Josef O.
Josef O.
22514

Hl. Messen gemäß Kirchenjahr vs. Votivmessen

Seit Dienstag den 2. Juni sind wir im NOM wieder im Jahreskreis angekommen. Dank der Corona-Krise habe ich wieder zu einem eifrigeren Gebetsleben gefunden und feiere nun schon längere Zeit auch …
Sancta
Würde mich nicht so sehr mit dem NOM beschäftigen, sondern mit der Messe aller Zeiten, dem überlieferten Hl. Messopfer
Josef O.
Heute ist der Ehrentag des hl. Bonifatius, und gleichzeitig ist Herz-Jesu-Freitag. Aufgrund der wertvollen Infos, die Ihr mir mitgeteilt habt, ergibt…More
Heute ist der Ehrentag des hl. Bonifatius, und gleichzeitig ist Herz-Jesu-Freitag.
Aufgrund der wertvollen Infos, die Ihr mir mitgeteilt habt, ergibt sich für heute Folgendes: der Tag des hl. Bonifatius ist in Deutschland ein Festtag F, in Österreich ein gebotener Gedenktag G. Das scheint einen großen Unterschied auszumachen, da in Österreich entweder die Messe vom hl. Bonifatius mit den Bahnlesungen L: 2 Tim 3,10–17 Ev: Mk 12,35–37 oder aus den AuswL, zB: L: Apg 26,19–23 Ev: Joh 15,14–16a.18–20 oder Joh 10,11–16 genommen werden kann oder auch die Messe vom Herz-Jesu-Freitag MB II 1100 bzw. MB II-2 1132. In Deutschland scheint das heute anders zu sein, wobei ich mich auf das Direktorium des Bistums Passau beziehe... dort steht: Messe vom hl. Bonifatius, Gl, eig Prf, feierlicher Schlusssegen [MB II 560] L: Apg 26,19–23 APs: Ps 117 [116],1.2 Ev: Joh 15,14–16a.18–20 oder Joh 10,11–16 ... und dann steht dort noch extra dies hier: Die Messe vom Herz-Jesu-Freitag kann heute nicht gefeiert …More
View 20 more comments

Maiandacht 25. Mai 2020 - Medjugorje Hymne

Das war gestern schon die 25. Mai-Andacht, die ich in diesem Jahr mitgefeiert habe... so eifrig war ich überhaupt noch nie. Welche Fülle an neuen Erkenntnissen und Einsichten habe ich dabei durch …More
Das war gestern schon die 25. Mai-Andacht, die ich in diesem Jahr mitgefeiert habe... so eifrig war ich überhaupt noch nie. Welche Fülle an neuen Erkenntnissen und Einsichten habe ich dabei durch Pfr. Roger Ibounigg vermittelt bekommen... übrigens: alle Mai-Andachten sind noch online.
Zur Medjugorje Hymne: So schön wie hier habe ich dieses Lied noch nie gehört!
Došli smo ti, Majko draga, sa svih strana ove zemlje;
Donije smo Ti jade svoje, i u njima svoje želje.
Pogledaj nas, utješi nas, svoje ruke stavi na nas;
Svome Sinu preporuči, Majko mira, moli za nas!
Aus des Himmels lichten Höhen steigst du, Mutter, zu uns nieder.
Sieh uns Kinder vor dir stehen, bringen froh dir unsre Lieder. Schau auf uns und tröst uns alle, breite deine Hände über uns. Deinem Sohn uns anempfehle, Friedenskönigin, bitt' für uns. Schau der Pilger große Zahlen, die in Liebe zu dir eilen. Nimm hinweg der Seelen Qualen, alle Wunden magst du heilen. Schau auf uns und tröst uns alle, breite deine Hände über uns. …More
04:45
elisabethvonthüringen
Leider hör ich hier keinen Ton; ich habe es 2020 nur auf sieben öffentliche und vier private "Maiandachten" gebracht; dafür aber fast jeden Maientag …More
Leider hör ich hier keinen Ton; ich habe es 2020 nur auf sieben öffentliche und vier private "Maiandachten" gebracht; dafür aber fast jeden Maientag den Rosenkranz auf Radio Maria mit den Österr. Bischöfen (18,20 Uhr) mitgebetet. Das ist wirklich sehr schön, da ich in meinem Leben eigentlich keinen Bischof jemals "Rosenkranzbeten" gehört habe!
der Logos
View 12 more comments
Josef O.
244

Sende herab in unsere Herzen den Tröster!

Wie ich hier schon einmal geschrieben habe, haben die glaubenstreuen Katholiken mittels der durch die Corona-Krise bedingten Livestreams die wahre Hl. Messe und die wahre Andacht zurückerhalten. So …More
Wie ich hier schon einmal geschrieben habe, haben die glaubenstreuen Katholiken mittels der durch die Corona-Krise bedingten Livestreams die wahre Hl. Messe und die wahre Andacht zurückerhalten. So viele segensreiche Hl. Messen, Predigten und Andachten - vor allem jetzt die Mai-Andachten! - mittels der Livestreams aus dem Wallfahrtsort Maria Schutz am Semmering, aus dem Herz Jesu-Heim der Familie Mariens in Innsbruck und vor allem aus dem Wallfahrtsort Pöllauberg. Welches Gnadengeschenk! Jeden Tag eine Hl. Messe mit Predigt und mit sakramtentalem Segen am Schluss, momentan verbunden mit dem Singen der Pfingstsequenz. So wunderschön!
Komm herab, o Heiliger Geist - Pfingstsequenz!
1. Komm herab, o Heiliger Geist,
der die finstre Nacht zerreißt,
strahle Licht in diese Welt.
Komm, Heiliger Geist.
2. Komm, der alle Armen liebt,
komm, der gute Gaben gibt, komm, der jedes Herz erhellt. Komm, Heiliger Geist. Komm, Heiliger Geist, komm, Heiliger Geist, komm, Heiliger Geist, komm auf uns herab…More
05:11
Dank aan Sterre der Zee
Auch die tgl. Heilige Messe , Livestream, bei Bonifatius Tv, zelebriert von Herrn Pfarrer Dr. Guido Rodheudt , ist sehr wertvoll. Die nächste ist, …More
Auch die tgl. Heilige Messe , Livestream, bei Bonifatius Tv, zelebriert von Herrn Pfarrer Dr. Guido Rodheudt , ist sehr wertvoll. Die nächste ist, heute um 19 Uhr. Im Tridentischen Ritus. Aufnahme nur für Tv, ohne Kirchenbesucher .
Josef O.
Diese gesungene Pfingstsequenz stammt aus der heutigen Hl. Messe: www.youtube.com/watch Wie ich schon gesagt habe, sind die täglichen Predigten …More
Diese gesungene Pfingstsequenz stammt aus der heutigen Hl. Messe:
www.youtube.com/watch
Wie ich schon gesagt habe, sind die täglichen Predigten und Mai-Andachten von Pfr. Roger Ibounigg eine wunderbare Gelegenheit zur Glaubensvertiefung. Noch ist alles online, wie lange das online bleibt, weiß ich nicht... wer sich dafür interessiert, hier der Link zu den Videos:
www.youtube.com/channel/UC63UwHz7FM-1nt…
Wer mag sich noch erinnern an diese turbulenten Iden des heurigen März... die Eskalation der Virus-Epidemie in Ischgl am 13. März und schon wenig später dann der Lockdown... und bereits am 15. März hat sich erstmals Pfr. Roger Ibounigg per Livestream an seine Gläubigen gerichtet:
www.youtube.com/watch
Was für eine Meisterleistung in so kurzer Zeit!! So sind die wahren Seelsorger!!!!
Ähnlich auch Pfr. Thomas Sauter von der Erlöserkirche in Lustenau, die Patres von der Familie Mariens in Innsbruck, die Patres vom Wallfahrtsort Maria Schutz am Semmering usw. Das war für mich …More

Ave Maria Gratia Plena - Hymn With Lyrics

Nach dem Schlusssegen noch ein Marienlied zu singen, ist urkatholisch. Dieser "Mariengruß" am Ende der Messe ist alter katholischer Brauch, der zwar kurzweilig im Gefolge des Zweiten Vatikanums …More
Nach dem Schlusssegen noch ein Marienlied zu singen, ist urkatholisch. Dieser "Mariengruß" am Ende der Messe ist alter katholischer Brauch, der zwar kurzweilig im Gefolge des Zweiten Vatikanums etwas zurückging, aber in letzter Zeit zum Glück wieder neu belebt worden ist. In all den Messen, die ich zurzeit per Livestream mitfeiere, ist das ein fixer Bestandteil der Liturgie, was mich wirklich sehr, sehr freut. Gute katholische Praxis, wie man sie immer gekannt hat und wie sie von Pfr. Roger Ibounigg von Pöllauberg, dessen Hl. Messen und Maiandachten ich momentan per Livestream täglich eifrig mitfeiere, vorbildlich vorexerziert wird. Heute gab's als Mariengruß dieses hier im Video vorgestellte Marienlied, dessen Melodie mir zwar bekannt war, nicht aber dessen Text... habe auch nur einen italienischen und einen englischen Text dazu gefunden. Im Deutschen scheint es zwei verschiedene Textversionen zu geben... @Elista hat mal dies hier eingestellt:
Lied: Ave Maria, gratia plena
... mir …More
03:35
Josef O.
Einen ganz wesentlichen Punkt in der Hl. Messe von Pfr. Roger Ibounigg habe ich glatt vergessen: Nach dem eigentlichen Segen am Schluss der Hl. …More
Einen ganz wesentlichen Punkt in der Hl. Messe von Pfr. Roger Ibounigg habe ich glatt vergessen: Nach dem eigentlichen Segen am Schluss der Hl. Messe und nach dem Entlassungsgruß gibt's im Anschluss daran zunächst noch eine kurze eucharistische Anbetung mit abschließenden eucharistischen Segen... und so wie das Pfr. Roger Ibounigg macht, ist das fast wie in der Kirche ein Einzelsegen mit der Monstranz. Ich finde das sehr hilf- und segensreich.
Und ganz zum Schluss dann der "Mariengruß".
Ja, so könnte vielleicht später mal das Ergebnis einer Reform der Reform des NOM aussehen.
Josef O.
331

Markusprozession am Markustag

Die Bitt- bzw. Flurprozession am Markustag gilt als Auftakt zu den Bittprozessionen des Frühlings, die Gottes Segen zum guten Gedeihen der Felder und Fluren sowie die Abwendung von Gefahren und …
Josef O.
Der Grund, warum ich heute diesen Beitrag schreibe, ist meine Freude über die Live-Übertragung mittels Livestream aus Maria Schutz am Semmering, wo …More
Der Grund, warum ich heute diesen Beitrag schreibe, ist meine Freude über die Live-Übertragung mittels Livestream aus Maria Schutz am Semmering, wo diese Markusprozession offensichtlich auch heute noch zur Tradition gehört und nach wie vor gepflegt wird… sehr schön gestaltet mit gemeinsamen Beten des Barmherzigkeitsrosenkranzes zu Beginn, dann in der Kirche das Beten der Allerheiligenlitanei und einer Bittandacht, während ein Pater die Flurprozession durchführte, zum Schluss dann der Eucharistische Segen und 'Großer Gott wir loben Dich'. War sehr schön!!!
Überhaupt ist es durch die Corona-Krise und das dadurch bedingte Verbot der öffentlichen Gottesdienste und der infolgedessen notgedrungenen Einrichtung der Livestreams zur einer ungeahnten Revitalisierung der Glaubensverkündigung gekommen, wofür man einfach nur sehr, sehr dankbar sein muss... so viele Möglichkeiten, Hl. Messen online mitzufeiern... mit Pfarrer Roger Ibounigg auf PöllauNews, mit den Patres von Maria Schutz am …More
Josef O.
Bitte um gedeihliches Wetter: Gott, allmächtiger Vater, segne uns und schenke uns gedeihliches Wetter; halte Blitz, Hagel und jedes Unheil von uns …More
Bitte um gedeihliches Wetter:
Gott, allmächtiger Vater, segne uns und schenke uns gedeihliches Wetter; halte Blitz, Hagel und jedes Unheil von uns fern. Segne die Felder, die Gärten und den Wald und schenke uns die Früchte der Erde. Begleite unsere Arbeit, damit wir in Dankbarkeit und Freude gebrauchen, was durch die Kräfte der Natur und die Mühe des Menschen gewachsen ist. Das gewähre uns der dreieinige Gott, der Vater und der Sohn und der Heilige Geist. Amen.
View one more comment
Josef O.
165

WEIHEGEBET AN DIE MUTTERGOTTES

WEIHEGEBET AN DIE MUTTERGOTTES zum Hochfest der Verkündigung des Herrn 25. März 2020 Pfarrer Werner Ludescher hat, wie es am heutigen Festtag hoffentlich vielerorts gemacht wird, nach der Hl. …
Josef O.
Bayerische Bistümer weihen sich heute angesichts der Coronavirus-Pandemie der Muttergottes. Die Bistümer Augsburg und Passau erneuern Weihe – …More
Bayerische Bistümer weihen sich heute angesichts der Coronavirus-Pandemie der Muttergottes. Die Bistümer Augsburg und Passau erneuern Weihe – Marienweihen auch in Portugal, Spanien und Irland – Alle Gläubigen eingeladen, mitzubeten!
de.catholicnewsagency.com/story/bayerische-bist…
Josef O.
3425

Erlöserpfarre Lustenau-Rheindorf bietet seit 15.3. Livestream an

Die Erlöserpfarre Lustenau-Rheindorf bietet einen Livestream von Gottesdiensten, Rosenkranzgebeten und Barmherzigkeitsstunden an. Termine dazu in diesem Link: www.kath-kirche-vorarlberg.at Liebe Freu…
Virgina
Jeden Tag dabei zu sein ist Gottesgnade! Heilige Priester! Danke Jesus- Danke Maria!More
Jeden Tag dabei zu sein ist Gottesgnade!
Heilige Priester!
Danke Jesus- Danke Maria!
Josef O.
Das Video von der heutigen Abendmesse 20.3. 19:30 ist bereits auf YouTube zum nochmaligen Anhören der Predigt bereitgestellt. Empfehlenswert auch …More
Das Video von der heutigen Abendmesse 20.3. 19:30 ist bereits auf YouTube zum nochmaligen Anhören der Predigt bereitgestellt. Empfehlenswert auch die Predigten der beiden Festmessen am gestrigen Josefstag!
View one more comment
Josef O.
125

#tohellwithcommunioninthehand

Oh, da gibt es neuerdings sehr kämpferische Twitter-Hashtags wie den eben angeführten, auf die ich erst heute aufmerksam geworden bin. Remnant-Herausgeber Michael Matt hat ja vor Monaten die Bewegu…
Josef O.
Noch ein Verweis auf ein interessantes Video: www.youtube.com/watch As Cardinals Burke and Brandmüller send letters to the College of Cardinals, …More
Noch ein Verweis auf ein interessantes Video:
www.youtube.com/watch
As Cardinals Burke and Brandmüller send letters to the College of Cardinals, warning that apostasy threatens to find its way into the tribal socialist Pan-Amazonian Synod in Rome next month, Michael J. Matt explains how October’s Synod of Bishops is on a trajectory set a half-century ago at the Second Vatican Council.
Auf gut Deutsch: Während die Kardinäle Burke und Brandmüller Briefe an das Kardinalskollegium schicken und davor warnen, dass der Glaubensabfall im nächsten Monat seinen Weg in die stammessozialistische Pan-Amazonas-Synode in Rom zu finden droht, erklärt Michael J. Matt, wie sich die Oktober-Synode der Bischöfe auf einem Weg befindet, der vor einem halben Jahrhundert beim Zweiten Vatikanischen Konzil festgelegt wurde.
Josef O.
123.1K

CHURCH in CRISIS: World's Catholics Resist Pope to His Face

Jetzt nimmt der katholische Widerstand volle Fahrt auf! Ich hatte damals schon richtig geahnt, dass Alexander Tschugguel mit seiner Aktion möglicherweise einen gewissen Umschwung einleiten wird. …
Mir vsjem
Ein glaubenstreuer Katholik schreibt keinen "offenen Brief" an seinen echten Papst, um ihn zu maßregeln. Auch für Michael Matt ist Franziskus DER …More
Ein glaubenstreuer Katholik schreibt keinen "offenen Brief" an seinen echten Papst, um ihn zu maßregeln. Auch für Michael Matt ist Franziskus DER PAPST! Ein echter Papst kann aber nicht zur Rechenschaft gezogen werden; wenn es um Dinge des Glaubens geht; das entspricht nicht seinem Privileg. Einem wahren Papst darf zu keiner Zeit widerstanden werden!
Von seinem "wahren Papst" soll Gott und also befreien?
Für Michael Matt und so manchen anderen Intellektuellen, wie Christopher Ferrara, John Salza, Robert Soscoe u.a. ist Franziskus definitiv der Papst! Und der Brief von Michael Matt an seinen "Papst" hat sicher begonnen: "Seiner Heiligkeit Papst Franziskus" - "Heiliger Vater!" Von der Verblendung der immer noch nicht Einsichtigen, befreie sie o Herr!
Carlus
Selbst bin ich überglücklich, da sich nun die Spreu vom Weizen trennt und immer mehr Priester, Bischöfe und Gläubige das verheerende an Bergoglio …More
Selbst bin ich überglücklich, da sich nun die Spreu vom Weizen trennt und immer mehr Priester, Bischöfe und Gläubige das verheerende an Bergoglio erkennen.
Das ist der erste Schritt.
Den zweiten Schritt
muss dieser Personenkreis noch machen und zu Erkenntnis kommen, nicht Bergoglio ist der Schuldige, sondern das verdammungswürdige, angeblich 2. VK, welches das Gründungskonzil der Nachäfferkirche Besetzter Raum ist.
Ohne diese antichristliche und dämonische Veranstaltung und der bisher Heiligen Konzilspäpste wäre dieses Unheil Bergoglio nicht möglich geworden. Dieser freimaurische Samen Bergoglio wäre niemals zu Erblühen gekommen.
Zu dieser Wahrheit gehören nun die notwendigen Ausführungsbestimmungen, das ist der dritte Schritt:
1. offen bekennen Bergoglio ist kein Papst der Heiligen Mutter Kirche sondern der freimaurische Gegenpapst und der rechtmäßige Papst ist der Inhaftierte Papst Benedikt;
2. angebliche 2. VK mit allen ihr folgenden Maßnahmen und Anordnungen werden dem Anath…More
View 10 more comments
Josef O.
192.1K

Athanasius 2.0

Es gibt Gott sei Dank noch viele Verteidiger des katholischen Glaubens, aber einer überragt alle: Athanasius Schneider. Wer sein neuestes Buch 'Christus vincit' gelesen hat, wird von Athanasius …More
Es gibt Gott sei Dank noch viele Verteidiger des katholischen Glaubens, aber einer überragt alle: Athanasius Schneider. Wer sein neuestes Buch 'Christus vincit' gelesen hat, wird von Athanasius Schneider noch viel mehr beeindruckt sein. Was für eine Lebensgeschichte. Welch außergewöhnliche Formung dieser Mensch erhalten hat. Und sein weltweites Wirken befähigt ihn zu einem einzigartigen Überschauen und Verständlichmachen der heutigen schweren Krise in Kirche und Welt und ermöglicht es ihm, der im Chaos versinkenden Kirche und Welt Orientierung zu geben.
Theresia Katharina
WB Athanasius Schneider ist kein Verteidiger des katholischen Glaubens, wenn es darauf ankommt, steht er nicht dazu! Hören Sie auf, das zu ignorieren…More
WB Athanasius Schneider ist kein Verteidiger des katholischen Glaubens, wenn es darauf ankommt, steht er nicht dazu!
Hören Sie auf, das zu ignorieren und ihn ständig hochloben zu wollen, denn dafür gibt es keinen Grund!!
Theresia Katharina
Was soll das? WB Athanasius Schneider ist zum wiederholten Mal umgefallen! Immer, wenn er zu seinen Worten stehen müsste, macht er einen Rückzieher!
View 17 more comments
Josef O.
331.9K

'Der Gräuel götzendienerischer Riten ist in das Heiligtum Gottes eingedrungen'

Erzbischof Viganò: "Der Gräuel götzendienerischer Riten ist in das Heiligtum Gottes eingedrungen und hat eine neue Form des Glaubensabfalls hervorgebracht." Er fährt fort: "Der Prozess der inneren …
Ursula Wegmann
Susi 47
es muss noch einiges passieren bis der antichrist kommt, man kann f als den wegbereiter für den falschen propheten halten- zumindest kann ich mir …More
es muss noch einiges passieren bis der antichrist kommt,
man kann f als den wegbereiter für den falschen propheten halten-
zumindest kann ich mir das vorstellen,
heute wurde das evangelium von lukas 21, 5-19 vorgelesen-
wir sind bei lukas 21, 12
angelangt-
lukas 21, 10 wird erst noch kommen-
denn unter volk gegen volk erheben und reich gegen reich verstehe ich zb frankreich führt krieg gegen d englang gegen irland usw und reich gegen reich china gegen amerika russland gegen die nächsten- wie auch immer... ich persönlich denke es wird kommen wenn unsere eltern gestorben sind also alle zwischen1940-1950 geborenen da inzwischen urenkel kaum mehr glauben haben werden- ich gebe nur meine oersönliche meinung wieder! denn die kinder die heute durch die schule gelehrt werden, werden zeitweise so zum unglauben manipuliert und zu konsumenten die gar kein wissen mehr haben bzw kaum wie man dinge selbst herstellt und die gegen die eigenen eltern aufgehetzt werden- ( kinderrechte, lernen …More
View 31 more comments
Josef O.
383.8K

Hat Alexander Tschugguel mit seiner Aktion den Umschwung eingeleitet?

Ein Österreicher, Kräutler aus Vorarlberg, hat zur Idolatrie verführt… und ein anderer Österreicher, der Wiener Alexander Tschugguel, hat die Kirche wieder geheiligt! Kein Unbekannter! Immerhin …More
Ein Österreicher, Kräutler aus Vorarlberg, hat zur Idolatrie verführt… und ein anderer Österreicher, der Wiener Alexander Tschugguel, hat die Kirche wieder geheiligt! Kein Unbekannter! Immerhin ehemals Sprecher der JES-Studenteninitiative, Historiker, und jetzt "Marsch fürs Leben"-Organisator in Wien.
Und was ganz erstaunlich ist: In den letzten Stunden haben sich prominenteste Kämpfer für den rechten katholischen Glauben - Roberto de Mattei, Aldo Maria Valli, Marco Tosatti, John-Henry Westen usw. - mit ihm solidarisiert. Und wie man auf dem Bild sieht, steht er auch Kardinal Burke und Weihbischof Schneider nahe.
Man denke an die Visionen der Anna Katharina Emmerich... sie sah, wie die Glaubenstreuen den Abbrechenden lange Zeit keine Gegenwehr leisten, aber dann kommt plötzlich der Umschwung: "Schon war der ganze Vorderteil der Kirche abgetragen, nur das Allerheiligste stand noch. Da erblickte ich eine majestätische Frau. Sie wandelte über den großen Platz vor der Kirche. Ihren …More
elisabethvonthüringen
Vor- und nachkonziliare Kirche gegeneinander auszuspielen ist tückisch Alexander Tschugguel, Leiter des Wiener St. Bonifatius Institut, weist Anschul…More
Vor- und nachkonziliare Kirche gegeneinander auszuspielen ist tückisch
Alexander Tschugguel, Leiter des Wiener St. Bonifatius Institut, weist Anschuldigungen des Wiener Dogmatikers Tück zurück: "Heidnische Götzen zu verehren entspricht nicht diesem Auftrag und steht im Widerspruch zum ersten Gebot"
Wien (kath.net) Alexander Tschugguel, Leiter des Wiener St. Bonifatius Institut, hat im Ges...[mehr]
elisabethvonthüringen
...und noch so ein "Umschwung"...www.kath.net/news/69689 👍 😇 👏
View 36 more comments
Josef O.
6922

"Niemand kommt in den Himmel als nur durch Maria"

Pastor Frank Unterhalt, der Sprecher des Paderborner Priesterkreises "Communio veritatis", hat neulich auf kath.net einen wunderbaren Gastkommentar geschrieben, der wirklich in vollem Umfang den …
a.t.m
Aha und wie es scheint hat uns dann ja Gott der Herr Jesus Christus angelogen als er uns offenbarte »Jesus spricht zu ihm Ich bin der Weg, die Wahrhe…More
Aha und wie es scheint hat uns dann ja Gott der Herr Jesus Christus angelogen als er uns offenbarte
»Jesus spricht zu ihm Ich bin der Weg, die Wahrheit und das Leben. Niemand kommt zum Vater denn durch mich.«
Johannes 14,6
Denn es sollte ja dann korrekt lauten "Johannes 14. 6 .... niemand kommt zum Vater denn durch mich und meiner Mutter. "
Das der Allerseligsten Jungfrau und Gottesgebärerin dies zugedacht wird ist ja auch klar, weil man ja das Frauenpriestertum gegen dem Willen Gottes unseres Herrn und seiner Einen, Heiligen, Katholischen und Apostolischen Kirche einführen möchte.
Gottes und Mariens Segen auf allen Wegen
Nicolaus
Servus Mariae numquam peribit.
View 4 more comments
Josef O.
3232

Zur neuesten Wortmeldung von Kardinal Sarah

Kardinal Sarah zögerte nicht, den Verrat anzuklagen, den große Teile der Geistlichkeit durch ihren Mangel an Glauben begangen hätten. Und dass der Zusammenbruch kommen werde... Was Kardinal Sarah …
Josef O.
Passend zu meinem Beitrag hat heute der 'Bund Sankt Michael - Christliche Antworten auf die Krise Europas' einen hervorragenden Beitrag veröffentlich…More
Passend zu meinem Beitrag hat heute der 'Bund Sankt Michael - Christliche Antworten auf die Krise Europas' einen hervorragenden Beitrag veröffentlicht: 'Kardinal Sarah: Der Selbstmord Europas und die Verantwortung der Kirche.' Darin heißt es:
"Die Kirche in Europa befände sich in einer 'großen Glaubenskrise' und trage eine Mitschuld an dieser Entwicklung. Sie würde häufig nicht mehr treu zur eigenen Lehre und Tradition stehen, stattdessen Anpassung an utopische und materialistische Ideologien betreiben und mit entsprechenden Akteuren kollaborieren, etwa bei Anstrengungen zur Auflösung von Ehe und Familie. Kardinal Sarah sprach diesbezüglich von einem 'Verrat' von Teilen der Kirche an der Menschheit. Die Kirche müsse in dieser Lage den Schatz ihrer Lehre und Tradition gegen die 'Raubtiere einer Welt ohne Gott' entschlossen verteidigen."
Wie ich schon gestern geschrieben habe, geht es also vorrangig darum, das überlieferte Glaubensgut zu bewahren.
Josef O.
Viele Gedanken, die ich in diesem Beitrag vorgebracht habe, stammen aus einer Schrift von Pater Johannes Dlustusch, die er 1982, also vor bald 40 …More
Viele Gedanken, die ich in diesem Beitrag vorgebracht habe, stammen aus einer Schrift von Pater Johannes Dlustusch, die er 1982, also vor bald 40 Jahren niedergeschrieben hat. Darin hat er auch erwähnt, dass es falsch ist, aus der Kirche als Steuergemeinschaft auszutreten. Er hat damals geschrieben: "Es gibt nur eine Kirche, der mystische Leib Jesu. Sie besteht aus Leib und Seele, aus Petrus und Johannes. Sie gehören zusammen wie ein Leib mit seiner Seele, auch dann, wenn der Leib gestorben ist. Die Seele kann nicht sagen, dass der Leib, in dem sie lebte, nicht mehr zu ihr gehört. Sie wird sich nach der Auferstehung mit ihrem verklärten Leib wieder vereinigen wie Jesus nach seiner Auferstehung. Er zeigte nämlich nachher die erlittenen Wunden an den Händen, Füßen und an der Seite.
Wir, die Seele, die Johanneskirche, gehören zum Leib, der Petruskirche, wenn sie auch jetzt durch Zulassung Gottes in die Hände der Feinde überliefert wurde. Sei sie auch schon gestorben und wie Lazarus …More
View one more comment
Josef O.
179

Die Liebe ist alles, ohne Liebe ist alles nichts!

Einige sehr gute Gedanken aus einem Vortrag von Dr. Johannes Hartl! Wie sollen wir mit unseren Mitmenschen umgehen? Wie ist unser Blick auf andere Menschen? Hartl bringt dazu ein anschauliches Beisp…
Josef O.
3510

Der Engel an meiner Seite - Montagsmesse Heiligenkreuz am 04.09.2017

Schutzengelmonat September Eine kurze Einführung zum Video von der Montagsmesse in Heiligenkreuz am 04.09.2017 mit Pater Anton Lässer: Der singende Pfarrer Franz Brei, ein gebürtiger Vorarlberger …More
Schutzengelmonat September
Eine kurze Einführung zum Video von der Montagsmesse in Heiligenkreuz am 04.09.2017 mit Pater Anton Lässer:
Der singende Pfarrer Franz Brei, ein gebürtiger Vorarlberger und einer der wenigen noch echten Volkspfarrer, der hier auf Gloria.tv nicht ganz unbekannt ist und der jetzt in der Pfarre Deutschkreutz im Burgenland tätig ist, bringt dazu in seinen Pfarrbriefen immer wieder wunderbare Gedanken... so z.B. im Sept. 2015:
"Mit dem 1. September beginnen wir den Schutzengelmonat, jenen Monat, wo wir auf die reinen Geistwesen des Himmels schauen. Engel haben in unserer Zeit viel Aufmerksamkeit, es gibt sie in vielen Geschäften zu kaufen. Leider werden Engel auch im Bereich der Esoterik als Wohlfühlengel, Engel des Glücks usw. vermarktet. Diese Engellehre hat mit der kirchlichen Verehrung der hl. Engel nichts zu tun. Wir kennen die Namen der drei Erzengel Michael, Gabriel und Raphael. Wir beten vor der hl. Wandlung mit Cherubim und Seraphim Gott an. Wir …More
12:16
elisabethvonthüringen
"Keine fünfmal bin ich in diesem Wald spazieren gegangen...warum grade heute? Dann der Knall, der Helikopter, der Notarzt...der mir zu verstehen gab,…More
"Keine fünfmal bin ich in diesem Wald spazieren gegangen...warum grade heute? Dann der Knall, der Helikopter, der Notarzt...der mir zu verstehen gab, wem ICH nun noch helfen könnte..." Super Erzählung über die "Arbeit der Engel"!!! 🙂 👏 😇
Josef O.
TAGESGEBET am Schutzengelfest am 2. Oktober: Gott, in deiner Vorsehung sorgst du für alles, was du geschaffen hast. Sende uns deine heiligen Engel …More
TAGESGEBET am Schutzengelfest am 2. Oktober:
Gott,
in deiner Vorsehung sorgst du für alles,
was du geschaffen hast.
Sende uns deine heiligen Engel zu Hilfe,
dass sie uns behüten auf allen unseren Wegen,
und gib uns in der Gemeinschaft mit ihnen
deine ewige Freude.
View one more comment
Josef O.
3451

Ó Mária bolestivá - Oh Maria, du Schmerzensreiche

So wie viele Tiroler "Auf zum Schwur, Tiroler Land" als ihre eigentliche Landeshymne ansehen, so ist auch das slowakische Lied "Ò Mária bolestivá" - "Oh Maria, du Schmerzensreiche" - zu einer Art …More
So wie viele Tiroler "Auf zum Schwur, Tiroler Land" als ihre eigentliche Landeshymne ansehen, so ist auch das slowakische Lied "Ò Mária bolestivá" - "Oh Maria, du Schmerzensreiche" - zu einer Art Nationalhymne der Slowaken geworden. Es ist im Einheitsgesangsbuch der slowakischen katholischen Kirche - Jednotný katolícky spevník - das Lied Nr. 394, also JKS 394. Ich stelle hier den slowakischen Text ein und wäre froh, wenn jemand eine passende englische oder deutsche Übersetzung nachreichen könnte, was bei einem Liedtext nicht immer ganz einfach ist... vielleicht kennt ein Slowake im Ausland eine passende Übersetzung.
1. Ó, Mária bolestivá, - naša ochrana, - slovenský náš národ volá: - Pros za nás Boha. - [:Ty si Mať dobrotivá, - Patrónka ľútostivá, - oroduj vždy za náš národ - u svojho Syna.:]
2. Matka drahá, spomni na nás - tu pod Tatrami, - verní sme my svätej Cirkvi, - prebývaj s nami! - [:Ty si Mať dobrotivá, - Patrónka ľútostivá, - oroduj vždy za náš národ - u svojho Syna.:]
3. …More
03:18
ľubica
🤗 😇 vielen Dank josef O. 👏 🙏
Vered Lavan
@Josef O. - Zuallermeist erscheinen fremsprachige Videos im jeweiligen Sprachensektor von Gloria Tv.
View one more comment
Josef O.
22715

Basilika Maria von den Sieben Schmerzen in Šaštín

Die Basilika Maria von den Sieben Schmerzen - slovak. Bazilika Sedembolestnej Panny Márie - in Šaštín, dem früheren Maria Schoßberg, ist das Nationalheiligtum der seit 1993 unabhängigen Slowakei. …More
Die Basilika Maria von den Sieben Schmerzen - slovak. Bazilika Sedembolestnej Panny Márie - in Šaštín, dem früheren Maria Schoßberg, ist das Nationalheiligtum der seit 1993 unabhängigen Slowakei. Šaštín liegt nordöstlich von Wien im slowakischen Teil des Marchfeldes, nur 70 Kilometer von Wien entfernt. Trotz der Nähe zu Österreich und trotz der Stellung als slowakisches Nationalheiligtum kennt aber bis heute kaum jemand im deutschen Sprachraum diesen Gnadenort... es kommen kaum westliche Pilger dorthin. In Maria Schoßberg wird die Schmerzhafte Muttergottes als Patronin des Landes verehrt und die Mutter der sieben Schmerzen, die Sedembolestná, von den Slowaken in verschiedenen Liedern angerufen. Es ist das ein Feiertag in der Slowakei.
"Maria der Sieben Schmerzen von Schoßberg, Regina Hungariae", wurde schon kurz nach dem Zerfall Österreich-Ungarns im Rahmen der politischen Agenda der den tschechischen Nationalparteien deutlich in die Defensive befindlichen konservativen und …More
sudetus
da war ich 2009 mit unserer Pilgergruppe, sehr schöne Kirche aber eine so arme verwahrloste Umgebung, leider.
Josef O.
@bert Nein, nicht 40.000 an einer einzigen Messe, sondern zusammengerechnet für alle gottesdienstlichen Angebote anlässlich dieser Hauptwallfahrt …More
@bert Nein, nicht 40.000 an einer einzigen Messe, sondern zusammengerechnet für alle gottesdienstlichen Angebote anlässlich dieser Hauptwallfahrt um den 15. September herum. Radio Lumen hat schon am 15. September diese Zahl genannt:
www.lumen.sk/aktualita/sedembolestna-r…
Tento rok dosiahla až úroveň 40.000 pútnikov... das Bingo-Übersetzungsprogramm übersetzt das wie folgt ins Englische: This year [the pilgrimage] has reached to a level of 40.000 pilgrims.
View 20 more comments
Josef O.
4179

Die Sedembolestná - die Patronin der Slowakei

Eine wunderschöne Pietà. Die Entstehung dieses später so bedeutenden Wallfahrtsortes ist eine ungewöhnliche Geschichte und beginnt mit einem Ehestreit, bei dem der Graf Emerich Czobor seine zankende …More
Eine wunderschöne Pietà.
Die Entstehung dieses später so bedeutenden Wallfahrtsortes ist eine ungewöhnliche Geschichte und beginnt mit einem Ehestreit, bei dem der Graf Emerich Czobor seine zankende Ehefrau Angelika kurzerhand samt ihrer Zofe aus der Kutsche warf und allein weiterfuhr. Die entsetzte Gräfin gelobte Besserung und versprach in ihrer Hilflosigkeit, der Gottesmutter eine Statue zu errichten, wenn sich der Graf wieder versöhne bzw. sie erst einmal aus der Einöde abhole. Der heißblütige Mann war versöhnlich und ließ den Kutscher bald umkehren, um die Damen zu holen. Als er von dem Gelöbnis seiner Frau hörte, beauftragte er einen Schnitzer aus der Umgebung, aus dem Holz eines Birnbaumes ein Bild der Schmerzhaften Muttergottes zu schnitzen, das dann in einer dreieckigen und daher Triangel genannten Kapelle aufgestellt wurde. Das soll im Jahre 1464 geschehen sein. In dieser ersten Kapelle blieb die Statue fast 100 Jahre, ehe man sie wegen der Türkengefahr vorübergehend im …More
Josef O.
Es gibt noch zwei andere schöne Aufnahmen vom Lied "Ò Mária bolestivá": - Einmal von einem professionellen Chor gesungen, wobei zu Beginn dieses Vide…More
Es gibt noch zwei andere schöne Aufnahmen vom Lied "Ò Mária bolestivá":
- Einmal von einem professionellen Chor gesungen, wobei zu Beginn dieses Videos sehr schön auch das Innere der Basilika Maria von den Sieben Schmerzen in Šaštín mit Hochaltar und Gnadenbild zu sehen ist:
www.youtube.com/watch
- Dann eine Version, anhand derer man gut nachempfinden kann, wie dieses Lied klingt, wenn es zu festlichen Anlässen vom slowakischen Kirchenvolk gesungen wird:
www.youtube.com/watch
Josef O.
So wie viele Tiroler "Auf zum Schwur, Tiroler Land" als ihre eigentliche Landeshymne ansehen, so ist auch das slowakische Lied "Ò Mária bolestivá" - …More
So wie viele Tiroler "Auf zum Schwur, Tiroler Land" als ihre eigentliche Landeshymne ansehen, so ist auch das slowakische Lied "Ò Mária bolestivá" - "Oh Maria, du Schmerzensreiche" - zu einer Art Nationalhymne der Slowaken geworden. Ich habe ein Video davon hochgeladen und es hätte hier auf der deutschen Seite von Gloria.tv angezeigt werden sollen, aber leider ist es wieder mal auf der slowakischen Seite von Gloria.tv veröffentlicht worden. Es ist ein sehr schönes Lied! Hier der Link dazu:
Ó Mária bolestivá - Oh Maria, du Schmerzensreiche
View 2 more comments
Josef O.
215

Die Lourdesgrotte in Marianka

Noch eine kleine Ergänzung zu Marianka: Der Orden des hl. Paulinus verwaltete den Wallfahrtsort vom bereits erwähnten Jahr 1377 bis zum Jahre 1786. Es war der Ort des rühmlichen Aufblühens des …More
Noch eine kleine Ergänzung zu Marianka: Der Orden des hl. Paulinus verwaltete den Wallfahrtsort vom bereits erwähnten Jahr 1377 bis zum Jahre 1786. Es war der Ort des rühmlichen Aufblühens des Ordens, jedoch auch des Verfalls und Niedergangs. Seit dem sechzehnten Jahrhundert war dies der Ort des Generalvorstehers der Pauliner und auch Ort ihres theologischen Studiums. Der Generalvorsteher hatte das Recht, das Doktorat der Theologie zu verleihen. Im Jahre 1786 hebt Kaiser Josef II mit anderen Klöstern auch dieses Kloster auf und lange Zeit verwaltete Marianka der Diözesanklerus. Später kaufte das Kloster Fürst Schwarzenberg aus Orlik nad Vltavou, der es in klassizistischem Stil zu einem Jagdschloss umbauen ließ. Aus dem Kloster wurde ein Kastell, das mehreren gräflichen Familien gehörte. Von 1927 bis 1950 wurde den Wallfahrtsort von den Brüdern der Kongregation der Tröster von Gethsmani verwaltet, welche im Jahre 1922 gegründet würde. Im Jahre 1936 ließen die Tröster den Kreuzweg mit …More