Clicks3K
de.news
831

Franziskus: "Wir müssen den Vereinten Nationen (UNO) gehorchen"

"Wenn wir uns als Menschheit betrachten, ist es unsere Pflicht zu gehorchen, wenn internationale Organisationen Erklärungen abgeben," insistierte Papst Franziskus während seiner Pressekonferenz vom 10. September im Flugzeug von Madagaskar nach Rom.

Als Beispiele nannte er die Vereinten Nationen (UNO) und den Internationalen Strafgerichtshof (IStGH) in Den Haag.

Franziskus fügte hinzu, dass "wir den internationalen Institutionen gehorchen müssen." Deshabe seien die Vereinten Nationen gegründet worden.

Allerdings sind viele UNO-Richtlinien zutiefst unmoralisch. Die UNO bestraft Länder und Institutionen, die sich nicht den Forderungen der Abtreibungslobby und der Gay-Tyrannei unterwerfen.

Der IStGH steht im Ruf, ein Instrument des westlichen Imperialismus zu sein, das nur Führer aus kleinen, schwachen Staaten bestraft und Verbrechen von reicheren und mächtigeren Staaten ignoriert. Bis Januar 2016 befanden sich alle neun Fälle, die der IStGH gerade untersuchte, in afrikanischen Ländern.

#newsBnyqxuseyx
Nicolaus
Kann nicht mal jemand seinen Lippenpflegestift mit Sekundenkleber präparieren, damit er die Babben hält?
LarsLonte
Der Heilige Stuhl, der Islam und die UN-Menschenrechtscharta
Ethik 2. August 2017
philosophia-perennis.com/…/der-heilige-stu…
(Franz Deckenbrock) Die Menschenrechte stellen jene Rechte dar, die einzelne Personen vom Staat einfordern können. Der Heilige Stuhl ist einer der wenigen Staaten, die diese Rechtsforderungen der Vereinten Nationen nach wie vor ablehnen. Auch die Europäische Menschenrechts…More
Der Heilige Stuhl, der Islam und die UN-Menschenrechtscharta
Ethik 2. August 2017
philosophia-perennis.com/…/der-heilige-stu…
(Franz Deckenbrock) Die Menschenrechte stellen jene Rechte dar, die einzelne Personen vom Staat einfordern können. Der Heilige Stuhl ist einer der wenigen Staaten, die diese Rechtsforderungen der Vereinten Nationen nach wie vor ablehnen. Auch die Europäische Menschenrechtskonvention wurde bisher vom Heiligen Stuhl nicht unterzeichnet.

philosophia-perennis.com/…/der-heilige-stu…

„Franziskus muss weg“ – Kardinäle fordern, den Papst aus der Kirche auszuschließen
Catholica 15. April 2018
philosophia-perennis.com/…/franziskus-muss…
(David Berger) Papst Franziskus und Angela Merkel haben nicht nur eine Neigung zum Islam-Appeasement und zur Refugees-welcome-Ideologie gemeinsam. Auch die Tatsache, dass sie für...

philosophia-perennis.com/…/franziskus-muss…

philosophia-perennis.com

Catholica
Warum keine Priesterweihe für Frauen?

Immer wieder werden zum Teil bei den praktizierenden Katholiken, noch öfter aber in kirchenfernen Kreisen Forderungen nach einer „Priesterweihe für Frauen“ laut. Felizitas Küble erklärt in einem Gastbeitrag, warum die Erfüllung solcher Forderungen der Kirche gar nicht möglich ist.

philosophia-perennis.com/…/warum-keine-pri…

Catholica
Katholische Prozession in Frankreich nur noch unter Schutz schwer bewaffneter Militärs möglich

(David Berger) Für die, die Frankreich etwas kennen, ist dieses Video keine Überraschung. Es zeigt Teilnehmer einer katholischen Prozession zum Hochfest Mariä Himmelfahrt (15. August) durch einen Park – vermutlich in der Nähe der Kirche. Eskortiert wird die religiöse Feierlichkeit, die in katholischen Ländern sonst wie selbstverständlich zum Straßenbild gehörte, durch schwer bewaffnete Soldaten mit Maschinenpistolen.

philosophia-perennis.com/…/katholische-pro…

Catholica
Der „Synodale Weg“: Aufbruch in die linksgrüne Reichskirche
Von
PP-Redaktion
-
8. August 2019

philosophia-perennis.com/…/der-synodale-we…

„Blumen der Wildnis“ – Die Catholica als Hüterin des Sinnlichen und Erbin der Naturreligionen
Von
David Berger
-
18. August 2019
philosophia-perennis.com/…/catholica-natur…
LarsLonte
Siehe auch das Buch des Orientalisten Hans-Peter Raddatz „Von Gott zu Allah?“ und die Logos-Theologie nach Justin dem Märtyrer als Kirchenlehrr und Kirchenvater und dem Heiligen Irenaeus von Lyon, der diese von ihm übernahm und auch noch den 1. Clemensbrief und den Hirtenbrief des Hermas zum biblischen Kanon des Neuen Testamentes und die gesamte Septuaginta-Bibel zum Bibel-Kanon zählte. Siehe …More
Siehe auch das Buch des Orientalisten Hans-Peter Raddatz „Von Gott zu Allah?“ und die Logos-Theologie nach Justin dem Märtyrer als Kirchenlehrr und Kirchenvater und dem Heiligen Irenaeus von Lyon, der diese von ihm übernahm und auch noch den 1. Clemensbrief und den Hirtenbrief des Hermas zum biblischen Kanon des Neuen Testamentes und die gesamte Septuaginta-Bibel zum Bibel-Kanon zählte. Siehe weiterhin den Weblog des Theologen und Journalisten und Philosophen David Berger usw.
Philosophia Perennis: Startseite
philosophia-perennis.com
-Philosophia Perennis versteht sich als liberal-konservativer Blog, der durch den katholischen Hintergrund seines Gründers geprägt ist. -Grundlage für unser …
DER HEILIGE STUHL, DER ISLAM UND DIE UN-MENSCHENRECHTSCHARTA
ETHIK 2. August 2017
13
(Franz Deckenbrock) Die Menschenrechte stellen jene Rechte dar, die einzelne Personen vom Staat einfordern können. Der Heilige Stuhl ist einer der wenigen Staaten, die diese Rechtsforderungen der Vereinten Nationen nach wie vor ablehnen. Auch die Europäische Menschenrechtskonvention wurde bisher vom Heiligen Stuhl nicht unterzeichnet.

CATHOLICA
Erzbischof Georg Gänswein: Die Menschenwürde entstammt nicht dem Islam, sondern der jüdisch-christlichen Tradition
Von
David Berger

7. Juni 2019
0
(David Berger) In einem Vortrag für die Karlsruher Bundesjustiz warf er der päpstliche Privatsekretär Msgr. Gänswein dem Staat vor, sich zu sehr von seiner Begründung durch das christliche Weltbild und das Naturrecht entfernt zu haben. Und forderte eine Rückbesinnung auf die jüdisch-christlich fundierte Menschenwürde.
philosophia-perennis.com/…/erzbischof-geor…
www.theeuropean.de/david-berger
Kardinäle fordern, den Papst aus der Kirche auszuschließen
von David Berger19.04.2018Gesellschaft & Kultur, Medien
Papst Franziskus und Angela Merkel haben nicht nur eine Neigung zum Islam-Appeasement und zur Refugees-welcome-Ideologie gemeinsam.
www.theeuropean.de/david-berger/13875-franzisku…
Zeit-Fragen > 2012 > Nr.25 vom 11.6.2012 > Möchten Sie zu «Schule und Bildung» eine kleine neurolinguistische Seelenmassage?[Druckversion]
Möchten Sie zu «Schule und Bildung» eine kleine neurolinguistische Seelenmassage?
Angriffsziel Schule und Kirche
von Dr. phil. Judith Barben, Psychologin
www.zeit-fragen.ch/…/moechten-sie-zu…
Christuswege
www.christuswege.net
www.berndsenf.de
Himmelsboten
www.himmelsboten.de
WARUM WIR IN DER NEUEN VÖLKERWANDERUNG DIE IDEE DER PHILOSOPHIA PERENNIS BRAUCHEN
ALLGEMEIN 12. November 2017
12
Es gibt ein starkes philosophisches und gesellschaftliches Ideal, das wir der islamischen Ideologie entgegensetzen können: es ist jenes der philosophia perennis. Dort, wo alles brüchig ist und aus unseren abendländischen Sicht menschenverachtende Barbaren zunehmend die Macht an sich reißen, bekommt die Besinnung auf das Bleibende, auf von Konventionen, Konfessionen, Religionen, Kulturen und weiteren soziologischen Einflussfaktoren unabhängige Werte, die in einer ebenso unabhängigen Metaphysik wurzeln, eine ganz neue Relevanz.
philosophia-perennis.com/…/philosophia-per…
philosophia-perennis.com
rumi
Gehorcht die UNO Gott, dann gehorchen wir gerne der UNO. Hat Franziskus die UNO jemals dazu ermahnt. Aber ihn scheint das nicht zu kümmern. Für ihn scheint Gott nur ein Alibi zu sein. Er führt die Kirche wie Luther zum Teufel. Während Luther nur eine Minderheit der katholischen Kirche gefolgt ist, folgt ihm nun die grosse Mehrheit in naivem Gehorsam. Sein Gesichtsausdruck scheint mir manchmal …More
Gehorcht die UNO Gott, dann gehorchen wir gerne der UNO. Hat Franziskus die UNO jemals dazu ermahnt. Aber ihn scheint das nicht zu kümmern. Für ihn scheint Gott nur ein Alibi zu sein. Er führt die Kirche wie Luther zum Teufel. Während Luther nur eine Minderheit der katholischen Kirche gefolgt ist, folgt ihm nun die grosse Mehrheit in naivem Gehorsam. Sein Gesichtsausdruck scheint mir manchmal derjenige eines Besessenen zu sein.
Entweder werden wir durch diese News in die Irre geführt um die Worte Bergoglios wieder einmal falsch zu interpretieren, denn so wird vieles von ihm ausgelegt oder.... schlicht und klar, erkennen wir immer mehr und in aller Deutlichkeit wohin Bergoglio die Kirche steuert. Dieses gehorchen ist ein anderes Wort für in den Abgrund steuern
rumi and 4 more users like this.
rumi likes this.
Goldfisch likes this.
Gestas likes this.
Susi 47 likes this.
Joseph Franziskus likes this.
Die Flugkonferenzen sind nun hinlänglich bekannt - es ist, so scheint es, noch immer steigerbar; vielleicht liegt es an der Sauerstoff-Dünnheit in höheren Luftschichten, welche Dummheiten je neu kreiert werden ...
Susi 47 likes this.
In tiefer Demut flehen wir Dich an, Herr, daß Deine unermeßliche Vaterliebe der hochheiligen Römischen Kirche einen Oberhirten gewähre. Durch Christus unseren Herrn. Amen.
Eugenia-Sarto and one more user like this.
Eugenia-Sarto likes this.
Klaus Elmar Müller likes this.
Bin mal gespannt, wann man erkennt, dass er den Falsche Prophet ist....
Na ja, wird wohl noch dauern...
Antiquas
Sie haben mir gefehlt mit Ihren "originellen" Kommentaren.
Das wuste ich doch.
Ihre Kommentare haben mir auch gefehlt wie Fußpilz...
geringstes Rädchen and one more user like this.
geringstes Rädchen likes this.
Gestas likes this.
Gestas likes this.
Aquila
Wird das nun ein neues Kirchengebot à la Bergoglio?: „Du hast zu gehorchen, wenn internationale Organisationen Erklärungen abgeben!”
Frage an ihn: Gilt das auch für die Bilderberger, die Freimaurer usw.?
Hm, ,,ein neues Kirchengebot" als ein ,, Höchstes Prinzip ", ,,wissenschaftlich " untermauert, für das, schliesslich, ... getötet wird. Da machen die Massen, mit, oder unterwerfen sich...Eine Totalität , nach dem gleichen Muster.
Joseph Franziskus and one more user like this.
Joseph Franziskus likes this.
MMB16 likes this.
Wird das dann so befolgt wie die Sonntagsmesse, die Beichtpflicht oder die Fastengebote?
Il Calmo and 2 more users like this.
Il Calmo likes this.
Joseph Franziskus likes this.
MMB16 likes this.
MMB16
@nujaas Nachschlag Das ist in der Tat sehr tröstlich: Der modernistische Relativismus trägt seine Selbstaufhebung bereits in sich.
Mit Unkultur ist eben keine Kultur zu machen. Insofern ist die erneute Suche nach Werten, nach neuen kulturellen Beschränkungen - auch wenn sie uns nicht gefallen, da es nicht unsere sind - zumindest formal kulturstiftend. Wenn eben auch gottlos (weshalb die …More
@nujaas Nachschlag Das ist in der Tat sehr tröstlich: Der modernistische Relativismus trägt seine Selbstaufhebung bereits in sich.
Mit Unkultur ist eben keine Kultur zu machen. Insofern ist die erneute Suche nach Werten, nach neuen kulturellen Beschränkungen - auch wenn sie uns nicht gefallen, da es nicht unsere sind - zumindest formal kulturstiftend. Wenn eben auch gottlos (weshalb die Gottesvertreter um Anpassung ersuchen, um ihre Macht nicht vollends zu verlieren). Ich halte diese erneute und fundamentale, breit und umfassend aufgestellte Provokation, eine antichristliche Kultur zu etablieren, die gerade die Kulturwerte des Christentums negiert, für einen zutiefst gläubigen Akt, sich einem Gottesurteil - auf denkbar schärfste Art - zu unterwerfen. Und am Ende werden wir nackt vor der Erkenntnis stehen, dass es nicht die Institutionen sind und auch nicht die Kultur, die tragen, selbst nicht das Christentum, sondern Er selbst. Und dass wir auf den Glauben angewiesen sind, der nur eine erkenntnistheoretische Praxis üben kann: die Tradition.
Anna Dagmar likes this.
als Deutung des auferstandenen Herrn?
Susi 47 likes this.
Wir müssen nicht auf das UNO-Migrationspakt hören, wir müssen auf Gott hören. Alles was unser Christentum abschaffen will (unseren Glauben) brauchen und dürfen wir nicht folgen.
ew-g and 5 more users like this.
ew-g likes this.
Susi 47 likes this.
Faustine 15 likes this.
Aquila likes this.
Maria Katharina likes this.
MMB16 likes this.
Pabst Franziskus rief letztes Jahr vor Weihnachten dazu auf, für die Anliegen des UNO-Migrationspakts zu beten
www.katholisch.de/artikel/20002-papst-ste…
MMB16
Es ist wirklich furchtbar: Migration ist immer ein Zeichen von Not, von tiefer seelischer, materieller, existentieller Not. Und selbst wenn man sie als progressives Happening inszeniert, ist dies nur ein besonderes Zeichen einer noch hinzutretenden Not mangelnden menschlichen Verständnisses, welches den Modernismus so sehr prägt. Es geht nur noch um Politik, je größer, desto besser. Doch die, …More
Es ist wirklich furchtbar: Migration ist immer ein Zeichen von Not, von tiefer seelischer, materieller, existentieller Not. Und selbst wenn man sie als progressives Happening inszeniert, ist dies nur ein besonderes Zeichen einer noch hinzutretenden Not mangelnden menschlichen Verständnisses, welches den Modernismus so sehr prägt. Es geht nur noch um Politik, je größer, desto besser. Doch die, die Macht haben wollen, das sind die Kranken, die gemeingefährlichen. Die sitzen an den Schalthebeln anstatt in forensischem Gewahrsam. Es ist nicht nur furchtbar, es ist auch vollkommen irre. Franziskus steht ganz auf der falschen Seite - und die neokatholische Konzilskirche fast völlig mit ihm. Das ist ein schlimmer Abfall vom Glauben, eine Abwendung vom Guten und Verständigen.
Anna Dagmar likes this.
Carlus
UNO ist der politische Ast und der neue Vatikan, der vom katholischen Geist entkernt wurde seit 1958 und nun unter Bergoglio im Höhenflug durchstartet ist der religiöse Ast der NWO.
Warm soll der religiöse stamm das politische Geäst in diesem Baum nicht unterstützen.
Wer heute noch glaubt Bergoglio und die NWO gehören nicht zusammen, der sägt den Ast ab, auf dem er sitzt.
Il Calmo and 4 more users like this.
Il Calmo likes this.
Susi 47 likes this.
Joseph Franziskus likes this.
Gestas likes this.
Walpurga50 likes this.
UN sagt Europa muss geflutet werden.
Dann kann man fast sicher sein, dass es nicht passiert.
Es passiert gerade...Millionen sind schon hier.
Gestas likes this.
Gestas likes this.
Boni
Wir müssen ihm danken, daß er sich verplappert hat. Es ist tatsächlich der richtige Weg, eine Sedisvakanz festzustellen, diesen Menschen als Schismatiker zu betrachten.
smily-xy and 3 more users like this.
smily-xy likes this.
Carlus likes this.
Walpurga50 likes this.
Liberanosamalo likes this.
LarsLonte
Man studiert nicht umsonst Theologie und auch in der Bibel steht, dass manche Sachen in ihr und etwa in den Paulus-Briefen "schwer zu verstehen sind" und man seinen Verstand benutzen muß. Es gibt auch sehr wohl schon etwa zur Personalität des Heiligen Geistes als Geist Gottes und "Geist der Weisheit und Offenbarung" und Paraklet und Tröster die betreffenden Bibel-Stellen als Beleg der Heiligen …More
Man studiert nicht umsonst Theologie und auch in der Bibel steht, dass manche Sachen in ihr und etwa in den Paulus-Briefen "schwer zu verstehen sind" und man seinen Verstand benutzen muß. Es gibt auch sehr wohl schon etwa zur Personalität des Heiligen Geistes als Geist Gottes und "Geist der Weisheit und Offenbarung" und Paraklet und Tröster die betreffenden Bibel-Stellen als Beleg der Heiligen Dreifaltigkeit bzw. göttlichen Trinität des dreifaltigen Gottes mit den beiden Mittlern und Vermittlern Jesus Christus und Heiliger Geist. Ich empfehle ihnen auch über die Worte "Mysterium" und "Mysterien" und "Mysterion" und "Mystirion" als "göttliche Geheimnisse" und die Elemente-Prinzipien als biblische "Principiis" und ihrer Vernwendung im Original-Text der Bibel zu lesen - siehe dazu u.a. auch
den Heiligen Klemens als Clemens von Alexandrien und seinen Schüler Origenes und dessen Schüler Gregor Thaumaturgus und Lactantius als Laktanz und Ephraim den Syrer und Arnobius und Didimus den Blinden und Ambrosius und Kyrill und Firmicus Maternus und Justin den Märtyrer als Kirchenlehrer und Kirchenvater und den Heiligen Irenaeus von Lyon, der von diesem die Logos-Theologie übernahm - siehe auch Elias Erdmanns Aufsatz zum jüdischen Merkabah-Mystiker und hermetischen Philosophen und Theologen Philo(n) von Alexandrien und zur 4 bzw. 5 Elemente-Lehre aus der Bibel und auch aus der griechischen und hermetischen Philosophie der Hermetik als Natur- und Religionsphilosophie und seine anderen freien Online-Texte im Netz und den jüdischen Religionswissenschaftler Gershom Scholem zur jüdischen Merkabah- und Thronwagen-Mystik und Henoch- und Hekhaloth-Literatur und Kabbalah und auch Franz Bardon und den Rüggeberg-Verlag und William Mistele im Netz und ihre Websites

www.himmelsboten.de Siehe auch das Jubiläen-Buch zur Angelogie bzw. Engelslehre und Numerologie bzw. biblischer Zahlen-Mystik und kabbalistisch-hermetisch-pythagoräischer Zahlen-Bedeutung, es stand noch bei den Kirchenvätern in so hohem Ansehen und erfreute sich so hoher Wertschätzung, dass sogar noch Epiphanias und Origenes daraus zitierten usw.

Vier-Elementen-Lehre

Die Vier-Elementen-Lehre bedeutet, dass alles Sein aus den vier Grundelementen Feuer, Wasser, Luft und Erde besteht. Sie findet sich vor allem in der griechischen Philosophie[1] einige Jahrhunderte vor Christi Geburt, aber auch im biblischen Weltbild des Alten (vgl. Weish 7,17 EU; Weish 19,18 EU) und Neuen Testamentes (vgl. 2 Petr 3,10-13 EU) wieder. Sie wird in den visionären Schauungen Hildegards von Bingen[2] gleichsam präzisiert bzw. zurechtgerückt. Es sind hier nicht die Chemischen Elemente des "Periodensystems der Elemente"[3] gemeint, sondern die damalige Sichtweise allen Seins, welche Religion, Medizin und Naturwissenschaft nicht voneinander trennte. Heute sind ohne diese Sichtweise weder die genannten Stellen der Heiligen Schrift, noch die aufgekommene Hildegard-Heilkunde verstehbar, können jedoch nicht als verbindliche katholische Lehre gelten.

Ursprung der Elemente

Gott erschuf das Universum (den Makrokosmos)[4] und festigte sie durch die vier Elemente. Diese sind so eng miteinander verbunden, dass kein Element von einem anderen getrennt existieren kann. Sie halten sich so fest zusammen, dass man sie das Firmament nennt. "Die Elemente verändern sich untereinander, wie auf einer Harfe die Töne den Rhythmus ändern und doch den gleichen Klang behalten. Dies lässt sich aus der Betrachtung der Geschehnisse deutlich erkennen." (Weish 19,18 EU)

www.kathpedia.com/index.php

- 1 - Die Vier-Elemente-Lehre und ihre Bedeutung für das Christentum von Elias Erdmann eMail: elias.erdmann@gmx.de www.google.com/profiles/EliasErdm

sokraton.de/…/Die-VierElement…

www.scribd.com/…/Elias-Erdmann-D…

- 1 -
Der jüdische Theologe
Philon von Alexandria
und sein Einfluss auf das Christentum
Ein Vortrag von Elias Erdmann
eMail: elias.erdmann@gmx.de
accounts.google.com/ServiceLogin
– in ähnlicher Form gehalten am 26.09.2008 –

studylibde.com/…/der-j%C3%BCdisc…

- 1 - Elias Erdmann BLICKE IN EINE ANDERE WIRKLICHKEIT

- 1 - Elias Erdmann BLICKE IN EINE ANDERE WIRKLICHKEIT Das verborgene Wissen in der biblischen Symbolik, in den deutschen Volksmärchen und in unserer inneren Bilderwelt

www.borutta.de/elias/elias.erdmann.-…

Mystik

Der Ausdruck Mystik (von griechisch μυστικός mystikós ‚geheimnisvoll‘) bezeichnet Berichte und Aussagen über die Erfahrung einer göttlichen oder absoluten Wirklichkeit sowie die Bemühungen um eine solche Erfahrung.

Das Thema Mystik ist Forschungsgegenstand innerhalb der Theologien der Offenbarungsreligionen und der Religionswissenschaften, in Kultur-, Geschichts- und Literaturwissenschaft, in der Philosophie und Psychologie. Allerdings kann ein übergreifender fachwissenschaftlicher Konsens zur Begriffsbestimmung bisher nicht festgestellt werden.

Im alltäglichen Sprachgebrauch sowie in populärer Literatur steht das Thema Mystik meist in Beziehung zu religiösen oder spirituellen Erfahrungen, die als solche nicht objektiv zugänglich scheinen. Die Literatur, in welcher der Ausdruck Mystik in unterschiedlichem Sinne verwendet wird, ist vielfältig. Trotz aller Unklarheiten lassen sich Merkmale angeben, die zumeist für typisch gehalten werden. Auch ist für mehrere Personen unstrittig, dass diese weithin als Mystiker gelten.

8000lichter.com/…/mystik.html

Bibelstellen diskutieren

www.esoterikforum.de/threads/14564-bibelstel…
Gibt es überhaupt jemanden, der auf die UN hört? Es gab 24 UN-Klimaschutz-Konferenzen. In diesem Zeitraum hat sich der CO2-Ausstoß durch Menschen um 60% erhöht. Zur Zeit ruft die UN zu einem Waffenstillstand im Jemen auf. Die Kriegsparteien hören nicht und werden sogar noch mit Waffen versorgt. Die UN hat Folter, die Todesstrafe, Terrorismus, das Bomben auf Krankenhäuser und Sanis, ethnische …More
Gibt es überhaupt jemanden, der auf die UN hört? Es gab 24 UN-Klimaschutz-Konferenzen. In diesem Zeitraum hat sich der CO2-Ausstoß durch Menschen um 60% erhöht. Zur Zeit ruft die UN zu einem Waffenstillstand im Jemen auf. Die Kriegsparteien hören nicht und werden sogar noch mit Waffen versorgt. Die UN hat Folter, die Todesstrafe, Terrorismus, das Bomben auf Krankenhäuser und Sanis, ethnische Säuberungen, Israels Siedlungen in den besetzten Gebieten... geächtet. Findet davon irgend etwas nicht mehr statt?
Walpurga50 likes this.
MMB16
Gemeinhin hört man auf Autoritäten. Da hapert es bei der UN gewaltig, es fehlt bereits an einer moralischen und sittlichen Orientierung. Wohl deshalb, es haben ja viele vorausgesagt, soll jetzt die Autorität des Papstes die der UN stützen. Das ist das Spiel, das da läuft.
Warum ist das so? Wer Gewalt anwenden will, der braucht wenigstens den Schein der Legitimität, sonst sind die Kosten zu hoch.
More
Gemeinhin hört man auf Autoritäten. Da hapert es bei der UN gewaltig, es fehlt bereits an einer moralischen und sittlichen Orientierung. Wohl deshalb, es haben ja viele vorausgesagt, soll jetzt die Autorität des Papstes die der UN stützen. Das ist das Spiel, das da läuft.
Warum ist das so? Wer Gewalt anwenden will, der braucht wenigstens den Schein der Legitimität, sonst sind die Kosten zu hoch.
Die UNO als Weltregierung ist eine enorme Versuchung: es winken Monopolgewinne in einem nie gekannten Ausmaß und zugleich im denkbar größten Ausmaß.
Sie regiert aber doch nicht.
Joseph Franziskus and one more user like this.
Joseph Franziskus likes this.
Wilgefortis likes this.
Wilgefortis likes this.
MMB16
Das ist das Ziel. Daran wird gearbeitet und alles zeigt darauf hin. Wie gesagt, eine Versuchung. Vollbracht ist das noch nicht. Und Franziskus spielt seinen Part in genau diesem "Spiel": Während die Kirche brennt: Franziskus' Abu-Dhabi Komitee traf sich in Casa Santa Marta
Die Scheindemokratien im nahen Osten, die Ölscheichdiktaturen, die kommunistischen Chinesen, oder auch ein Kim il jung scheren sich nichts, um irgendwelche Unoresulutionen, auch z. B. Israel nicht. Das ist der UNOvauch nicht am wichtigsten. Wichtig sind die europäischen Staaten, z.b. die ganze eu, die sich verpflichtet hat, jeden UN Wahn, mitzutragen und natürlich kleinere blockfreie Staaten, …More
Die Scheindemokratien im nahen Osten, die Ölscheichdiktaturen, die kommunistischen Chinesen, oder auch ein Kim il jung scheren sich nichts, um irgendwelche Unoresulutionen, auch z. B. Israel nicht. Das ist der UNOvauch nicht am wichtigsten. Wichtig sind die europäischen Staaten, z.b. die ganze eu, die sich verpflichtet hat, jeden UN Wahn, mitzutragen und natürlich kleinere blockfreie Staaten, nicht das diesen einfällt, aus Eigeninteresse, verbrecherische UN Anliegen, wie z. B. Abtreibung, abzulehnen. Ein UN und EU Opfer, ist z. B. Serbien gewesen. Natürlich hat der serbische Staat, sich im Balkankrieg dann auch Kriegsverbrechen schuldig gemacht, aber Serbien wurde zunächst einmal, in diesen Krieg getrieben und stand dass völlig isoliert da. Die traditionelle Schutzmacht Russland, war damals durch den UN Schergen Jelzin, neutralisiert. Dieser Staat musste sich ja in die Enge getrieben gefühlt haben und wie ein in die Enge getriebenes Tier, hat es dann auch entsprechend gehandelt
Susi 47 likes this.
"Papa a nemine judicetur", hieß es. Jetzt: "Papa a UNO judicetur."
MMB16
Ja. Und die UNO ist der neue Papst. Und die sei ein jesuitisches Gewächs, hörte ich unlängst wieder. Siehe auch meinen Kommentar unten.
Susi 47 and 3 more users like this.
Susi 47 likes this.
Joseph Franziskus likes this.
Walpurga50 likes this.
Liberanosamalo likes this.
Joseph Franziskus and 3 more users like this.
Joseph Franziskus likes this.
Susi 47 likes this.
Liberanosamalo likes this.
MMB16 likes this.
MMB16
Der UNO-Welt gehorsam? Das hat man im Konklave ja auch getan - und ihn gewählt, den ersten UNO-Papst.
Kanonisch ist die Wahl damit ungültig, der katholische Papst ist immerhin noch da. Vielleicht war Papst Benedikt damals doch klüger als wir es ahnen.
Faustine 15 and 4 more users like this.
Faustine 15 likes this.
Walpurga50 likes this.
Carlus likes this.
Susi 47 likes this.
Liberanosamalo likes this.
LarsLonte
Siehe auch das Buch des Orientalisten Hans-Peter Raddatz „Von Gott zu Allah?“ und die Logos-Theologie nach Justin dem Märtyrer als Kirchenlehrr und Kirchenvater und dem Heiligen Irenaeus von Lyon, der diese von ihm übernahm und auch noch den 1. Clemensbrief und den Hirtenbrief des Hermas zum biblischen Kanon des Neuen Testamentes und die gesamte Septuaginta-Bibel zum Bibel-Kanon zählte. Siehe …More
Siehe auch das Buch des Orientalisten Hans-Peter Raddatz „Von Gott zu Allah?“ und die Logos-Theologie nach Justin dem Märtyrer als Kirchenlehrr und Kirchenvater und dem Heiligen Irenaeus von Lyon, der diese von ihm übernahm und auch noch den 1. Clemensbrief und den Hirtenbrief des Hermas zum biblischen Kanon des Neuen Testamentes und die gesamte Septuaginta-Bibel zum Bibel-Kanon zählte. Siehe weiterhin den Weblog des Theologen und Journalisten und Philosophen David Berger usw.
Philosophia Perennis: Startseite
philosophia-perennis.com
-Philosophia Perennis versteht sich als liberal-konservativer Blog, der durch den katholischen Hintergrund seines Gründers geprägt ist. -Grundlage für unser …
DER HEILIGE STUHL, DER ISLAM UND DIE UN-MENSCHENRECHTSCHARTA
ETHIK 2. August 2017
13
(Franz Deckenbrock) Die Menschenrechte stellen jene Rechte dar, die einzelne Personen vom Staat einfordern können. Der Heilige Stuhl ist einer der wenigen Staaten, die diese Rechtsforderungen der Vereinten Nationen nach wie vor ablehnen. Auch die Europäische Menschenrechtskonvention wurde bisher vom Heiligen Stuhl nicht unterzeichnet.

CATHOLICA
Erzbischof Georg Gänswein: Die Menschenwürde entstammt nicht dem Islam, sondern der jüdisch-christlichen Tradition
Von
David Berger

7. Juni 2019
0
(David Berger) In einem Vortrag für die Karlsruher Bundesjustiz warf er der päpstliche Privatsekretär Msgr. Gänswein dem Staat vor, sich zu sehr von seiner Begründung durch das christliche Weltbild und das Naturrecht entfernt zu haben. Und forderte eine Rückbesinnung auf die jüdisch-christlich fundierte Menschenwürde.
philosophia-perennis.com/…/erzbischof-geor…
www.theeuropean.de/david-berger
Kardinäle fordern, den Papst aus der Kirche auszuschließen
von David Berger19.04.2018Gesellschaft & Kultur, Medien
Papst Franziskus und Angela Merkel haben nicht nur eine Neigung zum Islam-Appeasement und zur Refugees-welcome-Ideologie gemeinsam.
www.theeuropean.de/david-berger/13875-franzisku…
Zeit-Fragen > 2012 > Nr.25 vom 11.6.2012 > Möchten Sie zu «Schule und Bildung» eine kleine neurolinguistische Seelenmassage?[Druckversion]
Möchten Sie zu «Schule und Bildung» eine kleine neurolinguistische Seelenmassage?
Angriffsziel Schule und Kirche
von Dr. phil. Judith Barben, Psychologin
www.zeit-fragen.ch/…/moechten-sie-zu…
Christuswege
www.christuswege.net
www.berndsenf.de
Himmelsboten
www.himmelsboten.de
WARUM WIR IN DER NEUEN VÖLKERWANDERUNG DIE IDEE DER PHILOSOPHIA PERENNIS BRAUCHEN
ALLGEMEIN 12. November 2017
12
Es gibt ein starkes philosophisches und gesellschaftliches Ideal, das wir der islamischen Ideologie entgegensetzen können: es ist jenes der philosophia perennis. Dort, wo alles brüchig ist und aus unseren abendländischen Sicht menschenverachtende Barbaren zunehmend die Macht an sich reißen, bekommt die Besinnung auf das Bleibende, auf von Konventionen, Konfessionen, Religionen, Kulturen und weiteren soziologischen Einflussfaktoren unabhängige Werte, die in einer ebenso unabhängigen Metaphysik wurzeln, eine ganz neue Relevanz.
philosophia-perennis.com/…/philosophia-per…
philosophia-perennis.com
M.RAPHAEL
Selber!
Antiquas
Komme gerade zurück!
Antiquas
@M.RAPHAEL Sie sollten bei dem schönen Wetter in einen Biergarten gehen und eine Weißwurscht mit einer Breze essen. Aber bitte verwirklichen Sie sich dabei nicht selbst! Halten Sie den Kopf unten.
M.RAPHAEL
Wieder mal die Deutschen:
www.youtube.com/watch
M.RAPHAEL
Wer immer noch nicht versteht, dass das Selbstopfer weder Selbst- noch Welthass bedeutet, wird es nie verstehen. Blöd und dumm sind die Selbstverwirklicher. An nichts als freien Sex denken sie. Ich freue mich schon auf die "Selber" Beschimpfungsorgien, die einem Schisma immer voran gehen. Aber was machen die Selbstverwirklicher auf Gloria TV. Komisch. Sie haben ein Problem. Die Selbstverwirklichu…More
Wer immer noch nicht versteht, dass das Selbstopfer weder Selbst- noch Welthass bedeutet, wird es nie verstehen. Blöd und dumm sind die Selbstverwirklicher. An nichts als freien Sex denken sie. Ich freue mich schon auf die "Selber" Beschimpfungsorgien, die einem Schisma immer voran gehen. Aber was machen die Selbstverwirklicher auf Gloria TV. Komisch. Sie haben ein Problem. Die Selbstverwirklichung ist der Tod. Kein Selbstverwirklicher interessiert sich mehr für den anderen. Alles ist gleichgültig und Merkel doof.
Ich habe mich bei meinen Opfern selbst verwirklicht. Mein Selbst ist doch nicht egoistisch.
Anna Dagmar likes this.
MMB16
@nujaas Nachschlag Oje, wie bekannt sind mir diese doch sehr typischen neokatholischen Kapriolen sind, um in Harmonie mit dem modernen Zeitgeist zu bleiben ... Doch ich fürchte, die Quadratur des Kreises bleibt auch hier aus und es hilft nur ein beherztes Ei des Kolumbus!
Joseph Franziskus likes this.
M.RAPHAEL
@nujaas Nachschlag: Hat der Herr sein Ding gemacht, hat er sich selbstverwirklicht, als er ans Kreuz gegangen ist? Das glauben nicht wenige, übrigens.
Joseph Franziskus and one more user like this.
Joseph Franziskus likes this.
MMB16 likes this.
Ich glaube das auch. Er ist Erlöser und Retter, die Liebe Gottes zu uns Menschen.
Was ist neokathollisch?
Antiquas likes this.
M.RAPHAEL
@nujaas Nachschlag: Vielen Dank für die Aufrichtigkeit. Mein Gott. Ich werde darauf zurückkommen. Das ist die zentrale Frage unserer Zeit. Es sieht sehr schlecht aus. Ich fürchte, es gibt keine Hoffnung. Der Fatima Speer war da. Nicht mehr lange. Ich bin traurig.

Hier nur kurz: Gott wollte nicht ans Kreuz. Es hat Ihm kein Spaß gemacht. Er hat nicht Sein Ding gemacht, Er hat unser Ding gemacht.…More
@nujaas Nachschlag: Vielen Dank für die Aufrichtigkeit. Mein Gott. Ich werde darauf zurückkommen. Das ist die zentrale Frage unserer Zeit. Es sieht sehr schlecht aus. Ich fürchte, es gibt keine Hoffnung. Der Fatima Speer war da. Nicht mehr lange. Ich bin traurig.

Hier nur kurz: Gott wollte nicht ans Kreuz. Es hat Ihm kein Spaß gemacht. Er hat nicht Sein Ding gemacht, Er hat unser Ding gemacht. Niemand macht im Himmel sein Ding. Weil das überhaupt nicht mehr verstanden wird, muss das Ende kommen. Es gibt keine Liebe mehr.
@M.RAPHAEL , "mein Ding" ist Ihr punching-ball, nicht nur hier., das kommt in meinem Sprachgebrau nicht vor. Die Nachfolge Christi führt ans Kreuz, da ist Spaß keine Kategorie. Aber im Opfer verfehlen wir uns nicht, da sind wir bei uns und mit seiner Gnade wenigstens manchmal auch bei Gott.
Anna Dagmar likes this.
MMB16
@nujaas Nachschlag Das Kreuz ist genuin Selbstaufgabe. Dein Wille geschehe. Da ist kein Ich mehr, kein "selbst". Diese Bezogenheit fällt ganz weg.
Neokatholisch ist das seit Jugend- und Liturgiebewegung, im und nach dem Konzil verwirklichte völkischkreisende scheinkatholische Sujet des sich mit Fortschritt und Bürgertum, mit Aufklärung und Demokratie versöhnsüchtigen Gewohnheitsreligiösen. …More
@nujaas Nachschlag Das Kreuz ist genuin Selbstaufgabe. Dein Wille geschehe. Da ist kein Ich mehr, kein "selbst". Diese Bezogenheit fällt ganz weg.
Neokatholisch ist das seit Jugend- und Liturgiebewegung, im und nach dem Konzil verwirklichte völkischkreisende scheinkatholische Sujet des sich mit Fortschritt und Bürgertum, mit Aufklärung und Demokratie versöhnsüchtigen Gewohnheitsreligiösen. Der Begriff ist angelehnt an die Verwendung der Begriffe von den Neokonservativen und Neomarxisten.
Richtig. Bloß das kriege ich nur in den seltenen Momenten der Gnade hin. Damit es überhaupt dazu kommen kann, reagiere ich auf Bedürfnisse und Notwendigkeiten und finde dabei und nebenbei meinen Sinn.
Tröstlich, dass es keinen Neo- Messias, geben kann.
Zu einem Aufgeben des ,, Selbst", des Ich's, an das Kreuz, an Gottes Wille... sollte das ,,selbst", ganz und eins sein, mit und in , Gottes Gnade. Vielleicht, irre ich...
Joseph Franziskus likes this.
Joseph Franziskus and one more user like this.
Joseph Franziskus likes this.
Gestas likes this.
UNO ist als Wegbereiter der NWO konstruiert worden. Klar sagt er, dass er denen gehorchen will.
Liberanosamalo and 2 more users like this.
Liberanosamalo likes this.
Faustine 15 likes this.
Joseph Franziskus likes this.
MMB16
Nicht wenige Stimmen, interessanterweise auf beiden Seiten der Möchtegern-Kulturkrieger, den angelsächsischen und den muslimischen Ländern, mutmaßen, die UNO sei ein Geschöpf der Jesuiten. Dann muss Franziskus als Jesuit natürlich so reden. Da geht was ab.
Als Jesuit kann übrigens Franziskus gar nicht Papst sein, denn jeder Jesuit ist verschworener Diener des Papstes. Das ist also mit der streng …More
Nicht wenige Stimmen, interessanterweise auf beiden Seiten der Möchtegern-Kulturkrieger, den angelsächsischen und den muslimischen Ländern, mutmaßen, die UNO sei ein Geschöpf der Jesuiten. Dann muss Franziskus als Jesuit natürlich so reden. Da geht was ab.
Als Jesuit kann übrigens Franziskus gar nicht Papst sein, denn jeder Jesuit ist verschworener Diener des Papstes. Das ist also mit der streng juridisch genommen 'Amtswalterschaft' des Franziskus ganz gut, wenn vielleicht auch etwas zu grenzwertig gelöst. Franziskus musste jedenfalls irgendwie Diener des Papstes bleiben ...
Bibiana and 2 more users like this.
Bibiana likes this.
Walpurga50 likes this.
Melchiades likes this.
Antiquas
Wie ich diesen Sound von muslimischen, äh, katholischen Klageweibern liebe. Es spricht natürlich nichts dagegen, die UN zu wertschätzen. In der UN sitzen Angehörige aller Religionen und es hat - bei sicherlich bestehenden Mängeln dieser Weltorganisation - erfahrungsgemäß noch nie geschadet miteinander zu reden. Vor-V II-Katholiken sollten das auch öfter tun, anstatt ausschließlich sich und die …More
Wie ich diesen Sound von muslimischen, äh, katholischen Klageweibern liebe. Es spricht natürlich nichts dagegen, die UN zu wertschätzen. In der UN sitzen Angehörige aller Religionen und es hat - bei sicherlich bestehenden Mängeln dieser Weltorganisation - erfahrungsgemäß noch nie geschadet miteinander zu reden. Vor-V II-Katholiken sollten das auch öfter tun, anstatt ausschließlich sich und die Welt zu hassen.
Na, dann mal von einem dieser katholischen Klageweibern, Sie Witzbold, aber leider völlig miserabler !! Als Katholiken haben wir immer zu erst auf Gott zu hören, uns nach Ihm zu richtigen ! Ferner scheinen Sie nicht einmal zu wissen, dass auch die UNO eine vor V II Gründung ist. Also schon zur Zeit als die Kirche noch KATHOLISCH war und Papst Pius XII regierte ( 1939 - 1958 ). Denn die UN - …More
Na, dann mal von einem dieser katholischen Klageweibern, Sie Witzbold, aber leider völlig miserabler !! Als Katholiken haben wir immer zu erst auf Gott zu hören, uns nach Ihm zu richtigen ! Ferner scheinen Sie nicht einmal zu wissen, dass auch die UNO eine vor V II Gründung ist. Also schon zur Zeit als die Kirche noch KATHOLISCH war und Papst Pius XII regierte ( 1939 - 1958 ). Denn die UN - Charta trat im Oktober 1945 in Kraft. Ach, und klar seit dem gab es ja auch keine Kriege mehr, gell ? Ups ! Der Griechische Bürgerkrieg, März 1946 und endete am 9. Oktober 1949 ; Französischer Indochinakrieg ,1946 bis 1954 ; Erster Kaschmirkrieg, 1947 bis 1949 ; oh, und dann dieser nett Koreakrieg, 1950 - 53 ; oder der Algerienkrieg, 1954 bis 1962 ; und nicht zu vergessen Vietnamkrieg (1964- 1975)und und und und. Ach, die US- Invasionen sollten wir auch nicht vergessen, wie auch die Angriffskriege der USA und dass selbst jetzt noch Kriege vorhanden sind. Von anderen Bereichen, wo auch die UNO ihre nicht gerade sauberen Finger im spiel hat, mal ganz zu schweigen. Denn sie reden zwar mit einander, aber wie oft aneinander vorbei bzw. auch der Islam pocht in den sitzungen auf sein alleiniges Recht, wie der Westen, natürlich von den USA geführt ,via UNO eine Perversität nach der anderen fordert um zu setzen . Aber schon klar, dass manche Katholiken, zu denen Sie möglicherweise gehören, da hurra schreien.
Joseph Franziskus and 3 more users like this.
Joseph Franziskus likes this.
Gestas likes this.
Liberanosamalo likes this.
Goldfisch likes this.
"
www.bertelsmann-stiftung.de/…/entwicklung-dur…" ,also win win Situation,lach,die Steinzeit hilft uns weiter.
Globale Lösungen zur Steuerung von Migration

www.bundesregierung.de/…/globale-loesung…
Gestas likes this.
Goldfisch
Ich bin an 3. Stelle! An der 2. sind meine Freunde und Bekannten. Aber an 1. Stelle da steht GOTT. Und würden das alle so handhaben, wir hätten das Paradies bereits hier auf Erden, genau so wie es ursprünglich auch gedacht war.
Joseph Franziskus likes this.
Antiquas
@Melchiades Ich bin kein Katholik. Aber Sie sind ganz süß in Ihrem Groll! Weiter so! Ich komme gerade leicht angesäuselt von einer Gartenparty; nehmen Sie mich bitte nicht allzu ernst.
I wo!!
Sie wurden noch nie ernst genommen....
Gestas likes this.
Antiquas
Tja, Ihr Pech, aber die Gnade Katholik zu sein, bekommt nun mal nicht jeder !
Groll ? ...., dass möchten Sie nicht erleben.
Aha, da war wohl das 8 oder 9 Bier schlecht, verstehe. Nur hätten 3 Glas Wein nicht auch gereicht ?
Maria Katharina and one more user like this.
Maria Katharina likes this.
Gestas likes this.
Antiquas
Ich hatte 3 Viertel Primitivo. Sie sind unerträglich nüchtern. Das ist nicht hilfreich.
In tiefer Demut flehen wir Dich an, Herr, daß Deine unermeßliche Vaterliebe der hochheiligen Römischen Kirche einen Oberhirten gewähre.
Durch Christus unseren Herrn. Amen.
Immaculata90 and 3 more users like this.
Immaculata90 likes this.
Liberanosamalo likes this.
Joseph Franziskus likes this.
Michael99 likes this.
Mangold03
Er ist durch und durch Politiker und mit keinem Funken nur annähernd Christ - und erst recht kein Diener Gottes. Ein Diener der Gegenseite - ja damit punktet er ununterbrochen. Eben wie gesagt, der FP.
MMB16 and 2 more users like this.
MMB16 likes this.
Goldfisch likes this.
Walpurga50 likes this.
MMB16
Habe da mal die Statistik eines Germanisten gelesen: "Müssen" ist das Lieblingswort der Politiker. Wir Katholiken, wir Christen hingegen sind frei: Wir müssen nicht einmal sterben!
Anna Dagmar likes this.
Das Wort ,, müssen" ist bei den Katholiken auf GloriaTv sehr häufig, für mich fast irritierend häufig, zu lesen. Politik ,eben.
nujaas Nachschlag likes this.
Signor Bergoglio, wir müssen Christus gehorchen, nicht die gottlose UNO, die mit ihrer Blasphemien gegen Christus kämpft.
Goldfisch and 6 more users like this.
Goldfisch likes this.
Walpurga50 likes this.
a.t.m likes this.
Liberanosamalo likes this.
Joseph Franziskus likes this.
Mangold03 likes this.
filia_mariae_virginis likes this.
"Über den Wolken"... ist das Frei-sein wohl grenzenlos...
Marie M. and 3 more users like this.
Marie M. likes this.
Faustine 15 likes this.
Mangold03 likes this.
Susi 47 likes this.
Susi 47
Über den wolken sollte die luft frischer sein-

Und da scheint alles grenzenlos zu sein:
Auch viele irrtürmer die dort oben im flugzeug geäussert werden-

Seltsamerweise sagt eine gewisse person immer diese wirren Sachen
Im flugzeug, warum???

Hängt das mit dem luft - druck zusammen?

Verändert fliegen das denkvermögen, gibt es schon eine Studie darüber?

Ich habe gehört dass Fallschirmspringen…More
Über den wolken sollte die luft frischer sein-

Und da scheint alles grenzenlos zu sein:
Auch viele irrtürmer die dort oben im flugzeug geäussert werden-

Seltsamerweise sagt eine gewisse person immer diese wirren Sachen
Im flugzeug, warum???

Hängt das mit dem luft - druck zusammen?

Verändert fliegen das denkvermögen, gibt es schon eine Studie darüber?

Ich habe gehört dass Fallschirmspringen jede Menge Adrenalin ausschüttet-
Ob nur einfach mitfliegen im Flugzeug auch sowas bewirkt, und dadurch das Denken beeinflusst?

Es würde mich interessieren
Ob er vielleicht auch an geistlichem alzheimer leidet, den er in dieser einen weihnachtsansprache erwähnte vor ein paar Jahren?
----
Man kann nicht 2 Herren gleichzeitig dienen,
Steht im NT
Walpurga50 likes this.
Walpurga50 likes this.
M.RAPHAEL
Er ist ein Modernist. Er ist zumindest im Geist Freimaurer. Er dient der Selbstverwirklichung, wobei es ihm egal ist, ob diese nur den Starken nützt. Er denkt rein innerweltlich. Der Himmel, Prinzipien, Wahrheit und das Gesetz interessieren ihn nicht. Er ist der FP.
Gestas and 6 more users like this.
Gestas likes this.
Walpurga50 likes this.
MMB16 likes this.
a.t.m likes this.
Joseph Franziskus likes this.
filia_mariae_virginis likes this.
piakatarina likes this.
Bibiana
Mir scheinen die Zuhörer eher skeptisch dreinzublicken.
Ich weiss nicht, aber von einem Papst erwartet man andere Verlautbarungen sprich christliche Unterweisungen.
Gestas and 3 more users like this.
Gestas likes this.
MMB16 likes this.
Joseph Franziskus likes this.
Susi 47 likes this.
a.t.m
Fremdschämen, ich kann mich für diesen Papst und denjenigen die diesen dabei geholfen haben auf dem Bischofsstuhl von Rom zu steigen, nur Schämen und nochmals schämen. Aber an Papst Franzikus erkennt man am deutlichsten die Unheiligen Früchte des Unseligen VK II und die der VK II und Nach VK II Päpste.

Gottes und Mariens Segen auf allen Wegen
MMB16
Das gibt er, wenn auch anders bewertet, sogar ausdrücklich zu:
>>> Dass die Kirche in Bewegung sei, liege am Zweiten Vatikanischen Konzil, „nicht an diesem oder jenem Papst“. <<<
Früher war die Kirche das Fundament und kannte die Wahrheit. Wer will sich davon wegbewegen?
Susi 47 and 2 more users like this.
Susi 47 likes this.
a.t.m likes this.
Joseph Franziskus likes this.
Joseph Franziskus and one more user like this.
Joseph Franziskus likes this.
Ad Extirpanda likes this.
MMB16
„Wer Menschheit sagt, der will betrügen“
Carl Schmitt
Walpurga50 and 2 more users like this.
Walpurga50 likes this.
a.t.m likes this.
Mangold03 likes this.
Marie M.
Er sollte lieber die Zeit im Flugzeug für das Gebet nutzen, als fragwürdige Interviews an sensationslüsterne Journalisten zu geben.
Susi 47
1 rosenkranz hätte er mit allen zusammenbeten können
Joseph Franziskus likes this.
Susi 47 and 2 more users like this.
Susi 47 likes this.
Joseph Franziskus likes this.
Mangold03 likes this.
Il Calmo
Wir müssen Gott und seinem Evangelium gehorchen! Jesus Christus ist die Wahrheit und das Leben! Ihm müssen wir gehorchen!
Faustine 15 and 7 more users like this.
Faustine 15 likes this.
Joseph Franziskus likes this.
filia_mariae_virginis likes this.
piakatarina likes this.
MMB16 likes this.
Michael99 likes this.
Gestas likes this.
a.t.m likes this.
Susi 47
Sogar der hl paulus sagte schon
Man muss Gott mehr gehorchen als den Menschen
Il Calmo and one more user like this.
Il Calmo likes this.
Aquila likes this.
Aquila likes this.
Bibiana
Wir Christen müssen dem dreifaltigen Gott gehorchen - dem Vater, dem Sohn und dem Heiligen Geist.
Aquila and 12 more users like this.
Aquila likes this.
Faustine 15 likes this.
Susi 47 likes this.
Liberanosamalo likes this.
Melchiades likes this.
Joseph Franziskus likes this.
filia_mariae_virginis likes this.
piakatarina likes this.
MMB16 likes this.
Gestas likes this.
a.t.m likes this.
gennen likes this.
Eremitin likes this.
Tesa
Wir müssen den Vereinten Nationen Widerstand leisten.
Aquila and 2 more users like this.
Aquila likes this.
Joseph Franziskus likes this.
MMB16 likes this.
Falsch, Bergoglio, wir müssen Gott gehorchen und sonst niemanden!!!
Aquila and 8 more users like this.
Aquila likes this.
Walpurga50 likes this.
Faustine 15 likes this.
Joseph Franziskus likes this.
filia_mariae_virginis likes this.
MMB16 likes this.
Gestas likes this.
gennen likes this.
esra likes this.
Antiquas
Das klingt gut, ist aber Blödsinn, da wir nicht im Kloster, sondern in der richtigen, bösen Welt leben. Und alle rennen hinter diesem Werbeslogan her. "Wir müssen das Böse bekämpfen, im Namen Gottes" Wir müssen Gott gehorchen, sonst niemandem"und ähnlicher Tom-Cruise-Hollywood-Scheiß. Gehts noch primitiver? Und der gute @esra trägt die zerfledderte, im Wind wehende Kreuzritter-Fahne und reitet …More
Das klingt gut, ist aber Blödsinn, da wir nicht im Kloster, sondern in der richtigen, bösen Welt leben. Und alle rennen hinter diesem Werbeslogan her. "Wir müssen das Böse bekämpfen, im Namen Gottes" Wir müssen Gott gehorchen, sonst niemandem"und ähnlicher Tom-Cruise-Hollywood-Scheiß. Gehts noch primitiver? Und der gute @esra trägt die zerfledderte, im Wind wehende Kreuzritter-Fahne und reitet in den Sonnenuntergang. Unerträglich und peinlich. Keiner dieser sentimental-euphorischen Loser von der traurigen Gestalt hat auch nur irgendetwas von Jesus Christus verstanden.
ZITAT: "Keiner dieser sentimental-euphorischen Loser von der traurigen Gestalt hat auch nur irgendetwas von Jesus Christus verstanden."
Sie, ach so coole @Quasselstrippe, haben sich ja nun selber ein Armutszeugnis ausgestellt, denn wer hier nichts von Jesus Christus versteht, liegt nun klar auf der Hand. Nicht immer der, der das größte Mundwerk hat, hat recht. Guten Abend!
Gestas likes this.
Antiquas
Wenigstens haben Sie Quasselstrippe richtig geschrieben. Respekt!
Maria Katharina likes this.
LarsLonte
Siehe auch das Buch des Orientalisten Hans-Peter Raddatz „Von Gott zu Allah?“ und die Logos-Theologie nach Justin dem Märtyrer als Kirchenlehrr und Kirchenvater und dem Heiligen Irenaeus von Lyon, der diese von ihm übernahm und auch noch den 1. Clemensbrief und den Hirtenbrief des Hermas zum biblischen Kanon des Neuen Testamentes und die gesamte Septuaginta-Bibel zum Bibel-Kanon zählte. Siehe …More
Siehe auch das Buch des Orientalisten Hans-Peter Raddatz „Von Gott zu Allah?“ und die Logos-Theologie nach Justin dem Märtyrer als Kirchenlehrr und Kirchenvater und dem Heiligen Irenaeus von Lyon, der diese von ihm übernahm und auch noch den 1. Clemensbrief und den Hirtenbrief des Hermas zum biblischen Kanon des Neuen Testamentes und die gesamte Septuaginta-Bibel zum Bibel-Kanon zählte. Siehe weiterhin den Weblog des Theologen und Journalisten und Philosophen David Berger usw.
Philosophia Perennis: Startseite
philosophia-perennis.com
-Philosophia Perennis versteht sich als liberal-konservativer Blog, der durch den katholischen Hintergrund seines Gründers geprägt ist. -Grundlage für unser …
DER HEILIGE STUHL, DER ISLAM UND DIE UN-MENSCHENRECHTSCHARTA
ETHIK 2. August 2017
13
(Franz Deckenbrock) Die Menschenrechte stellen jene Rechte dar, die einzelne Personen vom Staat einfordern können. Der Heilige Stuhl ist einer der wenigen Staaten, die diese Rechtsforderungen der Vereinten Nationen nach wie vor ablehnen. Auch die Europäische Menschenrechtskonvention wurde bisher vom Heiligen Stuhl nicht unterzeichnet.

CATHOLICA
Erzbischof Georg Gänswein: Die Menschenwürde entstammt nicht dem Islam, sondern der jüdisch-christlichen Tradition
Von
David Berger

7. Juni 2019
0
(David Berger) In einem Vortrag für die Karlsruher Bundesjustiz warf er der päpstliche Privatsekretär Msgr. Gänswein dem Staat vor, sich zu sehr von seiner Begründung durch das christliche Weltbild und das Naturrecht entfernt zu haben. Und forderte eine Rückbesinnung auf die jüdisch-christlich fundierte Menschenwürde.
philosophia-perennis.com/…/erzbischof-geor…
www.theeuropean.de/david-berger
Kardinäle fordern, den Papst aus der Kirche auszuschließen
von David Berger19.04.2018Gesellschaft & Kultur, Medien
Papst Franziskus und Angela Merkel haben nicht nur eine Neigung zum Islam-Appeasement und zur Refugees-welcome-Ideologie gemeinsam.
www.theeuropean.de/david-berger/13875-franzisku…
Zeit-Fragen > 2012 > Nr.25 vom 11.6.2012 > Möchten Sie zu «Schule und Bildung» eine kleine neurolinguistische Seelenmassage?[Druckversion]
Möchten Sie zu «Schule und Bildung» eine kleine neurolinguistische Seelenmassage?
Angriffsziel Schule und Kirche
von Dr. phil. Judith Barben, Psychologin
www.zeit-fragen.ch/…/moechten-sie-zu…
Christuswege
www.christuswege.net
www.berndsenf.de
Himmelsboten
www.himmelsboten.de
WARUM WIR IN DER NEUEN VÖLKERWANDERUNG DIE IDEE DER PHILOSOPHIA PERENNIS BRAUCHEN
ALLGEMEIN 12. November 2017
12
Es gibt ein starkes philosophisches und gesellschaftliches Ideal, das wir der islamischen Ideologie entgegensetzen können: es ist jenes der philosophia perennis. Dort, wo alles brüchig ist und aus unseren abendländischen Sicht menschenverachtende Barbaren zunehmend die Macht an sich reißen, bekommt die Besinnung auf das Bleibende, auf von Konventionen, Konfessionen, Religionen, Kulturen und weiteren soziologischen Einflussfaktoren unabhängige Werte, die in einer ebenso unabhängigen Metaphysik wurzeln, eine ganz neue Relevanz.
philosophia-perennis.com/…/philosophia-per…
philosophia-perennis.com
Jaja, die Neue Weltordnung des Antichrist, der sich alle unterwerfen müssen! Wetten, daß die Depperten alle mittun?
Walpurga50 and 5 more users like this.
Walpurga50 likes this.
Liberanosamalo likes this.
Joseph Franziskus likes this.
MMB16 likes this.
Gestas likes this.
a.t.m likes this.
CollarUri
>>Allerdings sind viele UNO-Richtlinien zutiefst unmoralisch.<< So ist es.
Aquila and 9 more users like this.
Aquila likes this.
Winfried likes this.
Walpurga50 likes this.
Susi 47 likes this.
Liberanosamalo likes this.
Joseph Franziskus likes this.
MMB16 likes this.
Gestas likes this.
Marie M. likes this.
a.t.m likes this.
CollarUri likes this.