Seidenspinner
12
Es entwürdigt die Opfer, denn der Zölibat hat wissenschaftlich nachweisbar mit sexuellem Missbrauch nichts zu tun. Wer zölibatär lebt, begeht seltener Missbrauch, als nicht zölibatär Lebende aus vergleichbaren Gruppen. Bereits 2010, als hier in Deutschland die Aufklärung dieser Verbrechen flächendeckend begann, haben sich Fachleute - keine medial gepushten "Experten" - dazu auf der Grundlage …More
Es entwürdigt die Opfer, denn der Zölibat hat wissenschaftlich nachweisbar mit sexuellem Missbrauch nichts zu tun. Wer zölibatär lebt, begeht seltener Missbrauch, als nicht zölibatär Lebende aus vergleichbaren Gruppen. Bereits 2010, als hier in Deutschland die Aufklärung dieser Verbrechen flächendeckend begann, haben sich Fachleute - keine medial gepushten "Experten" - dazu auf der Grundlage ihrer Untersuchungen geäußert.

Eltz will freiwilliges Zölibat für Priester

Das reine Erschrecken seitens der Kirche hält er für ungenügend: „Wir brauchen einen furchtlosen Blick in den systemischen Teil der Ursachen.“, sagt …
welli
Dieser Figur war Tebarz van Elst im Weg. Bei ihm konnte er seine linksliberalen Ideen nicht durchsetzen.
Josephus
Fast möchte man ein leider geflügelt gewordenes Zitat abwandeln: "Eine Kirche schafft sich ab." Bisher dachte ich, das Zölibat sei jetzt schon freiwillig? Habe ich da die Entwicklung verschlafen?
Die Bärin
Hat der Herr Stadtdekan viele Jahre auf dem Mond gelebt oder das Pontifikat von dem heiligen Papst Johannes-Paul II. verschlafen, der ein endgültiges NEIN zum Frauenpriestertum gesprochen hat? Wenn der Stadtdekan glaubt, dass die Missbräuche aufgrund der Ehelosigkeit von Priestern stattgefunden haben und finden, dann muss man ja bei ihm selber einiges dahingehend befürchten! Oder hat er …More
Hat der Herr Stadtdekan viele Jahre auf dem Mond gelebt oder das Pontifikat von dem heiligen Papst Johannes-Paul II. verschlafen, der ein endgültiges NEIN zum Frauenpriestertum gesprochen hat? Wenn der Stadtdekan glaubt, dass die Missbräuche aufgrund der Ehelosigkeit von Priestern stattgefunden haben und finden, dann muss man ja bei ihm selber einiges dahingehend befürchten! Oder hat er vielleicht heimlich ein "Liebelein"?
Klaus Elmar Müller
Ideologie statt Logik: Kinderschändung ist also eine Neigung von Singles, der durch Heirat abgeholfen werden kann? Hätte es doch die Homo-Ehe schon immer für Priester gegeben, dann. . . . Welch ein Unsinn!
Theresia Katharina
@schorsch60 Es soll die neue Eine-Welt-Religion kommen, zuerst mit allen christlichen Denominationen und dann mit allen weltweiten Götzendienern1 @Carlus @a.t.m @Tradition und Glauben @Seidenspinner @Vered Lavan @Gestas @Tina 13 @Sunamis 46 @Chris Izaac @DJP @Timotheus @Eugenia-Sarto @Eremitin
Carlus
Sein Vater Jakob Graf von und zu Elz und Mukowa dreht sich beim dem Gelabere von seinem Sohn im Grabe. Warum hat dieser Mensch und angebliche Priester sein Wesen nach dem Tode seines Vaters so verändert.
Wo ist der Glaub, den ihm sein Vater in einer großen Vaterliebe übergeben hat?
Alles nach dem Motto;
"aus dem Auge, aus dem Sinn!"
Der Herr Stadtdekan und nicht residierende ..... im Bistum Limbu…More
Sein Vater Jakob Graf von und zu Elz und Mukowa dreht sich beim dem Gelabere von seinem Sohn im Grabe. Warum hat dieser Mensch und angebliche Priester sein Wesen nach dem Tode seines Vaters so verändert.
Wo ist der Glaub, den ihm sein Vater in einer großen Vaterliebe übergeben hat?
Alles nach dem Motto;
"aus dem Auge, aus dem Sinn!"
Der Herr Stadtdekan und nicht residierende ..... im Bistum Limburg wie auch der Frh. Böselager schaden nicht nur der Kirche sondern dem alten und ehrwürdigen SMOM ebenso.
Chris.Izaac
Der Zölibat ist bereits freiwillig!
Oder wurde jemand gezwungen katholischer Priester zu werden?
schorsch60
Was will eigentlich dieser " Geistliche ". Wenn das Zölibat abgeschafft wird und Frauen zum Priester geweiht werden dann kann man ja gleich Evangelisch werden. Ich war früher ein Befürworter des II. Vatikanischen Konzil. Aber die jetzige Liberalität wie es sich abzeichnet wäre das Ende der römisch kath. Kirche. Es würde eine Spaltung geben und die Menschen würden dann gleich Evangelisch werden …More
Was will eigentlich dieser " Geistliche ". Wenn das Zölibat abgeschafft wird und Frauen zum Priester geweiht werden dann kann man ja gleich Evangelisch werden. Ich war früher ein Befürworter des II. Vatikanischen Konzil. Aber die jetzige Liberalität wie es sich abzeichnet wäre das Ende der römisch kath. Kirche. Es würde eine Spaltung geben und die Menschen würden dann gleich Evangelisch werden oder sich von den Kirchen noch weiter Entfremden. Der Papst in Rom würde dann Bedeutungslos werden und somit seinen bisherigen Satus als Stellvertreter Christi auf Erden für immer Verlieren. Wollen das diese liberalen Bischöfe und Priester ?
Theresia Katharina
War doch klar, dass Herr Graf von und zu Eltz die Agenda von PF stützen will, nämlich die Abschaffung des Pflicht-Priester-Zölibates und das pseudo-sakramentale Diakonat der Frau.@Timotheus @Vered Lavan @Gestas @Eremitin @Elista @AveMaria44
Eremitin
so kann man es auch formulieren...bei den einen ist eben der Becher halbleer , bei den anderen halbvoll 🥴
Theresia Katharina
Herr Graf von Eltz rebellierte stets gegen den früheren Bischof von Limburg T.v.Elst, besonders als dieser den Priester abmahnte, der ein Homopaar im Wetzlarer Dom ohne bischöfliche Erlaubnis gesegnet hatte! Herr von Eltz ist für seine absolut liberale Haltung bekannt, von ihm war nichts anderes zu erwarten!
@Timotheus @Vered Lavan @Gestas
Timotheus
Der Herr von Eltz ist ja schon in Limburg unerfreulich
aufgefallen, als er immer und immer wieder gegen den
vorigen Limburger Bischof agitierte. Soviel ich weiß,
plädiert er auch für Homo-Segnungen.