Clicks4.1K
de.news
627

Heldenhafter Kardinal Sarah traf Benedikt, lügender Gänswein widerlegt

Kardinal Sarah schrieb gerade auf Twitter.com, dass er sich am 17. Januar mit dem ehemaligen Benedikt XVI. wegen der "unaufhörlichen Polemik" gegen das Ratzinger/Sarah-Buch über den Zölibat getroffen hat.

Sarah nennt diese Polemiken "ekelhaft" und "verlogen".

Er fährt fort: "Der Papst emeritus Benedikt XVI und ich haben gemeinsam feststellen können, daß es zwischen uns keine Missverständnisse gibt. Ich bin von diesem schönen Gespräch sehr glücklich weggegangen, voller Frieden und Mut."

Das Wort "Missverständnis" wurde von Erzbischof Gänswein verwendet, um die Entfernung von Benedikts Namen vom Buchdeckel zu rechtfertigen.

Gänswein behauptete, Benedikt habe das Buch vor dem 13. Januar "nicht gesehen".

Sarah korrigierte ihn, indem er enthüllte, dass er das vollständige Manuskript schon am 19. November an Benedikt schickte und ihm das Buch, einschließlich des Einbands, am 3. Dezember persönlich zeigte.

Bild: Robert Sarah, © Mazur, CC BY-NC-SA, #newsHeufozcxrz

Elista and one more user like this.
Elista likes this.
Caruso
Oh, könnte er doch der nächste Papst werden Ich glaube, einen besseren könnten wir momentan nicht bekommen.
Joseph Franziskus likes this.
@Caruso Das haben wir 2005 auch geglaubt, und was kam dann? Ich traue keinem mehr, der das Räuberkonzil nicht verurteilt und weiterhin im N M das Opfer Kains darbringt!
Gestas likes this.
Bruderklaus likes this.
Gestas likes this.
Lob an die Redaktion von gl.tv ! Die im Hintergrund mitgelesene Chronologie
der Wortmeldungen lässt dem Leser hier einen klaren Ablauf empfangen, der systemisch von allen l i n k e n Medien undurchschaubar entstellt wird !
Santiago74 and one more user like this.
Santiago74 likes this.
Joseph Franziskus likes this.
Sancta likes this.
grunbera
Das war mir von Anfang an vollkommen klar wer da lügt und nicht, dafür braucht es keine Beweise.
frajo
Auch der kommunistische Staatschef Secou Ture ist gegen den Bischof und heutigem Kardinal Sarah nicht angekommen. An diesem Diener Gottes hatte er sich seine Zähne ausgebissen. Kardinal Sarah ist ein aufrechter Hirte Christi!
Joseph Franziskus and 4 more users like this.
Joseph Franziskus likes this.
Tradition und Kontinuität likes this.
Susi 47 likes this.
Santiago74 likes this.
Vered Lavan likes this.
@frajo, in wie fern, ist dieser Ture nicht gegen Kardinal Sarah angekommen? Würde mich sehr interessieren. Danke
Mk 16,16 and one more user like this.
Mk 16,16 likes this.
miracleworker likes this.
Mk 16,16
Es geht zwar auch, aber weniger um Erzbischof Gänswein, sondern um die Tatsache, daß sich Kardinal Sarah absichern muß solange Papst em. Benedikt noch am Leben ist, wenn er die Position der Wahrheit über den Zölibat in seinem Buch schreibt. Ohne Benedikts Rückhalt wird es sehr schwer für Kardinal Sarah. Aber Papst Franz wird trotzdem den Zölibat abschaffen! So oder so. Vielleicht wartet er nur …More
Es geht zwar auch, aber weniger um Erzbischof Gänswein, sondern um die Tatsache, daß sich Kardinal Sarah absichern muß solange Papst em. Benedikt noch am Leben ist, wenn er die Position der Wahrheit über den Zölibat in seinem Buch schreibt. Ohne Benedikts Rückhalt wird es sehr schwer für Kardinal Sarah. Aber Papst Franz wird trotzdem den Zölibat abschaffen! So oder so. Vielleicht wartet er nur auf den Moment wo Papst Benedikt für immer abtritt.
Das kann durchaus so sein. Jedenfalls hat Sarah wieder mal gezeigt, dass er sich nicht in Machenschaften und Politik einlässt. Das macht ihn so glaubhaft.
Mangold03 and 3 more users like this.
Mangold03 likes this.
Joseph Franziskus likes this.
Susi 47 likes this.
Vered Lavan likes this.
Susi 47 likes this.
Susi 47
Mk 16,16

ja franz 1 wird das zölibat abschaffen
und strebt eine einheitsreligion an
solange benedikt lebt hält er sich noch zurück..
das gelüge um gänswein soll zwietracht säen
dennlaut scalfari interview schadet das buch berg obi
sehr
Mk 16,16 and 2 more users like this.
Mk 16,16 likes this.
Joseph Franziskus likes this.
Gestas likes this.
Woher wissen Sie das?
Susi 47
lesen sie alle interviews mit scalfari durch.....

die seit diesem jahr gegeben wurden.

in einem artikel stand (katholisches info)

das buch das herausgebracht wurde
schade f1-

ich stellte 2 artikel dazu ein -

wer weiss vielleicht hält Gott, den F1 davon ab, indem er auf seine Weise eingreift....
Joseph Franziskus likes this.
Joseph Franziskus likes this.
@Eugenia Sarto, ich finde es auch einfach offen, klar und unzweideutig, wie Kardinal Sarah damit umgeht. Während alle anderen nur mit Mutmaßungen an die Öffentlichkeit gehen, oder gar offen Lügen, geht Kardinal Sarah direkt zu Papst Benedikt und klärt das von Angesicht zu Angesicht. @Alle, ich glaube nun wartet Franziskus nicht mehr ers5 ab, bis Paps Benedikt heimgegangen sein wird. Er wird …More
@Eugenia Sarto, ich finde es auch einfach offen, klar und unzweideutig, wie Kardinal Sarah damit umgeht. Während alle anderen nur mit Mutmaßungen an die Öffentlichkeit gehen, oder gar offen Lügen, geht Kardinal Sarah direkt zu Papst Benedikt und klärt das von Angesicht zu Angesicht. @Alle, ich glaube nun wartet Franziskus nicht mehr ers5 ab, bis Paps Benedikt heimgegangen sein wird. Er wird darauf nun keinerlei Rücksicht mehr nehmen, im Gegenteil, er wird seine Gegner demütigen, indem er seine Pläne nun iPhone jede Rücksicht umsetzt um ihnen ihre Machtlosigkeit vor Augen zu führen. Der selben Gesinnung, ist auch die Zerstörung der Weingärten von Papst Benedikt hinzuzurechnen.
Mk 16,16 and 2 more users like this.
Mk 16,16 likes this.
Susi 47 likes this.
gennen likes this.
Warum glauben Sie das, @Joseph Franziskus ? Genau heute vor einem Jahr hat Papst Franziskus ohne theologische Begründung aber unzweideutig gesagt, dass er am Zölibat nichts ändert.
Mk 16,16
Alles ist möglich, PF wird möglicherweise auch auf PB keine Rücksicht mehr nehmen - das sowieso nicht! Wenn PF schon auf den Herrn keine Rücksicht nimmt! Das Einzige was PF vielleicht noch beunruhigt, ist die Möglichkeit, daß PB einmal Klartext redet und PF ganz offen lächerlich macht. Papst Franz muß weg! Aber wir wissen nicht, weshalb der Herr noch nicht eingreift. Es hat einen Grund, und das …More
Alles ist möglich, PF wird möglicherweise auch auf PB keine Rücksicht mehr nehmen - das sowieso nicht! Wenn PF schon auf den Herrn keine Rücksicht nimmt! Das Einzige was PF vielleicht noch beunruhigt, ist die Möglichkeit, daß PB einmal Klartext redet und PF ganz offen lächerlich macht. Papst Franz muß weg! Aber wir wissen nicht, weshalb der Herr noch nicht eingreift. Es hat einen Grund, und das finde ich beruhigend. Darauf können wir getrost vertrauen.
Santiago74 and one more user like this.
Santiago74 likes this.
Joseph Franziskus likes this.
Mangold03 likes this.
Mangold03
@Mk 16,16 " .... Vielleicht wartet er nur auf den Moment wo Papst Benedikt für immer abtritt." > das wird erst sein, wenn unser Benedikt stirbt. Vorher wird er sicher - und heut schon gar nicht mehr - sein Amt, das er wie verkündet auf Lebzeiten angenommen hat, ablegen - das wäre Hochverrat! NIE!
Mk 16,16
@Mangold03: Das wollte ich damit ausdrücken.
Mangold03 likes this.
Wunderbar, dass der ehrliche Kardinal die Sache sofort klärt bei Benedikt VXI. und dass er sehr zufrieden
und glücklich von dem Gespräch weggegangen ist.

Das zeigt Sarahs edlen Charakter mal wieder..
Santiago74 and 5 more users like this.
Santiago74 likes this.
Mangold03 likes this.
Cavendish likes this.
Vered Lavan likes this.
Mk 16,16 likes this.
Joseph Franziskus likes this.
Damit ist die Lüge des EB Gänswein aufgedeckt.
Mk 16,16
Schon, aber im Grunde ist Papst Benedikt verantwortlich für diese Lage, denn er hat am besten gewußt, daß niemand zwei Herren dienen kann und es früher oder später zu ernsten Problemen kommen muß. Gleichwohl hat er seinen Vertrauten direkt bei Papst Franz haben wollen.
Susi 47
ich frage mich ob f1 gänswein dort haben wollte um eines tages unfrieden zwischen die beiden zu bringen
Mangold03 likes this.
@Mk 16,16 Sie tun ja fast so, wie wenn sich Benedikt selber freiwillig im Vatikan eingesperrt hätte.
Elista likes this.
Mk 16,16
Wie meinen Sie das?
Joseph Franziskus likes this.
miracleworker likes this.
Mk 16,16
Leicht hat es Erzbischof Gänswein sicher nicht. Papst Benedikt wünscht sich, daß EB Gänswein seine Position in unmittelbarer Nähe von Papst Franz behält, damit er, Benedikt, immer aus erster Quelle informiert wird. Und alle im Vatikan wissen, daß niemand zwei Herren dienen kann. EB Gänswein befindet sich andauernd in dieser Zwickmühle - zu beneiden ist er sicher nicht. Er wird gezwungen, Dinge …More
Leicht hat es Erzbischof Gänswein sicher nicht. Papst Benedikt wünscht sich, daß EB Gänswein seine Position in unmittelbarer Nähe von Papst Franz behält, damit er, Benedikt, immer aus erster Quelle informiert wird. Und alle im Vatikan wissen, daß niemand zwei Herren dienen kann. EB Gänswein befindet sich andauernd in dieser Zwickmühle - zu beneiden ist er sicher nicht. Er wird gezwungen, Dinge zu tun und zu sagen, die ihm möglicherweise völlig zuwider sein werden - aber aus Treue zu Papst Benedikt, wird er sich wohl selber für dieses unwürdige Schmierentheater aufopfern.
Lüge ist kein Opfer, son dern Sünde.
Susi 47 and 3 more users like this.
Susi 47 likes this.
Gestas likes this.
Mk 16,16 likes this.
Vered Lavan likes this.
Mk 16,16
Konsequenterweise müßte EB Gänswein nur noch Papst Benedikt dienen. Aber das hätte er konsequenterweise von Anfang an, also seit Benedikts Rücktritt tun müssen.
miracleworker and 2 more users like this.
miracleworker likes this.
Susi 47 likes this.
Joseph Franziskus likes this.
Gestas and one more user like this.
Gestas likes this.
Susi 47 likes this.
Wie kann eine Information von EB Gänswein in diesem Fall "Aus erster Quelle" sein ?
Das ist nicht aus erster Quelle informiert sondern gefiltert und aus zweiter Hand.
Der Herr wird, wie viele Andere auch, "sein eigenes Süppchen kochen".

Der Vatikan, das muss ein Intrigantenstadel sein, wo Jeder gegen Jeden vorgeht.
Mangold03 likes this.
Mangold03
Franziskus ist ein Teufel, so wie er es selbst 9/2018 gesagt hat. Und er wird mit seinen teuflischen Machenschaften EB Gänswein so derart unter Druck gesetzt haben, wie @Mk 16,16 und auch schon @Joseph Franziskus es klar formuliert haben, daß dieser gespalten von hier nach dort gezogen wird. Hätte er vielleicht die eine Seite abgelehnt - wäre auf der anderen das Malheur passiert. Egal was …More
Franziskus ist ein Teufel, so wie er es selbst 9/2018 gesagt hat. Und er wird mit seinen teuflischen Machenschaften EB Gänswein so derart unter Druck gesetzt haben, wie @Mk 16,16 und auch schon @Joseph Franziskus es klar formuliert haben, daß dieser gespalten von hier nach dort gezogen wird. Hätte er vielleicht die eine Seite abgelehnt - wäre auf der anderen das Malheur passiert. Egal was er macht, er wird es nie beiden seiner Herren recht machen können. Er kann nur Benedikt nehmen und fliehen. Alles andere wird nie recht sein. - Ich möchte nicht in seiner Haut stecken. Beten wir für ihn!
Goldfisch and one more user like this.
Goldfisch likes this.
Joseph Franziskus likes this.
Mk 16,16
@vir probatus: Man kann schlecht erwarten, daß Papst Benedikt selber den Job von Erzbischof Gänswein macht. Der ist sein bester Vertrauter. Und ohne Vertraute kann kein Papst und kein Konzernchef arbeiten. Jeder in so einer Position braucht Vertraute auf die er sich verlassen muß. Näher als EB Gänswein wird kein Vertrauter an Bergoglio herankommen können. Wenn der "Herr Gänswein" sein eigenes …More
@vir probatus: Man kann schlecht erwarten, daß Papst Benedikt selber den Job von Erzbischof Gänswein macht. Der ist sein bester Vertrauter. Und ohne Vertraute kann kein Papst und kein Konzernchef arbeiten. Jeder in so einer Position braucht Vertraute auf die er sich verlassen muß. Näher als EB Gänswein wird kein Vertrauter an Bergoglio herankommen können. Wenn der "Herr Gänswein" sein eigenes Süppchen kochen wollte, dann hätte er nicht das jahrzehntelange Vertrauen von Papst Benedikt erworben. Das sind völlig haltlose Spekulationen die Sie das vorbringen.
Tja, niemand kann eben zwei Herren dienen.
Mangold03 and 5 more users like this.
Mangold03 likes this.
miracleworker likes this.
Susi 47 likes this.
Joseph Franziskus likes this.
Eugenia-Sarto likes this.
Mk 16,16 likes this.
Goldfisch
Ja Mr. Gänswein, welchem Herren dienen sie nun zur vollsten Zufriedenheit und wem fallen sie hinterhältig und gemein in den Rücken??? Wo sie doch noch vor Wochen im K-tv behauptet haben, Kard. Ratzinger wäre ihr Vorbild als einer der größten Theologen und sie stünden fest hinter unserem Emeritus. - Ihr Stunden der Glaubwürdigkeit gehören nun wohl ein für allemal der Vergangenheit an. Schade - …More
Ja Mr. Gänswein, welchem Herren dienen sie nun zur vollsten Zufriedenheit und wem fallen sie hinterhältig und gemein in den Rücken??? Wo sie doch noch vor Wochen im K-tv behauptet haben, Kard. Ratzinger wäre ihr Vorbild als einer der größten Theologen und sie stünden fest hinter unserem Emeritus. - Ihr Stunden der Glaubwürdigkeit gehören nun wohl ein für allemal der Vergangenheit an. Schade - aber vielleicht haben sie nun die Chance, Kardinal zu werden. Den ersten Schritt in diese Ernennungskategorie haben sie ja bereits mit Bravour abgelegt. Heuchler!
miracleworker likes this.
Das Volk sollte sich versammeln - wie in München: acies ordinata - und Kardinal Sarah zum Papst ausrufen: der Fisch stinkt immer vom Kopf her, allmählich u n e r t r ä g l i c h für denkende und gläubige Katholiken!
Mangold03
Das wird nicht gehen, Franziskus wurde nicht kanonisch gewählt sondern von seinen Hintermännern dazu ermächtigt, um die Kirche endgültig in den Ruin, spr. in die Verbannung zu schicken - natürlich mit seinen teuflischen Machenschaften - . Sarah - ja das wäre sicher ein wunderbarer Papst - hat aber wohl von unserem Herrn andere Aufgaben übertragen bekommen. Er ist demütig und gehorsam …More
Das wird nicht gehen, Franziskus wurde nicht kanonisch gewählt sondern von seinen Hintermännern dazu ermächtigt, um die Kirche endgültig in den Ruin, spr. in die Verbannung zu schicken - natürlich mit seinen teuflischen Machenschaften - . Sarah - ja das wäre sicher ein wunderbarer Papst - hat aber wohl von unserem Herrn andere Aufgaben übertragen bekommen. Er ist demütig und gehorsam gegenüber den Lehren unseres Gottes.
Goldfisch and one more user like this.
Goldfisch likes this.
Joseph Franziskus likes this.
catharina
Samt und sonders Männer des Systems, die einen eine Spur konservativer, die anderen progressiver...
Sancta
Ich glaube diesen Gänswein kein Wort mehr, schluß.
Mk 16,16 and 2 more users like this.
Mk 16,16 likes this.
Mir vsjem likes this.
Vered Lavan likes this.
Was macht es überhaupt aus, ob Papst Benedikt in diesem Buch Coautor heißt? Der Autor seines Textes ist er doch jedenfalls und da wird auch sein Name drüber stehen. Erzbischof Gänswein hat sich sinnlos verbissen.
Joseph Franziskus likes this.
Ich glaube aber nicht, daß Erzbischof Gänswein von sich aus, ein Rad nach dem anderen schlägt. Wie jaauch bereits bekannt geworden, muß Franziskus sehr heftig, auf dieses Buch reagiert haben und den Erzbischof, zu sich befohlen haben. Dort angekommen, wurde er von Franziskus mit Vorwürfen konfrontiert, weil er nicht über das Zustandekommen dieses Buches, von Erzbischof Gänswein, in Kenntnis …More
Ich glaube aber nicht, daß Erzbischof Gänswein von sich aus, ein Rad nach dem anderen schlägt. Wie jaauch bereits bekannt geworden, muß Franziskus sehr heftig, auf dieses Buch reagiert haben und den Erzbischof, zu sich befohlen haben. Dort angekommen, wurde er von Franziskus mit Vorwürfen konfrontiert, weil er nicht über das Zustandekommen dieses Buches, von Erzbischof Gänswein, in Kenntnis gesetzt, also gewarnt wurde. Deshalb glaube ich, alles was der Erzbischof seither "gelogen" hat, würde ihm so, im Wortlaut, von Franziskus diktiert, nicht ohne entsprechende Drohungen gegen ihn und vor allem gegen Benedikt XVI, als "Anreiz"ausgesprochen zu haben. Meine Vermutung ist, um sich und seine Ämter zu schützen,aber vor allem, um größere Konsequenzen für Papst Benedikt XVI abzuwenden, erzählt er nun das, wie es von ihm verlangt wurde. Ich glaube, er hat eine sehr enges, familiäres Verhältnis, zu Papst Benedikt und versucht, diesen zu schützen.
Mangold03 and 3 more users like this.
Mangold03 likes this.
Susi 47 likes this.
viatorem likes this.
Mk 16,16 likes this.
Sancta and one more user like this.
Sancta likes this.
Moselanus likes this.
Joseph Franziskus - Wie lieb. Das ist Ihre Version der Geschichte. Leider kann es auch ganz anders sein: "Ihr sollt nicht meinen, dass ich gekommen bin, Frieden zu bringen auf die Erde. Ich bin nicht gekommen, Frieden zu bringen, sondern das Schwert. Denn ich bin gekommen, den Menschen zu entzweien mit seinem Vater und die Tochter mit ihrer Mutter und die Schwiegertochter mit ihrer Schwiegermutte…More
Joseph Franziskus - Wie lieb. Das ist Ihre Version der Geschichte. Leider kann es auch ganz anders sein: "Ihr sollt nicht meinen, dass ich gekommen bin, Frieden zu bringen auf die Erde. Ich bin nicht gekommen, Frieden zu bringen, sondern das Schwert. Denn ich bin gekommen, den Menschen zu entzweien mit seinem Vater und die Tochter mit ihrer Mutter und die Schwiegertochter mit ihrer Schwiegermutter. Und des Menschen Feinde werden seine eigenen Hausgenossen sein." (Matthäus 10, 34-36) ! = Das ist die Version an die ich glaube.
Waagerl likes this.
Goldfisch
@Joseph Franziskus >> Von da an:" ..... Deshalb glaube ich, alles was der Erzbischof seither "gelogen" hat, .... diesen zu schützen." > so habe ich das noch nicht gesehen - aber sie könnten ohne weiteres Recht haben - FP ist alles zuzutrauen und daß er mit unlauteren Mitteln handelt wissen wir ja ohnehin schon seit fast 7 Jahren. JAA, sie könnten wirklich recht haben mit dieser Vermutung, sie …More
@Joseph Franziskus >> Von da an:" ..... Deshalb glaube ich, alles was der Erzbischof seither "gelogen" hat, .... diesen zu schützen." > so habe ich das noch nicht gesehen - aber sie könnten ohne weiteres Recht haben - FP ist alles zuzutrauen und daß er mit unlauteren Mitteln handelt wissen wir ja ohnehin schon seit fast 7 Jahren. JAA, sie könnten wirklich recht haben mit dieser Vermutung, sie geht mir nicht mehr aus dem Kopf!!
Mk 16,16 and 3 more users like this.
Mk 16,16 likes this.
Mangold03 likes this.
Gestas likes this.
Susi 47 likes this.
@Vered Lavan, sie haben Recht, das ist nur eine mögliche Version, der Geschichte. Es kann auch ganz anders sein. Niemand weiß, was wirklich passiert ist. Niemand weiß, wer tatsächlich die Wahrheit sagt, oder wer ihr zumindest am nächsten kommt. Das ist nicht mehr zu durchschauen, es kann auch alles ganz anders sein. Das ist ja nicht einmal meine Version der Geschichte, sondern nur eine Version, …More
@Vered Lavan, sie haben Recht, das ist nur eine mögliche Version, der Geschichte. Es kann auch ganz anders sein. Niemand weiß, was wirklich passiert ist. Niemand weiß, wer tatsächlich die Wahrheit sagt, oder wer ihr zumindest am nächsten kommt. Das ist nicht mehr zu durchschauen, es kann auch alles ganz anders sein. Das ist ja nicht einmal meine Version der Geschichte, sondern nur eine Version, die ich für möglich halten. Einfach schlimm ist der Zustand in jeden Fall.
Gestas and 2 more users like this.
Gestas likes this.
Susi 47 likes this.
Vered Lavan likes this.
Elista
Früher dachte ich auch, dass G. ein sehr vertrautes und familiäres Verhältnis zu B. hat und sie sich gegenseitig vertrauen. Aber zu oft schon hat sich G. so verhalten, dass ich ihm nicht mehr vertrauen wirklich kann.
Joseph Franziskus likes this.
Mangold03
@Joseph Franziskus , @Goldfisch > ich habe eure Postings gestern flüchtig gelesen - haben mir heut Nacht gar keine Ruhe gelassen. JA, J.F. Sie haben mit ihrer Andeutung ganz sicher recht. Und die Reaktion von G. kann ich nachvollziehen.
Habe gestern noch einen interessanten Artikel "Hintergründe, Untergründe, Abgründe" über die Päpste früher Zeit in die Hand bekommen und Ihre Vermutung ist …More
@Joseph Franziskus , @Goldfisch > ich habe eure Postings gestern flüchtig gelesen - haben mir heut Nacht gar keine Ruhe gelassen. JA, J.F. Sie haben mit ihrer Andeutung ganz sicher recht. Und die Reaktion von G. kann ich nachvollziehen.
Habe gestern noch einen interessanten Artikel "Hintergründe, Untergründe, Abgründe" über die Päpste früher Zeit in die Hand bekommen und Ihre Vermutung ist hier erst recht (fast ) zu einer Bestätigung geworden. Ich möchte mich somit von all den Anschuldigungen gegen EB Gänswein - die ich abgelassen habe - distanzieren. Aber solche Dinge geschehen, wenn man zwei Herren dient und einer gegen den anderen arbeitet!
Goldfisch and 2 more users like this.
Goldfisch likes this.
Mk 16,16 likes this.
Joseph Franziskus likes this.
onda likes this.
Susi 47
und auch dieses hier:

Freitag, 17. Januar 2020

Tweets zum Tage

Zum friedlichen Abschluss des Tages und hoffentlich der ganzen "Affäre" veröffentlichen wir die beiden Tweets, die Kardinal Sarah heute abend gepostet hat.

"Wegen der seit Anfang der Woche unausgesetzten brechreizerregenden und verlogenen Polemiken um das Buch "Aus der Tiefe unserer Herzen" habe ich heute Abend den Papa …More
und auch dieses hier:

Freitag, 17. Januar 2020

Tweets zum Tage

Zum friedlichen Abschluss des Tages und hoffentlich der ganzen "Affäre" veröffentlichen wir die beiden Tweets, die Kardinal Sarah heute abend gepostet hat.

"Wegen der seit Anfang der Woche unausgesetzten brechreizerregenden und verlogenen Polemiken um das Buch "Aus der Tiefe unserer Herzen" habe ich heute Abend den Papa emeritus Benedikt XVI getroffen," (1)

"Papa emeritus Benedikt XVI und ich haben gemeinsam feststellen können, daß es zwischen uns keinerlei Mißverständnisse gibt. Ich bin von dieser schönen Unterhaltung, sehr glücklich, voller Frieden und Mut weggegangen." (2)
Cavendish
Kardinal Sarah ist absolut glaubwürdig. Ich habe ihn in Weltenburg als sehr vornehm, zurückhaltend und ruhig kennengelernt.
Eugenia-Sarto and 7 more users like this.
Eugenia-Sarto likes this.
Goldfisch likes this.
Vered Lavan likes this.
miracleworker likes this.
Santiago74 likes this.
Sancta likes this.
Joseph Franziskus likes this.
Susi 47 likes this.
Vered Lavan likes this.
Susi 47
fand ich heute auf Beiboot petri

Freitag, 17. Januar 2020

Noch ein Dementi....

Inzwischen hat Erzbischof Georg Gänswein noch einmal betont, daß weder der Papa emeritus noch er, den Entwurf für Signatur und Umschlagsgestaltung des Buches zuvor gesehen und abgesegnet hätten, die Meldung A. Soccis, er sei zu Papst Franziskus bestellt worden, dieser habe eine Änderung des Umschlags verlangt und …More
fand ich heute auf Beiboot petri

Freitag, 17. Januar 2020

Noch ein Dementi....

Inzwischen hat Erzbischof Georg Gänswein noch einmal betont, daß weder der Papa emeritus noch er, den Entwurf für Signatur und Umschlagsgestaltung des Buches zuvor gesehen und abgesegnet hätten, die Meldung A. Soccis, er sei zu Papst Franziskus bestellt worden, dieser habe eine Änderung des Umschlags verlangt und Papst em. Benedikt XVI habe sich schriftlich an seinen Nachfolger gewandt, bezeichnete er als "frei erfunden und erlogen".....

Langsam wird es etwas unübersichtlich, aber Eccles hat es für alle, die den Überblick verloren haben sehr stringent zusammen gefaßt.
Das liest sich so :

"Wenn G behauptet, daß S gelogen hat, wenn er leugnet, daß F sagte, daß B behauptet, daß S G´s Idee widersprochen hat, daß B zugegeben hat, daß F S erzählte, daß B nicht gesagt habe, daß G dachte, daß F gehört habe, wie G B erzählte, daß S zu Unrecht geleugnet hat, daß B das F erzählt habe....wem glauben wir? "
Joseph Franziskus likes this.
Super
Vered Lavan likes this.
Vered Lavan likes this.
Goldfisch
Super, Irrgarten perfekt, kein weiteres Detail! :-)
Joseph Franziskus and one more user like this.
Joseph Franziskus likes this.
Susi 47 likes this.
Ratzi
Traurig: Die NWO-Bergoglio-Satanisten haben die Predigt von Kardinal Sarah auf Youtube gelöscht! Ich habe sie leider nicht rechtzeitig heruntergeladen und auf dem PC gesichert. Leute, zieht euch jetzt warm an!
@Ratzi - Bei Bitchute oder Vimeo noch da??
Theresia Katharina likes this.
Vered Lavan likes this.
@Ratzi - Ist es dies hier? Da wäre es wenigstens mit englischen Untertiteln (man kann auch deutsche Übersetzung einstellen): www.youtube.com/watch - Und hier die komplette Veranstaltung mit der Predigt von S.E. Kardainal Sarah inklusive, jedoch ohne Untertitel! ☞ Pontifikalamt für Abschluss der traditionellen Pfingstwallfahrt nach Chartres 21. Mai 2018. (auch bei YT gelöscht !!…More
@Ratzi - Ist es dies hier? Da wäre es wenigstens mit englischen Untertiteln (man kann auch deutsche Übersetzung einstellen): www.youtube.com/watch - Und hier die komplette Veranstaltung mit der Predigt von S.E. Kardainal Sarah inklusive, jedoch ohne Untertitel! ☞ Pontifikalamt für Abschluss der traditionellen Pfingstwallfahrt nach Chartres 21. Mai 2018. (auch bei YT gelöscht !! )
Mara2015 likes this.
Goldfisch and 2 more users like this.
Goldfisch likes this.
Theresia Katharina likes this.
Joseph Franziskus likes this.
Ratzi
Eine der besten, vielleicht die beste Predigt von Kard. Sarah: Predigt von Kard. Sarah bei der Jugendwallfahrt Pfingsten 2018 (deutsche Untertitel)
Theresia Katharina and 3 more users like this.
Theresia Katharina likes this.
Joseph Franziskus likes this.
Cavendish likes this.
Vered Lavan likes this.
One more comment from Ratzi
Und wieder einmal sieht man, dass man sich alles schriftlich geben lassen muss, mit Unterschrift. Kardinal Sarah ist da in einige Messer hineingelaufen. Die Lesung der Druckfahnen und die Publikation des Buches hätte er mit Papst Benedikt XVI. schriftlich abmachen und schriftlich bestätigen lassen müssen. In einem solch verlogenen Schuppen gelten mündliche Abmachungen nachher nichts mehr, vor …More
Und wieder einmal sieht man, dass man sich alles schriftlich geben lassen muss, mit Unterschrift. Kardinal Sarah ist da in einige Messer hineingelaufen. Die Lesung der Druckfahnen und die Publikation des Buches hätte er mit Papst Benedikt XVI. schriftlich abmachen und schriftlich bestätigen lassen müssen. In einem solch verlogenen Schuppen gelten mündliche Abmachungen nachher nichts mehr, vor allem mit solchen Ordonnanzen im Vorzimmer!
Waagerl likes this.
Wenn er kann, sollte sich S.E. Kardinal Sarah einen Anwalt nehmen.
miracleworker and 2 more users like this.
miracleworker likes this.
Theresia Katharina likes this.
Joseph Franziskus likes this.
Susi 47
siehe
Vered Lavan likes this.
Theresia Katharina and one more user like this.
Theresia Katharina likes this.
Joseph Franziskus likes this.
Goldfisch
@Vered Lavan > einen innerkirchlichen Krieg auch noch hinaus tragen - unmöglich - würde Kard. Sarah nie machen - hat er auch gar nicht not. Die, die ihn kennen glauben ihm - und die, die ihn nicht kennen werden ihn entweder jetzt kennenlernen, als den gütigen aber aufrechten Katholiken, oder sie sollen es bleiben lassen. Die Warheit kommt eines Tages ans Licht - und das Licht wird bereits imme…More
@Vered Lavan > einen innerkirchlichen Krieg auch noch hinaus tragen - unmöglich - würde Kard. Sarah nie machen - hat er auch gar nicht not. Die, die ihn kennen glauben ihm - und die, die ihn nicht kennen werden ihn entweder jetzt kennenlernen, als den gütigen aber aufrechten Katholiken, oder sie sollen es bleiben lassen. Die Warheit kommt eines Tages ans Licht - und das Licht wird bereits immer heller. Geduld!!!
Gestas and 2 more users like this.
Gestas likes this.
Joseph Franziskus likes this.
Mk 16,16 likes this.
Mk 16,16 likes this.
Susi 47
in der überschrift hätte es gereicht einfach nur Kardinal Sarah besuchte Benedikt 16
zu schreiben-
denn das wäre neutral, denn erst bejubeln einen die leute und am nächsten tag schmeissen sie einen fort-
das ganze theater lenkt von der geplanten frauensynode ab, die auch noch kommen soll
ich nenne sie weiberfasching
da diese eh geldverschwendung ist wie die abschaffungsynode des amazonas
Joseph Franziskus likes this.
Wenn ich das Wort Synode höre, bekomme ich es inzwischen mit der Angst zu tun.
SvataHora and 2 more users like this.
SvataHora likes this.
Mk 16,16 likes this.
Goldfisch likes this.
Vered Lavan likes this.
Waagerl
Ja wenn Vater und Sohn nicht mehr zusammenstehen, heißt es Abschied nehmen! Vater und Sohn im übertagenen Sinne!
Waagerl
Würde mir wünschen das Gleichnis vom verlorenen Sohn würde sich bewahrheiten! Gerade weint meine Seele!
Goldfisch likes this.
Goldfisch likes this.
SvataHora
Gänswein ist wie ein abgefahrener Reifen. Ohne Profil. Ein willfähriges Zahnrad in Bergoglio's Frankenstein's-Monster-Maschinerie.
Goldfisch and one more user like this.
Goldfisch likes this.
miracleworker likes this.
Goldfisch
wow - guter Kommentar! So hab ich das noch nie gesehen, aber der Vergleich hinkt nicht!
Gestas likes this.
Joseph Franziskus likes this.
Waagerl and one more user like this.
Waagerl likes this.
Santiago74 likes this.