitag, 28. Februar 2020
Liebe Freunde!
Die gesamte westliche Presse ist plötzlich sehr besorgt über die humanitäre Krise der Bevölkerung in Nordsyrien und insbesondere über den Schrecken, den die syrische und russische Armee verursacht habe. Internationale Organisationen rufen zu einem sofortigen Waffenstillstand auf. Selbst mein eigenes Land, Belgien, das seit einem Monat den Vorsitz im Sicherheitsrat der Vereinten Nationen innehat, scheint weder die geringste Ahnung noch ein Interesse an der Ursache dieses Elends zu haben.
Glücklicherweise erinnert Russland die "Exzellenzen" an die einfache Wahrheit: Syrien hat jedes Recht und die Pflicht, die Terroristen auf seinem Territorium zu bekämpfen (und wenn sich unter den Terroristen auch türkische Soldaten befinden, ist das ihre Schuld). Von den …More
elisabethvonthüringen
Vespasianus @vespasianus69bc 1 Std.vor 1 Stunde Dank der Familiennachzugregeln spielt es überhaupt keine Rolle, ob die Grenze zur Türkei gesichert ist …More
Vespasianus @vespasianus69bc 1 Std.vor 1 Stunde
Dank der Familiennachzugregeln spielt es überhaupt keine Rolle, ob die Grenze zur Türkei gesichert ist. Das Trommeln zur 'Rettung der Kinder' ist schon unüberhörbar. Freuen Sie sich auf eine Variante von 2015. Wenigstens werden dabei auch CDU und SPD erledigt.
elisabethvonthüringen
Wie bringt man Kinder gekonnt zum Schreien? orf.at/stories/3156614/
2 more comments
Massoulié
188
Kurz vor Weihnachten meldete sich heute der ehemalige Apostolische Nuntius in den USA, Msgr. Carlo Maria Viganò, zu Wort. "Seit mehr als sechs Jahren werden wir von einem falschen Lehramt vergiftet, …More
Kurz vor Weihnachten meldete sich heute der ehemalige Apostolische Nuntius in den USA, Msgr. Carlo Maria Viganò, zu Wort.
"Seit mehr als sechs Jahren werden wir von einem falschen Lehramt vergiftet, von einer Art extremer Synthese aller zweifelhaften Konzilsformulierungen und aller nachkonziliaren Irrtümer, die sich unaufhaltsam ausgebreitet haben, ohne daß die meisten von uns es bemerkt hätten. Ja, weil das Zweite Vaticanum nicht nur die Büchse der Pandora, sondern auch das Overton-Fenster geöffnet hat, und zwar so allmählich und schrittweise, daß wir die Umwälzungen, die wirkliche Natur der Reformen und ihre dramatischen Konsequenzen, nicht erkannt haben, und uns nicht einmal der Verdacht kam, wer wirklich die Regie bei dieser gigantischen, subversiven Operation führte, die der modernistische Kardinal Suenens als „1789 der katholischen Kirche“ bezeichnete."
katholisches.info

„Seit mehr als sechs Jahren werden wir von einem falschen Lehramt vergiftet“ – Katholisches

Heidnischer Götze mit Papst Franziskus im Petersdom: Erzbischof Carlo Maria Viganò geißelt das derzeitige …
Lichtlein
Gut gesprochen
Massoulié
109
ERZBISCHOF VIGANÓ : "DIE GRÄUEL HEIDNISCHER RITUALE SIND IN DAS HEILIGTUM GOTTES EINGEDRUNGEN" Erzbischof Carlo Maria Viganò ruft dazu auf, die Peterskirche erneut zu weihen, angesichts dessen, was er als …More
ERZBISCHOF VIGANÓ : "DIE GRÄUEL HEIDNISCHER RITUALE SIND IN DAS HEILIGTUM GOTTES EINGEDRUNGEN"
Erzbischof Carlo Maria Viganò ruft dazu auf, die Peterskirche erneut zu weihen, angesichts dessen, was er als "entsetzliche götzendienerische Entweihungen" bezeichnet, die durch die Verehrung der Pachamama-Statue in ihren Mauern begangen wurden.
beiboot-petri.blogspot.com

LifeSiteNews hat Erzbischof Viganò zur Amazonas-Synode interviewt

In einem Interview mit Diane Montagna hat der frühere Nuntius in den USA, Erzbischof Carlo Maria Viganò LifeSiteNews seine Einschätzung …
Massoulié
72

MSGR. REY: DIE KATHOLIKEN MIT IHREM JAHRHUNDERTEALTEN ERBE VERSÖHNEN

"Erinnerung und Versprechen" PREDIGT VON MSGR. DOMINIQUE REY, Bischof von Fréjus-Toulon, IN SANKT PETER IN ROM am 26. Oktober 2019 anlässlich der Wallfahrt Summorum Pontificum "DIE KATHOLIKEN MIT IHREM …More
"Erinnerung und Versprechen"
PREDIGT VON MSGR. DOMINIQUE REY,
Bischof von Fréjus-Toulon,
IN SANKT PETER IN ROM
am 26. Oktober 2019
anlässlich der Wallfahrt
Summorum Pontificum

"DIE KATHOLIKEN MIT IHREM JAHRHUNDERTEALTEN ERBE VERSÖHNEN" Laudetur Jesus Christus ! Die aktuellen Ereignisse sagen uns immer wieder, dass sich unsere Welt in einer Krise befindet. Und diese Krise ist multifaktoriell. Sie ist tiefgehend und lang anhaltend. Sie erreicht sogar die Kirche. Der tragische Brand, der vor einigen Monaten das Dach der Pariser Kathedrale, des meistbesuchten Denkmals Europas, zerstört und verzehrt hat, ist ein Vorzeichen für unsere Zeit. Eine brennende Kirche. Eine Warnung. Ein Schrei. Dieses Feuer war kein einfacher Unfall, sondern ein Zeichen der Zeit. Abgesehen von der historischen Verbundenheit mit dieser Kathedrale haben wir die Warnung gehört, einen geistigen Tempel wieder aufzubauen, der von den Übeln unserer Zeit schwer beschädigt worden ist? Ein Tempel, dessen Grundstein Christus …More
Massoulié
71

S. DOMINICUS - DOCTOR VERITATIS

St. Dominikus Wenn ich die Frage stelle: Was macht einen Heiligen aus? und dabei verschiedene Heiligengestalten betrachte, so bieten sich unterschiedliche Antworten an: Bei den Märtyrern ist es die …More
St. Dominikus
Wenn ich die Frage stelle: Was macht einen Heiligen aus? und dabei verschiedene Heiligengestalten betrachte, so bieten sich unterschiedliche Antworten an: Bei den Märtyrern ist es die Treue zu Christus bis zum Vergießen des eigenen Blutes in der Nachfolge des göttlichen Meisters. Beim hl. Bruno dem Karthäuser ist es ein glühendes Verlangen nach Gott, verbunden mit großem Bußernst, das ihn in die Einsamkeit trieb, um ganz dem Gebet und der Betrachtung zu leben. Beim hl. Bischof Gregor dem Wundertäter, der in der Welt lebte, sticht ein Berge versetzender Glaube ins Auge. Franz Xaver widmete sich ganz der Heidenmission. Der hl. Kamillus von Lellis brannte von Liebe zu den Kranken. Viele unter ihnen waren strenge Asketen wie der hl. Pfarrer von Ars, die eine heroische Mäßigkeit und Abtötung der Begierden übten. Der hl. König Ferdinand III. von León und Kastilien zeichnete sich aus durch großen Mut und Tapferkeit, womit er in den Kampf gegen die Mauren zog und weite Teile der …More
Massoulié
62
Ostersonntag. OSTERSONNTAG (21. April 2019) Als die beim Tode Christi vom Schmerz überwältigte Mutter Gottes „wieder lebendig wurde, bewahrte sie allein bis zur Auferstehung ihres Sohnes vollständig …More
Ostersonntag.
OSTERSONNTAG (21. April 2019)
Als die beim Tode Christi vom Schmerz überwältigte Mutter Gottes „wieder lebendig wurde, bewahrte sie allein bis zur Auferstehung ihres Sohnes vollständig den rechten Glauben..., indessen viele nach dem Tode der Menschheit (Christi) an Ihm in jeglicher Hinsicht zweifelten.“ (Hl. Birgitta von Schweden)
Angesichts des vielfältigen Versagens der Hirten der Kirche ist uns der Umstand, daß die allerseligste Jungfrau Maria beim Tode ihres Sohnes den Glauben an Ihn allein bewahrt hat, während die Apostel in Zweifel verfielen, ein Trost. Möge die Siegerin über alle Häresien auch nun Unglauben und Ungewißheit aus Christi Herde vertreiben und sie erneut ins klare Licht der Auferstehung führen !
www.messopfer.de
7 pages
Massoulié
65
MMXIX epistola paschalis. Ostern 2019 „Man muß in frommem Glauben annehmen, daß ihr [d. i. Seiner Mutter] Christus vor allen anderen erschienen ist... Der Heilige Vater feiert nämlich zu Groß St. …More
MMXIX epistola paschalis.
Ostern 2019
„Man muß in frommem Glauben annehmen, daß ihr [d. i. Seiner Mutter] Christus vor allen anderen erschienen ist... Der Heilige Vater feiert nämlich zu Groß St. Marien am Ostertage den ersten Stationsgottesdienst und zeigt damit an, daß vor der heiligen MARIA die erste Erscheinung stattgefunden hat.“ (sel. Jakob von Varazze OP)
„Es gilt als gewiß und geht klar genug aus dem Texte hervor, daß zur Zeit des Leidens Christi alle Apostel und Jünger den christlichen Glauben verloren, manche gänzlich, manche, indem sie zweifelten, ob Er der wahre Gott und Messias sei, obgleich alle Ihn für einen überaus heiligen Propheten hielten. Allein die Jungfrau Maria glaubte unveränderlich an jenem Karsamstage; deshalb hat es Geltung erlangt, daß an jedem Samstage das Officium zu ihrer Ehre in der Kirche Gottes gefeiert wird.“ (hl. Vinzenz Ferrer OP — ♰1419)
www.messopfer.de
11 pages
Massoulié
1156
SARAH%20III. Kardinal Sarah: "Die Kirche ist in die Finsternis des Karfreitages gehüllt". Anläßlich der Veröffentlichung seines neuen Buches empfing der Präfekt der Kongregation für den Gottesdienst …More
SARAH%20III.
Kardinal Sarah: "Die Kirche ist in die Finsternis des Karfreitages gehüllt".
Anläßlich der Veröffentlichung seines neuen Buches empfing der Präfekt der Kongregation für den Gottesdienst, eine der stärksten Stimmen der Kirche, den Journalisten Laurent Dandrieu in Rom zu einem exklusiven Gespräch.
10 pages
Salzburger
Nein, das ist gelogen: Wir leben nicht einmal mehr in der Dramatik des KarFreitages (wie frühere Zeiten), sondern in der öden LangeWeile des KarSamstages …More
Nein, das ist gelogen: Wir leben nicht einmal mehr in der Dramatik des KarFreitages (wie frühere Zeiten), sondern in der öden LangeWeile des KarSamstages, harrend auf The Second Coming (von YEATS 1919 veröffentlicht).
Massoulié
257

Großes Interview - Kardinal Sarah: "Wenn sich die Führer des Abendlandes mit der Lauheit abfinden und ihre christlichen Wurzeln vergessen, werden sie …

Kardinal Sarah: "Wenn sich die Führer des Abendlandes mit der Lauheit abfinden und ihre christlichen Wurzeln vergessen, werden sie es direkt ins Verderben führen" Nicht jeder hat dieses Interview, das …More
Kardinal Sarah: "Wenn sich die Führer des Abendlandes mit der Lauheit abfinden und ihre christlichen Wurzeln vergessen, werden sie es direkt ins Verderben führen"
Nicht jeder hat dieses Interview, das Kardinal Sarah am 8. April Atlantico gegeben hat, gelesen oder wird es lesen. Es muß jedoch gelesen werden - weshalb wir uns entschieden haben, es hier zu übernehmen -, da uns die Aussagen dieses hohen Prälaten der katholischen Kirche für Frankreich und das Abendland hochwichtig erscheinen. So sehr setzt sich seine Analyse vom geläufigen, leider todbringenden Diskurs der Kirche von heute ab, einschließlich desjenigen von Papst Franziskus. „Lassen wir Franziskus aus dem Spiel!“ , antwortet Kardinal Sarah auf eine Frage von Jean-Sébastien Ferjou — und man versteht ihn ! Letzterer scheint uns übrigens einer der glänzendsten Journalisten seiner Generation und einer der hellsichtigsten Debattierer auf den Bühnen des Fernsehens zu sein. Hier mit Kardinal Sarah befindet er sich auf einer anderen …More