Sprache

3. Wie man Johannes symbolisch verstehen lernt

33:31
Dritter Vortrag von Don Reto Nay bei der Gloria.tv Pilgerreise nach Patmos, Spätsommer 2018
Kommentieren
Harmonia celestiala
Bei Johannes findet Don Reto immer wieder die Bestätigung, dass die Kirche sich nicht der Zeit und der Welt anpassen darf, sondern dass sie mit … Mehr
Carlus
danke sehr guter Beitrag

2. Die Fußwaschung im Abendmahlsaal - Joh 13

01:02:35
Zweiter Vortrag von Don Reto Nay bei der Gloria.tv-Pilgerreise nach Patmos, Spätsommer 2018.
Kommentieren
Chris.Izaac
@LeoStratz Wegen mir soll deine Ruhe sicher nicht gestört werden. Im Grunde haben wir ja auch schon alles gesagt. Mehr
LeoStratz
@Chris.Izaac Lieber Izaak, tut mir leid…ich brauchte ein bißchen Ruhe…wenn es dir zu viel ist so lass es auch einfach stehen. Natürlich kann man … Mehr

"Alles verlassen" gilt für jeden Christen

06:47
Predigt von Don Reto Nay bei der Gloria.tv Reise nach Patmos, Griechenland, Spätsommer 2018.
Kommentieren
Wilhelmina
@Sahnetorte ....... ich möchte hinzufügen - und Plattform freiheitsfördender Informationen, in Hinblick für persönliche Entscheidung für Jesus … Mehr
TommasoG
Don Reto

Der Nachtwächter braucht zwei Dinge - eines ist die Nacht

04:28
Predigt von Don Reto Nay bei der Gloria.tv Reise nach Patmos, Griechenland. August 2018.
Kommentieren
Elista
In der Ölbergnacht sagt uns Jesus: "Wachet und betet".
Harmonia celestiala
Das andere ist aber auch die Erwartung, denn die Nacht geht immer irgendwann zu Ende; aber je länger sie dauert, umso länger ist auch die Zeit der … Mehr

1. Überblick über das Johannesevangelium

35:13
Einführungsvortrag: Das Johannesevangelium ist ein Ergänzungsevangelium. Erster Vortrag von Don Reto Nay im August 2018 auf Patmos, Griechenland.
Kommentieren
Harmonia celestiala
Wenn man glaubt, man wisse viel aus der Bibel oder man habe alles schon irgendwann einmal gehört und dann diese subtilen Erklärungen der Zusammenhä… Mehr

"Dobbiamo vegliare nella notte"

01:19
Omelia di Don Reto Nay, Patmos, Grecia, agosto 2018
Kommentieren
Giosuè
Patmos, l'Apocalisse di S.Giovanni, gli Apostoli degli ultimi tempi che sono il "calcagno" della Vergine Maria che schiaccerà la testa al dragone … Mehr
Francesco I
Più di mezzo secolo fa partecipai, insieme ai miei compagni di classe, ad un ritiro spirituale presso i gesuiti. Dopo cena il predicatore affrontò … Mehr

Die Macht auf Schlangen zu treten - nicht ihnen auszuweichen

05:32
In der Kirche heute geht alles schief und wir laufen von Niederlage zu Niederlage. Warum, sagt Don Reto Nay in einer Predigt auf Patmos, August 2018.
Kommentieren
Elista
Matthäus 10, 16 - 19 "Seht, ich sende euch wie Schafe mitten unter die Wölfe; seid daher klug wie die Schlangen und arglos wie die Tauben! Nehmt … Mehr
Klaus Elmar Müller
Man ist gerührt, weil man spontan spürt: Das ist katholisch, das ist der "Tisch des Wortes", nach dem man sich sehnt. Ja, wahres Vergnügen und tiefe … Mehr

Patmos im Herbst

5

Bilder vom ersten Oktoberwochenende
Kommentieren
agafangel
Patmos ist die Sehnsuchtsinsel. Auf ihr atmet man die reine Luft des Glaubens. Χαιρε!

Linker Vatikanist und Papst-Sprachrohr liebt Patmos

Andrea Tornielli verbringt offenbar seinen Urlaub auch auf der griechischen Insel, die ein Geheimtipp ist.
Kommentieren
Ratzi
00:24

Akropolis bei Nacht

Blick über Athen.
Kommentieren
Theresia Katharina
@pio molaioni Der Apollontempel in Didyme/Türkei ist ein besseres Beispiel, der wahrscheinlich mal ein Zwillingstempel (s.Name !) war, dem Apollo… Mehr
Theresia Katharina
@Ratzi Trotz aller klassischer Schönheit ist es aber doch nur ein alter Götzentempel. Die Deutschen lieben diese, weil in der früheren gymnasialen … Mehr

Patmos grünt noch (ein bisschen) Anfang Juni

Bis zum Ende der Hauptsaison (Anfang September) auf der Insel des Hl. Johannes ist das Grün verschwunden.
Kommentieren
Gestas
Troll @neuhamsterdam Bitte verlassen sie dieses Forum Mehr
elwand
"elwand der Wortverdreher ist leider wieder da." "Rosenkoenigin von Heroldsbach gefaellt das. Diana 1 gefaellt das." darlin - i no it effrising. i … Mehr

Eine mysteriöse Insel und eine einzigartige Pilgerreise

Warum Patmos? Don Reto Nay: Patmos ist für mich der Geheimtip unter allen Wallfahrtsdestinationen, nicht zuletzt, weil dort die Geheime Offenbarung des Apostels Johannes geschrieben wurde. Ich …
Kommentieren
Seidenspinner
Schön gesagt: "Wer mit einem besonderen Anliegen an einen besonderen Ort pilgert, wird eine besondere Antwort Gottes erhalten."
Tobias.12
Voller Frömmigkeit würde ich so nicht unterschreiben, aber Gastfreundschaft stimmt 100%ig.

Warum die Pest die Insel Patmos nicht entvölkern konnte

Ein Patmos-Pilgereindruck von Pfarrer Heinrich Wild, (Pfarrvikar zu Küssnach), verfasst 1840. Auszug aus „Der Christliche Pilger. Morgenländische Bilder und Erinnerungen aus alter und neuer Zeit ... …
Kommentieren
Patmos 2018
Das Bild zeigt jenen Strand von Patmos, wo sich unser Hotel "Sunset" befindet und man jeden Abend den Sonnenuntergang sehen kann.
De Profundis
Das ist eine richtig verliebte Beschreibung: "Allein wenn man, wie ich, die Sonne auf dem strahlenden Berge von Patmos untergehen sah, so verwundert … Mehr

Der Kirchenhistoriker Eusebius († 340) berichtet über Johannes auf Patmos

Eusebius von Cäsarea berichtet in seiner Kirchengeschichte (Historia Ecclesiastica, Drittes Buch, 18.20): Damals [in der Zeit Domitians, †96 ] soll der Apostel und Evangelist Johannes noch am Leben …
Kommentieren

Die "Legenda Aurea" über Johannes, seine Wunder und die Verbannung nach Patmos

Die „Legenda Aurea“ berichtet von der Arbeit des Johannes in Kleinasien. Er wollte im Artemis-Tempel in Ephesus nicht opfern. Der dortige Oberpriester Aristodemus wollte Johannes – weil es Unruhen …
Kommentieren

"Johannes auf Patmos" in der Kunstgeschichte

6

"Johannes auf Patmos", dargestellt von Hieronymus Bosch, Martin Schongauer, Hans Memling, Tobias Verhaecht, Hans Grien und Hans Burgkmair. Bald heißt es: "Gloria.tv auf Patmos" Patmos 2018: "Die … Mehr
Kommentieren
HerzMariae
Die Darstellung des "Johannes auf Patmos" gilt in der Malerei durch alle Zeiten hindurch als sehr beliebtes Motiv.

Jene Worte, die der Heilige Johannes an seinem Lebensabend ständig wiederholte

Hieronymus berichtet: „Als der heilige Johannes bereits sehr alt, und so schwach war, dass er weder gehen, noch anhaltend reden konnte, ließ er sich dennoch allezeit von seinen Jüngern in die Kirche …
Kommentieren
alfredus
.. Kindlein liebet einander .. ! Es ist ein Hauptgebot Jesu : .. Liebet einander, so wie ich euch geliebt habe ..

Schnittreste - über den Evangelisten Johannes

01:05
Wer die Rand- und Nebenbemerkungen der Patmos-Vorträge und die Griechenland-Stimmung selbst erleben will, der muss eine Reise tun: Patmos 2018: "Die Abschiedsreden Jesu im Johannesevangelium"
Kommentieren
Ratzi