de.news
4338.3K

Die Bischöfe sind stiller Koalitionspartner der jeweiligen Regierung. Gloria.tv-Interview mit H.H. …

Pfarrer i. R. Herbert Stichaller (65) war Seelsorger in verschiedenen Gemeinden der Diözese Gurk-Klagenfurt. Aus gesundheitlichen Gründen trat er 2016 in den Ruhestand. Er ist der Autor der Postille …More
Pfarrer i. R. Herbert Stichaller (65) war Seelsorger in verschiedenen Gemeinden der Diözese Gurk-Klagenfurt. Aus gesundheitlichen Gründen trat er 2016 in den Ruhestand. Er ist der Autor der Postille „Der Päpstliche Ehrenkaplan“.
Herr Pfarrer, Sie warnen vor der aufziehenden Covid-Diktatur. Was kommt auf uns zu?
Wir haben gelernt, dass Diktaturen immer anderswo sind, nicht aber bei uns. Ein Trugschluss, wie wir heute wissen. Die Diktatur ist bereits da.
Wirklich?
Die Diktatur kam nicht über Nacht wie bei einem Staatsstreich, sondern schleichend. Unter dem Vorwand, sich selbst und andere zu schützen, wurden uns immer mehr Freiheiten genommen. Die mediale Panikmache zielte von Anfang an auf unser Gewissen. Wer für seine Rechte eintritt, steht plötzlich als Egoist da. Es hat mich erstaunt, wie schnell Menschen bereit sind, sich zu fügen, und glauben, ihre Freiheit zurückzubekommen, wenn sie nur alle Vorschriften einhalten.
Haben Sie selbst Repressalien erlebt?
Ich wurde bisher von Repressalien …More
Maria Pocs
Er spricht mir aus der Seele.
Anna Nashandasse shares this
3109
Schönheit des Katholizismus
Pfr. Stichaller unterstützt auch "Österreich betet". Egal wie klein die Gruppe ist: Fang bei dir im Ort an. (Hier ist Leoben):
Gast6
Hier ist die Einerseits-Anderseits Stellungnahme des St. Pöltner Moralthelogen Spindelböck.
103832/SN-164/ME (XXVII. GP) - COVID-19-Impfpflichtgesetz – COVID-19-IG | Parlament Österreich
Ursula Sankt
Die Mortalität dieser "Pandemie" liegt in Österreich bei ca. 1% (Tendenz stark sinkend). Der Erreger wird durch Mutation nachweislich ungefährlicher und die zugehörige Impfung verliert gleichzeitig an Wirkung. Aber eine Impfpflicht einführen?
Katalin Mihalydeak
👍
kleineseelejesu shares this
40
Lisi Sterndorfer
Hatte Pfr. Stichaller irgendeinen bestimmten Generalvikar vor Augen? "Der Pfarrer erfährt aus der Zeitung, was ihm sein Generalvikar mit drohender Geste ausrichtet: Wir behalten uns disziplinäre Schritte vor. Es ist derselbe geistliche Herr, der in der Hochglanzbroschüre des Landes in vollem Ornat für die Impfkampagne der Regierung wirbt."
Goldfisch
Da muß es wohl um den Faber gehen! Pfr. Stichaller ist sicher kein Impfbefürworter für diesen Stoff!
Theresia Katharina
Der Kotau der Bischöfe vor der Corona-Diktatur der Regierung ist unerträglich. Die meisten sind geimpft, ich nehme an mit dem Impfstoff für systemrelevante Persone: Placebo (noch).
Salzburger
Aha, diese ganze Seuche nur "inszeniert" wegen irgendwelcher "Biwaks am Berg"; weil "sich die MachtHaber vor einem VolksAufStand fürchten"...
Liberale ("libertäre") Esel sagen sowas aus Dogmatismus, Nihilisten aus zynischem Hedonismus und Egoismus, bei Hw. ist es wohl "ignorantia invincibilis" (=Dummheit).
Gast6
Eher so: Jeder Willige merkt in seinem Bereich (und sei es das Biwak), dass "etwas" nicht stimmt und es nicht um die Gesundheit geht.
sedisvakanz
@Mk 16,16 Sollte es tatsächlich an Ihnen vorbeigegangen sein, dass die VIP´s ein Placebo gespritzt bekommen?
In Slowenien wurde dieser Skandal sogar öffentlich, weil einer mit der Impfstoffverwaltung beauftragten Krankenschwester die unterschiedlichen Endnummern der Impfchargen auffielen: 1, 2 oder 3.
Falsche Zahl: Pech gehabt - Leben vorbei!
Nummer 1: Placebo - bekamen die "VIP´s
Nummer 2: echter …More
@Mk 16,16 Sollte es tatsächlich an Ihnen vorbeigegangen sein, dass die VIP´s ein Placebo gespritzt bekommen?

In Slowenien wurde dieser Skandal sogar öffentlich, weil einer mit der Impfstoffverwaltung beauftragten Krankenschwester die unterschiedlichen Endnummern der Impfchargen auffielen: 1, 2 oder 3.
Falsche Zahl: Pech gehabt - Leben vorbei!

Nummer 1: Placebo - bekamen die "VIP´s
Nummer 2: echter mRNA- "Impf"stoff
Nummer 3: Impfstoff, der die Zellen im Körper blockiert, die gegen Krebszellen kämpfen.

Das weiß man, weil die Krankenschwester dafür sorgte, dass die Impfchargen untersucht wurden.

Den extremen Anstieg von Krebserkrankungen bei Geimpften haben die Onkologen längst erkannt, denn sie berichten weltweit davon.

Es passiert aber - nichts!
Sie impfen weiter und weiter und wollen jetzt auch die Kinder alle töten!

Was soll man denn sonst mit den ganzen Waisenkindern machen, nicht? 😱 😡

Wenn der Herr nicht eingreift und uns hilft, sind wir verloren.
Herr erbarme Dich!
Theresia Katharina
Außerdem ist die Impfung ein Genozid. Aber nur in der Studienphase werden Placebos neben der realen Vakzine …
Eine slowenische Krankenschwester enthüllte, dass es 3 Variationen der Injektion gibt, was eigentlich gar nicht zulässig ist: Placebo (ohne), Vax (normal) und Kill-Shot zum Umbringen.
Mk 16,16
Es kann sein, daß die Oberen geimpft sind weil sie ansonsten kein Flugzeug mehr benutzen dürfen und somit die weltweite Seelsorge wegfallen würde. Wie ist das eigentlich mit Priestern die die Krankensalbung in die Krankenhäuser bringen? Müssen die inzwischen eine Impfung vorweisen oder genügt ein Test?
Mk 16,16
Was ist denn hier los? Meinen Kommentar habe ich ganz woanders geschrieben....
Hiwea
Ich komme aus der Slowakei und unsere Situation ist die gleiche. Er kann nicht ungeimpft in die Kirche zur Heiligen Messe gehen. Bischöfe bringen Priester zum Schweigen, die Predigten im Internet halten. Vor einigen Wochen sagte ein Sprecher der Slowakischen Bischofskonferenz, Pater Kramara, es gebe keine Kriegsdienstverweigerung gegen die Impfung und den Empfang der Eucharistie. Totalitarismus, …More
Ich komme aus der Slowakei und unsere Situation ist die gleiche. Er kann nicht ungeimpft in die Kirche zur Heiligen Messe gehen. Bischöfe bringen Priester zum Schweigen, die Predigten im Internet halten. Vor einigen Wochen sagte ein Sprecher der Slowakischen Bischofskonferenz, Pater Kramara, es gebe keine Kriegsdienstverweigerung gegen die Impfung und den Empfang der Eucharistie. Totalitarismus, den es hier im Kommunismus noch nicht gab!!!
Goldfisch
Genau so läuft es ab. Feiglinge sind sie allesamt, regierungstreu ..., was bringt ihnen das letztendlich?? Ist das wirklich die Rettung??? Man muß sich für einen Großteil der Priester schämen. 🥺
Eugenia-Sarto
Die Priester könnten nur handeln, wenn sie alle zusammenstehen. Sie sind jedoch seit Jahrzehnten uneins untereinander. Besonders in theologischer Hinsicht. Es gibt die konservativen, die frommen, die lauen, die modernistischen, die Haeretiker, die schwankenden, die gar keine eigene Überzeugung haben. Ich hörte schon vor Jahren von einem Pfarrer, daß sie bei einem Priestertreffen nie einig sind.
Gast6
Illusion: "Schützt vor schwerem Verlauf und Tod"
Realität: Enorme Zunahme der Sterblichkeit 2021 im Vergleich zum ungeschützten "Pandemiejahr" 2020.More
Illusion: "Schützt vor schwerem Verlauf und Tod"

Realität: Enorme Zunahme der Sterblichkeit 2021 im Vergleich zum ungeschützten "Pandemiejahr" 2020.
Goldfisch
Ja, leider sind diese Ungeimpften schuld. Diese wollen einfach nicht einsehen, daß man die doppelt Geimpften und Maskenträger nur dann schützen kann, wenn man sich mit ihnen gleichstellt. So müssen diese Geimpfen in Angst und Bang leben, wegen dieser uneinsichtigen Gegner.
Jan Kanty Lipski
Nein, kein Koalitionspartner, sondern Dienstleister ohne Eigenwert. Mit Koalitionspartner muss man verhandeln, am Besten auf Augenhöhe.
Carlus shares this
2236
In der Diktatur der NWO gibt es zwei Beine, das politische und das religiöse Bein. Solange diese Diktatur auf zwei Beinen steht, ist sie eine große und satanische Gefahr für den Menschen. Sie kann den Körper und die Seele töten und davor warnt uns unser Heiland.
Klaus Elmar Müller
Ein Priester, der denkt. Es ist eine Freude, die Wahrheit zu hören.
ľubica
je to všade na celom svete, sem-tam jeden kňaz, ktorý si dovolí povedať pravdu o covide, o testovaní, o vakcínach, rovnako ako to dieťa, v rozprávke od H. K. Andersena, ktoré sa nebálo skríknuť na nahého cisára: Veď on je nahý!
Toto majú kričať naši knazi a zasvätetní, rehoľníci a mníšky! Pravdu, že celá pandémia slúži diablovi, že sa skrz ňu útočí na Eucharistiu, že sa klamú masy ľudí …More
je to všade na celom svete, sem-tam jeden kňaz, ktorý si dovolí povedať pravdu o covide, o testovaní, o vakcínach, rovnako ako to dieťa, v rozprávke od H. K. Andersena, ktoré sa nebálo skríknuť na nahého cisára: Veď on je nahý!
Toto majú kričať naši knazi a zasvätetní, rehoľníci a mníšky! Pravdu, že celá pandémia slúži diablovi, že sa skrz ňu útočí na Eucharistiu, že sa klamú masy ľudí vďaka hierarchom v RKC prepletenými vláknami globalistických vlád ako podhubím! Klamú ich, lebo sú ticho pred nedoziernymi, nebezpečnými následkami pseudo-vakcín, ktoré su genetickou manipuláciou a dalším stupňom digitálneho zotročenia populácie,jej ovládaním cez diaboské jedy, obsahujúce nanočastice!!!
Seidenspinner
Mit Gottes Kraft und Liebe.
Tritt er Lüge und Verrat entgegen.
HerzMariae
Danke der Stimme der Vernunft, Hw. Stichaller.
Hier noch eine weitere, Roland Ernst Nikitsch:
Da fällt mir auf:
Nachdem ALLE Ungeimpften nach wie vor im Lockdown sind und mit Ausgangssperren beglückt sind, könnte man ja jetzt auch einmal den Irrtum und die falsche Behauptung öffentlich genauso vehement korrigieren, dass es sich um eine Pandemie der Unegimpften handeln würde wie man sie zuvor …More
Danke der Stimme der Vernunft, Hw. Stichaller.

Hier noch eine weitere, Roland Ernst Nikitsch:

Da fällt mir auf:
Nachdem ALLE Ungeimpften nach wie vor im Lockdown sind und mit Ausgangssperren beglückt sind, könnte man ja jetzt auch einmal den Irrtum und die falsche Behauptung öffentlich genauso vehement korrigieren, dass es sich um eine Pandemie der Unegimpften handeln würde wie man sie zuvor postuliert hatte und dadruch die Gesellschaft gespalten hatte.
Die können nämlich nun nachgewiesener Maßen nicht am Übertragungsgeschehen beteiligt sein.
Die können maximal "Opfer" von Übertragungen geworden sein, durch solche, die nicht im Lockdown sind - ergo geimpfte.
Nach der bislang "verkauften" Logik, die Ungeimpften würden das Leben der der Gimpften gefährden müsste man heute wohl unweigerlich feststellen, dass scheinbar genau das Gegenteil zutrifft, nämlich dass es die Geimpften sind, die "die Gefährder" sind und die Ungeimpften "die Lebensretter" da sich diese unfreiwillig in nahezu Selbstisolation begeben haben.
Und noch eines: die aktuellen Fallzahlen der Infektionen sollten nun auch belegen, dass eine Impfung, auch Boostern NICHTS zur Eindämmung des Infektionsgeschehens bei der aktuellen Variante Omikron beiträgt und Delta ist ja schon futsch.
Einfach zum Nachdenken...
In diesem Sinne wie immer: Glück auf! Freundschaft! Und Hollodaro!
Thorn Fuchs shares this
1292
HerzMariae
Die Bischöfe sind wie die Berufs-Wissenschafter im Dienste von Pharma-Unternehmen et al.
Gast6
Bei der Impfung kennen die Bischöfe plötzlich kein Amoris Laetitia mehr. Da unterstützen sie die "moralische Verpflichtung" von Franziskus oder den jeweiligen Regierungen.