Clicks2.8K
de.news
38

Radio Maria Schweiz: “Einkehrtag” mit Frosch-Bischof Hermann Glettler

Radio Maria Deutschschweiz, das vorwiegend von Geldern gutgläubiger älterer Frauen finanziert wird, strahlte am 1. Dezember einen „Einkehrtag" mit dem berüchtigten Innsbrucker Bischof und Blasphemiker Hermann Glettler aus.

Gletters drei Vorträge sind auf der Webseite des Radios publiziert. Er sprach über Christen "inmitten einer nervösen Wohlstandsgesellschaft", über die Frage, ob "Die Mitte ist Jesus" eine "religiöse Floskel oder ein Lebensprogramm" sei und über „Herzensenergie“ mit der Zusatzfrage, ob sich der Geist Gottes in unser Leben mische.

Glettler beschmierte als Pfarrer in Graz eine Seitenkapelle seiner Kirche mit roter Farbe.

Als Bischof fordere er Frauenpriesterinnen und die Ehebrecher-Kommunion. Er besitzt ein durchsichtiges Plastik-Messgewand.

Im Sommer 2018 behängte er die Innsbrucker Kathedrale mit dem Spruch: „Solange Gott einen Bart hat, bin ich Feminist.“

In Januar präsidierte er eine Turnhallen-Eucharistie mit Gymnasisten, die sich gegenseitig die Handkommunion spendeten.

Im März recycelte er den Leib des gekreuzigten Christus als Uhrzeiger.

Wenige Wochen später wurden Bilder bekannt, die zeigen, wie Gletter einen gekreuzigten Frosch vorstellt.
Nicolaus
Hat hier jemand was gegen Froschschenkel?
Es muss niemanden wundern, daß Bischöfe, die Frösche ans Kreuz Nägeln, die mit einem zertrümmerten Corpus des Gekreuzigten, eine Uhr basteln und die in ihren Kirchen, die Todsünde Ferien lassen, die dem Herrn ein Gräuel ist, schließlich auch Götzendiener werden. Wer ständig Gott verhöhnt und seinen Willen verachtet, wird ihn auch nicht länger anbeten, sondern er sucht sich Götzen uns Dämonen, …More
Es muss niemanden wundern, daß Bischöfe, die Frösche ans Kreuz Nägeln, die mit einem zertrümmerten Corpus des Gekreuzigten, eine Uhr basteln und die in ihren Kirchen, die Todsünde Ferien lassen, die dem Herrn ein Gräuel ist, schließlich auch Götzendiener werden. Wer ständig Gott verhöhnt und seinen Willen verachtet, wird ihn auch nicht länger anbeten, sondern er sucht sich Götzen uns Dämonen, denen sie so auch gefallen werden.
Lichtlein
Gehts noch Schrecklich
Giasinger
Radio Gloria Schweiz einschalten. Die gehören nicht zur Radio Maria Gruppe und sind gut katholisch. Alternative ist also vorhanden!
Gestas and one more user like this.
Gestas likes this.
pummerin likes this.
ich habe aus meiner Homepage sämtliche Bilder entfernt, wo der Stephansdom drauf war als Wahrzeichen Wiens. Man muss sich schämen für den Stephansdom. Die Geisterbahn im Prater ist jetzt das Kulturzentrum Wiens.
Für den Stephansdom, für dieses hervorragende Beispiel, christlicher Kultur und der katholischen Frömmigkeit, früherer Monarchen und deren Volk müssen wir uns wirklich nicht schämen. Schämen muß man sich für die angefallenen Kirchenführer, die diese Gotteshäuser zweckentfremden und in blasphemisches weise umbauen und nutzen.
Eremitin likes this.
Ha...heutzutage muss man ja berüchtigt sein, sonst bist nix...also, der "Berüchtigte" war am Freitag hier und rettete das Klima. Dann jettete er wohl in die Schweiz, um dort zu retten was noch zu retten ist. Jedenfalls voll auf Achse, der gute Mann...er rettet was er kann!!www.meinbezirk.at/tag/bischof-hermann-glettler
@elisabethvonthüringen Ist nur die Frage, was er wirklich rettet....
Eremitin likes this.
Eremitin likes this.
@SvataHora Viele wollen einfach nicht nachdenken, besonders nicht über das Fehlverhalten ihrer Bischöfe und Konsequenzen ziehen, nicht nur Frauen!
Waagerl and one more user like this.
Waagerl likes this.
Gestas likes this.
SvataHora
Ich habe speziell die Frauen erwähnt, weil es oben heißt, Radio Maria werde überwiegend von Geldern "gutgläubiger älterer Frauen finanziert". - Übrigens: Wie wäre es mit RADIO MARIA 2.0 ?
Eremitin likes this.
SvataHora likes this.
@SvataHora Das Radio Maria 2.0 kommt von alleine, da es dahin mutieren wird dank der fließenden Gelder!!
Eremitin
auch Radio Horeb ist leider auf diesem Weg, finanziert von vielen gutgläubigen älteren Menschen, vor allem Frauen, die nach eigenen Angaben"Tag und Nacht" diesen Sender hören
SvataHora
"Radio Maria" sollte der Saft abgestellt werden: Geldhahn zu, Spuk vorbei! Dumme alte Weiber! Ihr schränkt Euch ein, um solche Narreteien zu finanzieren! - Gebt Euer Geld lieber an glaubenstreue Nachrichtenportale bzw. an Organisationen, die den wahren Glauben verbreiten, die Mission betreiben, die diesen Namen auch verdient. Und: gönnt euch auch selber mal was Gutes.
Theresia Katharina likes this.
Was Bischof Glettler betrieben hat, sind keine Narreteien mehr, sondern das ist schon Frevel!

Besonders die Sache mit der zerstückelten Jesus-Uhr in einer Salzburger Kirche war Frevel am Corpus Christi!!
Faustine 15 and 6 more users like this.
Faustine 15 likes this.
Joseph Franziskus likes this.
Mangold03 likes this.
schorsch60 likes this.
Waagerl likes this.
Gestas likes this.
SvataHora likes this.
schorsch60 likes this.
Mangold03
Nein! Es war nicht in einer Salzburger, sondern in einer Innsbrucker Kirche!!!
Eremitin likes this.
Ad Extirpanda
Ein garstiger Mensch.
sudetus and one more user like this.
sudetus likes this.
Nicolaus likes this.
Bischof Glettler ist bereits verblendet und merkt nichts mehr!
Faustine 15 and 3 more users like this.
Faustine 15 likes this.
Joseph Franziskus likes this.
Waagerl likes this.
Gestas likes this.
Joseph Franziskus likes this.
SvataHora
Verfluchte Früchte des 2. Vatikanums!!!
Theresia Katharina and one more user like this.
Theresia Katharina likes this.
Sascha2801 likes this.
Mangold03
Er fordert: .... ja er fordert die Sünde heraus, .... er fordert, daß jeder die Sünde akzeptiert, ... er fordert, daß man sich das Gericht Gottes zuzieht, ... er fordert Aufmerksamkeit, indem er sich zum Mittelpunkt mit seinem Plasikgewand macht, ... er fordert, weil er Gott längst aus seinem Mittelpunkt gestrichen hat und somit auch seine Orientierung verloren hat. - Kunst ist eben nicht …More
Er fordert: .... ja er fordert die Sünde heraus, .... er fordert, daß jeder die Sünde akzeptiert, ... er fordert, daß man sich das Gericht Gottes zuzieht, ... er fordert Aufmerksamkeit, indem er sich zum Mittelpunkt mit seinem Plasikgewand macht, ... er fordert, weil er Gott längst aus seinem Mittelpunkt gestrichen hat und somit auch seine Orientierung verloren hat. - Kunst ist eben nicht alles! Kunst vielleicht umkehren, Glettler, dann kunst vielleicht noch den rettenden Strohhalm erwischen!
@Mangold03 "Bischof" Glettler hat dank PF das bergoglianische Kardinalat inne (Zitat nach @Magee) und kann sich daher die ganzen Blasphemien auch leisten, ohne dass er eine Amtsenthebung fürchten müsste!
Warum PF der Falsche Prophet der Bibel ist
Joseph Franziskus and 2 more users like this.
Joseph Franziskus likes this.
Faustine 15 likes this.
Gestas likes this.
Joseph Franziskus likes this.
Ratzi
Der Blasphemiker kann ja das Frosch-Kreuz ans Museum in Haifa abliefern, dort hängt ja schon ein ähnlich blasphemisches Kreuz. Quelle: Israel: Ein gekreuzigter Mc Donald's Clown empört die Christen
Mangold03
Moslems hätten dies bereits beseitigt, Christen sind feige!
Joseph Franziskus and 4 more users like this.
Joseph Franziskus likes this.
Eremitin likes this.
Nicolaus likes this.
rose3 likes this.
Theresia Katharina likes this.
Theresia Katharina likes this.
Ja, diese Blasphemien sind schlimm!
Faustine 15 and 2 more users like this.
Faustine 15 likes this.
Joseph Franziskus likes this.
Gestas likes this.
Finde ich auch eine Schande, dass Christen nicht gegen dieses blasphemische Kreuz vorgehen! Egal vom wem eine Beleidung unseres Herrn Jesus Christus kommt, haben wir dagegen anzugehen!
Nicht wie die Moslems, die die Leute bedrohen oder auch töten, die entweder ihren Gott oder seinen Gesandten ihrer Meinung nach beleidigen, sondern mit christlich zu vertretenden Methoden: Protestschreiben …More
Finde ich auch eine Schande, dass Christen nicht gegen dieses blasphemische Kreuz vorgehen! Egal vom wem eine Beleidung unseres Herrn Jesus Christus kommt, haben wir dagegen anzugehen!
Nicht wie die Moslems, die die Leute bedrohen oder auch töten, die entweder ihren Gott oder seinen Gesandten ihrer Meinung nach beleidigen, sondern mit christlich zu vertretenden Methoden: Protestschreiben an die deutsche Botschaft in Israel und an die israelische Botschaft in Berlin und an das Museum in Haifa, Ob die Christen in Haifa eine Chance haben, vor dem Museum mit Plakaten zu demonstrieren, weiß ich nicht, aber wohl eher nicht!! @Ratzi @Mangold03
Eremitin and 2 more users like this.
Eremitin likes this.
Joseph Franziskus likes this.
schorsch60 likes this.
Magee
Ein Blasphemiker in Zwiesprache mit seinem Gott. Der eine verehrt aufgespießte Frösche, der andere hölzerne Pachamamas. Die Götzen anbetende Franziskus-Kirche gleicht in ihrer fratzenhaften Monstrosität jenen schaurigen Höllenvisionen auf den Gemälden von Hieronymus Bosch.
Nicolaus and 2 more users like this.
Nicolaus likes this.
Gestas likes this.
Theresia Katharina likes this.
gennen
Als ich den Satz gelesen haben: "durchsichtiges Gewand" kam das Märchen in den Kopf, des Kaisers neue Kleider. Wie kann man nur so tief fallen, hoffentlich wacht er bald auf.
Mangold03 and 4 more users like this.
Mangold03 likes this.
Eremitin likes this.
Eva likes this.
Theresia Katharina likes this.
onda likes this.
Mangold03
sehr guter Vergleich!!! - Offensichtlich braucht er das, er dürfte generell mit sich ein Problem haben, daß er in die Öffentlichkeit tragen muß, um wahrgenommen zu werden. Er ist ein Stinkstiefel und keines Bischofs würdig!
Joseph Franziskus and 2 more users like this.
Joseph Franziskus likes this.
Theresia Katharina likes this.
Gestas likes this.
Gestas
Es reicht um ihn in die Wüste zu schicken. Bei Franziskus ist er eher für höhere Weihen geeignet.
Joseph Franziskus and 3 more users like this.
Joseph Franziskus likes this.
schorsch60 likes this.
Theresia Katharina likes this.
Mangold03 likes this.
Mangold03
Leider!
Joseph Franziskus and 2 more users like this.
Joseph Franziskus likes this.
Theresia Katharina likes this.
Gestas likes this.
Joseph Franziskus likes this.
Das sind die Bischöfe, die PF sich wünscht, deshalb wird er auch nicht abgesetzt!Warum PF der Falsche Prophet der Bibel ist
Gestas likes this.
Magee
Wer spricht von absetzen!? Das bergoglionische Kardinalat ist dem Froschanbeter sicher!
Faustine 15 and 3 more users like this.
Faustine 15 likes this.
Gestas likes this.
Nicolaus likes this.
Theresia Katharina likes this.
@Magee Durchaus, daher kann "Bischof" Glettler doch ganz in Ruhe seine Blasphemien auch durchziehen! Und kann sich im Frühjahr, Sommer, Herbst und Winter immer was Neues und Blasphemisches einfallen lassen!
In der Osterzeit beging er Frevel am Corpus Christi, indem er diesen von einem befreundeten Pseudokünstler zerstückeln und als Jesus-Uhr kopfunter mit abgetrenntem Arm als bewegliche…More
@Magee Durchaus, daher kann "Bischof" Glettler doch ganz in Ruhe seine Blasphemien auch durchziehen! Und kann sich im Frühjahr, Sommer, Herbst und Winter immer was Neues und Blasphemisches einfallen lassen!
In der Osterzeit beging er Frevel am Corpus Christi, indem er diesen von einem befreundeten Pseudokünstler zerstückeln und als Jesus-Uhr kopfunter mit abgetrenntem Arm als beweglichem Uhrzeiger in der Kirche aufhängen ließ!
Zwischendurch werden Frösche ans Kreuz genagelt und durchsichtige Plastik-Meßgewänder angezogen!
Faustine 15 and 2 more users like this.
Faustine 15 likes this.
schorsch60 likes this.
Gestas likes this.
Faustine 15 likes this.
M.RAPHAEL
So ist die Schweiz, wie auf Glatteis. Kurz nicht aufgepasst und schon rutscht alles ins Flüllili. All der Weihrauch, der später in Innsbruck notwendig wird. Und was machen die dortigen Jesuiten? Hallo???
@M.RAPHAEL Weihrauch allein wird nicht mehr genügen!
Erich Foltyn
er benutzt natürlich die Kirchengebäude für sein Tun und der Papst ist auf seiner Seite, Bischof sollte der sich nicht nennen dürfen
onda likes this.
Eugenia-Sarto
Solch ein Mensch könnte noch in einem Irrenhaus landen.
Susi 47 likes this.
Susi 47
sollte er sich nicht bekehren-da ich über tolstoi heute las, oh je oh je oh je, wie hätte tolstoi reagiert?würde er noch leben