Petros Patrikios
@Joseph Franziskus. Ist wohl auch beabsichtigt.
alfredus
Heute ist der große Hl. Joseftag .. ! Ein Tag der Freude .. ? Nein, denn seit Menschengedenken finden heute keine öffentlichen Hl.Messen statt, in denen Gott verherrlicht wird und der Pflege-Vater des Jesuskindes, der Hl. Josef verehrt und um Hilfe angefleht wird ! Gerade in einer Zeit der geistigen Not und einer zerstörten Kirche, kann die Christenheit nicht in Ihrer Gesamtheit, den Schutz …More
Heute ist der große Hl. Joseftag .. ! Ein Tag der Freude .. ? Nein, denn seit Menschengedenken finden heute keine öffentlichen Hl.Messen statt, in denen Gott verherrlicht wird und der Pflege-Vater des Jesuskindes, der Hl. Josef verehrt und um Hilfe angefleht wird ! Gerade in einer Zeit der geistigen Not und einer zerstörten Kirche, kann die Christenheit nicht in Ihrer Gesamtheit, den Schutz und Hilfe des Hl. Josef in Anspruch nehmen ! Warum ist das so ..? Was haben wir und unsere Hirten verkehrt gemacht .. ? Eigentlich alles, wenn man die letzten fünfzig Jahre zum Maßstab nimmt ! Ein stetiger Niedergang der Lehre, Anbetung, Beichte und Andacht, bis hin zu einer oberflächlichen, profanen und protestantischen Mentalität und Praxis ! Nein, wir können Gott so nicht gefallen. Er schickt und das Corona-Virus zum Zeichen der Umkehr und unsere Hirten sehen darin keine Strafe Gottes .. ! ? Heiliger Josef bitte für uns .. ! !
Joseph Franziskus
Was ist denn nun das mit den Likes? Nun erkennt man nicht einmal mehr, wer einen ein Like hat zukommen lassen.
Gestas
@Joseph Franziskus
Halten sie bitte den Mauszeiger über den nach oben gerichteten Daumen und sie sehen wer einen ein Like hat zukommen lassen.
Eugenia-Sarto
Danke an Prof. Roberto de Mattei für seine klaren und katholischen Beiträge.

Darum geht es doch:

"Die große Sünde der Gegenwart ist für de Mattei der fast totale Glaubensabfall der kirchlichen Hierarchie. Die abgefallenen Kirchenmänner zitieren Gott zwar noch, denken aber wie Atheisten. Sie beraubten Gott all seiner Eigenschaften und seines Wirkens, bis nur ein leeres „Sein“ übrigbleibt, das …More
Danke an Prof. Roberto de Mattei für seine klaren und katholischen Beiträge.

Darum geht es doch:

"Die große Sünde der Gegenwart ist für de Mattei der fast totale Glaubensabfall der kirchlichen Hierarchie. Die abgefallenen Kirchenmänner zitieren Gott zwar noch, denken aber wie Atheisten. Sie beraubten Gott all seiner Eigenschaften und seines Wirkens, bis nur ein leeres „Sein“ übrigbleibt, das ein Nichts ist. Die Geschehnisse interpretieren die abgefallenen Kirchenfunktionäre als Folge von Naturprozessen. Sie redeten nie von göttlichen Strafen und riefen deshalb auch nicht zur Umkehr auf."

Der gütige Gott straft die Menschheit. Damit will er die Bekehrung der Seelen bewirken. Es ist für die Gläubigen eine sehr segensvolle Aufgabe dafür zu beten, dass viele der Kranken und Sterbenden sich zu Gott bekehren.
alfredus
Sie reden nie von göttlichen Strafen .. ! Und rufen deshalb nicht zur Umkehr ! Man kann nach menschlichem Ermessen sagen : .. das wird den Bischöfen zum Gericht und Anklage werden .. ! @Eugenia-Sarto Sie haben Recht, man kann dem Prof. Roberto de Mattei nicht genug danken, denn seine Beiträge atmen Glauben und Kompetenz aus und heben sich von anderen christlichen Kommentaren, erfreulich …More
Sie reden nie von göttlichen Strafen .. ! Und rufen deshalb nicht zur Umkehr ! Man kann nach menschlichem Ermessen sagen : .. das wird den Bischöfen zum Gericht und Anklage werden .. ! @Eugenia-Sarto Sie haben Recht, man kann dem Prof. Roberto de Mattei nicht genug danken, denn seine Beiträge atmen Glauben und Kompetenz aus und heben sich von anderen christlichen Kommentaren, erfreulich und deutlich ab !
Cristine 8
Gott segne Roberto de Matei.
Gott gab dem Menschen den Freien Willen. Leider wählt der Mensch der zwischen gutem und schlechtem Weg , den schlechten Weg.
Jeder Mensch trägt den Samen von Adam und Eva. Zwei anmaßende Wesen, die die Illusion haben, Gott überlegen zu sein.
Der Schriftsteller Fritz Kahn in seinem Buch " Das Buch der Natur", dass der Wissenschaftler Alexander Fleming bereits vorausge…More
Gott segne Roberto de Matei.
Gott gab dem Menschen den Freien Willen. Leider wählt der Mensch der zwischen gutem und schlechtem Weg , den schlechten Weg.
Jeder Mensch trägt den Samen von Adam und Eva. Zwei anmaßende Wesen, die die Illusion haben, Gott überlegen zu sein.
Der Schriftsteller Fritz Kahn in seinem Buch " Das Buch der Natur", dass der Wissenschaftler Alexander Fleming bereits vorausgesagt hatte, dass der Mensch in Zukunft gegen Penicillin und viele Medikamente resistent sein würde. Leider hat die wissenschaftliche Forschung heute eine Kommerzielle Ausrichtung....!!!
dann kamen wir zu dieser Situation. Einer Zivilisation, die dem Geruch von Geld nachgeht (wie ein Tierfutter) und in Zukunft aufgrund des Mangels an primitiven und perfide Wissenschaftlern und Politikern sterben wird.
Es dauert Hunderte von Jahren, um diese Art von Wirtschaftliche Gesellschaft Aufzugbauen...die die gegenwärtige Prostituierte Mentalität zerstört hat....
Die Coronavirus-Epidemie folgt bereits mehreren anderen weltweiten Epidemien ....folgt bereits mehreren Epidemien der Vergangenheit, einschließlich der schrecklichen Spanische Grippe, die kein Wissenschaftler in der heutigen prostituierten Gesellschaft erforscht hat...weil diese Forschungen den Wissenschaftlern und dem gescheiterten Gesundheitssystem von heute kein Geld geben.
Die heutige Menschheit muss in Zukunft auf die Epidemien vorbereiten, mit denen sie konfrontiert wird, die immer größer werden.!!!!
ES GIBT HEUTE ODER IN ZUKUNFT WISSENSCHAFTLER oder WISSENSCHAFTLICHE FORSCHUNG ODER LABORS, DIE LÖSUNGEN UND ERFINDUNGEN FÜR EPIDEMIEN ANBIETEN KÖNNEN. DIE GRUNDLAGEN DIESER FORSCHUNGEN WURDEN DURCH DEN GEWINN FÜR DAS GELD ZERSTÖRT.
"ZAUBER WANDTE SICH GEGEN DEN ZAUBERER"
Durch eine opportunistische Gesellschaft kehrte die Menschheit zum Primitivismus zurück, wo "die Stärksten in der Natur überleben und die Schwächsten starben"....BESCHÄMEND!!!!
a.t.m
Wünsche euch allen noch eine Gnaden- Segensreiche Nachtruhe und Gottes und Mariens Segen auf allen Wegen
Viktitorm
Gott segne euch!
geringstes Rädchen
alfredus
Man kann es nicht genug herausstellen : der US-Präsident Tramp ist der einzige christliche Präsident der Welt ! Er ist es, der uns was zu sagen hat ! Unsere und andere Regierungen, langweilen uns mit ihren Sonntagsreden ohne Gott !
Joseph Franziskus
Da muss ich ihnen leider einmal widersprechen, werter @alfredus. Ich bin zwar schon auch ihrer Ansicht, das Präsident Trump, erfreulicher Weise offenbar Christ ist und vor allem, daß er seine Politik entsprechend ausrichtet, aber er ist nicht das einzige christliche Staatsoberhaupt. Auch der ungarische Präsident Orban, bekennt sich offen zum Christentum und auch er berücksichtigt bei seinen …More
Da muss ich ihnen leider einmal widersprechen, werter @alfredus. Ich bin zwar schon auch ihrer Ansicht, das Präsident Trump, erfreulicher Weise offenbar Christ ist und vor allem, daß er seine Politik entsprechend ausrichtet, aber er ist nicht das einzige christliche Staatsoberhaupt. Auch der ungarische Präsident Orban, bekennt sich offen zum Christentum und auch er berücksichtigt bei seinen politischen Entscheidungen, offensichtlich den Willen Gottes. Natürlich hat er nicht den selben machtpolitischen Stellenwert, aber er macht eine ausgesprochen christliche Politik. Auch Präsident Putin bekennt sich zumindest in der Öffentlichkeit, immer wieder als gläubiger Christ. Und dann wäre da noch das polnische Staatsoberhaupt, auch er ist bekennender Christ und auch ist er als einziger in dieser kleinen Schar christlicher Präsidenten, praktizierender Katholik. Leider sind alle diese Präsidenten, als beinahe schon rechtsradikale Despoten, völlig zu Unrecht, in der westlichen, ehemals christlichen Welt, vor allem natürlich in der christenfeindlichen EU, in eine Isolation gedrängt. das
alfredus
Im Prinzip haben Sie Recht @Joseph Franziskus Aber man muss heute kleine Brötchen backen. Dass ein Präsident über Gott und über Gebet spricht, mutet wie ein Wunder an. Natürlich gehört zu Christsein schon ein bischen mehr und das müssen Sie und ich ausgleichen !
alfredus
Man muss es nicht sagen, denn alle wissen es : .. die meisten deutschen Bischöfe sind vom Glauben abgefallen .. ! Sie sind nur noch Fassade, getünchte Gräber und haben praktisch keine Funktion. Deshalb rufen sie nicht zur Sühne und Gebet, sondern ruhen in ihren Bischofssitzen in wohlgefälligem Schlaf. Zu Bischof Bätzing kennt man seine Einstellung, anders bei Bischof Schick früherer Weihbisc…More
Man muss es nicht sagen, denn alle wissen es : .. die meisten deutschen Bischöfe sind vom Glauben abgefallen .. ! Sie sind nur noch Fassade, getünchte Gräber und haben praktisch keine Funktion. Deshalb rufen sie nicht zur Sühne und Gebet, sondern ruhen in ihren Bischofssitzen in wohlgefälligem Schlaf. Zu Bischof Bätzing kennt man seine Einstellung, anders bei Bischof Schick früherer Weihbischof von Fulda. In Fulda galt er als katholisch und als Hoffnungsträger, aber auch er erliegt der Gehirnwäsche mit Namen Kardinal Marx ! So ist die Christenheit ohne Hirten und Beistand. Durch den Zustand der Kirche in Rom und weltweit, musste der liebe Gott uns warnen und uns das Corona-Virus schicken ! Wenn wir weiter stur und gottlos bleiben, wird es noch schlimmer kommen, denn Gott hat die Möglichkeiten dazu ...
Mir vsjem
Strafe ist es unbestreitbar und Warnung genug. Doch davon will auch die Seite der Traditionalisten nichts wissen - was aber längst vorhersehbar war, dass diese eintreffen wird. Und es ist nicht die letzte. Rom bekehrt sich nicht, wenn auch die FSSPX hundertmal sich einbildete, diese Bekehrung erreichen zu können, doch um die ging es ihr gar nicht - bis die eigentliche unvorstellbare Strafe über …More
Strafe ist es unbestreitbar und Warnung genug. Doch davon will auch die Seite der Traditionalisten nichts wissen - was aber längst vorhersehbar war, dass diese eintreffen wird. Und es ist nicht die letzte. Rom bekehrt sich nicht, wenn auch die FSSPX hundertmal sich einbildete, diese Bekehrung erreichen zu können, doch um die ging es ihr gar nicht - bis die eigentliche unvorstellbare Strafe über die Menschheit kommen wird - längst vorhergesagt.

Das ist der Grund, warum man nicht mit gotteslästerlichen Abtrünnigen, auf denen der Zorn GOTTES lastet, in Einheit stehen darf, weil man sich mit ihnen schuldig macht und mit ihnen auch die Strafe zu tragen hat.

Klar, dass sich jene schuldig machen, die genau mit dieser "kirchlichen Hierarchie", die nicht die der Katholischen Kirche ist, einig gehen will.

"Abgefallene Kirchenmänner"? Wie hat die Kirche diese vormals eingestuft? Wie bestraft? Doch mit Exkommunikation! Darf man von Exkommunizierten eine Anerkennung, eine Bewilligung erbitten? Ja, die FSSPX glaubte, es tun zu können.
Darf man sich "Heidenbischöfe" unterordnen z.B. bezüglich von Jurisdiktionen und Eheschließungen? Darf man einen Heidenbischof Besuche abstatten oder in seine Häuser aufnehmen, der sagt, er komme im Namen des Ketzers?

"Hohe Ansteckungsgefahr" - "wenig Sterbefälle" - "Verlauf gelinde, ungefährlich und meistens ohne Komplikationen" - "Überlastung der Krankenhäuser"? Wie passt das zusammen?
Sind mäßig verlaufende nicht bedrohliche Grippepatienten überhaupt jemals in Krankenhäuser gekommen?

Wie oft hörte man von angesteckten Personen - auch unlängst vom Ausland - es gehe ihnen gut. Leichte Symptome. Wir erinnern uns an ein Video, eine Frau in Quarantäne, die sich selbst äußert. Lachend sitzt sie zuhause, während der Dauer ihres Berichts nicht ein einziges Mal etwas von Husten, kein fiebriges Aussehen, keine Bettlägrigkeit. Erklärt mir das jemand mal.

Kann nicht alles damit zusammenhängen, dass man den voraussehenden Wirtschaftscrash auf den CoronaVirus dann schieben wird?
alfredus
@Mir vsjem ... und wieder hetzen Sie gegen die FSSPX, diese hat bestimmt nicht die Strafe Gottes herab gerufen ! Bleiben Sie beim Thema : Hierarchie und Gottes Strafe ! Da haben Sie bei vielem Recht, außer im Bezug auf die FSSPX ! Es war ja voraus zu sehen, dass durch die bösen Machenschaften in Rom und den weltweit abgefallenen Bischöfen, Gott strafen wird. Sicher vieles ist voraus gesag…More
@Mir vsjem ... und wieder hetzen Sie gegen die FSSPX, diese hat bestimmt nicht die Strafe Gottes herab gerufen ! Bleiben Sie beim Thema : Hierarchie und Gottes Strafe ! Da haben Sie bei vielem Recht, außer im Bezug auf die FSSPX ! Es war ja voraus zu sehen, dass durch die bösen Machenschaften in Rom und den weltweit abgefallenen Bischöfen, Gott strafen wird. Sicher vieles ist voraus gesagt worden, aber es überrascht wie schnell Gott handelt. Die geistlichen Autoritäten lassen sich nicht erweichen und wenden sich wie blind ab und ergreifen nicht das Strohhalm der Rettung, das Gebet !
Melchiades
Vielleicht dazu auch gefragt : " Wenn dieser Virus auch in Deutschland Stück für Stück das öffentliche Leben lahm legen soll, weshalb werden trotzdem, wie z.B. in Bayern ,Kommunalwahlen abgehalten ? Aber den Gläubigen, je nach Bundesland / Bistum die heilige Messe verweigert ? Um die weltliche Macht zu erhalten bzw. zu sichern geht vieles, aber ansonsten geht garnichts ? Schon sehr
merkwürdig ! …More
Vielleicht dazu auch gefragt : " Wenn dieser Virus auch in Deutschland Stück für Stück das öffentliche Leben lahm legen soll, weshalb werden trotzdem, wie z.B. in Bayern ,Kommunalwahlen abgehalten ? Aber den Gläubigen, je nach Bundesland / Bistum die heilige Messe verweigert ? Um die weltliche Macht zu erhalten bzw. zu sichern geht vieles, aber ansonsten geht garnichts ? Schon sehr
merkwürdig ! Ach, und so nebenbei. Wir brauchen garnicht mehr nach Italien schauen, wenn die Polizei eingreift und die Feier der heiligen Messe untersagt ! Im Erzbistum Köln kann man als gläubiger Katholik dies live und am eigenen Leib erfahren ! Bzw. wird damit es einen nicht passiert von manchen Hirten vor dieser Reaktion des Staates gewarnt.
michael st.
Maria Katharina
Sie sind jedenfalls dabei, sie zu installieren.
Lange hin ist es nicht mehr!