Sin Is No Love
Möchtegerns unter sich.
alfredus
Die Muttergottes war ihnen ein Dorn im Auge ... ! So wurde beim Konzil und auch danach die Muttergottesverehrung auf Sparflamme gesetzt, sie erschien als ein großes Hindernis in der Ökumene und das entsprach nicht dem neuen Geist ! Hier hatten die sechs protestantischen Beobachter ihren Teil dazu beigetragen ! Das ist erst durch Papst Johannes Paul geändert worden, denn er gab ihr ihre Stellung …More
Die Muttergottes war ihnen ein Dorn im Auge ... ! So wurde beim Konzil und auch danach die Muttergottesverehrung auf Sparflamme gesetzt, sie erschien als ein großes Hindernis in der Ökumene und das entsprach nicht dem neuen Geist ! Hier hatten die sechs protestantischen Beobachter ihren Teil dazu beigetragen ! Das ist erst durch Papst Johannes Paul geändert worden, denn er gab ihr ihre Stellung in der Katholischen Kirche zurück. Leider hat sich die Marienverehrung in der Kirche nicht wieder so entwickelt, wie sie vor dem Konzil war ... !
Carlus shares this
13
Diese Versammlung zeigt uns.

1. die Verwandtschaft mit der Rebellengruppe St. Gallen
2. Mit dem Konzil wird ein von Johannes XXIII. (2ter) und Paul VI. vollzogener Schritt bekräftigt;
2.1. die Katholische Kirche wird vermeintlich zu Grabe getragen,
2.2. die heidnische und freimaurerische Nachäfferkirche Besetzter Raum als Religion und Teil der Eine Welt Religion EWR der NWO wird gebo…More
Diese Versammlung zeigt uns.

1. die Verwandtschaft mit der Rebellengruppe St. Gallen
2. Mit dem Konzil wird ein von Johannes XXIII. (2ter) und Paul VI. vollzogener Schritt bekräftigt;
2.1. die Katholische Kirche wird vermeintlich zu Grabe getragen,
2.2. die heidnische und freimaurerische Nachäfferkirche Besetzter Raum als Religion und Teil der Eine Welt Religion EWR der NWO wird geboren,
3. Bergoglio wird als freimaurerischer Gegenpapst bestätigt und ihm wird bereits von Besetzter Raum das Präsidialamt der EWR angetragen.
4. wer sich der EWR widersetzt der widersetzt sich der NWO und macht sich sowohl in religiöser wie in politischer Angelegenheit strafbar.
5. wer sich Bergoglio widersetzt, der leugnet den Gott der NWO und muss ausgesondert werden
6. Die Weihe Russlands kann niemals durch die Nachäfferkirche Besetzter Raum und dessen Mietlingen und Häretikern erfolge,
6.1. Besetzter Raum ist die Schöpfung beider Konzilspäpste die zu Beginn der 60er Jahre im Amt waren
6.2. sie haben der Gottesmutter bewusst verweigert und als Ersatzlösung nachfolgenden Schritt vollzogen,
6.3. sie haben gewollt die Katholische Kirche und ihre Lehre zu Grabe getragen und als neues undankbareres Kind der Gottesmutter Besetzter Raum untergeschoben,

Nun stellt sich die Frage, warum sollte sich die Gottesmutter erneut durch die Lüge zur Mutter des untergeschoben nicht von ihr geborenen Kindes Besetzter Raum vorstellen lassen.
elisabethvonthüringen
.
Gebet am Freitag
Es sind Finsternisse entstanden, als die Juden den Herrn Jesus gekreuzigt hatten. Und um die neunte Stunde rief der Herr Jesus mit lauter Stimme: „Mein Gott! Mein Gott! Warum hast Du mich verlassen?“ Und mit geneigtem Haupte gab Er Seinen Geist auf.
Wir beten Dich an, Herr Jesus Christus, und preisen Dich;
denn durch Dein heiliges Kreuz hast Du die ganze Welt erlöst.
Jan Kanty Lipski
rumi
Nur die Freimaurer werden nichts mehr zu lachen haben
Der Hofrat
das nächste Konklave und die Zeit danach wird ja an Spannung und Unterhaltungswert unschlagbar sein
alfredus
@Escorial Man kommt am Zweiten Vatikanum nicht vorbei, es war der große und endscheidente Eingriff zur Zerstörung der katholischen Kirche und ihrer Lehre ... ! Seit vielen Jahrzehnten bauten die Freimaurer ihre Position aus und konnten nach dem Tod von Papst Pius XII. ihren Anschlag auf die Kirche ausführen ! Ihre Waffe war ihr Mitglied Papst Johannes XXIII. mit den Modernisten, die einen neuen …More
@Escorial Man kommt am Zweiten Vatikanum nicht vorbei, es war der große und endscheidente Eingriff zur Zerstörung der katholischen Kirche und ihrer Lehre ... ! Seit vielen Jahrzehnten bauten die Freimaurer ihre Position aus und konnten nach dem Tod von Papst Pius XII. ihren Anschlag auf die Kirche ausführen ! Ihre Waffe war ihr Mitglied Papst Johannes XXIII. mit den Modernisten, die einen neuen Geist und Lehre einführten. Dieser unselige Papst sagte bei der Eröffnung des Konzils : ... wir gehen in eine neue Zeit ... und auf Fatima bezogen : ... wir glauben nicht was uns diese Ünglückspropheten verkünden ... ! Deshalb wurde auch das dritte Geheimnis von Fatima, auf Wunsch der Muttergottes 1960 nicht veröffentlicht ! Somit nahm das Schicksal seinen Lauf und bescheerte uns die Situation die wir heute unter Franzikus haben ... !
Escorial
Hat Joh. XXIII wirklich die heiligen Kinder von Fatima als Unglückspropheten bezeichnet?
alfredus
@Escorial Nein, nicht die Kinder, sondern die Botschaft hat er sinngemäß als Unglücksprophetie bezeichnet !
Escorial
Das Zweie Vatikanum gibt allen Freimaurern die Narrenfreiheit jeden Scheiß zu machen ohne dass es dafür einen Rausschmiß gäbe. Wie soll der Mutter Gottes eine Weihe dienlich sein, in der die Mutter Erde angerufen wird. Der Weihetext Bergoglio´s beinhaltet auch keine Sühnesamstage, was eine Voraussetzung gewesen wäre. Die Homosexbetreiber und Glaubenszerstörer haben nur scheinbar das Vertrauen …More
Das Zweie Vatikanum gibt allen Freimaurern die Narrenfreiheit jeden Scheiß zu machen ohne dass es dafür einen Rausschmiß gäbe. Wie soll der Mutter Gottes eine Weihe dienlich sein, in der die Mutter Erde angerufen wird. Der Weihetext Bergoglio´s beinhaltet auch keine Sühnesamstage, was eine Voraussetzung gewesen wäre. Die Homosexbetreiber und Glaubenszerstörer haben nur scheinbar das Vertrauen der Gläubigen erweckt. Der Gräuel der Sodomie den diese propagieren lässt selbst viele Atheisten skandalisiert aufschrecken.
Solimões
Diese Weihe war ja gar nicht gültig, was soll es denn besonders sein,wenn diese im Clan beklatscht wird?
Vered Lavan
"Vorwärts immer, rückwärts nimmer." (E. Honecker 07.10.1989, einen Monat vor dem Fall der Mauer)🙈😵👺
Jacobus de Voragine
Der Honi war schon ne Marke.
Vered Lavan
Das war Programm. 🤥
Tradition und Kontinuität
Ich hoffe, es war einigen hier auch gegönnt, den Film "Honecker und der Pastor", der am Montag voriger Woche im Fernsehen lief, zu sehen. Vom geschichtlichen Standpunkt aus hochinteressant, aber mehr noch vom religiösen, stand doch das Thema von Schuld und Vergebung im Mittelpunkt. Der absolut empfehlenswerte Film, basierend auf einer wahren Begebenheit, müsste in der Mediathek noch abrufbar sein.
M.RAPHAEL
Danke, Michael Matt, für die Hoffnung:

CHARTRES: Michael Matt Returns to French Pilgrimage
Escorial
Bin auch mehrmals mitgegangen. Die Chartreswallfahrt ist beeindruckend, zwar sehr anstrengend, gibt aber Gnaden. Das Verhalten fast aller Franzosen war gut.
M.RAPHAEL
Niemand soll glauben, dass die modernistische Krake nicht selbstbewusst ist. Sie ist voller Wut, Hass und Hochmut. Sie will sich organisieren. Sie kämpft schon ein wenig.

Während meines Studiums in Boston war ich mehrmals im Boston College (mit der Boston Green Line) der Jesuiten. Damals waren die Fragen noch nicht ausdifferenziert. Ich war ein Schläfer. Ich war lieb. Was hat die Jesuiten zu …More
Niemand soll glauben, dass die modernistische Krake nicht selbstbewusst ist. Sie ist voller Wut, Hass und Hochmut. Sie will sich organisieren. Sie kämpft schon ein wenig.

Während meines Studiums in Boston war ich mehrmals im Boston College (mit der Boston Green Line) der Jesuiten. Damals waren die Fragen noch nicht ausdifferenziert. Ich war ein Schläfer. Ich war lieb. Was hat die Jesuiten zu den Teufeln gemacht, die sie heute sind? Es gibt keinen Austausch mehr von Argumenten.

Damals war ich naiv. Ich habe alles geglaubt. Dann kam das:

Inside job - This will make your blood boil!!!!!

Die Jesuiten müssen einen Pakt mit dem Teufel geschmiedet haben, irgendwo, irgendwann.
Jetzt ist Schluss. Die Armee ist da.

Amerikanische Jesuiten, ich bin euer Feind, weil ich ein Kind der Liebe bin, die es durchaus überall in den verlorenen und gebrochenen Amerikanern gibt. Ich bin keine Elite wie ihr. Ich bin ein ganz normaler Hot Dog mit Fries. Ein Versager. Pech.
Sin Is No Love
Das ist ja das Gute, "dass das gescheiterte Zweite Vatikanum bei der jungen Generation unbekannt ist." Bereits ihre Eltern waren klug genug, sich von dieser "Kirche" abzuwenden.
Jesus ist übrigens nicht der Herausgeber des "Vorwärts", sondern der Umkehr.