Sprache

WARUM FEIERE ICH DIE HEILIGE MESSE EXKLUSIV IM ÜBERLIEFERTEN RITUS? (2)

Rückblick (Fortsetzung) Seit meinem Übertritt zu den traditionsverbundenen Gläubigen begann ich mich auch theologisch mit dem NOM auseinanderzusetzen und las eifrig die entsprechenden Publikationen. …
Kommentieren
Svizzero
@Stjepan V. Dieser Priester hier ist NICHT bei der FSSPX
Stjepan V.
Der Heilige Geist ist bei der Priesterbruderschaft St. Pius X. mehr tätig, als in allen übrigen traditionellen Gemeinschaften.
2 285

ICH GLAUBE Predigtreihe über den Glauben GOTT, DER ALLMÄCHTIGE VATER Teil I, Predigt von Kaplan …

"Der Glauber gleicht einer Blume, die wir Goitt schenken." In unserer Predigtreihe über den Glauben betrachten wir heute die Wahrheit: “Ich glaube an Gott, den allmächtigen Vater.” In den vergangene…
Kommentieren

WARUM FEIERE ICH DIE HEILIGE MESSE EXKLUSIV Im DER ÜBERLIEFERTEN RITUS? (1)

“Ist es denn ein Problem, die lateinische Messe, die so lange Zeit die Norm war, heute wieder zuzulassen? Ich glaube, diese Leute haben einen Sinn für das Heilige, das Mysterium der Messe und einen …
Kommentieren
Wilhelmina
www.horeb.org/…/20180807cr.mp3..... hier Argumente der anderen Seite ohne das ich sie gut heiße - man muß schon die Liturgieform im ganzen sehen -… Mehr
Vered Lavan
Danke für diesen beeindruckenden Bericht.

FEST VERKLÄRUNG JESU - ABSTIEG VOM BERGE TABOR Predigt v. Kaplan A. Betschart

Die Kirche gedenkt heute der geheimnisvollen Verklärung des Herrn, “abseits auf einem hohen Berg” (Mt 17,1). Sie war das erste Aufleuchten Seiner Herrlichkeit. Mitten in der Erniedrigung als “Gotte…
Kommentieren
Bernhard Bez
Ein ganz herzliches Vergelt's Gott
Klaus Peter
Danke besonders für die wahren Worte im letzten Abschnitt wo es um die ganz und gar selbstlose Liebe geht, die von uns gefordert wird. Da kommt mir … Mehr
3 220

ICH GLAUBE Predigtreihe über den Glauben DER DREIFALTIGE GPOTT, Teil II, Predigt von Kaplan A. …

"Der Glaube gkleicht einer Blume, die wir Gott schenken." In unserer Predigtreihe über den Glauben sprachen wir das letzte Mal von Gott als dem Dreifaltigen. Heiligste Dreifaltigkeit und christliches…
Kommentieren
3 246

ICH GLAUBE Predigtreihe über den Glauben DER DREIFALTIGE GOTT Teil I 10. Predigt von Kaplan A. …

"Der Glaube gleicht einer Blume, die wir Gott schenken." In unserer Predigtreihe über den Glauben sprachen wir das letzte Mal von Gott als dem Einen und Einzigen, der sich im Alten Testament dem …
Kommentieren
5 163

ICH GLAUBE Predigtreihe über den Glauben DER EINE GOTT Teil II 10. Predigt von Kaplan A. Betschart

"Unser Glube gleicht einer Blume, die wir Gott schenken." In der Predigtreihe über den Glauben sprachen wir letztes Mal über das Thema “Ich glaube an den Einen Gott” und Seine Liebe zu uns, indem …
Kommentieren
3 212

ICH GLAUBE Predigtreihe über den Glauben: DER EINE GOTT 9. Predigt von Kaplan A. Betschart Teil 1

"Unser Glaube gleicht einer Blume, die wir Gott schenken." Wir wollen heute mit unserer Predigtreihe über den Glauben fortfahren und kommen zum fundamentalen Satz: “ICH GLAUBE AN GOTT.” Um das …
Kommentieren
5 462

FEST VOM KOSTBAREN BLUTE JESU Predit v. Kaplan A. Betschart

Vielen Gläubigen ist es unbekannt, dass Papst Johannes XXIII. ein eigenes Rundschreiben zur Förderung der Verehrung des Kostbaren Blutes erlassen und uns eine Litanei vom Kostbaren Blute Christi …
Kommentieren

MODÉRN - MÓDERN Predigt zum Fest des hl. Johannes d. Täufers v. Kaplan A. Betschart

Für viele Menschen, selbst für viele Katholiken, scheint das Credo unserer Zeit zu lauten: um jeden Preis modern zu sein. Es sieht so aus, als ob es für viele unserer Zeitgenossen nichts Schlimmeres …
Kommentieren
Kommentieren
Wilhelmina
..... diese Aussage trifft den „ Nagel auf den Kopf“, die Tatsache das Jesus Christus, in der Endzeit des Abfalls, sich verstärkt auf „ körperliche -… Mehr

ICH GLAUBE Predigtreihe über den Glauben “... noch nicht von den Massenmedien verdummt." 8. Predigt…

"Unser Glaube gleicht einer Blume, die wir Gott schenken." In Fortsetzung der Predigtreihe über den Glauben geht es im Folgenden um eine nicht minder bedeutsame Pflicht für die Gläubigen - letztes …
Kommentieren
archangelus
Hervorragende und wichtige Darlegung. Vergelt's Gott an H. H. Kpl. Alfred Betschart
12 520

DIE WAHRHEIT UND EIN NASSES HANDTUCH Predigt zum Herz Jesu Fest von Kaplan A. Betschart

Wir wollen in dieser Predigt des Herz-Jesu Festes vom vergangenen Freitag gedenken, das früher in vielen Pfarreien am heutigen Sonntag nachgeholt wurde. Die Geschichte des menschlichen Geistes ist …
Kommentieren

Das not - wendige Nein innerhalb des kirchlichen Gehorsams Zitate aus einem Vortrag von Kaplan A. …

“Man muss Gott mehr gehorchen als den Menschen” (Apg 5,29). Der Gehorsam ist das Ja zur “lex aeterna”, zum ewigen Gesetz und zu dem, was mit ihm übereinstimmt. Die Verweigerung dieses Gehorsams …
Kommentieren
Thomas2612
Um zu entscheiden hilft die Gewissensbildung. Vor allem jedoch einen Katechismus zu lesen von vor dem Konzil. Zum Beispiel den römischen Katechismus… Mehr
Josephus
Schön und gut, nur, wer entscheidet, was gegen den rechten Glauben ist, und was nicht.
Kommentieren
Seidenspinner
Ich war schon zweimal am St. Pelagiberg. Das ist Erholung für Seele und Leib. Sehr gute Priester hören die Beichte. Es gibt einen Kreuzweg, um in … Mehr

DIE HARTE REDE JESU Predigt zum Fronleichnamsfest von Kaplan. Betschart

Am vergangenen Donnerstag feierten wir das Fronleichnamsfest, dessen Feier heute in vielen Pfarreien nachgeholt wird.. Deshalb wollen wir uns mit dem Geheimnis der heiligsten Eucharistie beschäftigen…
Kommentieren
HerzMariae
Vergelt's Gott für den Text. Ich werde versuchen, jeden Tag zusätzlich für fünf Minuten das Allerheiligste aufzusuchen. Schließt sich jemand an? (… Mehr
Tesa
Ich profitiere sehr von diesen Predigten. Danke.

TSUNAMI DER LIEBE GOTTES Predigt zum Dreifaltigkeitsfest von Kaplan A. Betschart

Es gibt Menschen und dementsprechend auch Bücher und Artikel, die den Eindruck erwecken, als wüssten sie sehr genau Bescheid über Gott. Tun wir das wirklich, so genau Bescheid wissen über Gott? - …
Kommentieren
Svizzero
Danke, Kaplan Betschart, für die erbauende Predigt.
Heilwasser
Die unmittelbare, intuitive Erkenntnis des göttlichen Wesens : Dogma--->3. Gottes Wesen ist für den Menschen unbegreiflich. Mehr

PFINGSTEN: "IHR SOLLT MEINE ZEUGEN SEIN ..." v. Kaplan A. Betschart

Am Sonntag nach Christi Himmelfahrt haben wir - menschlich gesprochen - ein unmögliches, ja ein schreckliches Evangelium gehört. Denn da stehen die ungeheuerlichen Worte Jesu an Seine Apostel: “Ihr …
Kommentieren
alfredus
" .. Ihr sollt meine Zeugen sein .. ! Schön wäre es, wenn es so wäre. Wer ist heute schon noch Zeuge ? Oberhaupt, Kardinäle, Bischöfe oder Laien ? … Mehr
Klaus Peter
Wer ist der Verfasser des Briefes an Diognet?

"FATIMA IST VORAUSGRIFF AUF DAS ENDE" - Predigt zum 13. Mai von Kaplan A. Betschart

Die geschichtliche Bedeutung des Jahres 1917 Wir gedenken heute der ersten der sechs Erscheinungen der Muttergottes in Fatima im Jahre 1917. Vielleicht ereignete sich hier die wichtigste aller …
Kommentieren
aufwachen
the third secret of fatima (3rd edition) bitte auf you tube anschauen, dann wisst ihr Bescheid (alles mit Video und Bildmaterial belegt) Mehr
Bibiana
@Viandonta Richtig. Ich fürchte, Sie haben Recht! Dennoch lasset uns beten: Mehr

DER FALL VON ZÜRICH 1965 von Kaplan A. Betschart

Wir wollen in dieser Maiandacht eine einzige Perle aus dem kostbarsten Perlencollier betrachten, das es gibt: dieses Perelencollier ist die LAURETANISCHE LITANEI, eine herrliche Sammlung der …
Kommentieren
luna1
Gegrüßet seist Du, Maria, voll der Gnade, der Herr ist mit Dir, Du bist gebenedeit unter den Frauen und gebenedeit ist die Frucht Deines Leibes, … Mehr
luna1
Einmalig schön, das freut das Herz eines jeden Gläubigen, wenn er dort hin kommt.